Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Gestürzt in der SS

Gestürzt in der SS

22. Juni 2007 um 0:16 Letzte Antwort: 22. Juni 2007 um 9:42

Hallo,
mache mir seit gestern einige Gedanken,
mir ist mal wieder wie immer was total tollpatschiges passiert.
Bin gestern mit einer Freundin und deren hnude spazieren gegangen.
Natürlich hat sie einen von der leine abgemacht und den anderen noch dran gelassen. Und was macht der doofe Hund, zieht solange das meine Freundin die Leine nicht mehr halten konnte. der dumme Hund rennt los wie so ein irrer mit der Leine am Halsband und jetzt passiert natürlich das was kommen musste.
Der scheiß Hund rennt um mich rum mit der Leine und die zieht méine Beine voll zusammen und ich lag auf dem harten Pflasterstein, bin voll auf die linke Seite gefallen, Fuß und Arm tut höllisch weh aber das schlimmste vor was ich angst habe ist, dass dem kleinen was passiert ist, bin doch auch nioch nicht weit erst 11. ssw, hatte aber im Unterleibbereich keine Schmerzen. Kann da was passiert sein???

Mehr lesen

22. Juni 2007 um 0:26

...
Solange du keine Blutungen hast, würde ich mir keine Gedanken machen. Aber richtige Entwarnung kann die wohl nur die Ärztin geben.

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 7:29

Hallo
Also wenn ich dich wäre würde ich zum Arzt gehen! Erstens sicherlich weil du dir sorgen machst um dein Kind sondern auch wegen dir weil du ja auch am Fuß und Arm schmerzen hast!! Geh lieber zum Arzt dann fühlst du dich auch beruhigt und dann gehts dir vielleich bißel beßer!!

Lg von Mir & Alisha Inside 31+6

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 9:42
In Antwort auf abena_11904963

...
Solange du keine Blutungen hast, würde ich mir keine Gedanken machen. Aber richtige Entwarnung kann die wohl nur die Ärztin geben.

Geh zum Arzt
du kannst auch innerliche Blutungen haben, von denen du nichts merkst oder vielleicht Hämatome in der Gebärmutter. Lass das lieber abklären.

LG, Annett
30+5

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers