Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Gibt es hier Mamas die mehr als 4 Kinder haben?

Gibt es hier Mamas die mehr als 4 Kinder haben?

2. Juli 2007 um 14:35 Letzte Antwort: 1. August 2007 um 21:30

Hallo,

ich bekomme mein 5 tes Kind
Nicht geplant , aber doch gewollt
Ein bisschen Angst habe ich schon vor den Leuten , es wurde schon immer merkwürdig geschaut wenn wir sagten wir haben 4 Kinder und nun das , eigentlich war die Familienplanung abgeschlossen , der Sterilisationstermin meines Mannes stand im kommenden Monat bevor , wie das Leben so spielt.
Die 1 Frage der Mitmenschen lautete immer arbeitet ihr Mann denn wenigsten , ja er arbeitet , ich auch , bin selbständig , danach waren sie dann etwas beruhigter
Wie geht ihr damit um?
Was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht und vor allem wie kontert man dann irgendwann?
Erfreut war ich über die Reaktion meiner Mutter , wo ich wirklich dachte sie reißt mir den Kopf ab , da meine Eltern für max. ein Kind plädieren , alles nur um das Materielle geht und Reisen "das wichtigste"im leben zu sein scheint.
Sie kam anschließend nach meiner Beichte am Telefon mit den ersten Babysöckchen zu uns .
Genug geplappert , wie ist es nun bei euch?

Lieben Gruß

Mehr lesen

2. Juli 2007 um 14:47

Hallo,
ich bekomme mein erstes Kind. Aber eine Freundin von mir bekommt jetzt mit 42 ihr 7.! War auch nicht geplant, sie ist trotz Sterilisation nochmal schwanger geworden.
Ich find's aber sehr schön, wenn man viele Kinder hat, ich hab selbst noch 3 Schwestern und mein Freund hat auch 3 Geschwister. Es gibt doch nichts schöneres, oder?!
Wünsch Dir noch alles Gute mit deinen Kleinen. Und lass Dich von anderen nicht blöd anmachen. Schließlich sind unsere Kinder die Zukunft Deutschlands/Europas/der Welt

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 15:03
In Antwort auf shari_12341152

Hallo,
ich bekomme mein erstes Kind. Aber eine Freundin von mir bekommt jetzt mit 42 ihr 7.! War auch nicht geplant, sie ist trotz Sterilisation nochmal schwanger geworden.
Ich find's aber sehr schön, wenn man viele Kinder hat, ich hab selbst noch 3 Schwestern und mein Freund hat auch 3 Geschwister. Es gibt doch nichts schöneres, oder?!
Wünsch Dir noch alles Gute mit deinen Kleinen. Und lass Dich von anderen nicht blöd anmachen. Schließlich sind unsere Kinder die Zukunft Deutschlands/Europas/der Welt

Hi
also ich finde es super das Du soviele Kinder hast. Ich halte nichts von Sozialschmarotzern die viele Kinder bekommen und vom Staat leben und das mit voller Absicht. Aber so wie bei Dir, finde ich toll.
wer will schon gewöhnlich?
Wünsche Dir alles Gute und steh drüber. Kann Dir doch egal sein was die anderen denken.

LG
TNT ca.30.ssw

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 15:07


Also wir bekommen zwar *erst* das 3. aber uns geht es genauso
Da meine beiden nun schon 7 und fast 10 sind, kommen Sprüche wie.. ja arbeitet ihr denn? Jetzt noch ein Kind? Ja seit ihr noch gescheit, noch mal alles von vorne? ect pp

Wir sind auch selbstständig und arbeiten von zu Hause ist, ist also super organisiert, wenn der Druck der Finanzen auch ein wenig grösser ist.. so empfinde ich es zumindest ( Ausfallzeit bei Geburt ect)

Auf die sprüche gebe ich schon nichts mehr- innerlich ärgern sie aber doch ab und an

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 16:11
In Antwort auf ebru_12372933

Hi
also ich finde es super das Du soviele Kinder hast. Ich halte nichts von Sozialschmarotzern die viele Kinder bekommen und vom Staat leben und das mit voller Absicht. Aber so wie bei Dir, finde ich toll.
wer will schon gewöhnlich?
Wünsche Dir alles Gute und steh drüber. Kann Dir doch egal sein was die anderen denken.

LG
TNT ca.30.ssw

*ich auch....
Also ich bekomme auch mein 5. Kind... *g*

ebenfalls nicht geplant, denn eigentlich hieß es ich kann gar nicht schwanger werden, habe meine vier auch nur unter Hormonbehandlung bekommen Clomifen und etc.

Aber unverhofft kommt ja oft... *gg*

Nun wir gehen auch beide arbeiten, gut ich darf seit dem 4. Monat nicht mehr..

Aber ausser Kindergeld bekommen wir auch nichts vom Amt

Blöde Blicke bekomme ich auch, besonders wenn ich mit allen unterwegs bin...meine "großen" sind 12/10/7/5 Jahre alt.

Ich bin jetzt in der 25.SSW und bekomme ein Mädchen *freu*

Lg
Nicole + Johanna inside

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 16:27

Ach ja, die lieben Mitmenschen...
Ich bekomme zwar erst mein drittes Baby, arbeite aber als Tagesmutter und ernte dementsprechend oft mitleidige bis verständnislose Blicke, wenn ich mit den drei Jungs und meinem Kugelbauch unterwegs bin...
Und das Gerede!!! Zu faul zum Arbeiten, die Schwiegermutter wird es schon richten, nur auf das Kindergeld aus... - ich weiß nicht, ob es Neid ist oder was sonst dahinter stecken könnte...
Ich habe selbst zwei Schwestern und einen Bruder, und ich wollte immer schon mehrere Kinder. Wir haben einen großen Bauernhof mit einer tollen Familie drumherum - also warum nicht? Ich muss nicht 8 Std. am Tag im Büro sitzen, mir gefällt es, als Tagesmutter zu arbeiten und mein Mann ist einfach ein toller Vater!

Also sollen die Leute reden..., bis sie ihr nächstes Opfer finden !!!

Alles Gute Euch sechseinhalb!!!

Rebecca 31.SSW

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 18:44

Danke


erstmal , das macht Mut solche netten Beiträge zu lesen

Normalerweise bin ich eine sehr selbstbewußte Mama und vorallem Frau , das mich das so sehr beschäftigt ist schon fast ungewöhnlich.
Leider muss man aber in der Gesellschaft damit leben , dann immer die argumente das man nicht allen kindern gerecht werden kann macht mir auch ein wenig Angst *zugeb*
Ich hoffe nicht das es so sein wird, ich hoffe das ich allen und allem gerecht werden kann ohne mich selber , wie soll ich es sagen , zu verlieren.

Lieben Dank an euch und alles Liebe

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 19:07

Ich finde..
es sehr schoen wenn sich Leute für Kinder entscheiden...
wenn Ihr euch die Kids leisten könnt und einfach ne grosse Familie wollt dann ist das doch super...

viele wollen einfach in der heutigen Zeit nicht auf Urlaub und ein schickes Auto verzichten, deshalb find ich es toll das es immer noch Leute gibt, die sich auf die wahren Werte im Leben zurückberufen (wie einfach viel Liebe von seinen Kindern...)

dir ganz viel Glück

LG Kate (Anna inside)

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 20:26

Ja!
Ich brüte gerade Nr. 5 aus!!!
Gewollt, gewünscht und geplant!!!! Und ich bin 44! Und ja - ich habe auch noch andere Hobbies!
Meine anderen Kids sind zwischen 6 und 23! Die beiden Großen sind schon außer Haus und denen bin ich jetzt peinlich. Schade eigentlich....
Die beiden Kurzen freuen sich mit uns. Und es ist eine ganz normale Schwangerschaft ohne große Probleme. Wenn ich dann noch den Leuten erzähle, dass ich ganz gemütlich Zuhause entbinden werde, dann ist mindestens ein mitleidiger Blick sicher. Manchmal fällt auch der Unterkiefer der Schwerkraft zum Opfer und ich habe jede Menge Spass.
Notfalls helfe ich nach, indem ich noch verkünde, dass ich schon seit einem Jahr Oma bin
Nein sowas aber auch.......

Liebe Grüße,
Stademama
39. SSW

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 20:30

Super
ich finde es toll und absolut bewundernswert wenn man viele kinder hat.

es sollte viel mehr gewürdigt werden, was ein paar da leistet.

ich bekomme mein erstes bin 23 und hoffe auf 3 vor 30.

ich liebe es schwanger zu sein, aber die letzten wochen merkt man dass es nicht immer so leicht ist.

daher hat eine frau die mehrere kinder bekommen hat schon deshalb meine anerkennung da sie auch körperlich echt was geleitet hat

alles gute

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 21:56

Huhu
Habe nun 2 Kinder! Das erste habe ich mit 19 bekommen und das 2 vor fast 11 Wochen per Hausgeburt. Und wenns nach mir ginge dann gleich wieder. hihi! Blühe gerad richtig als Glucke auf und geniesse es.
Mein Mann will aber dieses mal das mit den Fruchtbaren Tagen selber austüfteln. Er will nen Jungen. Deswegen muss ich noch 3 Monate warten. Und wenn dann kein Junge kommt, machen wir weiter. Grins.
finde es toll wenn man viele Geschwister hat.
Meine Schwester hat dann auch schon verkündet, so vonwegenn das kostet doch soooo viel geld und der Platz und und. Meinte dann zu Ihr: dafür fahre ich net 4 mal im Jahr in Urlaub.und wir haben ja den Platz und wir wollen das . Aus basta schluss. Da war sie dann ruhig.hihihi


Grüssle

Lisette

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 22:22

Denkt ihr auch an die Kinder
oder nur an euch?????
Wie will man mit 4,5 oder noch mehr Kindern für jedes einzelne noch ausreichend da sein???????? Habe 5 geschwister, wir alle haben nur die Hauptschule "gepackt" und ich hatte leider NIE die Aufmerksamkeit bekommen die ich gebraucht hätte.
Deswegen, tut mir leid wenn ich euch nun beleidige, aber ich finde sowas eine Art von EGOISMUS!!
Viele Kinder=viel Spass, viel Lachen, klar auch viel Arbeit, aber die Kids haben nichts davon wenn sie ihre Eltern mit sovielen anderen teilen müssen.
Ich spreche aus eigener Erfahrung.
Und werde garantiert nur ein einziges mal Mami!!

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 23:18

Gibt es hier Mamas die mehr als 4 Kinder haben?"
ich bekomme mein 7 kind und wenn ich so manche ältere leute höre die finden das noch super aber jüngere da kommt dann gleich die frage habt ihr keine anderen hobbys oder war der fern. defect all solche fragen da musst du eine blöde antwort drauf geben ich sage ja klar ist mein hobby oder hatten viele stromausfälle oder ich habe mein soll erfüllt was andere nicht auf die reihe kriegen weil sie keine kinder wollen musst du nur kontern das ist das beste

Gefällt mir
3. Juli 2007 um 6:51

Ich habe 5 Jungs
zwischen 16 Jahren und 6 Monaten und wenn es nach mir geht, können gern noch 2 oder 3 dazu kommen.
Da ich zu meiner Familie keinen Kontakt habe, was an meiner Mutter lag, wollte ich schon immer eine Großfamilie.
Liebe teilen ist überhaupt kein Problem und ich bekomme täglich das zurück, was ich ihnen gebe. Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Männer.
Liebe Grüße und viel Glück, ein Engel

Gefällt mir
3. Juli 2007 um 19:45

Irgendwie unfair!
ich bin 28 und habe 4kinder.bin leider nicht glücklich verheiratet gewesen und immer mit allem allein dagestanden.habe dann die scheidung eingereicht.lebe nun auch vom amt,was ein richtiger krampf ist und garantiert kein luxusleben!!!aber ich bin doch deswegen kein anderer mensch als in meiner ehe.jede beziehung kann in die brüche gehen sucht man sich oftmals nicht aus.aber immer diese netten sprüche,viele kinder und hartz4.....prima gleich den stempel auf der stirn.meine jüngste ist 8mon und mit 4kleinen kinder ist arbeiten gehen kaum möglich,unser dorf macht es nicht einfach.ich hab auch mal so verkorkst gedacht,aber dieser schritt war für uns besser.ich ziehe den hut vor alleinerziehenden müttern mit mehreren kindern,die ihr leben meistern und alles gut schaffen.

Gefällt mir
1. August 2007 um 21:30
In Antwort auf epona_12917628

Ich habe 5 Jungs
zwischen 16 Jahren und 6 Monaten und wenn es nach mir geht, können gern noch 2 oder 3 dazu kommen.
Da ich zu meiner Familie keinen Kontakt habe, was an meiner Mutter lag, wollte ich schon immer eine Großfamilie.
Liebe teilen ist überhaupt kein Problem und ich bekomme täglich das zurück, was ich ihnen gebe. Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Männer.
Liebe Grüße und viel Glück, ein Engel

Jeder wie er möchte...
Also ich finde es sehr anmaßend wenn behauptet wird das wir Großfamilien unseren Kindern nicht gerecht werden können.Ich denke das sind alles üble Vorurteile und ich werde sauer wenn ich sowas lese.
Ich kenne mehrere Großfamilien die nicht vom Staat leben und gut auskommen und auch welche die durch welche Umstände auch immer leider auf Staatsgeld angewiesen sind,aber da gibt es auch genuß Kleinfamilien die das ausnutzen.
Wior haben selbst 6 Kinder und ich denke sie sind alle gut geraten und zufriedene Menschen.Und es muß auch nicht sein das alle die Hauptschule besuchen müssen.Meine Älteste geht aufs Gymnasium und der 2. denke ich auch ,so wie seine Leistungen sind.Also die Familiengröße hat damit nichts zu tun.Man muß den Kindern auch nicht alle Wünsche erfüllen damit sie glücklich sind....
Also hört auf mit den Vorurteilen ,denn es gibt immer solche und solche Menschen egal wo man sucht.
Gruß,Emira

Gefällt mir