Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Gibt es Märzmamis 2017, welche zum 1. Mal schwanger sind?

Gibt es Märzmamis 2017, welche zum 1. Mal schwanger sind?

12. Juli 2016 um 8:57 Letzte Antwort: 21. Juli 2016 um 13:51

Hallo liebe Community!!!

Gestern habe ich pos. getestet!! Habe absolut nicht damit gerechnet, da sich seit Pillenabruch so man eines verschoben hat. Meine Zyklen waren sehr unregelmäßig und oft sogar um die 40-50 Tage lang... Deshalb habe ich schon des Öfteren getestet, allerdings natürlich immer neg.!! Deshalb habe ich gestern auch mit "nicht schwanger" gerechnet!! Umso größer war dann die Überraschung!! kann es einfach noch gar nicht glauben!! Vor einigen Tagen hatte ich gaaaanz eine leichte ... bräunlich und fast nicht zu sehen. Dachte mir, dass ich die Tage bekomme, allerdings war das auch schon und am nächsten Tag war nichts zu sehen. Das wird wohl die sog. Nidationsblutung gewesen sein. Zudem wurde ich an 2 Nachmittagen plötzlich total schlecht, und wenn ich an Kaffee dachte, überkam mich noch größere Übelkeit.. Dann war alles wieder normal, bis auf ein leichtes Unterleibsziehen.

Natürlich ist es alles noch sehr früh, aber ich hoffe, dass alles klappt!!

Gibt es noch weitere werdende Mamis, die sich im gleichen Stadium befinden?

Freue mich auf einen Austausch mit euch!!!!

Mehr lesen

12. Juli 2016 um 21:02


Hey ihr Beiden- ich freue mich mit euch, und auf den gemeinsamen Austausch!!!

@blancanieves
WOW, echt schon beim 1. ÜZ? Das ist ja super!!! Obwohl es bei mir auch recht schnell klappte, allerdings jetzt- wo ich mich mal nicht so sehr mit dem "schwangerwerden" befasst habe und eher wenig daran gedacht habe!

@feenavalie
Danke für die Glückwünsche! Ohjee, diese Übelkeit... Begleitet sie dich über den ganzen Tag oder nur abends oder so?

Ich war in der letzten Woche an 2 Nachmittagen so richtig übel, und habe abends auch erbrochen, nun allerdings nicht mehr. Doch ich merke momentan total, dass ich absolut KEINEN Hunger habe. Ich habe so einen Blähbauch, ganz komisch! Ich fühle mich fast schon wie im 3. Monat schwanger.... Hilfe! Und kaum habe ich gekocht, vergeht mir schon der Appetit! 2-3 Gabeln voll, dann könnte ich es am liebsten schon lassen. Heute Abend dachte ich mir, ich esse zumindest den Teller leer, allerdings bin ich jetzt so voll, dass es mir gar nicht mehr angenehm ist.
Sicher spielt das schwüle Wetter vielleicht auch eine Rolle, aber ich habe halt irgendwie Angst, dass so wenig Essen dann auch seine Konsequenzen mit sich bringt.. Aber sich zwingen und dann schlecht sein ist halt auch nicht gut!

Wie gehts euch denn mit dem Appetit?

Und heute habe ich gelesen, dass die Übelkeit erst nach ein paar Wochen einsetzt- eigentlich wollten wir Ende Juli noch für 3 Wochen verreisen! Eigentlich wäre das ja kein Problem, oder? (nach Asien) Aber wenn ich dann doch Übelkeit bekommen, oh je....

Hmm, ja das Thema Frauenarzt! Eigentlich muss ich sagen, dass ich noch keinen FA-Termin geplant habe! Ich bin gegen Ultraschall, weil ich einfach der Meinung bin, dass ein US sehr schlecht für das Kind ist. Mir wurde schon des Öfteren gesagt, dass es für das Kind sehr schrecklich sei, wie wenn ein lauter LKW auf dem Bauch herumfahren würde.. Und da man ganz oft erzählt bekommt, dass sich Babys beim US wegdrehen und ganz aktiv sind, sodass man nichts genaueres sehen kann, glaube ich das wirklich.
Meine Schwägerin hat auch nur 1 US im 7. Monat machen lassen.. Tja, schon schwierig.. Aber ich denke mir, wenn wirklich etwas fehtl beim Kind, dass ändert das ein US auch nicht... Ach, ich weiß auch nicht...

Wie rechnet man eigentlich die Schwangerschaftsmonate richtig? Manche rechnen mit 10 Monaten? Habe da absolut keinen Durchblick! Ich weiß nur, dass es um den 25.-26 Juni gezeugt worden ist (aber ES könnte auch später gewesen sein)... Und ich hab gelesen, die ersten 2 Wochen nach Beginn der Mens zählt man schon dazu, obwohl man da noch nicht schwanger war? Jedenfalls war mein Zyklus in den letzten Monaten immer sehr unregelmäßig und seeeehr lang!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!!!

Gefällt mir
12. Juli 2016 um 21:04

Ach ja...
...meinem Freund habe ich es nach ein paar Stunden gesagt! Der war ganz aus dem Häuschen, total vor den Kopf gestoßen!!!
Ich wollte es eigentlich sonst noch niemanden sagen- aber ich denke, diese 3 Monate dauern dann eeeeewig!!!! Wie macht ihr das?

Gefällt mir
12. Juli 2016 um 22:45

Oh meine Güte...
Ich habe mich nun informiert wegen dem Fliegen... Also vor allem in den ersten 3 Monaten (Organe bilden sich aus) sind Langstreckenflüge nicht empfehlenswert! Ich bin aus allen Wolken gefallen!! Aber ich habe jetzt lange darüber gelesen, also fast jede 2. Meinung spricht sich dagegen aus. Nun sind wir echt am überlegen, den Flug zu stornieren. Und wenn ich überlege, vor Ort in ein Krankenhaus zu müssen... hmm.
Viele sagen auch, dass die Strahlen bei Langstreckenflüge sehr schädlich sind.. Natürlich kann auch alles gut gehen, aber ich weiß nicht, ob ich es für mich verantworten kann..weil es sich einfach auch um die sensibelste Zeit in der Entwicklung des Kindes handelt!
Irgendwie möchte ich den Urlaub nicht missen, aber dann stellen wir uns auch die Frage: Was ist uns wichtiger!! Natürlich das Kind!
Bin gerade ganz durcheinander!!

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 7:09

Hier auch
Hallo!
Ja... also ich schätze wir haben hier die gleiche Situation, habe letzte Woche einen Test gemacht, der war negativ. Ich hatte aber "so ein komisches Gefühl" und heute morgen: zack. Positiv!
Tja... was machen wir jetzt?
Ich habs meinen Mann noch nicht gesagt, will auf einen geeigneten Moment warten und nicht so zwischen Bett und Türe hinaus zur Arbeit.

Ich kanns irgendwie noch nicht glauben...

LG

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 7:27
In Antwort auf armel_12256628

Oh meine Güte...
Ich habe mich nun informiert wegen dem Fliegen... Also vor allem in den ersten 3 Monaten (Organe bilden sich aus) sind Langstreckenflüge nicht empfehlenswert! Ich bin aus allen Wolken gefallen!! Aber ich habe jetzt lange darüber gelesen, also fast jede 2. Meinung spricht sich dagegen aus. Nun sind wir echt am überlegen, den Flug zu stornieren. Und wenn ich überlege, vor Ort in ein Krankenhaus zu müssen... hmm.
Viele sagen auch, dass die Strahlen bei Langstreckenflüge sehr schädlich sind.. Natürlich kann auch alles gut gehen, aber ich weiß nicht, ob ich es für mich verantworten kann..weil es sich einfach auch um die sensibelste Zeit in der Entwicklung des Kindes handelt!
Irgendwie möchte ich den Urlaub nicht missen, aber dann stellen wir uns auch die Frage: Was ist uns wichtiger!! Natürlich das Kind!
Bin gerade ganz durcheinander!!

Fliegen...
Achja.. fliege im Oktober nach Mauritius... aber ich denke, meine Frauenärztin muss sagen, ob es da bedenken gibt - könnte mit meiner Reiseversicherung aber kostenlos stornieren.

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 8:53

Hallo alle zusammen
Herzlichen Glückwunsch euch allen.

Ich habe am Samstag auch Postiv getestet. Und am Monat hat es mir mein Frauenarzt auch mit einem Postiven test bestätigt. Auf dem Ultraschall konnte man nur was erahnen aber noch nicht wirklich erkennen.

Wir wollten eigentlich noch was warten, hatten uns aber entschieden die Pille schon abzusetzen, da es in unserem Bekanntenkreis immer sehr lange gedauert nach Pillenabsetzung. Mein Zyklen waren immer zwischen 39-55Tagen. Daher haben wir nicht damit gerechnet.
Ging dann wohl schneller als geplant

Mein Partner hat es mit einem Schock aufgenommen und versucht es langsam zu verarbeiten.
Bei mir sieht das etwas anders aus. Ich habe mit der Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot bekommen und muss jetzt auf die Ergebnisse meines Immunschutzes warten.
Am Freitag bekomme ich die Ergebnisse. Ich bin so gespannt.
Sitze jetzt zu hause und versuche mich abzulenken.

@mariechen: Wir haben auch nicht vor es allen zu sagen. finde ich ist am Anfang zu riskant. Meiner Mama werde ich es sagen. Vor ihr kann ich sowieso nicht geheim halten

@feenavalie: Du Arme. Drücke dir die Daumen, dass das mit der Übelkeit schnell nachlässt. Meine schlimmsten Vorstellungen.

Ich habe bis jetzt ein leichtes zwicken im Unterleib und muss öfters auf Toilette. Und die Müdigkeit überkommt mich zwischendurch mal. Ansonsten geht es mir gut. Bin immer noch ganz aufgewühlt (postiv natürlich)
Das einzige was mir etwas Sorgen macht, ist das mit meiner Arbeit. Aber Freitag weiss ich ja mehr

Wünsche euch allen einen schönen tag

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 12:19
In Antwort auf armel_12256628

Ach ja...
...meinem Freund habe ich es nach ein paar Stunden gesagt! Der war ganz aus dem Häuschen, total vor den Kopf gestoßen!!!
Ich wollte es eigentlich sonst noch niemanden sagen- aber ich denke, diese 3 Monate dauern dann eeeeewig!!!! Wie macht ihr das?

Weitersagen
Das mit dem "wem sagen" is eine böse Sache am liebsten würd ich es allen erzählen. Aber ich denke, ich möchte warten, bis es wirklich ganz offiziell ist, sonst kommt das sicher zu mir in die Arbeit durch und das will ich nicht... Mal sehen wies weiter geht. Erstmal Frauenarzt Termin machen
Hattet ihr schon? Wenn ja, wie wars?
LG

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 15:32

Hi ihr Lieben,
ich bin 29 und heute 7+1

Letzte Woche war ich bei 5+5 beim Frauenarzt der mir die Schwangerschaft bestätigt hat. Auf dem Ultraschall konnte man die Fruchthöhle sehen. Sie sagte dass sei normal und alles sieht gut aus. Meinen nächsten Termin habe ich erst am 11.08.2016, weil die Frauenärztin im Urlaub ist. Das ist noch ewig hin und ich hätte so gerne zwischendurch eine Kontrolle ob noch alles ok ist. Ich habe heute versucht einen Termin bei einer Hebamme zu machen, aber bislang noch niemanden erreicht. Ich hoffe das klappt.

Ist bei euch auch so viel Zeit dazwischen? Habt ihr auch so Angst dass was passiert?

LG an euch und eure Mitbewohner/innen

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 16:10
In Antwort auf akira_599454

Hi ihr Lieben,
ich bin 29 und heute 7+1

Letzte Woche war ich bei 5+5 beim Frauenarzt der mir die Schwangerschaft bestätigt hat. Auf dem Ultraschall konnte man die Fruchthöhle sehen. Sie sagte dass sei normal und alles sieht gut aus. Meinen nächsten Termin habe ich erst am 11.08.2016, weil die Frauenärztin im Urlaub ist. Das ist noch ewig hin und ich hätte so gerne zwischendurch eine Kontrolle ob noch alles ok ist. Ich habe heute versucht einen Termin bei einer Hebamme zu machen, aber bislang noch niemanden erreicht. Ich hoffe das klappt.

Ist bei euch auch so viel Zeit dazwischen? Habt ihr auch so Angst dass was passiert?

LG an euch und eure Mitbewohner/innen

Dir auch ein liebes Hallo
Ich hatte am Montag einen Termin bei meinem Frauenarzt und habe nächste Woche Donnerstag wieder einen, da meine Ärztin danach in Urlaub ist.
Jetzt schon Hebamme? Macht man das so früh?
Wie geht es dir sonst?

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 16:14

Hallooo7+1
Ja ich ich habe vor 3 Wochen positiv getestet . Heute in einer Woche habe ich den ersten Termin hoffe natürlich das alles gut ist ..Bin 25 ,komme aus Österreich und es ist mein erstes Kind : )

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 16:16

Hallo
Weisst du denn wie weit du bist?

Meiner ma muss ich es sagen. Wobei ich ein wenig Angst hab das sie es nicht für sich behalten kann. Werde wohl erstmal.mit ihren Mann sprechen und ihn fragen ob sie es schafft.
Und auf meiner Arbeit wissen es alle. Ist bei uns ganz doof.
Meinst du du kannst es so lang geheim halten?

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 16:40

Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Erstmals Willkommen euch allen und herzlichen Glückwunsch!!!

@blancanieve
Also ich war gestern total überrascht- ich dachte am Anfang ist das Fliegen am wenigsten bedenklich! Allerdings war fast jede Meinung in online Foren dagegen.. Und ich habe auch vielfach gelesen, dass die ersten 3 Monate sehr bedenklich sind- vor allem bei Langstreckenflüge! Kurze Strecken sind weniger bedenklich!

@hasennet
Glückwunsch!!! Tja das mit dem Sagen ist so eine Sache.. Ich wollte es auch erst später sagen, habe es allerdings nicht aushalten können.


Also ich dachte mir nie, dass ich mir soo große Sorgen wegen einer Fehlgeburt oder so machen würde Aber leider ist es momentan so.. Irgendwie auch, weil man es noch nicht so ganz begreifen kann..
Und HEUTE MORGEN wollte ich eigentlich noch einmal testen (habe gestern und vorgestern morgens getestet. Allerdings habe ich es mit dem Morgenurin verpasst, und war dann frühstücken. Tee, Kaffe, Wasser,ziemlich viel getrunken Als ich das nächste Mal musste, testete ich (ich habe den CLEARBLUE FERILIT.MONITOR). Und das Ergebnis war NEGATIV. Ich war total geschockt und stehe immer noch neben mir. Die einzige Hoffnung ist, dass es wirklich wegen dem bereits verdünnten Urin war. Die Zeit bis morgen dauert ewig Meinem Partner werde ich es vorerst nicht erzählen! Mal sehen .. Bin gerade ganz dolle down.. Müsste jetzt so ca. 5+2 sein...
Gestern Abend hatte ich noch das übliche Ziehen im Unterleib, heute auch leicht.. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es mir die Füße wegzieht- richtig schwere Füße habe ich seit Tagen! Blähungen sind auch noch immer da... Am 19. hätte ich einen FA Termin, mal sehen, was bis dahin passiert!

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 16:47
In Antwort auf armel_12256628

Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Erstmals Willkommen euch allen und herzlichen Glückwunsch!!!

@blancanieve
Also ich war gestern total überrascht- ich dachte am Anfang ist das Fliegen am wenigsten bedenklich! Allerdings war fast jede Meinung in online Foren dagegen.. Und ich habe auch vielfach gelesen, dass die ersten 3 Monate sehr bedenklich sind- vor allem bei Langstreckenflüge! Kurze Strecken sind weniger bedenklich!

@hasennet
Glückwunsch!!! Tja das mit dem Sagen ist so eine Sache.. Ich wollte es auch erst später sagen, habe es allerdings nicht aushalten können.


Also ich dachte mir nie, dass ich mir soo große Sorgen wegen einer Fehlgeburt oder so machen würde Aber leider ist es momentan so.. Irgendwie auch, weil man es noch nicht so ganz begreifen kann..
Und HEUTE MORGEN wollte ich eigentlich noch einmal testen (habe gestern und vorgestern morgens getestet. Allerdings habe ich es mit dem Morgenurin verpasst, und war dann frühstücken. Tee, Kaffe, Wasser,ziemlich viel getrunken Als ich das nächste Mal musste, testete ich (ich habe den CLEARBLUE FERILIT.MONITOR). Und das Ergebnis war NEGATIV. Ich war total geschockt und stehe immer noch neben mir. Die einzige Hoffnung ist, dass es wirklich wegen dem bereits verdünnten Urin war. Die Zeit bis morgen dauert ewig Meinem Partner werde ich es vorerst nicht erzählen! Mal sehen .. Bin gerade ganz dolle down.. Müsste jetzt so ca. 5+2 sein...
Gestern Abend hatte ich noch das übliche Ziehen im Unterleib, heute auch leicht.. Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es mir die Füße wegzieht- richtig schwere Füße habe ich seit Tagen! Blähungen sind auch noch immer da... Am 19. hätte ich einen FA Termin, mal sehen, was bis dahin passiert!

Danke
Das würde mich auch verrückt machen, wenn der test plötzlich negativ wäre. Aber wenn er vorher positiv war muss das ja an was gelegen haben. Drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass er morgen wieder positiv ist. Berichte uns bitte.
Warum gehst du nicht einfach vorher zum FA? Dann hast du Gewissheit.

Gefällt mir
13. Juli 2016 um 20:05

Danke euch...
Also der nächst freie Termin ist der am Fienstag, leider... Und da ich keine schlimmen Beschwerden habe, ist es auch nicht dringend- meint die Sprechstundenhilfe...
Ich bin schon so nervös wegen morgen...
Ich werde eucj jedenfalls auf dem Laufenden halten!
Der Feri von Clearblue ist zum bestimmen der fruchtbaren Tage, stimmt! Allerdings kann man beim neuen Modell auch SST durchführen! Pro Stäbchenpackung sind zusätzlich jeweils 4 SST enthalten!
Mal sehn... Ich wünsche euch einen schönen Abend!!!

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 7:01

Wieder POSITIV
Guten Morgen Mädels!

Ich hoffe, bei euch ist alles gut!
Ich habe heute morgen wieder pos. getestet und bin sooooo was von glücklich!! Ich freue mich total!!!
Es war eine Horror-Nacht, ich habe so dummes Zeugs geträumt, furchtbar Und irgendwie hatte ich am Morgen kein gutes Gefühl mehr... Aber man hat sowieso viel zu schnell negative Gedanken, kommt mir halt immer vor... Uih diese Ängste.. Ich dachte mir nie- dass ich das so stark im Kopf haben werde!!

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!!
Bei uns (Tirol) hat es in den Bergen Schnee
Wo bleibt das Sommerwetter

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 7:12

Ich werd noch wahnsinnig...
Habe jetzt plötzlich Blutungen (hell rot). Aber warum der pos. test?! Hoffentlich sind sie harmlos...

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 7:26
In Antwort auf armel_12256628

Ich werd noch wahnsinnig...
Habe jetzt plötzlich Blutungen (hell rot). Aber warum der pos. test?! Hoffentlich sind sie harmlos...

Blutungen...
Hallo Mariechen!
Ich kann jetzt nur von meiner Freundin reden, die auch am Anfang immer wieder Blutungen hatte - mittlerweile hat sie zwei wundervolle Kinder ohne Probleme und ohne Komplikationen
Vermutlich ist das bei dir auch harmlos!! Drücke dir die Daumen!!!
LG Steffi

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 7:48
In Antwort auf armel_12256628

Wieder POSITIV
Guten Morgen Mädels!

Ich hoffe, bei euch ist alles gut!
Ich habe heute morgen wieder pos. getestet und bin sooooo was von glücklich!! Ich freue mich total!!!
Es war eine Horror-Nacht, ich habe so dummes Zeugs geträumt, furchtbar Und irgendwie hatte ich am Morgen kein gutes Gefühl mehr... Aber man hat sowieso viel zu schnell negative Gedanken, kommt mir halt immer vor... Uih diese Ängste.. Ich dachte mir nie- dass ich das so stark im Kopf haben werde!!

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!!
Bei uns (Tirol) hat es in den Bergen Schnee
Wo bleibt das Sommerwetter

Gefühl
Hi nochmal Mariechen!
Verstehe total deine Sorgen, ich hab auch lauter wirres Zeug geträumt. Außerdem hab ich immer wieder so ein Ziehen im Unterleib, was die Sache nicht angenehmer macht... Warum geht man da immer gleich vom schlimmsten aus? Böser Kopf... Aber wir gehen einfach mal davon aus, dass alles gut is ok? Positiv denken

Bei uns in Niederösterreich is es auch kalt uns grausig - aber nächste Woche wird wieder besser!

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 8:17
In Antwort auf uda_12851668

Blutungen...
Hallo Mariechen!
Ich kann jetzt nur von meiner Freundin reden, die auch am Anfang immer wieder Blutungen hatte - mittlerweile hat sie zwei wundervolle Kinder ohne Probleme und ohne Komplikationen
Vermutlich ist das bei dir auch harmlos!! Drücke dir die Daumen!!!
LG Steffi

Danke dir!!!
Ja ich habe auch gelesen- dass es recht häufig vorkommt!! Im ersten Moment ist mir natürlich das Herz in die Hose gerutscht!! Hoffe ich mal, dass es nichts Schlimmes mit sich bringt!

Danke nochmals!!

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 8:49
In Antwort auf uda_12851668

Gefühl
Hi nochmal Mariechen!
Verstehe total deine Sorgen, ich hab auch lauter wirres Zeug geträumt. Außerdem hab ich immer wieder so ein Ziehen im Unterleib, was die Sache nicht angenehmer macht... Warum geht man da immer gleich vom schlimmsten aus? Böser Kopf... Aber wir gehen einfach mal davon aus, dass alles gut is ok? Positiv denken

Bei uns in Niederösterreich is es auch kalt uns grausig - aber nächste Woche wird wieder besser!

Genau so ist es!!!
Aber ab jetzt denken wir positiv- ausgemacht!!!
Ja das Ziehen- eigentlich ist es ja ein typisches SS Symptom! Aber dennoch kann es auch anderes bedeuten, stimmt!
Hab auch ein Ziehen, vor allem abends! Mal sehn, ob ich es heute auch wieder spüre...

Also, einen positiven Tag wünsch ich euch allen, mit schönen und guten Gedanke!!!!

Das sind gute Aussichten, wenn das Wetter doch noch sommerlich wird!! Zum Glück!!

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 15:02
In Antwort auf ryan_12879540

Danke
Das würde mich auch verrückt machen, wenn der test plötzlich negativ wäre. Aber wenn er vorher positiv war muss das ja an was gelegen haben. Drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen, dass er morgen wieder positiv ist. Berichte uns bitte.
Warum gehst du nicht einfach vorher zum FA? Dann hast du Gewissheit.

Huhu und herzlichen glückwunsch
Würde mich gerne dazu gesellen Bin auch wie ihr frisch schwanger (5. SSW) und das zum ersten Mal, das ist alles sooooo aufregend ich habe starke Schmerzen auf der rechten Seite und weiß nicht ob das normal ist....FA sagte am Telefon, solange ich keine Blutungen bekomme, sei alles in Ordnung....Termin habe ich erst in ca. 2 Wochen....was sagt ihr denn dazu?

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 18:22
In Antwort auf armel_12256628

Wieder POSITIV
Guten Morgen Mädels!

Ich hoffe, bei euch ist alles gut!
Ich habe heute morgen wieder pos. getestet und bin sooooo was von glücklich!! Ich freue mich total!!!
Es war eine Horror-Nacht, ich habe so dummes Zeugs geträumt, furchtbar Und irgendwie hatte ich am Morgen kein gutes Gefühl mehr... Aber man hat sowieso viel zu schnell negative Gedanken, kommt mir halt immer vor... Uih diese Ängste.. Ich dachte mir nie- dass ich das so stark im Kopf haben werde!!

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!!
Bei uns (Tirol) hat es in den Bergen Schnee
Wo bleibt das Sommerwetter

Blut im Urin
Darf ich dich fragen ob deine Blutung aufgehört hat? Ich habe am Dienstag auch positiv getestet
Und hatte gestern und heute jeweils 2 bis 3 Tröpfchen Blut nach dem Wasser lassen. Bis jetzt 2 mal. Bin schon ein bisschen besorgt. Doch der Fa meint reicht trotzdem nächsten Donnerstag

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 19:22
In Antwort auf josy_12532188

Huhu und herzlichen glückwunsch
Würde mich gerne dazu gesellen Bin auch wie ihr frisch schwanger (5. SSW) und das zum ersten Mal, das ist alles sooooo aufregend ich habe starke Schmerzen auf der rechten Seite und weiß nicht ob das normal ist....FA sagte am Telefon, solange ich keine Blutungen bekomme, sei alles in Ordnung....Termin habe ich erst in ca. 2 Wochen....was sagt ihr denn dazu?

Schmerzen...
Hallo!
Erstmal - herzlichen Glückwunsch!!

Ich kann von mir jetzt sagen, ich hab seit gestern so eine Art "Regelschmerzen", die bei mir auch relativ heftig zwischendurch waren - hat aber wieder aufgehört... Ich denke, dass das irgendwie normal ist, bzw. versuche ich, mir nicht zu viele Sorgen zu machen - obwohl das ECHT NICHT leicht ist

Ich denke auch, dass du da in gewisser Weise deinem Frauenarzt vertrauen musst, ich denk mir, der wird's schon wissen ? Aber im Zweifelsfall kann sicher eine zweite Meinung von einem anderen FA nicht schaden, falls du dir wirklich unsicher bist...

Und ich bin jetzt (zumindest laut dieser tollen App) in der 4.SSW und glaub mir, mir geht auch extrem viel durch den Kopf, schon alleine, wenn ich ein bisschen ein Ziehen spüre, geschweige denn, was man sich sonst noch so für Sorgen macht.

Denk dir, dass alles gut gehen wird und halt uns auf dem Laufenden! Alles Liebe!

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 19:25

Hochzeit...
Hi!
Mir geht's genauso, ich heirate in 4 Wochen und ich will's noch niemandem bis dahin sagen, weil das wäre erst 8. oder 9. Woche oder so..
Und ich kann auch nicht lügen... So ein Mist

Das ist doch auffällig, wenn man auf seiner eigenen Hochzeit nix trinkt!

Hast du eine Idee, wie du das trinken umgehst?
Ich hab mir schon gedacht, ich versuch einfach, dem ganzen aus dem Weg zu gehen, indem ich immer ein Glas Wasser in der Hand habe oder sowas in der Art

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 19:28
In Antwort auf armel_12256628


Hey ihr Beiden- ich freue mich mit euch, und auf den gemeinsamen Austausch!!!

@blancanieves
WOW, echt schon beim 1. ÜZ? Das ist ja super!!! Obwohl es bei mir auch recht schnell klappte, allerdings jetzt- wo ich mich mal nicht so sehr mit dem "schwangerwerden" befasst habe und eher wenig daran gedacht habe!

@feenavalie
Danke für die Glückwünsche! Ohjee, diese Übelkeit... Begleitet sie dich über den ganzen Tag oder nur abends oder so?

Ich war in der letzten Woche an 2 Nachmittagen so richtig übel, und habe abends auch erbrochen, nun allerdings nicht mehr. Doch ich merke momentan total, dass ich absolut KEINEN Hunger habe. Ich habe so einen Blähbauch, ganz komisch! Ich fühle mich fast schon wie im 3. Monat schwanger.... Hilfe! Und kaum habe ich gekocht, vergeht mir schon der Appetit! 2-3 Gabeln voll, dann könnte ich es am liebsten schon lassen. Heute Abend dachte ich mir, ich esse zumindest den Teller leer, allerdings bin ich jetzt so voll, dass es mir gar nicht mehr angenehm ist.
Sicher spielt das schwüle Wetter vielleicht auch eine Rolle, aber ich habe halt irgendwie Angst, dass so wenig Essen dann auch seine Konsequenzen mit sich bringt.. Aber sich zwingen und dann schlecht sein ist halt auch nicht gut!

Wie gehts euch denn mit dem Appetit?

Und heute habe ich gelesen, dass die Übelkeit erst nach ein paar Wochen einsetzt- eigentlich wollten wir Ende Juli noch für 3 Wochen verreisen! Eigentlich wäre das ja kein Problem, oder? (nach Asien) Aber wenn ich dann doch Übelkeit bekommen, oh je....

Hmm, ja das Thema Frauenarzt! Eigentlich muss ich sagen, dass ich noch keinen FA-Termin geplant habe! Ich bin gegen Ultraschall, weil ich einfach der Meinung bin, dass ein US sehr schlecht für das Kind ist. Mir wurde schon des Öfteren gesagt, dass es für das Kind sehr schrecklich sei, wie wenn ein lauter LKW auf dem Bauch herumfahren würde.. Und da man ganz oft erzählt bekommt, dass sich Babys beim US wegdrehen und ganz aktiv sind, sodass man nichts genaueres sehen kann, glaube ich das wirklich.
Meine Schwägerin hat auch nur 1 US im 7. Monat machen lassen.. Tja, schon schwierig.. Aber ich denke mir, wenn wirklich etwas fehtl beim Kind, dass ändert das ein US auch nicht... Ach, ich weiß auch nicht...

Wie rechnet man eigentlich die Schwangerschaftsmonate richtig? Manche rechnen mit 10 Monaten? Habe da absolut keinen Durchblick! Ich weiß nur, dass es um den 25.-26 Juni gezeugt worden ist (aber ES könnte auch später gewesen sein)... Und ich hab gelesen, die ersten 2 Wochen nach Beginn der Mens zählt man schon dazu, obwohl man da noch nicht schwanger war? Jedenfalls war mein Zyklus in den letzten Monaten immer sehr unregelmäßig und seeeehr lang!

Ich wünsche euch einen schönen Abend!!!

Wochen-Berechnung
Zur Wochenberechnung kann ich dir die App "Schwanger+" sehr empfehlen, da kannst den geschätzten Tag der Befruchtung eingeben und das letzte Datum deiner Periode

Gefällt mir
14. Juli 2016 um 19:35
In Antwort auf uda_12851668

Schmerzen...
Hallo!
Erstmal - herzlichen Glückwunsch!!

Ich kann von mir jetzt sagen, ich hab seit gestern so eine Art "Regelschmerzen", die bei mir auch relativ heftig zwischendurch waren - hat aber wieder aufgehört... Ich denke, dass das irgendwie normal ist, bzw. versuche ich, mir nicht zu viele Sorgen zu machen - obwohl das ECHT NICHT leicht ist

Ich denke auch, dass du da in gewisser Weise deinem Frauenarzt vertrauen musst, ich denk mir, der wird's schon wissen ? Aber im Zweifelsfall kann sicher eine zweite Meinung von einem anderen FA nicht schaden, falls du dir wirklich unsicher bist...

Und ich bin jetzt (zumindest laut dieser tollen App) in der 4.SSW und glaub mir, mir geht auch extrem viel durch den Kopf, schon alleine, wenn ich ein bisschen ein Ziehen spüre, geschweige denn, was man sich sonst noch so für Sorgen macht.

Denk dir, dass alles gut gehen wird und halt uns auf dem Laufenden! Alles Liebe!

Hm....
Es ist halt komisch, dass es nur rechts ist und auch in den Rücken und das Bein strahlt....ich lese diesbezüglich ja alles mögliche

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 0:18
In Antwort auf yakov_12722815

Blut im Urin
Darf ich dich fragen ob deine Blutung aufgehört hat? Ich habe am Dienstag auch positiv getestet
Und hatte gestern und heute jeweils 2 bis 3 Tröpfchen Blut nach dem Wasser lassen. Bis jetzt 2 mal. Bin schon ein bisschen besorgt. Doch der Fa meint reicht trotzdem nächsten Donnerstag

Hi,
Leider haben die Blutungen nicht aufgehört immer nur beim Abwischen nach dem Toilettenfang, aber später abend etwas stärker... Werde morgen nochmals testen- glaubt ihr, wenn es ein Abgang ist- ist der Test mg schon neg?

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 5:59
In Antwort auf armel_12256628

Hi,
Leider haben die Blutungen nicht aufgehört immer nur beim Abwischen nach dem Toilettenfang, aber später abend etwas stärker... Werde morgen nochmals testen- glaubt ihr, wenn es ein Abgang ist- ist der Test mg schon neg?

Guten morgen
Wie geht es dir?
Wenn es mit dem Blut heute nicht aufgehört hat, würde ich meinen Frauenarzt anrufen oder vorbei gehen und mich so lange da hinsetzen, bis sich einer meiner annimmt.

Könntest du überhaupt schlafen?


Gefällt mir
15. Juli 2016 um 6:04
In Antwort auf josy_12532188

Huhu und herzlichen glückwunsch
Würde mich gerne dazu gesellen Bin auch wie ihr frisch schwanger (5. SSW) und das zum ersten Mal, das ist alles sooooo aufregend ich habe starke Schmerzen auf der rechten Seite und weiß nicht ob das normal ist....FA sagte am Telefon, solange ich keine Blutungen bekomme, sei alles in Ordnung....Termin habe ich erst in ca. 2 Wochen....was sagt ihr denn dazu?

Herzlichen glückwunsch
Was heißt starke schmerzen? Ich habe links immer ein zwicken und abends habe ich schon mal das gef7hl ich bekomme meine Periode. Mein FA hat gesagt, dass ist ganz normal.

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 6:09
In Antwort auf josy_12532188

Hm....
Es ist halt komisch, dass es nur rechts ist und auch in den Rücken und das Bein strahlt....ich lese diesbezüglich ja alles mögliche

Nicht zu viel lesen
Ich habe ein zwicken nur linkst und hab zwischendurch das Gefühl meine Periode zu bekommen. Mein FA sagt das ist normal.

Ich glaube zu viel sorgen machen ist nicht so gut.

Versuch dich was zu entspannen

Liebe Grüße

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 6:32
In Antwort auf armel_12256628

Hi,
Leider haben die Blutungen nicht aufgehört immer nur beim Abwischen nach dem Toilettenfang, aber später abend etwas stärker... Werde morgen nochmals testen- glaubt ihr, wenn es ein Abgang ist- ist der Test mg schon neg?

Daumen drücken
Das kann ich dir leider nicht beantworten. Hoffe für dich das beste und drück dir die Daumen das nichts ist.

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 6:44
In Antwort auf ryan_12879540

Nicht zu viel lesen
Ich habe ein zwicken nur linkst und hab zwischendurch das Gefühl meine Periode zu bekommen. Mein FA sagt das ist normal.

Ich glaube zu viel sorgen machen ist nicht so gut.

Versuch dich was zu entspannen

Liebe Grüße

Ja, du hast wohl recht....
Aber ihr wisst ja selber....erstes Kind....und absolutes Wunschkind usw.... Danke fürs ein bisschen beruhigen

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 6:58
In Antwort auf josy_12532188

Ja, du hast wohl recht....
Aber ihr wisst ja selber....erstes Kind....und absolutes Wunschkind usw.... Danke fürs ein bisschen beruhigen

Sorgen kann man nie ganz abstellen
Trotzdem.denke ich zu viel ist auch nicht gut.

Ich habe jetzt gelesen, dass katuenstreu nicht gut sein soll. Ich habe aber Tiere und die klos müssen sauber gemacht werden. Soll ich jetzt die Tiere abgeben? Nein mach ich nicht. Von daher aus dem Gedächtnis streichen.

Ich versuche mein leben so weiter zu leben wie bisscher., mit ein paar Ausnahmen. Und immer wenn ich was spürre, rede ich mit meinem Krümel, das hilft mir.

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 7:58
In Antwort auf ryan_12879540

Guten morgen
Wie geht es dir?
Wenn es mit dem Blut heute nicht aufgehört hat, würde ich meinen Frauenarzt anrufen oder vorbei gehen und mich so lange da hinsetzen, bis sich einer meiner annimmt.

Könntest du überhaupt schlafen?


Guten Morgen ihr Lieben...
Ich bin gestern zu einem Konzert gefahren, und komme erst heute gegen Nachmittag nach Hause. Dann könnte ich mich beim FA melden.. Allerdings glaube ich, dass man so früh nichts machen kann, oder?

Mädels, ich habe heute morgen neg. getestet der 2. strich beim Stäbchen war nur mehr gaaaanz leicht zu erkennen, ein Hauch von Strich... Allerdings hat mein Monitor "nicht schwanger" angezeigt...
Habe mir gestern Abend ein ob reingetan, das war nicht total voll und schwer, aber doch ziemlich blutig- mittelrot...
Die Nacht war der Horror- habe wieder so einen Krampf geträumt, bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht..

Tja, und jetzt kann ich meinen Gefühle momentan nicht einordnen... Jedenfalls spüre ich wieder ein Unterleibsziehen, welches ich bei der normalen Mens nie habe.. Aber viell weil jetzt die Schleimhäute usw abgebaut werden..

@ninifee Wie schauts mit deinen Blutungen aus?

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 8:06
In Antwort auf armel_12256628

Guten Morgen ihr Lieben...
Ich bin gestern zu einem Konzert gefahren, und komme erst heute gegen Nachmittag nach Hause. Dann könnte ich mich beim FA melden.. Allerdings glaube ich, dass man so früh nichts machen kann, oder?

Mädels, ich habe heute morgen neg. getestet der 2. strich beim Stäbchen war nur mehr gaaaanz leicht zu erkennen, ein Hauch von Strich... Allerdings hat mein Monitor "nicht schwanger" angezeigt...
Habe mir gestern Abend ein ob reingetan, das war nicht total voll und schwer, aber doch ziemlich blutig- mittelrot...
Die Nacht war der Horror- habe wieder so einen Krampf geträumt, bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht..

Tja, und jetzt kann ich meinen Gefühle momentan nicht einordnen... Jedenfalls spüre ich wieder ein Unterleibsziehen, welches ich bei der normalen Mens nie habe.. Aber viell weil jetzt die Schleimhäute usw abgebaut werden..

@ninifee Wie schauts mit deinen Blutungen aus?

Gefühlchaos
Ich glaube was dir oder besser wer dir jetzt am besten helfen kann ist der Frauenarzt. Geh da heute Nachmittag hin und lass sich nicht abwimmeln. Diese Ungewissheit ist nicht gut für dich.
Kann verstehen das du ganz durcheinander bist.

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 8:16
In Antwort auf ryan_12879540

Gefühlchaos
Ich glaube was dir oder besser wer dir jetzt am besten helfen kann ist der Frauenarzt. Geh da heute Nachmittag hin und lass sich nicht abwimmeln. Diese Ungewissheit ist nicht gut für dich.
Kann verstehen das du ganz durcheinander bist.

Stimmt...
Diese Ungewissheit bringt einen um. Vielleicht hole ich mit später im DM mal andere Tests- zum Vergleich, aber ich denke das bringt nichts.. Wenn, dann teste ich sowieso erst morgen wieder, oh mann- das ist eine Ewigkeit...
Ich werde nachmittags sofort hingehen...

Danke!

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 8:53
In Antwort auf armel_12256628

Guten Morgen ihr Lieben...
Ich bin gestern zu einem Konzert gefahren, und komme erst heute gegen Nachmittag nach Hause. Dann könnte ich mich beim FA melden.. Allerdings glaube ich, dass man so früh nichts machen kann, oder?

Mädels, ich habe heute morgen neg. getestet der 2. strich beim Stäbchen war nur mehr gaaaanz leicht zu erkennen, ein Hauch von Strich... Allerdings hat mein Monitor "nicht schwanger" angezeigt...
Habe mir gestern Abend ein ob reingetan, das war nicht total voll und schwer, aber doch ziemlich blutig- mittelrot...
Die Nacht war der Horror- habe wieder so einen Krampf geträumt, bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht..

Tja, und jetzt kann ich meinen Gefühle momentan nicht einordnen... Jedenfalls spüre ich wieder ein Unterleibsziehen, welches ich bei der normalen Mens nie habe.. Aber viell weil jetzt die Schleimhäute usw abgebaut werden..

@ninifee Wie schauts mit deinen Blutungen aus?

Hm
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, Marie. Habe gerade Tränen in den Augen gehabt als ich das gelesen habe. Geh bitte unbedingt zum Frauenarzt.

Darf ich fragen in welcher Woche du jetzt wärst?

Fühl dich ganz doll gedrückt

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 9:07
In Antwort auf akira_599454

Hm
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, Marie. Habe gerade Tränen in den Augen gehabt als ich das gelesen habe. Geh bitte unbedingt zum Frauenarzt.

Darf ich fragen in welcher Woche du jetzt wärst?

Fühl dich ganz doll gedrückt

Einfach traurig...
Vielen Dank dir und auch euch allen für das Mitgefühl! Am Anfang war ich total geschockt und stand einfach nur da. Doch jetzt bin ich am Weinen, warum muss es nur so kommen- vor allem weil ich mich recht sorgte! Ich weiß gerade auch einfach nichts... Ich will einfach nur nach Hause und dann melde ich mich beim FA.

Ich bin so froh, dass ihr hier seid!
Das tut echt gut!
Ich wünsche euch was und melde mich abends!
Ganz liebe Grüsse!! :-*

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 12:56
In Antwort auf ryan_12879540

Sorgen kann man nie ganz abstellen
Trotzdem.denke ich zu viel ist auch nicht gut.

Ich habe jetzt gelesen, dass katuenstreu nicht gut sein soll. Ich habe aber Tiere und die klos müssen sauber gemacht werden. Soll ich jetzt die Tiere abgeben? Nein mach ich nicht. Von daher aus dem Gedächtnis streichen.

Ich versuche mein leben so weiter zu leben wie bisscher., mit ein paar Ausnahmen. Und immer wenn ich was spürre, rede ich mit meinem Krümel, das hilft mir.

Diese warterei....
bis zum ersten FA-Termin finde ich halt schrecklich....hätte ich den Krümel schon mal gesehen, wär's mit den Sorgen wahrscheinlich leichter. Aber wie du sagst....positiv denken

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 14:14
In Antwort auf josy_12532188

Diese warterei....
bis zum ersten FA-Termin finde ich halt schrecklich....hätte ich den Krümel schon mal gesehen, wär's mit den Sorgen wahrscheinlich leichter. Aber wie du sagst....positiv denken

Krümel gesehen
Ja, dass kann ich verstehen. Ich kann es auch kaum erwarten, ihn endlich zu sehen. Bei meinem letzten Ultraschall konnte man nur ja nur was erahnen. Bin mal auf Donnerstag gespannt. Dann wird es auch realistischer jetzt kann ich das noch garnicht ganz glauben

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 14:23

Heute nicht mein Tag
Hallo ihr Lieben. Muss mich ein bisschen ausweinen.

Ich hatte heute meinen termin beim Betriebsarzt. Ich musste meinem Arbeitgeber Ja sofort bescheid sagen, damit mein Immunschutz überprüft wird.
Ich bin Erzieherin. Habe dann heute erfahren, das ich nur den imunschutz für Kinder im Alter über drei Jahren habe.
ich arbeite seid 10 jahren in meiner einrichtung und kenne auch mache eltern schon so lange. Jetzt muss ich dort gehen

Aber nicht das das schon schlimm genug ist. Ich sollte dann in eine andere Einrichtung. Fahr da hin und an der Türe wird mir dann gesagt. Nein hier gehts auch nicht. Wir haben Schalach. Ich soll zur nächsten Einrichtung.

ich kam mir so beschissen vor. Ich bin schwanger, was schon eine große veränderung ist, aber muss ich dafür dann so hin und her geschoben werden.

Habe jetzt eine Stunde Fahrtweg zur Arbeit und auch noch andere Arbeitszeiten. Kann damit im Moment nicht wirklich um gehen.

Ist nur zum weinen zu Mute

Danke für Auskotzen dürfen

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 15:05
In Antwort auf armel_12256628

Guten Morgen ihr Lieben...
Ich bin gestern zu einem Konzert gefahren, und komme erst heute gegen Nachmittag nach Hause. Dann könnte ich mich beim FA melden.. Allerdings glaube ich, dass man so früh nichts machen kann, oder?

Mädels, ich habe heute morgen neg. getestet der 2. strich beim Stäbchen war nur mehr gaaaanz leicht zu erkennen, ein Hauch von Strich... Allerdings hat mein Monitor "nicht schwanger" angezeigt...
Habe mir gestern Abend ein ob reingetan, das war nicht total voll und schwer, aber doch ziemlich blutig- mittelrot...
Die Nacht war der Horror- habe wieder so einen Krampf geträumt, bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht..

Tja, und jetzt kann ich meinen Gefühle momentan nicht einordnen... Jedenfalls spüre ich wieder ein Unterleibsziehen, welches ich bei der normalen Mens nie habe.. Aber viell weil jetzt die Schleimhäute usw abgebaut werden..

@ninifee Wie schauts mit deinen Blutungen aus?

Hallo
Aldo heute morgen wieder tröpfchen danach, zwischendrin nichts und jetzt grad wieder ein bisschen.Hab jetzt auch nochmal getestet weil ich das glaub für den Kopf gebraucht hab. Er war positiv. Hoffe nur das des dann auch stimmt. Bis donnerstag ist halt verdammt lang wenn man für etwas gewissheit will. Ich drück dir weiterhin die Daumen

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 15:05
In Antwort auf armel_12256628

Guten Morgen ihr Lieben...
Ich bin gestern zu einem Konzert gefahren, und komme erst heute gegen Nachmittag nach Hause. Dann könnte ich mich beim FA melden.. Allerdings glaube ich, dass man so früh nichts machen kann, oder?

Mädels, ich habe heute morgen neg. getestet der 2. strich beim Stäbchen war nur mehr gaaaanz leicht zu erkennen, ein Hauch von Strich... Allerdings hat mein Monitor "nicht schwanger" angezeigt...
Habe mir gestern Abend ein ob reingetan, das war nicht total voll und schwer, aber doch ziemlich blutig- mittelrot...
Die Nacht war der Horror- habe wieder so einen Krampf geträumt, bin mitten in der Nacht schweißgebadet aufgewacht..

Tja, und jetzt kann ich meinen Gefühle momentan nicht einordnen... Jedenfalls spüre ich wieder ein Unterleibsziehen, welches ich bei der normalen Mens nie habe.. Aber viell weil jetzt die Schleimhäute usw abgebaut werden..

@ninifee Wie schauts mit deinen Blutungen aus?

Hallo
Aldo heute morgen wieder tröpfchen danach, zwischendrin nichts und jetzt grad wieder ein bisschen.Hab jetzt auch nochmal getestet weil ich das glaub für den Kopf gebraucht hab. Er war positiv. Hoffe nur das des dann auch stimmt. Bis donnerstag ist halt verdammt lang wenn man für etwas gewissheit will. Ich drück dir weiterhin die Daumen

Gefällt mir
15. Juli 2016 um 15:31
In Antwort auf ryan_12879540

Heute nicht mein Tag
Hallo ihr Lieben. Muss mich ein bisschen ausweinen.

Ich hatte heute meinen termin beim Betriebsarzt. Ich musste meinem Arbeitgeber Ja sofort bescheid sagen, damit mein Immunschutz überprüft wird.
Ich bin Erzieherin. Habe dann heute erfahren, das ich nur den imunschutz für Kinder im Alter über drei Jahren habe.
ich arbeite seid 10 jahren in meiner einrichtung und kenne auch mache eltern schon so lange. Jetzt muss ich dort gehen

Aber nicht das das schon schlimm genug ist. Ich sollte dann in eine andere Einrichtung. Fahr da hin und an der Türe wird mir dann gesagt. Nein hier gehts auch nicht. Wir haben Schalach. Ich soll zur nächsten Einrichtung.

ich kam mir so beschissen vor. Ich bin schwanger, was schon eine große veränderung ist, aber muss ich dafür dann so hin und her geschoben werden.

Habe jetzt eine Stunde Fahrtweg zur Arbeit und auch noch andere Arbeitszeiten. Kann damit im Moment nicht wirklich um gehen.

Ist nur zum weinen zu Mute

Danke für Auskotzen dürfen

Ist eine erhöhung der fahrstrecke arbeitsrechtlich
überhaupt erlaubt?

Gefällt mir
16. Juli 2016 um 8:41

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich möchte euch nur kurz erzählen...
Gestern standen wir so lange im Stau, dass ich erst um 19:30 Uhr nach Hause kam. Irgendwie habe ich mir dann überlegt, in der Notaufnahme anzurufen, da ich doch ziemliche Krämpfe hatte. Mein FA war natürlich um diese Zeit nicht mehr zu erreichen.
Zu Hause redete ich sehr lange mit meinem Partner, das tat wirklich gut. Er tröstete mich und redete uns gut zu- das tat wirklich gut! Die Krämpfe wurden dann besser und wir gingen bald schlafen.
Heute morgen habe ich natürlich getestet, und ich wusste das Ergebnis eigentlich schon: nicht schwanger. Seit gestern spürte ich es einfacht total, dass irgendetwas anders ist bzw. dass in meinem Bauch nichts mehr heranwächst. Ich kann es nicht beschreiben, aber ich war mir sicher. Und gestern Abend bemerkte ich auch ziemlich viel Gewebe in meinem Blut. Das Gefühl, zu wissen, was da gerade abgeht, ist schon ziemlich schlimm.
Aber was solls!

Soll ich euch was sagen? JEtzt wissen wir zumindest, dass es für uns möglich ist, Kinder zu bekommen! In meinem Alter (30) macht man sich doch schon GEdanken, ob man überhaupt Fruchtbar usw. ist! Man hört doch sehr viel heut zu Tage! Wir werden es jedenfalls weiter versuchen! Und wir können wieder in den Urlaub fahren, obwohl ich darauf gerade total keine Lust habe... ach, ich muss gerade wieder so heulen -_-

@ Micha: Herzlich willkommen!!!

@ninifee: Wie gehts dir denn mit den Blutungen? Ich habe gelesen, dass der Arzt bereits bei leichten Blutungen Bettordnung empfiehlt. Allerdings nur ein paar Tage, und nicht ewig lang wie früher- so nach dem Prinzip: es hält oder es hält eben nicht. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich vom Konzert zu Hause geblieben. Das nächste Mal weiß ich es...
Während dem Konzert merkte ich, dass die Blutungen stärker wurden,,, vielleicht war es auch die Lautstärke, obwohl sie nicht allzu übertrieben war, doch trotzdem.... Schon ein krasses Gefühl, wenn man irgendwie merkt, während man seinem Lieblingssänger zuhört, dass man einen Abgang hat... Ich wünsche dir jedenfalls, dass mit den Blutungen alles gut wird!

@blancanieves: Wie gehts mit deiner Übelkeit? Hast du die ständig oder nur an bestimmten Tagesabschnitten?

@Schlumpf
Oh, das tut mir leid... Wie geht das mit euch mit dem Immunschutz? Ich glaube bei uns gibt es das gar nicht? Denn ich arbeite auch als Erzieherin- aber bei uns arbeitet jede Schwangere bis zum 7. Monat ganz normal! Vielleicht kannst du mir das kurz erklären?
Für dich ist es sicher nicht angenehm, die Institution verlassen zu müssen, allerdings freue dich, dass zumindest mit dem kleinen Krümmel alles gut ist- das ist doch die Hauptsache! Alles Gute!


Ich drücke euch alle ganz lieb,
ich werde mich jetzt mal ablenken- zumindest versuche ich es.
Die Sicherheit zu haben, tut gut. Schlimm ist immer diese Unsicherheit, und man kann nichts tun... <3

Gefällt mir
16. Juli 2016 um 9:23
In Antwort auf armel_12256628

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich möchte euch nur kurz erzählen...
Gestern standen wir so lange im Stau, dass ich erst um 19:30 Uhr nach Hause kam. Irgendwie habe ich mir dann überlegt, in der Notaufnahme anzurufen, da ich doch ziemliche Krämpfe hatte. Mein FA war natürlich um diese Zeit nicht mehr zu erreichen.
Zu Hause redete ich sehr lange mit meinem Partner, das tat wirklich gut. Er tröstete mich und redete uns gut zu- das tat wirklich gut! Die Krämpfe wurden dann besser und wir gingen bald schlafen.
Heute morgen habe ich natürlich getestet, und ich wusste das Ergebnis eigentlich schon: nicht schwanger. Seit gestern spürte ich es einfacht total, dass irgendetwas anders ist bzw. dass in meinem Bauch nichts mehr heranwächst. Ich kann es nicht beschreiben, aber ich war mir sicher. Und gestern Abend bemerkte ich auch ziemlich viel Gewebe in meinem Blut. Das Gefühl, zu wissen, was da gerade abgeht, ist schon ziemlich schlimm.
Aber was solls!

Soll ich euch was sagen? JEtzt wissen wir zumindest, dass es für uns möglich ist, Kinder zu bekommen! In meinem Alter (30) macht man sich doch schon GEdanken, ob man überhaupt Fruchtbar usw. ist! Man hört doch sehr viel heut zu Tage! Wir werden es jedenfalls weiter versuchen! Und wir können wieder in den Urlaub fahren, obwohl ich darauf gerade total keine Lust habe... ach, ich muss gerade wieder so heulen -_-

@ Micha: Herzlich willkommen!!!

@ninifee: Wie gehts dir denn mit den Blutungen? Ich habe gelesen, dass der Arzt bereits bei leichten Blutungen Bettordnung empfiehlt. Allerdings nur ein paar Tage, und nicht ewig lang wie früher- so nach dem Prinzip: es hält oder es hält eben nicht. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich vom Konzert zu Hause geblieben. Das nächste Mal weiß ich es...
Während dem Konzert merkte ich, dass die Blutungen stärker wurden,,, vielleicht war es auch die Lautstärke, obwohl sie nicht allzu übertrieben war, doch trotzdem.... Schon ein krasses Gefühl, wenn man irgendwie merkt, während man seinem Lieblingssänger zuhört, dass man einen Abgang hat... Ich wünsche dir jedenfalls, dass mit den Blutungen alles gut wird!

@blancanieves: Wie gehts mit deiner Übelkeit? Hast du die ständig oder nur an bestimmten Tagesabschnitten?

@Schlumpf
Oh, das tut mir leid... Wie geht das mit euch mit dem Immunschutz? Ich glaube bei uns gibt es das gar nicht? Denn ich arbeite auch als Erzieherin- aber bei uns arbeitet jede Schwangere bis zum 7. Monat ganz normal! Vielleicht kannst du mir das kurz erklären?
Für dich ist es sicher nicht angenehm, die Institution verlassen zu müssen, allerdings freue dich, dass zumindest mit dem kleinen Krümmel alles gut ist- das ist doch die Hauptsache! Alles Gute!


Ich drücke euch alle ganz lieb,
ich werde mich jetzt mal ablenken- zumindest versuche ich es.
Die Sicherheit zu haben, tut gut. Schlimm ist immer diese Unsicherheit, und man kann nichts tun... <3

Oh je....
das tut mir sehr leid für dich und deinen Partner der Urlaub wird dir bestimmt gut tun.

Gefällt mir
16. Juli 2016 um 19:01
In Antwort auf armel_12256628

Guten Morgen ihr Lieben!
Ich möchte euch nur kurz erzählen...
Gestern standen wir so lange im Stau, dass ich erst um 19:30 Uhr nach Hause kam. Irgendwie habe ich mir dann überlegt, in der Notaufnahme anzurufen, da ich doch ziemliche Krämpfe hatte. Mein FA war natürlich um diese Zeit nicht mehr zu erreichen.
Zu Hause redete ich sehr lange mit meinem Partner, das tat wirklich gut. Er tröstete mich und redete uns gut zu- das tat wirklich gut! Die Krämpfe wurden dann besser und wir gingen bald schlafen.
Heute morgen habe ich natürlich getestet, und ich wusste das Ergebnis eigentlich schon: nicht schwanger. Seit gestern spürte ich es einfacht total, dass irgendetwas anders ist bzw. dass in meinem Bauch nichts mehr heranwächst. Ich kann es nicht beschreiben, aber ich war mir sicher. Und gestern Abend bemerkte ich auch ziemlich viel Gewebe in meinem Blut. Das Gefühl, zu wissen, was da gerade abgeht, ist schon ziemlich schlimm.
Aber was solls!

Soll ich euch was sagen? JEtzt wissen wir zumindest, dass es für uns möglich ist, Kinder zu bekommen! In meinem Alter (30) macht man sich doch schon GEdanken, ob man überhaupt Fruchtbar usw. ist! Man hört doch sehr viel heut zu Tage! Wir werden es jedenfalls weiter versuchen! Und wir können wieder in den Urlaub fahren, obwohl ich darauf gerade total keine Lust habe... ach, ich muss gerade wieder so heulen -_-

@ Micha: Herzlich willkommen!!!

@ninifee: Wie gehts dir denn mit den Blutungen? Ich habe gelesen, dass der Arzt bereits bei leichten Blutungen Bettordnung empfiehlt. Allerdings nur ein paar Tage, und nicht ewig lang wie früher- so nach dem Prinzip: es hält oder es hält eben nicht. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich vom Konzert zu Hause geblieben. Das nächste Mal weiß ich es...
Während dem Konzert merkte ich, dass die Blutungen stärker wurden,,, vielleicht war es auch die Lautstärke, obwohl sie nicht allzu übertrieben war, doch trotzdem.... Schon ein krasses Gefühl, wenn man irgendwie merkt, während man seinem Lieblingssänger zuhört, dass man einen Abgang hat... Ich wünsche dir jedenfalls, dass mit den Blutungen alles gut wird!

@blancanieves: Wie gehts mit deiner Übelkeit? Hast du die ständig oder nur an bestimmten Tagesabschnitten?

@Schlumpf
Oh, das tut mir leid... Wie geht das mit euch mit dem Immunschutz? Ich glaube bei uns gibt es das gar nicht? Denn ich arbeite auch als Erzieherin- aber bei uns arbeitet jede Schwangere bis zum 7. Monat ganz normal! Vielleicht kannst du mir das kurz erklären?
Für dich ist es sicher nicht angenehm, die Institution verlassen zu müssen, allerdings freue dich, dass zumindest mit dem kleinen Krümmel alles gut ist- das ist doch die Hauptsache! Alles Gute!


Ich drücke euch alle ganz lieb,
ich werde mich jetzt mal ablenken- zumindest versuche ich es.
Die Sicherheit zu haben, tut gut. Schlimm ist immer diese Unsicherheit, und man kann nichts tun... <3

Fühl dich gedrückt
@mariechen.
Mir kamen so die Tränen beim Lesen. Das tut mir leid für euch. Vielleicht ist gerade jetzt der Urlaub gut für euch. So habt ihr auf jeden Fall etwas Ablenkung.
Mit dreißig ist noch alles drin. Bin auch dreißig.

Bei uns wird der imunschutz überprüft und bis jetzt war es immer so, wenn man nicht den vollen imunschutz hat, hat man ein Beschäftigungsverbot bekommen. Bei uns eigentlich alle Schwangeren. Ich habe nur den imunschutz für Kinder über drei Jahren. Nach altem Prinzip wäre ich also jetzt zu Hause. Jetzt haben die aber beschlossen, mich in einer Einrichtung unter zu bringen, wo keine kleinen sind. Bin in die erste Einrichtung da haben sie mir die Türe vor der Nase zu gemacht, weil dort Scharlach war. Also zur nächsten. Have jetzt von der Zeit her einen über doppelt so langen Arbeitsweg, habe andere Arbeitszeiten und kann die Kinder etc nicht einschätzen. Fühle mich gerade bestraft weil ich schwanger bin. Ist nicht schön. Natürlich hast du recht, und ich freue mich auch das es meinem Krümel gut geht. Trotzdem kann ich das im Moment emotional nicht verarbeiten.

Gefällt mir
16. Juli 2016 um 19:02

Du arme
Das hört sich nicht schön an. Da muss man schon genau planen wenn man irgendwo hin will. Darf ich nochmal fragen wie weit du bist?

Gefällt mir
16. Juli 2016 um 19:58

Ich glaube....
...Bis jetzt bist du die einzige. Na da drück ich dir mal die Daumen, dass das morgen auf der Arbeit gut geht.
Hoffentlich hält das nicht all zu lang an, bei dir mit der Übelkeit.

Nein, ich hätte volles Gehalt bekommen auch wenn ich zu Hause geblieben wäre. Da ist auch das letzte Wort noch nicht gefallen. Der Betriebsarzt ist jetzt leider 3wochen in Urlaub. Mal schaun.

Sowas ist immer blöd. Aber einem kündigen weil man ein Kind bekommt, finde ich grauenvoll. Sollen sich doch freuen, dass man für Nachwuchs sorgt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers