Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geschlechts-Irrtum beim 3D/4D Ultraschall?

Geschlechts-Irrtum beim 3D/4D Ultraschall?

5. Juni 2009 um 18:24

Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand helfen?!

Ich bin zum 2. Mal schwanger. Ich habe bereits einen Sohn und nun ist der Wunsch nach einem Mädchen sehr groß. Ich war heute zur Feindiagnostik mit 3D bzw. 4D, bei dem Arzt, bei dem ich damals auch zur Feindiagnostik war. Damals hatte er auch bei einer sehr ungünstigen Lage des Babys sagen können, das es ein Junge wird und er hatte auch recht. Nun habe ich ihn heute natürlich auch wieder gebeten nach dem Geschlecht zu gucken. Und er hat wirklich eindeutig das Geschlecht sehen und mir auch zeigen können. Man hat eindeutig einen Penis und den Hodensack sehen können. Jetzt bin natürlich schon ein wenig traurig aber freu mich natürlich auch wieder über einen Jungen. Trotzdem habe ich noch ein wenig Hoffnung auf ein Mädchen, da die Schwangerschaft einfach ganz anders ist, als die Erste. Und alle Leute, die mich sehen, sagen, daß ich ein Mädchen bekomme (da die einem ja immer Kraft und Schönheit entziehen ).

Jetzt meine Frage, hatte jemand von Euch auch schon mal eine sehr eindeutige Angabe des Geschlechts, und dann war es doch das andere Geschlecht??? Habe öfter gehört, das man den Hodensack mit den Schamlippen verwechseln kann, aber wie sieht es bei einem vermeintlichen Penis aus?

Ich freue mich über jede Rückantwort, bzw. Erfahrungsaustausch.

Danke!

Mehr lesen

11. Juni 2009 um 20:00

Hallo
Hoffnung kann auch ich dir nicht machen. Ich habe drei Jungs und bin wohl nun mit dem vierten Jungen schwanger. Alle meine Schwangerschaften waren total anders. Und wenn der Arzt beim 3D Ultraschall genau Penis und Hodensack gesehen hat, dann gibt es da nix mehr dran zu drehen. Ich hätte auch gerne ein Mädchen gehabt, aber 4 Jungs sind auch einfach klasse!

Liebe Grüße und noch alles Gute

1 LikesGefällt mir

26. August 2009 um 22:18

Geschlechtsbestimung
In welcher Woche bist Du denn? Bin selber gerade Anfang 13. Woche, und beim nächsten Vorsorgetermin Anfang 15.SSW. Hoffe das mein Arzt dann schon einen Tipp abgeben kann. Im Internet hört man ja ganz verschiedene Meinung zur Geschlechtsbenennung. Was meint ihr? Werde ich Glück haben? Es gibt eine ganz tolle Seite: http://baby2see.com/gender/external_genitals.html (hoffe man darf das posten-sonst bitte löschen) )
Vielleicht hilft Dir das weiter.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen