Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gibt es hier Frauen die nach einem Abruch unfruchtbar geworden sind oder länger gebraucht haben um schwanger zu werden ?

Gibt es hier Frauen die nach einem Abruch unfruchtbar geworden sind oder länger gebraucht haben um schwanger zu werden ?

7. Juli 2018 um 19:01 Letzte Antwort: 10. Juli 2018 um 14:46

Hallo,
Ich hatte mit 17 Jahren einen Schwangerschaftsabbruch. Ich möchte keine Diskussion das dies ein großer Fehler wenn nicht sogar der größte meines Lebens war, das weiß ich leider. Ich habe es damals direkt danach bereut und trauere bis heute aber das ist eine andere Sache....
Ich habe nun seit 4 Jahren eine Beziehung und wir versuchen seit knapp einem Jahr ein Kind zu bekommen. Ich habe 4 Zyklen lang clomifen genommen und immernoch ist nix passiert. Jetzt habe ich 3 Monate quasi pause mit Medikamenten gemacht und nächste Woche geht es wieder zum Frauenarzt meine Blutergebnisse von dieser Woche besprechen und wie es weiter geht. Mein Arzt ist wirklich super, er merkt das ich mich Stresse und kennt auch meine Sorge...Ich habe das Gefühl ich werde bestraft weil ich damals eine Abtreibung hatte. Ich mache mich total verrückt deswegen. Ich hatte bereits vor meinem Partner eine Beziehung in der ich einen Kinderwunsch hatte,auch damals hat es nicht funktioniert allerdings ohne die gänge zum arzt. Ich denke es ist mir nicht gegönnt ein Kind zu bekommen und das macht mich fertig...Ich hatte die Chance und habe sie nicht angenommen. 
Mein Arzt sieht meine Eizellen und sagt auch das mehrere da sind und es klappen kann. Ich habe auch 2mal das Gefühl gehabt es klappt, aber nach 35 statt sonst 28 Tagen Zyklus kam meine Periode. Mein Partner war auch beim arzt und es sieht alles gut aus, es klappt dennoch nicht. Ist es möglich das man unfruchtbar ist und trotzdem Eizellen da sind? Und es einfach nicht hält? Gibt es Frauen mit ähnlichen Sorgen oder Hintergrund?

Mehr lesen

8. Juli 2018 um 10:47

Hast du schon ein Hormonstatus gemacht? 

Gefällt mir
9. Juli 2018 um 11:25
In Antwort auf nadu2punkto

Hast du schon ein Hormonstatus gemacht? 

Ja habe ich schon gemacht. Sonst hätte ich auch kein Clomifen bekommen dürfen. 

Gefällt mir
10. Juli 2018 um 14:46

Meine Mama wurde damals mit 18 (1971) gezwungen, ein Kind abzutreiben.
Mich hat sie nach einer Fehlgeburt und medizinischer Hilfe erst bekommen. Mit 34.
 

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook