Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gewichtszunahme nach fg

Gewichtszunahme nach fg

12. Juni 2012 um 18:23

Hallo zusammen,

Ich hatte am 11.1.2012 leider eine Fg mit As in der 10. Ssw!
Schon in den 10 wochen in denen ich schwanger war habe ich gute 4 kilo zugelegt!
Wer kennt das nicht: "ich bin schwanger, ich darf essen"

Nur leider will es nicht aufhören! Inzwischen sind es 8 kilo... Blutwerte habe ich kontrollieren lassen, mit der schilddrüse passt alles!!

Essen tu ich wieder normal ( ich liebe salate) und auch sonst hat sich nichts verändert.. Kein stress oder so



Hört sich vielleicht doof an, aber ich hab das gefühl mein körper spielt mir immer noch eine ssw vor...
Blöderweise sprechen mich in letzter zeit viele an ob ich ssw bin da nicht nur das gewicht mehr geworden ist sondern auch mein aller wertester und mein bauch!

Ich wünsche mir so sehr ein kind und ich kann die op nach knapp einem halben jahr immernoch nicht vergessen... Und das ganze erschwert es mir leider sehr....

Mehr lesen

12. Juni 2012 um 20:56

Hey, du bist nicht allein.
Ich hatte am 12. Januar As in der 11ssw aufgehört zu wachsen ist es vermutlich in der 6ssw, ich werde es nie erfahren. Ich habe damals auch 3 Kilo zugelegt. Die habe ich inzwischen zwar runter trotzdem fühlt man sich nicht wohl in seinem Körper man vermisst den Krümmel und denkt an nichts anderes als wieder Ss zu werden. habt ihr wieder versucht Ss zu werden? Ich bin jetzt in der 4 Üz, ich hoffe das es diesen Monat geklappt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 22:04

Dito
Hallo, tut mir leid für dich bei ist das ganz genau so. Hatte eine FG am 19. Januar dann auch AS. Erstmal war ich so fertig das ich 6kilo verloren hatte, konnte nix mehr essen so traurig war ich. Aber als i wieder zu essen begann nahm ich sofort zu und bring seitdem auch kein gramm mehr runter trotz strenger diät und sport ich denke nach so einem einschnitt ist die seele einfach noch nicht wieder verheilt und das blockiert den körper meine meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 22:21

@ momo
Dankeschön! Tut mir auch für dich leid dass du so etwas auch erleben musstest!
Ich hoffe mein gewicht pendelt sich bald wieder rein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 22:29

@ lena
Am hibbeln sind wir noch nicht! Bei mir war es wie bei dir! Kurz vor silvester kam ich ins kh wegen einer drohenden fg! Das ging dann bis zum 11.1 hin und her.. Mal meinte man das herz zu sehen dann wieder nicht... Blutwerte sind zwar immer gestiegen aber nur minimal... Dann leider die nachricht, unser krümel war viel zu klein (stand 6.ssw)... Dabei war ich schon ende 10. Ssw... Unser engel ist also schon seid 4 wochen von uns gegangen...
Dann musste ich ausgeschabt werden..

Da ich direkt im anschluss meinen job gewevhselt habe (zwar nur intern) ist es mir zu riskant direkt wieder loszulegen... Will ja meinem schatz etwas bieten können... Wollten aber zum jahresende langsam loslegen

Bei dir? Wie hast du die fg verarbeitet??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2012 um 17:05

@ augusttraum
Verarbeiten wird man es erst, wenn man ein baby im ARM hält denke ich zumindest. ich habe mich seit dem Sehr zurückgezogen, ich trinke kein Alkohol mehr, zumindest nicht nach dem es, man möchte ja nicht noch zusätzlich schaden. Unseren Freunden haben wir nichts von erzählt, die fragen zwar was los ist. Ich möchte aber mir keinen darüber reden, der es nicht selber durchmachen musste. Ich habe am Montag meinen ersten Termin nach der As beim fa. Ich hoffe nur das Alles ok ist, man macht sich Sorgen, weil es noch nicht wieder geklappt hat. Ich finde es beeindruckend, dass du warten Kannst. Ich wollte nach der as nur noch schnell sw werden aber mein Körper hat es noch nicht zugelassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper