Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / ..Gewicht..bin voll depri wg. Hebi (lang)

..Gewicht..bin voll depri wg. Hebi (lang)

16. Februar 2011 um 14:02 Letzte Antwort: 16. Februar 2011 um 16:21

Hallo,

bin seit dem letzten GVK voll depri wegen meiner Gewichtszunahme.

Bin eh schon sooo Fett!!!

Alsooo bei meiner ersten SS Startgewicht: 84,8 kg bei der Geburt 106,3 kg (+ 21,5 kg)

naja ok nach der geburt habe ich dann 6 kg abgenommen und das wars, halbes jahr später habe ich wieder 8,5 kg zugenommen (einfach so) Bis zum Sommer letzten Jahres habe ich dann viel Sport gemacht und 12 kg abgenommen und wurde dann wieder schwanger.

Startgewicht 2 SS: 96,8 kg nun bin ich in der 34 SSW und habe bereits 9 kg zuenommen. Also ich war eigentlich noch ganz glücklich damit, denn es ist nicht so viel wie bei der ersten und dann sagt meine Hebi (eigentlich eine ganz liebe) DU darfst nicht mehr zunehmen, wo willst du den noch hin??? Wiegst ja schon 106 kg. ,,So Gewicht Ende,, sagte sie dann noch und schrieb das auch noch irgendwo in mein Mutterpass rein.

ich bin so traurig, mach mir eh schon so viele Gedanken und versuche mich auch zurückzuhaten aber ich kanns halt im Moment nicht. Und nasche zwischendurch und esse auch gern.

Habs auch nicht meinem Mann erzählt und keinem, da ich mich eh schon soooo schäme für mein Gewicht, fühl mich so mies..

Sorry für den langen Text und danke fürs Lesen, vlt könnt ihr mich ja ein bißchen aufmuntern..

lg

Tati + Babyboy inside 34 SSW

Mehr lesen

16. Februar 2011 um 14:06


Kopf hoch.

Lass dich nicht fertig machen. Man muss zwar sagen, dass es schon sehr viel ist und gesundheitlich nicht unbedenklich. Andererseits sind in den nächsten Wochen und Monaten (falls du stillst) Worte wie Diät auch fehl am Platz.

Versuch dich ein wenig zurück zu halten und gesund zu essen!

LG Maria

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:11


so ein quatsch =) ich bin zum zweiten mal schwanger erste ss hab ich stolze 22kg zugenommen endgewicht war 103kg

jetzt hab ich mit 99kg gestartet und hab vier kilo mehr drauf in der 36ssw

mach dir keine vorwürfe danach specken wir das alles wieder ab=)

lg jasmin

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:11

Nichts drauf geben!
Ich hatte ein Startgewicht von 73 KG... wiege jetzt in der 40 Ssw 101,4 KG.... Noch fragen?


Alles sitzt aber schön brav und artig am Bauch und Brust....

Meine Fa hat garnichts dazu gesagt. Werte alle TIP TOP... schön niedriger Blutdruck... einzige Problem...


Wasser in den Beinen^^
Mich nervt es nur, aber kein Grund zur Besorgniss, solange mein Blutdruck so bleibt... ausserdem verbringe ich immer die ganze Nacht das Wasser wieder auszuscheiden...

Tagsüber geht das garnicht, weil der Kopf vom Kind alles dicht macht :P

Ist deine Hebi anscheinend noch von der alten Schule oder?

9 Kg... Püh... hätte ich mal gerne nur zugenommen... jetzt bin ich beleidigt^^

l.g. Michaela 40 Ssw... mit Riesenwampe aber 0 Streifen^^

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:14
In Antwort auf jutta_12234049


Kopf hoch.

Lass dich nicht fertig machen. Man muss zwar sagen, dass es schon sehr viel ist und gesundheitlich nicht unbedenklich. Andererseits sind in den nächsten Wochen und Monaten (falls du stillst) Worte wie Diät auch fehl am Platz.

Versuch dich ein wenig zurück zu halten und gesund zu essen!

LG Maria

Wo sind denn bitte 9 Kg viel
Das ist doch garnichts!


Und zurückhalten?

Also gerade in der Schwangerschaft denke ich sollte man das essen auf das der Körper gerade Lust hat... der meldet sich ja nicht umsonst^^


Ausserdem sind 9 Kg wieder abzunehmen keine große Arbeit^^

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:17

Huhu
keine Panik. Dann weißt du eben, dass nach der Entbindung Schoki tabu ist und lieber ein Apfel herhalten muss.
Außerdem kommt es doch auch darauf an, wie groß du bist....ich meine, wenn man nun 1.60 m ist, dann ist das schon ordentlich, aber auch nicht tragisch...dann macht man eben nach der Stillperiode eine Diät mit Sport, aber wenn man z.B. 1.80 m ist, dann ist das doch kein Weltuntergang.....

Ich hab jetzt auch 104 kg bei 1.77m! Hab keinen Anschiss bekommen!

Lieben Gruß
Carmen mit Leo 40 ssw

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:29

Hi
Nimm Dir das nicht so zu Herzen. Man sagt ja, dass stärkere Frauen weniger zunehmen sollten in der Schwangerschaft, als schlanke - aber: solange alles okay ist (die verschiedenen Werte, Blutdruck, usw.) und es dem Baby gut geht - pfeif drauf, was die Hebamme da gesagt hat. Es ist klar, dass Du die letzten Wochen noch zunehmen wirst - na und?!? Außerdem finde ich 9 kg in der 34. SSW nicht so dramatisch!

Wenn Du stillst, verlierst Du automatisch ein paar Kilos und nachdem Du abgestillt hast (bzw. wenn Du nicht stillst, dann eben nach der Geburt): mach viel Bewegung, Sport und ernähre Dich gesund. Dann wird das schon!
Kopf hoch und nicht unterkriegen lassen!

LG,
Susanne (mit Sophie, 10 Jahre - Dorian, 14 Monate und Bauchmaus Johanna SSW 32)

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:34


vielen lieben Dank für euere Antworten...

ich bin übrigens 1,73 m, und meine Werte sind eigentlich alle ganz gut, naja Blutdruck ist zu niedrig (80/60) aber ich glaube es nicht so schlimm, besser als zu hoch.

Ich denke auch dass ich auf jeden Fall noch Paar kg zunehmen werde, was sagt sie den dann zu mir???

lg

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:41


Na dann bitte - passt doch alles!
Mein Blutdruck ist auch immer etwas niedrig (und am Gewicht liegt's sicher nicht... bin jetzt in der 32. SSW und hab grad mal 63 kg, bin mit 58 kg gestartet) - besser als zu hoch, wie Du sagst.

Hmmm, ich wüsste schon, was ich sagen würde, wenn sich jemand über's Gewicht beschwert: ICH kann abnehmen, aber was machst Du? Intelligenter wird man nicht so einfach.
Aber ich bin da sowieso immer vorlaut.

LG,
Susanne

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 14:46
In Antwort auf miruna_12484680


vielen lieben Dank für euere Antworten...

ich bin übrigens 1,73 m, und meine Werte sind eigentlich alle ganz gut, naja Blutdruck ist zu niedrig (80/60) aber ich glaube es nicht so schlimm, besser als zu hoch.

Ich denke auch dass ich auf jeden Fall noch Paar kg zunehmen werde, was sagt sie den dann zu mir???

lg

Hehe^^
Habe auch 173 cm Körpergröße^^

Und der Blutdruck.... wow...Schlafwandelst du gerade?^^

Hammer!

Und ich dachte meiner wäre niedrig

Übrigends kann das auch ein Grund für die starke Gewichtszunahme sein...

Der Körper läuft ja auf Sparflamme... wie sollen da bitteschön die Kalorien verbrannt werden ?

Meine Fa hat mir sogar empfohlen Aufgrund meines Blutdrucks ruhig mal ein Paar Tassen Kaffee oder belebende Tees übern Tag zu trinken... alternativ hätte ich zur Chemiekeule greifen müssen... dann lieber Kaffee, obwohl ich den eigentlich nicht so mag^^


Gefällt mir
16. Februar 2011 um 15:11
In Antwort auf minna_12379278


Na dann bitte - passt doch alles!
Mein Blutdruck ist auch immer etwas niedrig (und am Gewicht liegt's sicher nicht... bin jetzt in der 32. SSW und hab grad mal 63 kg, bin mit 58 kg gestartet) - besser als zu hoch, wie Du sagst.

Hmmm, ich wüsste schon, was ich sagen würde, wenn sich jemand über's Gewicht beschwert: ICH kann abnehmen, aber was machst Du? Intelligenter wird man nicht so einfach.
Aber ich bin da sowieso immer vorlaut.

LG,
Susanne


im durchschnitt rechnet man 6-8kg für die gesamten 40ssw ........... baby+fruchtwasser usw usw
alles andere kann (muss nicht) angefuttert sein oder evt wasser in den beinen
im grunde is es total egal, solange ihr euch aber alle wohl fühlt u es euren kindern gut geht

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 16:07
In Antwort auf alma_11929691


im durchschnitt rechnet man 6-8kg für die gesamten 40ssw ........... baby+fruchtwasser usw usw
alles andere kann (muss nicht) angefuttert sein oder evt wasser in den beinen
im grunde is es total egal, solange ihr euch aber alle wohl fühlt u es euren kindern gut geht


Das ist völliger Unsinn: 6-8 kg während der gesamten 40 SSW.
Früher hat man gesagt ungefähr 11 kg wäre die Regel, mittlerweile geht man vom BMI aus.... und das kann man auf folgender Seite berechnen (ich zB dürfte bis zu knapp 16 kg zunehmen!).

http://www.babycenter.at/pregnancy/ernaehrung/gewichtszunahme/

Gefällt mir
16. Februar 2011 um 16:21

Gott sei dank ...
ich wollte nicht die erste sein die das schreibt!!!

ich bin in jetzt fast in der 24.ssw und habe rund 10kg zugenommen
mein startgewicht waren aber 48kg bei 1,65m

übergewicht ist gar nichts gutes.
klar nimmt man in der schwangerschaft zu und danach evtl nicht alles mehr ab schon gar nicht bei der 2. oder 3.

aber ich finds nicht ok alles zu verhamlosen!
steht doch überall: man muss nicht für 2 essen sondern ausgewogener und gesünder!
ja ich hatte mir auch aufm weihnachtsmarkt 3 (!) bratwürste dirket hintereinander reingeschoben und obenauf nen schoki-fruchtspieß. oder die ganze tüte sahnebonbons gestern

ist will hier niemanden verteufeln aber zuviel ist nicht gut!
und JA es werden noch paar kilos kommen, was normal ist und kein grund für tränen, schlechtes gewissen oder ähnliches!

tut mir leid wenn ich etwas schroff rüberkam
ich würde meine ernährung überdenken (nicht verzichten oder diät halten!!!) und die restzeit genießen!
PS: nimm dir nächstes mal paar toffees mit! wenn deine hebi wieder meint dumm zu reden, schieb dir eins in den mund und frag ob sie auch eins will!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers