Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geschminkt entbinden??

Geschminkt entbinden??

19. Januar 2006 um 21:59

Hallo!

Ich hab jetzt mal eine ganz doofe Frage:

Also ich bin ein wirklich sehr eitler Mensch (was jetzt an sich noch nicht das Problem ist). Bin gerade am Anfang meiner Schwangerschaft, also eh noch ein bisschen Zeit bis zur Entbindung. Meine "größte" Sorge: muss ich mich vor der Entbindung abschminken? Wie sieht es bei einem Kasierschnitt/OP aus??

Ich möchte einfach auch bei der Geburt optisch was hergeben *lol*.

Findet ihr jetzt vielleicht voll nebensächlich, aber mir ist es echt wichtig.

Kann mir wer Erfahrungsberichte geben??

Lieben Dank!

Mehr lesen

19. Januar 2006 um 22:03

???
Hast du keine anderen Sorgen?
Freu dich lieber das es dir und dem Baby gut geht und glaub mir du wirst bei den Schmerzen der Geburt ganz bestimmt dein Äußeres vergessen. Sonst hast du keine richtigen Wehen. Sorry aber irgendwie amüsiert mich das ein bißchen.
Aber keine Sorge, bei der natürlichen Geburt wie ich sie hatte, hatte ich auch Mascara dran, aber nur weil es so plötzlich los ging und ich musst mich nicht abschminken.

Grüße Mela 28. Woche

1 LikesGefällt mir

19. Januar 2006 um 22:09
In Antwort auf melamaus

???
Hast du keine anderen Sorgen?
Freu dich lieber das es dir und dem Baby gut geht und glaub mir du wirst bei den Schmerzen der Geburt ganz bestimmt dein Äußeres vergessen. Sonst hast du keine richtigen Wehen. Sorry aber irgendwie amüsiert mich das ein bißchen.
Aber keine Sorge, bei der natürlichen Geburt wie ich sie hatte, hatte ich auch Mascara dran, aber nur weil es so plötzlich los ging und ich musst mich nicht abschminken.

Grüße Mela 28. Woche

..
Hallo Mela!

Dachte mir schon, dass solch ein Posting kommt *fg*.

Wie gesagt, für manch andere ist es wahrscheinlich wirklich ein nebensächliches "Problem". Aber ich fühl mich einfach nur geschminkt wohl und kann halt auch nur geschminkt enstpannen. Daher auch meine Frage

Sicherlich ist das Wichtigste, dass das Kind gesund ist, das steht ja sowieso außer Frage!

1 LikesGefällt mir

19. Januar 2006 um 22:14

Also
wenn nicht gerade alles holterdipolter geht, wird dir keiner verbieten, dich vorher n bisschen herzurichten sprich zu schminken. bei ner bekannten gingen die wehen los und sie ging erst mal duschen und beine rasieren ehe sie ins krankenhaus wollte und ihr mann hat fast n herzkasper bekommen.
und wenns nicht gerade ein notkaiserschnitt wird: auch da wird dich keiner wieder abschminken, denn das ganze passiert ja am bauch. ich wusste, wann mein kaiserschnitt stattfand und hätte mich sicher vorher noch schminken können, wenn ich das gewollt hätte.
naja, gibt sicher wichtigeres, über das man sich gedanken machen könnte, aber es ist legitim, wenn dich das beschäftigt.
ich wünsche dir alles gute für deine schwangerschaft.

lieber gruß
annana

1 LikesGefällt mir

19. Januar 2006 um 22:19
In Antwort auf 19mamamia77

..
Hallo Mela!

Dachte mir schon, dass solch ein Posting kommt *fg*.

Wie gesagt, für manch andere ist es wahrscheinlich wirklich ein nebensächliches "Problem". Aber ich fühl mich einfach nur geschminkt wohl und kann halt auch nur geschminkt enstpannen. Daher auch meine Frage

Sicherlich ist das Wichtigste, dass das Kind gesund ist, das steht ja sowieso außer Frage!

Da fällt mir nix mehr ein...
... Mela hat schon alles vorweg genommen!! OH MANN!!!

Ich schminke mich auch sehr gerne, aber ich denke, das wird das allerkleinste Problem sein, ganz ehrlich...
Wenn Du SOOOOOOO eitel bist, wie stellst Du Dir dann die Schwangerschaft vor? Wie wirst Du z.B. mit der Gewichtszunahme klarkommen??? Ich war vor der SS sehr schlank und habe bis jetzt 18 kg zugelegt. Bin nicht gerade glücklich darüber, aber Hauptsache dem Kleinen geht es gut.
Wenn ich höre, das z.B. manche Frauen während der SS eine Diät machen, bekomme ich das kalte Grausen - warum wird eine solche Frau überhaupt schwanger, wenn sie kein bisschen Abstriche machen will???? Aber das möchte ich Dir jetzt nicht unterstellen.

Naja, mehr möchte ich nicht mehr schreiben. Ohne Dich angreifen zu wollen - für mich ist das einfach nur oberflächlich.

Um zum Eigentlichen zu kommen: Du wirst Dich sicherlich NICHT abschminken müßen.

Trotzdem alles alles Gute für Deine Schwangerschaft!

Michaela (30.SSW)

Gefällt mir

19. Januar 2006 um 22:31
In Antwort auf annana

Also
wenn nicht gerade alles holterdipolter geht, wird dir keiner verbieten, dich vorher n bisschen herzurichten sprich zu schminken. bei ner bekannten gingen die wehen los und sie ging erst mal duschen und beine rasieren ehe sie ins krankenhaus wollte und ihr mann hat fast n herzkasper bekommen.
und wenns nicht gerade ein notkaiserschnitt wird: auch da wird dich keiner wieder abschminken, denn das ganze passiert ja am bauch. ich wusste, wann mein kaiserschnitt stattfand und hätte mich sicher vorher noch schminken können, wenn ich das gewollt hätte.
naja, gibt sicher wichtigeres, über das man sich gedanken machen könnte, aber es ist legitim, wenn dich das beschäftigt.
ich wünsche dir alles gute für deine schwangerschaft.

lieber gruß
annana

Als erstes:
Lieben Gruß an Deine Bekannte, ich kann sie nur zu gut verstehen *lol*.

Danke auch für deine konstruktive Antwort!!

An all die anderen Supermammies: Schade ich etwa meinem Kind??? Hab ich was von Diät oder dergleichen gesagt??

Ich versteh euch nicht, ich schade damit doch niemandem. Ich fühl mich einfach ungeschminkt absolut nicht wohl, ist es da verwerflich, wenn ich mir darüber Gedanken mache?! Ich möchte mich doch bitte einfach nur so gut wie möglich fühlen, ich böse Frau.

Wollte doch einfach nur Erfahrungsberichte, aber außer Anfeindungen erntet frau hier anscheinend nicht viel

4 LikesGefällt mir

19. Januar 2006 um 23:00

Naja...
... wenn Du sowas hier rein schreibst, wirst Du eben auch solche Antworten bekommen, ganz einfach!!!!!!!! Frei Meinungsäußerung!!!

Ich bin ganz bestimmt keine "Supermami" aber ich kann Mela und Michaela nur zustimmen. Und einige andere hier bestimmt auch.
Hat doch auch Kein mensch gesagt, das Du Deinem Kind schadest!!! Das mit der Diät ist halt bei Frauen, die so viel Wert auf ihr Äußeres legen auch oft der Fall, habe es selbst in meinem Bekanntenkreis erlebt.

Schmink Dich doch einfach, wenn Du Dich sonst nicht wohlfühlst UND GUT!!!!! Würde aber alles in wasserfest machen, unter den Wehen ist es sonst hin, das gute Make-up!

So, jetzt kannst Du zurückposten gegen uns böse Frauen, die Dich alle nur niedermachen!!!!

Sophie

Gefällt mir

19. Januar 2006 um 23:02

BESCH...
Ich glaube, wenn es soweit ist, hast du was anderes vor als dich zu schminken!!! Oberflächlicher gehts ja nicht...dein Kind tut mir jetzt schon leid!!! Denk an meine Worte!!!

Gefällt mir

19. Januar 2006 um 23:42
In Antwort auf mijamu

Da fällt mir nix mehr ein...
... Mela hat schon alles vorweg genommen!! OH MANN!!!

Ich schminke mich auch sehr gerne, aber ich denke, das wird das allerkleinste Problem sein, ganz ehrlich...
Wenn Du SOOOOOOO eitel bist, wie stellst Du Dir dann die Schwangerschaft vor? Wie wirst Du z.B. mit der Gewichtszunahme klarkommen??? Ich war vor der SS sehr schlank und habe bis jetzt 18 kg zugelegt. Bin nicht gerade glücklich darüber, aber Hauptsache dem Kleinen geht es gut.
Wenn ich höre, das z.B. manche Frauen während der SS eine Diät machen, bekomme ich das kalte Grausen - warum wird eine solche Frau überhaupt schwanger, wenn sie kein bisschen Abstriche machen will???? Aber das möchte ich Dir jetzt nicht unterstellen.

Naja, mehr möchte ich nicht mehr schreiben. Ohne Dich angreifen zu wollen - für mich ist das einfach nur oberflächlich.

Um zum Eigentlichen zu kommen: Du wirst Dich sicherlich NICHT abschminken müßen.

Trotzdem alles alles Gute für Deine Schwangerschaft!

Michaela (30.SSW)

"mann mann mann..."
ich weiß garnicht wie ich über soetwas denken soll, vorallem was ich dazu noch sagen soll Andere machen sich sorgen darum, ob alles mit ihrem baby in Ordnung ist, ob die Geburt glatt läuft usw. Um deine frage zu beatworten, klar kannst du dich schminken im Kreissaal, oder wenn du einen kaiserschnitt bekommst, doch glaub mir, wenn mal die Wehen einsetzten ist dir das SOWAS VON SCHEISS EGAL OB DU GESCHMINKT BIST ODER NICHT; DASS KANNST MIR GLAUBEN!!!!!!
ich wünsch dir aufallefälle viel FREUDE an deiner Schwangerschaft!

Gefällt mir

19. Januar 2006 um 23:51

Von mir aus
kannst du vorher dir auch noch ein paar Strähnchen beim Frisör machen lassen. Spätestens wenn du da dann mit Wehen sitzt, wird dir deine Eitelkeit sowas von egal sein.

Gefällt mir

19. Januar 2006 um 23:58

Sag mal...
... sonst ist alles klar bei Dir im Kopf??????????

So Leute wie Du sind echt unfaßbar! Nimm doch Deine Kosmetikerin mit in den Kreißsaal, dann kann sie Dich immer hübsch herrichten!! Und wenn das Baby mal da ist, würde ich auch gleich eine buchen, ist schließlich das ALLERWICHTIGSTE!!!!!!!!

Mann, andere Mamas machen sich um so viel Gedanken und Du kommst mit so einer SCH...!!!

Oberflächlicher und primitiver geht es nicht mehr. Vielleicht findest hier noch ein paar Barbiepüppchen die Dich unterstützen, für mich ist das unterste Schublade, echt. Wer sowas hier postet hats echt nicht anders verdient!

UND TSCHÜß!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 6:58
In Antwort auf quen1

"mann mann mann..."
ich weiß garnicht wie ich über soetwas denken soll, vorallem was ich dazu noch sagen soll Andere machen sich sorgen darum, ob alles mit ihrem baby in Ordnung ist, ob die Geburt glatt läuft usw. Um deine frage zu beatworten, klar kannst du dich schminken im Kreissaal, oder wenn du einen kaiserschnitt bekommst, doch glaub mir, wenn mal die Wehen einsetzten ist dir das SOWAS VON SCHEISS EGAL OB DU GESCHMINKT BIST ODER NICHT; DASS KANNST MIR GLAUBEN!!!!!!
ich wünsch dir aufallefälle viel FREUDE an deiner Schwangerschaft!

Was soll denn das Theater
Ich weiss ja mal im Ernst überhaupt nicht warum sich hier einige so aufregen, wenn Sie fragt ob es ok ist sich zu schminken... Manch einer wär bestimmt froh im nach hinein n bissel Puder oder so genommen zu haben. Ich habe einige Entbindungen miterleben dürfen, und ja es gab Frauen die auch diesen Moment gut aussehen wollten, was nichts damit zu tun hat das sie sich nicht um das Kind sorgen oder sonst was...
Ja schmink dich und mach dich hübsch denn es ist auch DEIN Tag!
Viel Glück

1 LikesGefällt mir

20. Januar 2006 um 8:05

Tzzzz!
Ich versteh die ganze Aufregung hier nicht! *lach*
Mal ehrlich, was hat denn Make-up mit dem Mama-Dasein zu tun Nur weil jemand bei der Entbindung ein bissel hübsch sein will, heißt das doch nicht, daß man direkt ne Rabenmutter wird! *kopfschüttel*

Ich möchte Euch mal sehen, wenn ihr nächtelang nicht schlafen könnt, weil die Babys in euren Bäuchen Sport machen, und ihr dann morgens nen Blick in den Spiegel werft und ausseht wie der "Tod auf Latschen". Greift ihr dann nicht nach nem Abdeckstift, um die Augenringe zu verdecken, damit man sich noch auf die Straße traut?

Mamamia, natürlich kannst du dich schminken für die Geburt. Wobei ich allerdings sagen muss, wenn du dann Baby dann im Arm hast, wird auch wasserfeste Wimperntusche nicht halten

Alles Gute für den weieteren Verlauf deiner Schwangerschaft wünscht dir

Kaja, die irgendwann in den nächsten 10 Tagen entbindet

1 LikesGefällt mir

20. Januar 2006 um 8:53

Hallo !!
Also ,ich hatte einen Kaiserschnitt und durfte nicht geschminkt sein .Ausserdem durfte ich keinen Schmuck tragen ,nicht mal meinen Ehering .Der Sinn an der Sache ist ,das der Arzt unter der OP deine normale Hautfarbe beobachten muss .Sollte etwas mit dir sein ,kann man es auch an der Hautfarbe und den Fingernägeln erkennen ,die auch nicht lackiert sein dürfen .Wenn du normal entbindest ,kanst du vorher wenn die Wehen noch nicht so doll sind noch duschen und dich frisch machen .Ein Make up würde ich nicht auftragen ,denn es ist so warm im Kreissaal (fürs Baby) dass du garantiert sehr doll schwitzen wirst ,und wärend der Wehen wird es dir auch warm werden ,glaub mir .Ausserdem ,könnte es sein ,dass man dir anbietet noch zu baden oder du musst dich vielleicht übergeben ,da siehst du mit Make up hinterher schlimmer aus ,als wenn du gar keins trägst Und nach der Entbindung ,kannst du dich ja gleich frisch machen und schminken wenn du willst .

Lieben Gruß Susi (9.SSW)

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 9:16
In Antwort auf kaja1512

Tzzzz!
Ich versteh die ganze Aufregung hier nicht! *lach*
Mal ehrlich, was hat denn Make-up mit dem Mama-Dasein zu tun Nur weil jemand bei der Entbindung ein bissel hübsch sein will, heißt das doch nicht, daß man direkt ne Rabenmutter wird! *kopfschüttel*

Ich möchte Euch mal sehen, wenn ihr nächtelang nicht schlafen könnt, weil die Babys in euren Bäuchen Sport machen, und ihr dann morgens nen Blick in den Spiegel werft und ausseht wie der "Tod auf Latschen". Greift ihr dann nicht nach nem Abdeckstift, um die Augenringe zu verdecken, damit man sich noch auf die Straße traut?

Mamamia, natürlich kannst du dich schminken für die Geburt. Wobei ich allerdings sagen muss, wenn du dann Baby dann im Arm hast, wird auch wasserfeste Wimperntusche nicht halten

Alles Gute für den weieteren Verlauf deiner Schwangerschaft wünscht dir

Kaja, die irgendwann in den nächsten 10 Tagen entbindet

Danke Kaja,
genau das lag mir auch auf der Zunge. Wozu leben wir in einem freien Land! Kann doch jeder so entbinden, wie er mag und sich WOHLFÜHLT. Wieso die Agressionen im Forum?
Wehen + Hormone haben auch schon so manche Übersprunghandlung ausgelöst
Solange man bei der Entbindung nicht ne Flasche Schnaps trinken will, wird auch keiner was sagen

1 LikesGefällt mir

20. Januar 2006 um 9:31

Hallo 19mamamia77
Hab mal eine Frage...wie stellst Du Dir das vor,wenn es mitten in der Nacht los geht ? Stellst Du Dich dann vor den Spiegel und schminkst Dich erst,bevor Du in die Klinik fährst ?
Außerdem ist nur ein Arzt/eine Ärztin und die Hebamme,evtl. noch Dein Partner mit im Kreißsaal.Und die gucken nicht darauf,ob Du geschminkt bist oder besonders hübsch aussiehst.Für die zählt nur Dein Baby und erst danach kommst Du ! Und so,wie es einige Andere hier geschrieben haben,wirst Du bei den Wehenschmerzen nicht mehr dran denken,wie Du aussiehst......da haste mit Dir selbst zu tun und hoffst,daß es endlich vorbei sein wird !

Alles Gute,Svea

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 10:06
In Antwort auf kaja1512

Tzzzz!
Ich versteh die ganze Aufregung hier nicht! *lach*
Mal ehrlich, was hat denn Make-up mit dem Mama-Dasein zu tun Nur weil jemand bei der Entbindung ein bissel hübsch sein will, heißt das doch nicht, daß man direkt ne Rabenmutter wird! *kopfschüttel*

Ich möchte Euch mal sehen, wenn ihr nächtelang nicht schlafen könnt, weil die Babys in euren Bäuchen Sport machen, und ihr dann morgens nen Blick in den Spiegel werft und ausseht wie der "Tod auf Latschen". Greift ihr dann nicht nach nem Abdeckstift, um die Augenringe zu verdecken, damit man sich noch auf die Straße traut?

Mamamia, natürlich kannst du dich schminken für die Geburt. Wobei ich allerdings sagen muss, wenn du dann Baby dann im Arm hast, wird auch wasserfeste Wimperntusche nicht halten

Alles Gute für den weieteren Verlauf deiner Schwangerschaft wünscht dir

Kaja, die irgendwann in den nächsten 10 Tagen entbindet

Wahrscheinlich kochen hier...
... die Emotionen so hoch, weil das Ganze wirklich lachhaft ist...

@Kaja: Wer sagt denn, das ich nicht auch morgens zum Abdeckstift greife??????? Meinste, hier laufen nur ungeschminkte Ökos herum?????

Nein, die Art und Weise wie die Gute hier fragt, das find ich und vielleicht auch andere so bescheiden! Hatte sie vielleicht ganz normal gefragt "Wißt ihr ob man sich bei ner Geburt abschminken muß" - OKAY! Aber nein - "Ich bin sooo eitel", "Ich möchte auch bei der Geburt was hermachen" blablabla....

Da springt einem die SELBSTVERLIEBHEIT geradezu ins Gesicht und ich denke, das reizt so viele hier...

Naja, ich werd hier nur noch reinschauen um mich weiterhin bisschen zu amüsieren, mir ist es echt zu doof, da noch weiter zu schreiben.

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 10:45
In Antwort auf trefferversenkt

Danke Kaja,
genau das lag mir auch auf der Zunge. Wozu leben wir in einem freien Land! Kann doch jeder so entbinden, wie er mag und sich WOHLFÜHLT. Wieso die Agressionen im Forum?
Wehen + Hormone haben auch schon so manche Übersprunghandlung ausgelöst
Solange man bei der Entbindung nicht ne Flasche Schnaps trinken will, wird auch keiner was sagen

Entspannt und geschminkt
Also wenn du dich nur geschminkt entspannen kannst, Mammamia, dann MUSS du dich umbedingt schminken!

Nicht umsonst können wir Entspannungsmusik, Lieblingskuscheltier etc. mitbringen.

Ich fühle mich eher ohne Schminke wohl (*hehe* bin ich also eine Öko-Tante? ) aber ich kann dich verstehen. Viele gehen auch zum Sport geschminkt.

Witzig, warum sich manche so darüber aufregen.

LG,
Lucy (38.SSW)

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 10:56
In Antwort auf lucyone

Entspannt und geschminkt
Also wenn du dich nur geschminkt entspannen kannst, Mammamia, dann MUSS du dich umbedingt schminken!

Nicht umsonst können wir Entspannungsmusik, Lieblingskuscheltier etc. mitbringen.

Ich fühle mich eher ohne Schminke wohl (*hehe* bin ich also eine Öko-Tante? ) aber ich kann dich verstehen. Viele gehen auch zum Sport geschminkt.

Witzig, warum sich manche so darüber aufregen.

LG,
Lucy (38.SSW)

@ Sonnenschein
Nein, an ungeschminkte Ökos dachte ich nicht *lach* Aber gut gesagt

Ich find es nur durchaus prima, daß sie sagt, daß sie eitel ist. Sollten doch hier einige froh sein, daß mal jemand ehrlich was zugibt. Und von überkochenden Emotionen kann ich bei mir nicht reden. Ich musste die ganze Zeit grinsen, als ich das hier verfolgt habe, weil ich nicht kapiere, wie man sich darüber aufregen kann

@ Lucy, *lach* gibts ein Mittelding? bei mir kommts nämlich drauf an, ob ich mich nach dem Aufstehen beim Blick in den Spiegel erschrecke oder nicht

Liebe Grüße, Kaja (nur noch 10 Tage bis zum ET)

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 11:16

So
doof die Frage klingen mag... ich habe mich auch vor meinem Kaiseschnitt, ob ich mich schminken soll. Ich schminke mich nämlich immer und ungeschminkt gehe ich gar nicht raus.
Ich habe mich also schick gemacht für meine OP. Aber dann bekommt man so eine sexy Haube auf den Kopf, dann noch sexy Strümpfe und sexy Hemdchen. Dann kommen noch andere Umstände dazu, bei denen total egal ist, ob man geschminkt ist oder nicht. Und dazu kommt noch das Baby - wenn man es hört und sieht - weint man und dann sieht man schlimmer aus als ungeschminkt. Auf jeden Fall war das bei mir so. Das war mir aber sowas von egal.

Dafür habe ich mich aber ab dem dritten Tag ordentlich hübsch gemacht.
Mein Kind hatte aber leichte Gelbsucht und musste unter die Lampe, dann hatte ich noch am vierten Tag miene Depriphase und ich habe andauernd geheuelt. Und ich habe mich immer wieder neu geschminkt, obwohl das keinen Sinn hatte.

Ich kann dir nur sagen, dass ich mich nicht abschminken musste.

Migo

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 13:05
In Antwort auf kaja1512

@ Sonnenschein
Nein, an ungeschminkte Ökos dachte ich nicht *lach* Aber gut gesagt

Ich find es nur durchaus prima, daß sie sagt, daß sie eitel ist. Sollten doch hier einige froh sein, daß mal jemand ehrlich was zugibt. Und von überkochenden Emotionen kann ich bei mir nicht reden. Ich musste die ganze Zeit grinsen, als ich das hier verfolgt habe, weil ich nicht kapiere, wie man sich darüber aufregen kann

@ Lucy, *lach* gibts ein Mittelding? bei mir kommts nämlich drauf an, ob ich mich nach dem Aufstehen beim Blick in den Spiegel erschrecke oder nicht

Liebe Grüße, Kaja (nur noch 10 Tage bis zum ET)

Warum nicht?
Wenn du dich vor der Geburt schminken möchtest und du dich damit wohler fühlst, warum nicht. Eine Mutter, die sich wohlfühlt, strahlt das auch aufs Kind aus. Und außerdem musst du dich ja jetzt nicht nur zur Liebe des Kindes verstellen, also nicht schminken.
Und ist doch egal was andere Frauen hier sagen, die meinen sie hätten schon die Weisheit mit Löffeln gefressen. Die sog. Obermuttis, die schon wissen wie man sich als Mutter zu verhalten hat(gesellschaftliche Norm..blabla bla)
Die sind alle noch junge Kücken und müssen erst mal die Reife einer 60 Jahre alten Mutter erreichen um zu verstehen, dass man auch geschminkt ein Kind gebären darf.

1 LikesGefällt mir

20. Januar 2006 um 13:08

Witzig!!
hahahaha

Hallo 19mamamia77

Sorry das ich eben lachen mußte, dein kleines "Problemchen" finde ich aber ziemlich lustig. Sicher schießen einem am Anfang einer SS alle möglichen Fragen durch den Kopf, somit auch diese die eher lächerlich sind!

Was das Schminken angeht, ist das ganz allein deine Sache. Und wenn das geschminkt oder ungeschminkt sein dein einziges Problem oder deine einzige Angst ist, dann bist du zu beneiden!

Ich bin ja auch keine die nicht Wert auf ihr Äußeres legt. Aber als ich vom 16.08.2005 bis 17.08.2005 18 Stunden in den Wehen lag und anschließend ein Notkaiserschnitt durchgeführt wurde, war mein Aussehen mein kleinstes Problem! Es hat mich herzlich wenig interessiert wie ich aussehe, und glaubs mir den Ärzten ist das Wurscht

Ich bin mir sicher das es dir was dein Äußeres angeht genauso gehen wird. Im entscheidenden Moment ist es doch, sorry wenn ich es so sage Sch... egal wie dein Gesicht aussieht. Ich würde es eher lächerlich finden wenn eine Frau super geschminkt im Kraissaal liegt, davon abgesehen bei dem geschwitze fällt die Maske ohnehin aus dem Gesicht!

Ich war ungeschminkt, ungekämmt und total müde im Kraissaal, uuuuund ich sah suuuuuper aus. Wichtiger ist es doch ob man sich auch ungeschminkt in die Öfffentlichkeit trauen kann...

Genieße ganz einfach deine SS, es ist eine wunderschöne und unvergessliche Zeit!

LG Ninchen

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 13:25

Hihi
hihi ... ich verstehe deine frage weil einem immer eine million dinge im kopf rumspuken ... ich für meinen teil schmink mich momentan nur mehr minimal ... obwohl ich ein sehr eitler mensch bin ... aber meine haut war noch nie schöner als sie jetzt is ... das muss ich ausnutzen denk ich mir ...

ich glaube auch nich dass du kurz vor der geburt ... wenn der bauch immer größer wird ... noch drüber nachdenken wirst ... ob du nun geschminkt oder ungeschminkt entbinden wirst ... ich denke du wirst froh sein wenns endlich losgeht ...

was würdest du denn machen wenn deine fruchtblase platzt und du bist ungeschminkt? noch make-up auftragen?

liebe grüße

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 13:29
In Antwort auf eva8011

Warum nicht?
Wenn du dich vor der Geburt schminken möchtest und du dich damit wohler fühlst, warum nicht. Eine Mutter, die sich wohlfühlt, strahlt das auch aufs Kind aus. Und außerdem musst du dich ja jetzt nicht nur zur Liebe des Kindes verstellen, also nicht schminken.
Und ist doch egal was andere Frauen hier sagen, die meinen sie hätten schon die Weisheit mit Löffeln gefressen. Die sog. Obermuttis, die schon wissen wie man sich als Mutter zu verhalten hat(gesellschaftliche Norm..blabla bla)
Die sind alle noch junge Kücken und müssen erst mal die Reife einer 60 Jahre alten Mutter erreichen um zu verstehen, dass man auch geschminkt ein Kind gebären darf.

Na oma
60 jahre alte oma wolltest du sagen... haste schon den sarg bestellt, aber bitte geschminkt!!!

Gefällt mir

20. Januar 2006 um 13:40
In Antwort auf mamameloni

Na oma
60 jahre alte oma wolltest du sagen... haste schon den sarg bestellt, aber bitte geschminkt!!!

"Es ist schon richtig"...
was hier ALLE schreiben. Ich finde es einfach ein bißchen "oberflächlich" weil sie schreibt "Ihre GRÖSSTE SORGE sei es...." ich find ganz einfach dass es wirklich größere Sorgen gibt wie diese. Und deshalb geht bei einigen hier wahrscheinlich auch der Deckel hoch, wenn sie sowas lesen. Ich hoff nur sie meistert die SS gut, trotz ihrer Eitelkeit!!!

Gefällt mir

22. Januar 2006 um 15:37

Hi...
kann dich absolut verstehen....
Bin auch sehr eitel, habe aber seit ich ss bin eine wahnsinnig tolle Haut- also fällt mal das MakeUp gottseidank weg!! Aber nachdem ich blonde Haare habe und meine Wimpern leider auch werde ich zumindest wasserfesten Maskara rauftun! Wenn nicht bei der Geburt (wos mir eigentlich egal ist) dann zumindest danach, für die Fotos....
Ich glaube nicht, dass im KH irgendwer was dagegen hat- ist doch deine Entscheidung...
Und vonwegen der Beiträge, dass dein Aussehen dir wichtiger ist als dein Baby...blödsinn, aber man kann doch obwohl man dann Mama ist immer noch auf sich achten...
Wünsche dir alles gute und ne schöne Kugelzeit,
LG Nina + Lea Sophie inside (29.SSW)

1 LikesGefällt mir

30. Januar 2006 um 21:42

Hallo
Ich hab schon gedacht, ich bin die einzigste die sone Macke hat wenn ich das mal so sagen darf.
Ich bin auch immer geschminkt und ich glaub, mein Mann hat mich auch noch nie abgeschminkt gesehen außer im Bett.
Also ich hab mich vor der Entbindung auch noch geschminkt, meine Wehen gingen nachts um 24Uhr los, um 3Uhr wurde es immer schlimmer, da hab ich mich angezogen und noch ausgiebig geschminkt.Kaum im Krankenhaus angekommen ist meine Fruchtblase geplatzt.
Glück gehabt!
Also im Kreissaal musst du dich sicher nicht abschminken, bei einem geplanten Kaiserschnitt ist die Gefahr schon größer, kommt darauf an ob Voll- oder Halbnarkose (PDA).
Bei einem Notkaiserschnitt denkt mit sicherheit niemand mehr an deine Schminke.
Mach dir nicht so viele Gedanken, mir hat das zwar auch schlaflose Nächte bereitet aber eigentlich umsonst.
Kannst dich ja Ende der Schwangerschaft mit leicht getuschten Wimpern ins Bett legen, dann bist auch auf jeden Fall nicht ganz ungeschminkt wenn es plötzllich losgehen sollte.
Liebe Grüße

Gefällt mir

30. Januar 2006 um 21:53
In Antwort auf lenchen76

Sag mal...
... sonst ist alles klar bei Dir im Kopf??????????

So Leute wie Du sind echt unfaßbar! Nimm doch Deine Kosmetikerin mit in den Kreißsaal, dann kann sie Dich immer hübsch herrichten!! Und wenn das Baby mal da ist, würde ich auch gleich eine buchen, ist schließlich das ALLERWICHTIGSTE!!!!!!!!

Mann, andere Mamas machen sich um so viel Gedanken und Du kommst mit so einer SCH...!!!

Oberflächlicher und primitiver geht es nicht mehr. Vielleicht findest hier noch ein paar Barbiepüppchen die Dich unterstützen, für mich ist das unterste Schublade, echt. Wer sowas hier postet hats echt nicht anders verdient!

UND TSCHÜß!!!!!!!!!!!!!!!

Nicht so heftig!!
Meine Güte, die gute Frau hat nur eine Frage gestellt, und manche flippen gleich aus.

Ob das "oberflächlich" ist oder nicht steht gar nicht zur Debatte. Eure Meinung dazu war ja nicht gefragt!

Wir haben alle unsere Ängste und Sorgen während der Schwangerschaft und solche Beiträge helfen nun wirklich nicht.

Wie das letztendlich von statten geht wird sich zeigen, oder?

Also, 19Mamamia77, du wirst bestimmt eine schöne Mami werden -- ob mit oder ohne Schminke. Ich drücke dir die Daumen, dass deine Schwangerschaft und die Geburt reibungslos abläuft!!

LG
Grunzschweinchen

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 15:50
In Antwort auf lenchen76

Sag mal...
... sonst ist alles klar bei Dir im Kopf??????????

So Leute wie Du sind echt unfaßbar! Nimm doch Deine Kosmetikerin mit in den Kreißsaal, dann kann sie Dich immer hübsch herrichten!! Und wenn das Baby mal da ist, würde ich auch gleich eine buchen, ist schließlich das ALLERWICHTIGSTE!!!!!!!!

Mann, andere Mamas machen sich um so viel Gedanken und Du kommst mit so einer SCH...!!!

Oberflächlicher und primitiver geht es nicht mehr. Vielleicht findest hier noch ein paar Barbiepüppchen die Dich unterstützen, für mich ist das unterste Schublade, echt. Wer sowas hier postet hats echt nicht anders verdient!

UND TSCHÜß!!!!!!!!!!!!!!!

So eine Antwort zu geben ist unfassbar und Krank. Beantworte entweder ihre Frage oder schreibe nichts dazu. Wenn dir dein Äußeres egal ist, dann möchte ich mir nicht vorstellen, wie du ausschaust. Schwanger sein ist nicht krank sein, wenn sie bei der Entbindung toll aussehen möchte dann kann man ihr nur hoffen, dass sie es schafft und nicht so etwas blöödes und abscheuliches schreiben. 

1 LikesGefällt mir

7. Juli 2017 um 16:12

Ich hatte einen geplanten ks
Und bin geschminkt hingehangen
also make up, puder und wimperntusche..
Sogar der nagellack war nochmal aufgefrischt hihi..

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 19:52
In Antwort auf 19mamamia77

Hallo!

Ich hab jetzt mal eine ganz doofe Frage:

Also ich bin ein wirklich sehr eitler Mensch (was jetzt an sich noch nicht das Problem ist). Bin gerade am Anfang meiner Schwangerschaft, also eh noch ein bisschen Zeit bis zur Entbindung. Meine "größte" Sorge: muss ich mich vor der Entbindung abschminken? Wie sieht es bei einem Kasierschnitt/OP aus??

Ich möchte einfach auch bei der Geburt optisch was hergeben *lol*.

Findet ihr jetzt vielleicht voll nebensächlich, aber mir ist es echt wichtig.

Kann mir wer Erfahrungsberichte geben??

Lieben Dank!

Es ist traurig wegen was man alles als schlechte Mutter bezeichnet wird. Möchte man gut aussehen schadet man ja angeblich seinem Baby, ist man unter 21 kann man ja noch kein Kind erziehen...blabla. Sollte die Geburt nicht plötzlich losgehen dann tu was immer du für richtig hältst und schminke dich. Es ist nichts falsch daran an einem so besonderen Tag gut aussehen zu wollen. Es ist peinlich genug was bei einer Geburt alles so mit einem passiert und was andere an diesem Tag alles zu  Gesicht bekommen, da ist es nur ein schönes Gefühl wenigstens optisch gut auszusehen. Ich selber denke aber das wenn die Wehen einsetzen makeup zu den letzten Dingen gehört an die man denkt 

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 20:51

Irre wie man sich über so etwas aufregen kann. Wer sagt denn dass es ihre größte Sorge ist? Es wird ein Gedanke von vielen sein.
Tu das wonach dir ist und womit du dich wohlfühlst. Ich Rabenmutter bin zu beiden Kaiserschnitten rasiert (ja auch unten), leicht geschminkt und mit lackierten Nägeln erschienen natürlich ist das unnötig - na und??
Genieße die SS und frag am Besten gar nicht so viel 

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 21:09
In Antwort auf feb2018mami

Ich hatte einen geplanten ks
Und bin geschminkt hingehangen
also make up, puder und wimperntusche..
Sogar der nagellack war nochmal aufgefrischt hihi..

Und das ging? Ich musste mich vor meiner letzen OP (ambulante Knie-OP mit örtl. Betäubung, also etwas vergleichbar) noch im Vorbereirungsraum abschminken und mir mit Desinfektionsmittel den Nagellack an Händen entfernen, wegen dem Teil, dass Puls und Sättigung misst

Naja, und bei meiner Geburt war ich ganz normal für den Tag geschminkt aber ehrlich, das habe ich alles währenddessen weggeschwitzt

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 21:12

Wenn du dich besser fühlst,schminke dich zur geburt.deine/eure sache
Lieber so gedanken,wie frauen kaum haben sie geboren,sich gehen lassen und aussehen wie sondermüll in latschen.
Dann aber gleichzeitig hier jaulen,dass der ehemann sich fremd umguckt.
Es muss für dich stimmen.
Nimm für alle fälle eine packung abschminktücher mit
Toi toi zur geburt

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 21:14

Mir wurde bei der Vorbesprechung zum Kaiserschnitt gesagt, ich dürfte mich dazu weder schminken noch lackieren, aus hygienischen Gründen.

Gefällt mir

7. Juli 2017 um 21:15

Und eine ungepflegte/ungeschminkte mama muss nicht automatisch ne bessere mutter sein wie eine geschminkte mutter.was gar nicht geht.stinken,fettige haare und dann schminke.aber das ist bei der TE nicht der fall
 

Gefällt mir

8. Juli 2017 um 8:47
In Antwort auf prismalicht

Und eine ungepflegte/ungeschminkte mama muss nicht automatisch ne bessere mutter sein wie eine geschminkte mutter.was gar nicht geht.stinken,fettige haare und dann schminke.aber das ist bei der TE nicht der fall
 

Hallo, 
also verwerflich finde ich es nicht, dass du bei der Geburt schick aussehen möchtest und vllt wird deine Geburt auch elffach, aber als die richtig schlimmes wehen los gingen war mir  nichts egaler als mein Aussehen. 

Und wenn man ehrlich ist kann es sogar passieren dass sich dein Darm im Kreißsaal entleert, glaube mir, da interessiert es weder dich noch sonst wen ob du in diesem Moment ein tolles make up hattest. 

Gefällt mir

8. Juli 2017 um 10:03
In Antwort auf tina444444

Hallo, 
also verwerflich finde ich es nicht, dass du bei der Geburt schick aussehen möchtest und vllt wird deine Geburt auch elffach, aber als die richtig schlimmes wehen los gingen war mir  nichts egaler als mein Aussehen. 

Und wenn man ehrlich ist kann es sogar passieren dass sich dein Darm im Kreißsaal entleert, glaube mir, da interessiert es weder dich noch sonst wen ob du in diesem Moment ein tolles make up hattest. 

Ich weiss das.habe 3 kinder geboren.1xkaiserschnitt,1x zangengeburt und 1x wassergeburt .bei uns gab es deswegen vor der geburt im krankenhaus einen einlauf

Gefällt mir

8. Juli 2017 um 11:07

Die allerwenigsten Geburten gehen so extrem schnell und stark los das man keine Zeit mehr hat. Wenn es los geht und es mir gut geht möchte ich auch auf jeden Fall noch duschen gehen. Wieso dann nicht auch etwas Puder auf legen und vielleicht etwas mascara.  Abgeschminkt ist man doch super schnell. Klar irgendwann ist einen vor Schmerzen alles egal, aber bis dahin sollte man sich doch wohl fühlen dürfen. 

Gefällt mir

8. Juli 2017 um 11:09

Da ich mich üblicherweise morgens schminke, war ich es auch beim Kaiserschnitt. Hätten die Ärzte mir früher mitgeteilt, das Kind an dem Tag geholt werden muss, hätte ich mir das aber gespart. 

Gefällt mir

8. Juli 2017 um 16:36
In Antwort auf prismalicht

Ich weiss das.habe 3 kinder geboren.1xkaiserschnitt,1x zangengeburt und 1x wassergeburt .bei uns gab es deswegen vor der geburt im krankenhaus einen einlauf

Und mit Einlauf kann nichts mehr schief gehen? Da habe ich aber schon ganz anderes gesehen. Ich habe ein Jahr lang im Kreißsaal gearbeitet. Ist aber auch egal. Das soll jeder für sich entscheiden und jeder hat andere Kriterien um sich wohl zu fühlen. 

1 LikesGefällt mir

8. Juli 2017 um 18:57

Hab ich das gesagt?weiss ja nur wies bei mir war

Gefällt mir

8. Juli 2017 um 20:13

Euch ist schon allen klar, dass ihr auf einen Thread antwortet, der fast 12 Jahre auf dem Buckel hat???

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen