Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Geschlechtsverkehr nur mit Kondom?

Letzte Nachricht: 28. Mai 2007 um 19:09
Y
yejide_11895298
26.05.07 um 21:32

hallo an alle!!
ich habe eine kurze Frage:... Meine Hebamme meinte, dass Geschlechtsverkehr während der Schwangerschaft möglichst nur mit Kondom "stattfinden" soll, da sonst durch das Sperma vorzeitig Wehen ausgelöst werden können. Was sagt ihr dazu?? Habt ihr mit eurem Partner auch nur noch geschützen Geschlechtsverkehr oder macht ihr es auch ohne Kondom?? Ich bin mir jetzt etwas unsicher und würde gern Meinungen darüber hören! Danke euch für Antworten und wünsch euch noch eine schöne Schwangerschaft!...
liebe Grüße,
anne + little Romeo inside (27.SSW)

Mehr lesen

S
sommer_12141706
26.05.07 um 21:35

...
hy, also in meiner letzten ss haben wir nie verhütet ! und jetzt genauso wenig ich glaube nicht das es so schlimm ist... ansonsten muss er ihn halt rechtzeitig wieder raus ziehen
lg

Gefällt mir

T
tania_12345380
26.05.07 um 23:46

Hab auch schon davon gehört..
Am Anfang der SS soll man sich "schützen" vor "Keimen" und gegen Ende, weil in der Samenflüssigkeit wohl was drin ist ( Prostaglandine ) was Wehen auslösen kann. Aber genauso gut hab ich schon mal gehört, dass das Quatsch ist.Hab in meiner 1. SS nichts getan und war auch alles ok.....
Ist wahrscheinlich nicht so hilfreich meine Antwort???!!!

Gefällt mir

M
mei_12436870
27.05.07 um 9:47

Wenn wir..
..Lust haben machen wirs mit wenn nicht, dann eben ohne!
Sperma wirkt nur dann wehenauslösend, wenn man kurz vor der Geburt steht und der Körper ohnehin schon bereit, die Geburt einzuleiten. Dann wirkt Sperma wehenfördernd aber sonst passiert da überhaupt nix, vorrausgesetzt, es gibt nicht vom Arzt her Indikationen, die dir mehr oder weniger verbieten Sex zu haben...
LG Cadence4+Bobelsche( 27+4)

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

E
erica_12567076
27.05.07 um 16:41
In Antwort auf tania_12345380

Hab auch schon davon gehört..
Am Anfang der SS soll man sich "schützen" vor "Keimen" und gegen Ende, weil in der Samenflüssigkeit wohl was drin ist ( Prostaglandine ) was Wehen auslösen kann. Aber genauso gut hab ich schon mal gehört, dass das Quatsch ist.Hab in meiner 1. SS nichts getan und war auch alles ok.....
Ist wahrscheinlich nicht so hilfreich meine Antwort???!!!

Kein quatsch!
du solltest verhüten, wenn gründe dafür vorliegen. und es ist sicher kein schwachsinn, dass sperma prostaglandine enthält, die wehenfördern sind! das bestätigt dir jeder frauenarzt.

Gefällt mir

L
lmle_12555886
28.05.07 um 19:09

Am Anfang
der SS hatte ich auch Bedenken vor GV, weil ich schon 2 FG hatte. Mein FA meinte, wenn wir super vorsichtig sein wollten, sollten wir halt bis zur 12. SSW ein Kondom benutzen wegen möglicher Keime. Aber danach sei es wirklich nicht notwendig und die im Sperma enthaltenen Prostaglandine seien so niedrig konzentriert, dass dadurch wirklich nur am Ende der SS, wenn das Kind sowieso schon geburtsreif ist, die Wehen ausgelöst werden könnten. Davor reiche einfach die enthaltene Menge nicht aus, um etwas zu bewirken.

Wünsche dir auch eine gute SS weiterhin
liebe Grüße Kindersegen (24. SSW)

Gefällt mir