Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gibt es hier schwangere die beim aldi arbeiten

Gibt es hier schwangere die beim aldi arbeiten

4. Juli 2010 um 16:15

hy wie macht ihr das alles auf der arbeit

Mehr lesen

4. Juli 2010 um 17:55

Bv
Hi
wir haben eine in unserem Forum die bei Aldi gearbeitet hat und sie hat gleich ein Beschäftigungsverbot bekommen.
das muss man sich ja nicht antun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 18:07

Nein
nein die wissen noch nichts bin ja erst 6+1 aber habe ganz schön angst das was passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 18:14

Ein bv?
ja mit den kollegen versteh ich mich gut haben eine sehr strenge filialleiterin und die bezirksleiterin mag ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 19:31

Hay
also ich bin auch von aldi habe vor kurzem entbuden
ich habe es dem bezirksleiter mitgeteilt als ich in der 13 woche war denn die ersten zwölf wochen sind ja ein "risiko"

und es verlief alles normal weiter
saß fast nur noch an der kasse und durfte
nur noch ganz leichte sachen schleppen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 20:57

Ja...
ich arbeite auch beim Adli. Ich hatte Blutungen in der 7 ssw und nach sechs Wochen krankgeschreibe hab ich ein bv bekommen. Bin auch richtig froh darüber, war in ner Filale mit 1-1 Besetzung und das geht gar nicht...

LG Nandie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 21:32
In Antwort auf carmen_12571222

Ja...
ich arbeite auch beim Adli. Ich hatte Blutungen in der 7 ssw und nach sechs Wochen krankgeschreibe hab ich ein bv bekommen. Bin auch richtig froh darüber, war in ner Filale mit 1-1 Besetzung und das geht gar nicht...

LG Nandie

Hy
wir arbeiten auch 1-1. meinst du ich soll es dem FA sagen.bin bei 6+1. habe aber erst in 11 tagen termin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 21:53
In Antwort auf slava_12741777

Hy
wir arbeiten auch 1-1. meinst du ich soll es dem FA sagen.bin bei 6+1. habe aber erst in 11 tagen termin

Ich...
....würde es auf jeden fall versuchen. Ich weiß ja nicht wie genau es dein arzt mit krankschreibung nimmt. meine fa ist da sehr großzügig. sag aber auf jeden fall bescheid beim bl, damit du nicht mehr schleppen musst. man kennt sich ja selber und macht zu viel.
wenn dir das zu unsicher ist geh füher zum arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 22:15
In Antwort auf carmen_12571222

Ich...
....würde es auf jeden fall versuchen. Ich weiß ja nicht wie genau es dein arzt mit krankschreibung nimmt. meine fa ist da sehr großzügig. sag aber auf jeden fall bescheid beim bl, damit du nicht mehr schleppen musst. man kennt sich ja selber und macht zu viel.
wenn dir das zu unsicher ist geh füher zum arzt.

Hy
ich kann doch aber jetzt noch nichts zum bl sagen das ist doch zu früh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 22:25
In Antwort auf slava_12741777

Hy
ich kann doch aber jetzt noch nichts zum bl sagen das ist doch zu früh

Wieso ....
.....nicht? sobald er das weiß und du die bestätigung vom arzt vorlegst gelten für dich die schutzbestimmungen. Ich hab vor einem Jahr eine FG gehabt in der 10 ssw, hatte auch nichts gesagt. wollt eigentlich bis zur 12ssw abwarten, aber hinterher hab ich mir vorwürfe gemacht, weil ich immernoch alles geschleppt und gehoben hab. und manchmal auch viel zu lange gearbeitet habe. darfst in der schwangerschaft denn ja nur noch 8,5 std am tag.
den fehler hab ich diesesmal nicht gemacht, hab gleich bescheid gesagt und schwups wurde ich geschont. hab dann allderdings probleme mit den kollegen bekommen weil die mehr für mich mitgearbeitet haben, aber was solls.
in den ersten drei monaten ist das risiko einer FG am größen, da kann man das risiko schonmal ausgrenzen zuviel getragen zu haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook