Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geschwisterkind mit zur Entbindung?

Geschwisterkind mit zur Entbindung?

30. Oktober 2007 um 19:12 Letzte Antwort: 11. November 2007 um 11:51

Hallo,

in ca. 6 Wochen soll unser 3. Kind zur Welt kommen und plötzlich äußert unsere Große (dann 5 1/2 Jahre alt) den Wunsch mitzukommen. An sich hätte ich da überhaupt nichts dagegen. Ich hatte bisher 2 sehr schöne und schnelle Entbindungen, so dass es zeitmäßig auch für sie machbar wäre, wenn die Entbindung nicht völlig anders verläuft als die anderen Beiden.
Sie ist für ihr Alter auch schon sehr weit und würde das evtl. auch schon schaffen. Allerdings würde ich sie in der eigentlichen Pressphase auch vor die Tür schicken wollen, denke das könnte dann evtl. doch zu viel werden - weiß es aber nicht (ich habe nie laut getönt oder geschrieben, aber ich glaube der Kraftakt an sich wäre evtl. zu viel???).
Wenn es das bei uns geben würde, dann hätte ich sogar eine Hausgeburt gemacht, aber leider gibt es hier keine Hebammen die das anbieten.

Was meint ihr kann man das einem Kind in dem Alter schon "zumuten" oder besser gesagt diesen Wunsch erfüllen?

Mehr lesen

2. November 2007 um 16:28

Schwierig, denn...
... wenn wirklich was ist (Not-Ks, Geburtsstillstand,...), was macht ihr dann mit ihr?

... ob sie das Ereignis gut verkraften kann?

...es kann auch Ängste machen, wenn Mama schreit und Schmerzen hat und blutet.(Meine Tochter ist 11 gewesen als der Kleine kam und sie hatte echt Angst, ohne dass sie bei der Geburt dabei war, obwohl sie sonst ein total mutiges Kind ist und alles)

Im Grunde entscheidet ihr das. Die Idee ist echt schön und zu Hause würde ich auch sagen, dass es gut geht und evtl auch in einem Geburtshaus, aber in einen Kh da hat sie keine Möglichkeit sich evtl auszuklinken. Du müsstest also auch jemanden mitnehmen, der sich dann um sie kümmert, wenn es notwenig wird und sie nicht mehr will/kann oder es zu lange dauert. Man muss gut abwägen. Denn ihr sollt ja auch etwas davon haben, die Geburt erleben und euch nicht nur um das große Kind kümmern.


Grüße

Isa

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. November 2007 um 21:13

Hallo!
Wenn das für dich ok ist, dann würde ich die Kleine ruhig mitnehmen. Bestimmt besprichst du vorher mit ihr die Geburt, erzähle ihr auch, was evtl. passieren kann (Kaiserschnitt...).
Ich würde aber auf jeden Fall auch deine Mutter oder so mitnehmen, die vor der Türe wartet und jederzeit die Kleine betreuen kann, falls es ihr doch zu viel wird und sie gehen möchte.
Auf die Art sehe ich kein Problem damit. im Gegenteil, find ich super!
Alles Gute und Gottes Segen dir!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. November 2007 um 19:58

Deine Entscheidung
Ich denke das kannst nur du selbst sagen. Du kannst sie am besten. Ich würde jetzt definitiv nein sagen aber ich kenne dein kidn nicht und weis nicht wie es reagiert. Allerdings rate ich dir wenn du sie wirklich mit nehmen möchtest eine Erwachsene Person dabei zu haben die dann mit ihr raus gehen kann und eventuell einen Spaziergang macht und villeicht auch noch mal erklärt was da passiert udn ihre Fragen beantworten kann. Im besten fall also die eigene Mutter oder deine Schwiegermutetr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. November 2007 um 11:51

Hi,
also meine erste tochter war fast dabei sie war damals grade 4,5. ich bin in der nacht mit presswehen aufgewacht und wir hatten gar keine zeit sie irgendwo unter zu bringen. die fahrt bis zur klinik dauerte ca. 10 minuten(gott sei dank , sonst müsste ich im auto entbinden), ich schaffte es nicht mich gar anzihen, nur eine lange jacke drüber. als wir dann schon in der klinik waren musste ich gleich auf den tisch, meine tochter wollte auf ein mal aufs klo und als sie dann mit meinem mann zurück war, hab ich schon entbunden und mein sohn lag schon auf meinem bauch mein mann hat es noch geschafft die nabelschnur durchzuschneiden. ein bisschen laut war ich schon, ich habe aber nur geschimpft( im auto), da die presswehen im sitzen waren sehr schwer zurückzuhalten, wollte doch nicht im auto entbinden
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club