Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gesteigerte Libido durch SS - wie damit umgehen ?

Gesteigerte Libido durch SS - wie damit umgehen ?

13. Februar 2017 um 16:57

Die ersten Monate ging gar nichts, bin jetzt in Woche 15 und fühle mich wie ein pubertärer Jugendlicher - ich könnte den ganzen Tag meinem Schatz um den Hals fallen und ihn ins Bett zerren, oder auf den Tisch oder aufs Sofa, oder einfach auf den Boden schmeißen. 

Er findet das glaube ich nicht so toll. Man muss dazu sagen, dass er selbst zwar gerne Sex hat, aber durch Hirnblutungen in der Vergangenheit oft Kopfweh bekommt oder nach einer Runde aufhören muss - 2 mal am Tag Verkehr haben ist eine Seltenheit und meistens hat er anschließend wieder Kopfweh.. auch hatte er mal einen Penisbruch. An beidem bin ich irgendwie beteiligt gewesen.. 

Jedenfalls möchte er nicht so oft Sex haben, weil er Hemmungen hat bzw. keine Kopfschmerzen haben. Oder er 'kann' einfach nicht, wobei sein 'kleiner Freund' sehr wohl könnte. Auch wenn er steif ist, sagt er, ne, er mag nicht und dreht sich weg... 

Wir hatten am WE 4 mal Sex - das ist mir zu wenig, wenn ich ehrlich bin, mir wäre 2-3 mal am Tag fast lieber, auch wenn das echt viel ist. Jetzt unter Hormonen der SS ists echt schlimm geworden, ich bin richtig frustriert, dass ich keinen Sex bekomme. Ich hatte früher nie Spaß an Sex und mit ihm habe ich erst meine sexuelle Lust entdeckt und bin dementsprechend immer sehr empfindlich auf ihn und seinen Körper.. uff.. ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll, es frisst wirklich an meiner Laune, dass wir nicht so oft Sex haben, wie es mir gerade psychisch und körperlich gut täte.. kennt das jemand und wie gehts euch damit.. ?? Wie geht ihr damit um ? Ich hab mit ihm ehrlich gesprochen, aber ohne ihn unter Druck zu setzen, ich wollte ihm einfach meine Gefühle mitteilen, ohne Apell, was daran zu ändern, wenn er dies nicht möchte, ich selbst war ja mal weniger sexuell und kann Unlust wirklich nachvollziehen. 

Mehr lesen

13. Februar 2017 um 17:34

Ich mag aber seinen Penis..... mit Spielzeug könnt ichs mir auch selbst machen. 
Er ist groß, beschnitten, sehr ästhetsch und gerade die Veränderungen der Beschaffenheit seines Geschlechtsorganes macht es doch so schön. 
Ich machs mir oft genug selbst, auch ohne dass er das immer gesagt bekommt. Wie gesagt, ich will ihn ja nicht damit unter Druck setzen, trotzdem frustriert es mich. Und er muss ja nicht mal immer oben sein, ich 'benutz' ihn auch sehr gern wies mir beliebt, aber er mag gar nicht.. :/

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Whatsapp-Gruppe Münchner August Mamis
Von: rainbowcrash
neu
31. Januar 2017 um 14:11
Suche Münchner und Leute aus der Umgebung
Von: rainbowcrash
neu
23. Januar 2017 um 16:41
Teste die neusten Trends!
experts-club