Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gestern Positiv gestestet...

Gestern Positiv gestestet...

4. September 2013 um 7:54

Hallöchen zusammen!

Im 4. ÜZ hat es geklappt.
Habe gestern positiv getestet. Bin überglücklich. Wie habt ihr es euren Eltern und Geschwistern gesagt? Wir haben beim ersten Kind Tassen verteilt mit der Aufschrift "Oma/Opa ist die/der Beste" und die Godi hat einen Schnuller für ins Auto bekommen.

Für die Godi (wird wohl eine Freundin von mir) hätte ich schon eine Idee. Sie bekommt wohl eine Kopie vom US-Bild mit der Aufschrift "Willst du meine Godi werden?"

Aber für Pat und unsere Eltern fehlt mir noch was originelles.

Einfach Schuhe schenken oder so, das will ich auch nicht..

Habt ihr Ideen?

Dann ist mir auch eingefallen, dass ich in der SS gar nicht mehr alles essen darf. Könnt ihr mir sagen, was ich nicht essen darf?

Vielen Dank schon mal

Michi

Mehr lesen

4. September 2013 um 8:28

Herzlichen Glückwunsch
zum positiven Test!!

Thema Essen:
Kein roher Fisch kein rohes Fleisch (Sushi, Mett, Tarta)
natürlich kein Alkohol und keine Zigaretten!!

Aber viel Spinat gut für den Eisenhaushalt
und gebratenen Fisch (Omega3)
und vieeeel Obst und Gemüse

vielleicht ein bischen weniger Kaffee als sonst, keine Energy-Drinks!!

ansonsten eben ausgewogen und abwechslungsreich

Muss gestehen, dass ich mein Frühstücksmett am Wochenende am allermeisten vermisse schön mit Zwiebeln... mjam

leider bin ich nicht gut darin, Ideen zum Thema "Wie sage ich es..." zu geben
bei uns war niemand begeistert über die Ss...
Aber sicherlich können dir andere dabei helfen

Wünsche dir eine schöne Kugelzeit
Nadine & BabyBoy 23+3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 8:50

Oh
das tut mir leid, dass sich keiner darüber gefreut hat. Ich hoffe das hat sich inzwischen geändert..

Ach ja, genau. Die rohen Sachen waren das. Mett hab ich eh nie gegessen. Aber Sushi... mmmm
Naja, muss ich jetzt durch.

Alkohl und Zigaretten ist selbstverständlich für mich.

Ich trinke zwei kleine Tassen Kaffee mit viel Milch jeden Tag, ich glaube das ist noch ok, oder?
Aber jetzt wo du das mit den Energydrinks sagst, ist es mir wieder eingefallen. Hab in der ersten ss einen Red Bull getrunken und hab gleich bauchweh bekommen.. also... lieber sein lassen.

Vielen Dank schon mal dafür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 8:51


Ist das ziehen im Unterleib normal? ich kann mich da gar nicht mehr bei dem ersten dran erinnern. Man vergisst das alles so schnell.
Mache nachher aber sowieso einen Termin beim FA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 8:59

...
das Ziehen ist normal. Mutterbänder, die sich dehnen...
hab das alle paar Wochen wieder, wenn der Kleine einen Schub macht Kann schon echt unangenehm sein...

nein, leider hat sich das nicht geändert. Muss mir ständig schnippische Bemerkungen von der Seite anhören, sowohl von der Familie als auch von den Freunden (von denen ich mich auf Dauer trennen werde, um dem Stress dadurch zu entgehen).
Aber mein Mann und ich haben uns eben dafür entschieden! So einfach ist das

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 9:39


Das ist aber nicht schön.

Ein Kind ist doch was tolles. ob es jetzt gewollt oder nicht gewollt (will euch nix unterstellen) sei ja erst einmal dahin gestellt. es ist da. Ihr habt euch dafür entschieden, was ich super finde und das sollten sie doch akzeptieren...

Aber schön, dass dein Mann zu dir steht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 10:15

Nö nö ^^
alles gut.
Wir haben den Kleinen nicht geplant (jedenfalls nicht zu diesem Zeitpunkt) er war gewissermaßen ein "Flitter-Wochen-Unfall" - AllInclusive sei dank
Aber wir haben uns ab der ersten Sekunde gefreut und vorweg eben mehr den Ablauf planen müssen, als vielleicht andere, aber wir sind zuversichtlich das alles klappt und glücklich mit unserer Entscheidung.

Jeder so, wie er meint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 10:56

Brief vom Klapperstorch
Halle Michi,

Glückwunsch zu den zwei Streifen!!
Bei meiner ersten SS habe ich einen Brief vom Klapperstorch (guck mal bei google) geschrieben. Ich habe das ganze als power point Präsi gestaltet mit Bildern von uns und am Ende das US- Bild mit kleiner Sprechblase (Hallo Oma und Opa, bin schon 4 mm groß...) aufpoppen lassen. Das ganze dann an den TV und die Reaktion eurer Eltern genießen, wenn der Stein fällt! Natürlich geht auch die Variante auf Papier =)

Nun bin ich wieder schwanger (habe das erste Baby im April in der 9. SSW verloren) und dieses Mal werden wir meine Schwiegereltern fragen, ob sie Gummibärchen mögen. Und jeder mag Gummibärchen. Dann hole ich aber keine Tüte raus, sondern das gerahmte Gummibären-US. Vlt. machen wirs bei meinen Eltern genauso Dieses Mal warten wir ein bisschen länger mit dem Verkünden (bin jetzt in der 12. SSW). Aber langsam wirds Zeit, da ich den Bauch nicht mehr lange verstecken kann

Viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 11:30

Hallo feevonhier
das sind tolle ideen.
vielen lieben dank.

Dir dann auch eine schöne Kugelzeit und viel Spaß beim verkünden. Ja, ich denke nach der 12 Woche kann ja net mehr soooo viel passieren.

oh man, ich hab erst nächste Woche Mittwoch Termin beim FA bekommen Will endlich unser Erdnussflip sehen.
Das ist noch soooo lange.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 11:49
In Antwort auf aslvg_12478062

Hallo feevonhier
das sind tolle ideen.
vielen lieben dank.

Dir dann auch eine schöne Kugelzeit und viel Spaß beim verkünden. Ja, ich denke nach der 12 Woche kann ja net mehr soooo viel passieren.

oh man, ich hab erst nächste Woche Mittwoch Termin beim FA bekommen Will endlich unser Erdnussflip sehen.
Das ist noch soooo lange.

Diese Warterei
Und es wird noch schlimmer. Am Anfang "darf" man ja nur alle vier Wochen zum FA. Ich hasse dieses Warten auf das nächste Bild! Ich würde so gerne öfter das Herzchen und diesen kleinen Menschen sehen. Das ist echt ein Wunder! Ein richter Mensch in unseren Bäuchen

Aber je länger du am Anfang wartest, umso eher ist die Wahrscheinlichkeit, dass du schon den Herzschlag sehen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 12:07

Ja, das stimmt.
ich musste bei meinem ersten Kind auch nach ner Woche dann nochmal hin, weil das Herz noch nicht geschlagen hat. war dann auch nicht schlecht.
Und dann hatte ich ne Woche oder zwei später Blutungen, dann musste ich eh jede Woche hin und musste mich sonst ruhig verhalten.

Und als dann der normale Untersuchungsrythmus kam und ich nur noch alle 4 Wochen hin durfte war das ganz schön hart..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 13:50

@michi
Salami is leider auch Tabu Und laut meinem FA auch Leberwurst/Roher Schinken und sowas...
aber was macht man nicht alles

Aso wir haben Schnuller in kleine Geschenkboxen und die den Omas und Opas/Uroma&Uropa geschenkt.
Außer der Uroma hats auch jeder gleich kapiert *gg*

@nadine
Och das hört ich aber nicht schön an.Wiso freut sich denn niemand für euch? Nur weil es noch nicht geplant war?
Und was sind das denn bitte für FREUNDE? Also von denen würde ich mich auch trennen! Find das Traurig wenn sich niemand mit freut, und wenn das Umfeld so intolerant ist. Is doch egal ob jetz geplant oder nicht, der/die kleine ist erwünscht und nur das zählt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 14:35

Oh.
Salami und Leberwurst auch tabu. Schade..

Genau, müssen wir jetzt durch. Wissen ja wofür.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 14:36

Ach so,
könntet ihr bitte immer auf den Hauptthread antworten, dann bleibt es übersichtlich. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 16:37

Noch eine idee!
Auch ich gratuliere dir zur Schwangerschaft!

Ich hab meinen Eltern sowie Schwiegereltern damals eine Box fertig gemacht mit Söckchen, einem Schnuller und einem Hipp-Babygläschen. Dazu gab es obenauf einen Bilderrahmen und indem stand "Gutschein für ein Foto eures 1. Enkels - einzulösen im Januar 2014"

Liebe Grüße aus dem Norden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 16:46


Und was du an Lebensmitteln vermeiden solltest:

Salami
Leberwurst
Teewurst
Rohes Fleisch und rohen Fisch
Keine Rohmilchprodukte wie Mozarella und Feta
Eiersalat und Fleischsalat würde ich nur bedingt genießen wegen der Majonaise.
Geräucherter Schinken
Lakritze

Das ist glaub ich so das wichtigste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 16:49
In Antwort auf lorina_12267087


Und was du an Lebensmitteln vermeiden solltest:

Salami
Leberwurst
Teewurst
Rohes Fleisch und rohen Fisch
Keine Rohmilchprodukte wie Mozarella und Feta
Eiersalat und Fleischsalat würde ich nur bedingt genießen wegen der Majonaise.
Geräucherter Schinken
Lakritze

Das ist glaub ich so das wichtigste.

Lakritz????

Das hör ich zum allerersten Mal!!
Ich liebe Lakritze!
Wo steht das denn bitte??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 17:41
In Antwort auf chau_12164621

Lakritz????

Das hör ich zum allerersten Mal!!
Ich liebe Lakritze!
Wo steht das denn bitte??

Lakritze!!!!
Frag mich mal - ich liebe Lakritze riesendoll!!!

Also gib am besten mal bei Google "Lakritz Schwangerschaft" ein - da kommen zig Artikel dass das entwicklungsschädigend sein KANN. Meine Ärztin hatte mir aber auch abgeraten.

Ich geh daher lieber auf Nummer sicher und verzichte komplett. Gibt aber hier auch bestimmt genügend Ladies die das für Unfug halten, aber ich verzichte lieber. Man weiß ja nie. Jedes Kind entwickelt sich ja anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 17:48
In Antwort auf lorina_12267087

Lakritze!!!!
Frag mich mal - ich liebe Lakritze riesendoll!!!

Also gib am besten mal bei Google "Lakritz Schwangerschaft" ein - da kommen zig Artikel dass das entwicklungsschädigend sein KANN. Meine Ärztin hatte mir aber auch abgeraten.

Ich geh daher lieber auf Nummer sicher und verzichte komplett. Gibt aber hier auch bestimmt genügend Ladies die das für Unfug halten, aber ich verzichte lieber. Man weiß ja nie. Jedes Kind entwickelt sich ja anders.

Hab grad gesehen
dass man es nicht in Massen verzehren soll, weil es Wehen auslösen kann...
Aber ist "Massen" nicht ein rellativer Begriff?
Also sooo viel esse ich auch nicht, aber ganz drauf verzichten werd ich sicher nicht!
Angeblich kann auch Zahnpasta, wenn man sie isst, Wehen auslösen
Was es nicht alles gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 18:31
In Antwort auf chau_12164621

Hab grad gesehen
dass man es nicht in Massen verzehren soll, weil es Wehen auslösen kann...
Aber ist "Massen" nicht ein rellativer Begriff?
Also sooo viel esse ich auch nicht, aber ganz drauf verzichten werd ich sicher nicht!
Angeblich kann auch Zahnpasta, wenn man sie isst, Wehen auslösen
Was es nicht alles gibt...

...
Also das mit den Wehen auslösen hab ich zum Beispiel noch gar nicht gehört. Aber gut zu wissen. Aber man soll ja bei so einigen Sachen aufpassen, grad bei Kräutern, dass die Wehenauslösend sein sollen.

Mich hatte der Satz schlussendlich dazu bewegt keine Lakritze zu essen: "Aßen Mütter während der Schwangerschaft pro Woche mehr als 100 Gramm
Lakritz, so wurden später vermehrt Verhaltens- und Konzentrationsprobleme bei den Kindern beobachtet."

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2013 um 22:11

Oh ja
Stimmt. Mozzarella ja auch.
Ich hoffe ich merke mir das alles. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook