Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Gewicht in der Schwangerschaft

Gewicht in der Schwangerschaft

21. Mai 2006 um 12:24 Letzte Antwort: 23. Mai 2006 um 8:18

Eine Schwangere kann zwar für zwei essen, solange sie nicht vergisst, dass der eine der beiden nur ein kleines Wesen ist!

Gewichtsentwicklung

Die durchschnittlich Gewichtszunahme liegt bei 10-12 kg (9-14 kg) aber auch ein Gewichtszunahme von bis zu 17 kg kann durchaus als normal gelten.

im 1 Schwangerschafts-Drittel
keine Zunahme, Abnahme möglich

im 2 Schwangerschafts-Drittel
250 bis 300 Gramm pro Woche (300-400 g)

im 3 Schwangerschafts-Drittel
400 bis 500 Gramm pro Woche bis zur 40. SS-Woche, dann gleichbleibend.
Eine Gewichtzunahme von über 600 Gramm sollten sie von ihrem Arzt abklären lassen.lassen.

Die ganze Gewichtszunahme hängt auch davon ab, wieviel Sie vor der Schwangerschaft gewogen haben

Zusammensetzung der Gewichtszunahme

Baby 3500 g
Fruchtwasser 1000 g
Mütterliches Blutvolumen 1250 g
Mütterliches Brustgewebe 400 g
Mütterliches Fettgewebe 1750 g
Plazenta (Mutterkuchen) 650 g
Flüssigkeit in mütterlichem Gewebe 2000 g
Uteruserweiterung(Gebärmuttererweiterung) 1000 g
Insgesamt (Zunahme) 11550 g

Hab das mal für euch /uns rauskopiert

LG Nathalie

Mehr lesen

22. Mai 2006 um 6:58

Gewicht in der Schwangerschaft
Hi,

puh, mir gehen diese Tabellen echt auf die Nerven, weil die total verunsichern. Dabei habe ich oft genug gelesen, daß Frauen auch abgenommen, gar nicht zugenommen oder gar 30 kg zugenommen haben. Es ist genauso individuell wie die Größe des Baybauches (nur als Beispiel). ich wiege mich überhaupt nicht außer bei meinem Arzt und solange der nix sagt ist mir das egal. Ums Gewicht kann ich mir hinterher Sorgen machen. So, meine Meinung.
Gruß, Summsy

Gefällt mir
23. Mai 2006 um 8:18
In Antwort auf lan_12931817

Gewicht in der Schwangerschaft
Hi,

puh, mir gehen diese Tabellen echt auf die Nerven, weil die total verunsichern. Dabei habe ich oft genug gelesen, daß Frauen auch abgenommen, gar nicht zugenommen oder gar 30 kg zugenommen haben. Es ist genauso individuell wie die Größe des Baybauches (nur als Beispiel). ich wiege mich überhaupt nicht außer bei meinem Arzt und solange der nix sagt ist mir das egal. Ums Gewicht kann ich mir hinterher Sorgen machen. So, meine Meinung.
Gruß, Summsy


Summsy, da kann ich dir nur Recht geben , das nervt wirklich , Tabelle hier, Tabelle da ... was soll das , das ist doch fast Psychoterror . Ich hatte in meiner 1. SS über 25 kg zugenommen , aber 1 Jahr nach der Geburt war ich eher zu dünn ( 47 kg ) , war also alles ( und noch viel mehr ) runter . Ich denke mal , wer nicht sonst übergewichtig ist , wird auch nach der Schwangerschaft wieder zu normalem Gewicht zurrück finden , früher oder später . Es gibt wichtigere Sachen , macht euch nicht verrückt deswegen .

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers