Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Getrennt, soll er mit zum kaiserschnitt??

Getrennt, soll er mit zum kaiserschnitt??

24. Juli 2013 um 18:51

Ich bin, seit ich schwanger bin von dem Erzeuger getrennt. Ab und an läuft noch was zwischen uns aber es endet jedesmal im Streit. Es ist für mich sehr schwer da ich ihn noch liebe (sehr blöd ich weiß) Hat jmd ähnliche erfahrung? Wie war es nach der Geburt? Sollte er mit rein?

Mehr lesen

24. Juli 2013 um 19:06

Ich habe mich
bei meinem ersten kind auch vor der geburt vom kindsvater getrennt. Auch bis zur geburt so ne on-off sache. Jedenfalls: er war dabei und ich habe es danach bereut. Es hat mir nichts gebracht (von wegen erleichterung oder so) und im nachhinein fand ich dass er in diesem intimen moment fehl am platz war, dieses privileg hatte er eigentlich nicht verdient und er wusste es auch nicht zu schätzen.
Fazit: ich würde es nicht mehrmachen, aber du musst auf dein herz und grfühl hören!

Gefällt mir

24. Juli 2013 um 21:00
In Antwort auf psychobelle

Ich habe mich
bei meinem ersten kind auch vor der geburt vom kindsvater getrennt. Auch bis zur geburt so ne on-off sache. Jedenfalls: er war dabei und ich habe es danach bereut. Es hat mir nichts gebracht (von wegen erleichterung oder so) und im nachhinein fand ich dass er in diesem intimen moment fehl am platz war, dieses privileg hatte er eigentlich nicht verdient und er wusste es auch nicht zu schätzen.
Fazit: ich würde es nicht mehrmachen, aber du musst auf dein herz und grfühl hören!

Echt?
Wie ist euer verhältnis jetzt? Von gefühl her denke ich, beruhigt er mich. Vielleicht habe ich auch die hoffnung er wird weich.

Gefällt mir

25. Juli 2013 um 21:12

Jetziges verhältnis
Das klappt soweit- er nimmt meinen großen wenn es ihm und uns passt, unterschreibt mir alles was ich brauch, relativ entspannt.
Aber: noch nie 1 ct für seinen sohn gezahlt, zwergi hat immer noch kein gebgeschenk (hatte im mai) aber der erzeuger mal wieder nen neuen tattoo termin. Wenn ich daran denke...

Gefällt mir

25. Juli 2013 um 21:21
In Antwort auf psychobelle

Jetziges verhältnis
Das klappt soweit- er nimmt meinen großen wenn es ihm und uns passt, unterschreibt mir alles was ich brauch, relativ entspannt.
Aber: noch nie 1 ct für seinen sohn gezahlt, zwergi hat immer noch kein gebgeschenk (hatte im mai) aber der erzeuger mal wieder nen neuen tattoo termin. Wenn ich daran denke...

Das ist
Scheiße! Also da weiß ich dass er immer zahlt er hat nur ein problem mit anderen frauen. Er ist eifersüchtig wenn ich jmd kennenlerne aber selber legt er alles flach.er unterstellt mir es mit absicht getan zu haben und auf der einen seite interesse an der kleinen, auf der anderen diese vorwürfe. Es ist nicht einfach

Gefällt mir

25. Juli 2013 um 21:25

Fremdgehen
War auch unser trennungsgrund. Immer, aber besonders in der schwangerschaft, ein no go. Mein sohn war übrigens geplant. Trotzdem.
Nicht so einfach, aber wir haben uns inzwischen arrangiert.

Gefällt mir

26. Juli 2013 um 10:15
In Antwort auf psychobelle

Fremdgehen
War auch unser trennungsgrund. Immer, aber besonders in der schwangerschaft, ein no go. Mein sohn war übrigens geplant. Trotzdem.
Nicht so einfach, aber wir haben uns inzwischen arrangiert.

Mein problem ist
dass ich trotz allem ich kein Absprung schaffe. Er meldet sich trotzdem noch und schläft manchmal da. Ich denke da mit sicherheit falsch dass ich denke vllt ändert es sich wenn die kleine da ist. Ich steh halt so zwischendrin. Dazu kommt dass
so ein ... sich auch noch reindrängt. Jaaa dazu gehören 2 aber angeblich will sie ja nix von ihm und er nichts von ihr. Bla bla. Vllt schaff ich es wenn die maus da ist dass er mit egal wird.

Gefällt mir

26. Juli 2013 um 16:03

Im grunde
hast du recht. Ich will nur dass er eine Bindung zu ihr aufbaut. Dass wir nochmal zusammen kommen halte ich für unwahrscheinlich.
Es ist halt ein ewiges hin und her und ich hoffe dass ich nach der ss etwas konsequenter sein kann. Grad gestern wollte er wieder kommen, habe nein gesagt (stolz) aber die sehnsucht ist halt da

Gefällt mir

26. Juli 2013 um 18:20

Ich bin zum Glück nicht in so einer Situation...
hatte aber auch schon eine On-Off Beziehung wegen Lügen,Fremdgehen,ect!

Ich denke das Ich damals wenn Ich mit dem Mann ein Kind bekommen hätte & wir getrennt wären,statt Ihn lieber meine Mam oder ne Freundin zur Entbindung mit genommen hätte!

Im Endeffekt mußt Du wissen was Du gerne möchtest & ob es wirklich das richtige für Dich ist wenn er dabei ist!

Doch halten wirst Du Ihn dadurch nicht & sein Fremdgeh-Verhalten wird sich dadurch auch nicht verändern!
Würde Dir eher raten nen endgültigen Schluss-Strich zu ziehen & Dir liebe einen tollen Mann zu suchen der Dich zu schätzen weiß!

Habe meinem damaligen sooo oft sooo vieles vergeben...
im Nachhinein denke wie bekloppt Ich doch war!
Bin nun sooo unendlich glücklich mit meinem jetzigen Mann,dem Ich immer voll Vertrauen kann & der weiß was er an mir hat!

Wünsche Dir & Deinem Krümel alles erdenklich Gute!
Lg Sandra*Leon 39.Woche

Gefällt mir

26. Juli 2013 um 19:35

Ja
das ist es. Ich kann mir nur ihn vorstellen. Den Absprung versuche ich schon die ganze Zeit aber es ist sehr schwer. Ich bekomme es einfach nicht auf die Reihe!

Gefällt mir

26. Juli 2013 um 19:57

N'abend
Also ich bin in der situation.

Mein mann hat sich während der schwangerschaft von mir getrennt und ist gerade dabei auszuziehen. Wir haben schon jahre eine on off beziehung auch wegen fremdgehen etc. Im endeffekt war ich aber die, die nicht loslassen konnte. Ich bin jetzt 30 ssw.
Wir versuchen aber wegen dem kind wirklich freunde zu bleiben und bis her kommen wir gut aus. Klar, ich liebe ihn noch und es verletzt sehr aber ich finde mich damit ab.

Zum eigentlichen thema: ich nehme ihn mit zur geburt. Egal ob ks oder spontan. Er möchte gerne dabei sein und ich habe damit kein problem da er der vater ist und ich mich trotzdem in seiner gegenwart wohl fühle. Also wir werden trotz trennung die geburt zusammen erleben.

Ich glaube solange du dich wohlfühlen kannst ist es okay wenn er dabei ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schwanger?
Von: schorli
neu
5. August 2009 um 22:16

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen