Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Geschlecht sagen lassen oder überraschen?

Letzte Nachricht: 5. März 2012 um 18:02
A
azrael_11907195
05.03.12 um 10:31

hallo!!!!

lässt ihr euch das geschlecht sagen oder lässt ihr euch überraschen?

bin erst in der 17. woche aber bis jetzt hab ich noch nicht das bedürfnis zu wissen das es wird. mein FA hats am donnerstag eindeutig gesehen aber ich wollts nicht wissen.

könnt ihr das aushalten oder seit ihr neugierig??

Mehr lesen

A
an0N_1288249499z
05.03.12 um 10:45

Hey
hab es mir auch schon überlegt...es ist bestimmt ein wahnsinns gefühl wenn man es erst bei der geburt erfährt aber andererseits ist ne geburt an sich bestimmt auch schon spannend genug und ich möchte mich unbedingt vorbereiten auch emotional. Ausserdem bin ich viel zu neugierig, bin erst in der 14.ssw wollte es aber beim letzten us schon wissen

klasse, dass du soviel geduld hast!

Gefällt mir

J
jagoda_12327952
05.03.12 um 10:46

Hallo,
ich möchte mich überraschen lassen. Bin mal gespannt, ob ich es auch durchhalte.
Da ich mein Kind sowieso relativ neutral kleiden möchte, ist es also vor der Geburt gar nicht nötig zu wissen.

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir

I
ivike_12883142
05.03.12 um 11:07


Also dafuer bin ich zu neugierig
Mein Mann und ich sind schon ganz gespannt ! Bin gerade in der 13 ssw


Lg Tamara

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1237220699z
05.03.12 um 11:41


Also besser ist es wenn du dir das Geschlecht sagen lässt weil wenn du nicht weißt was es wird, dann ist es schwer die Sachen zu kaufen die man brauch. Also ich habe es mir sagen lassen und ich bekomme ein Jungen. Glaub mir du hast dann ein lächeln und vielleicht auch Tränen in den Augen so war es bei mir

Gefällt mir

L
lunete_12185168
05.03.12 um 13:14


Also ich hab für mich entschieden, dass ich mich überraschen lassen möchte. Mein Schatz war zwar dagegen und wollt es wissen, aber das Problem hat sich bisher von allein gelöst.

Das Kleine hat sich nämlich noch immer nicht offenbart. Also egal ob wir es wissen wollen würden, es wär bisher nicht möglich gewesen. Manchmal lösst sich das Problem auch von allein wie man sieht.

Sollte jeder selber entscheiden denke ich

Gruß
Sumselsum mit Krümelchen (30+0)

Gefällt mir

M
maxi_11988217
05.03.12 um 13:32


Also ich musste es wissen, so konnte ich dann endlich ne enge Bindung zu meinem Zwerg aufbauen... Ich hab sogar extra einen US außerhalb der Reihe bezahlt, um das Geschlecht ne Woche eher zu wissen....
Und geschlechtsneutral einzukaufen grenzt grade im Kleidungsbereich bei Babys fast an ein Ding der Unmöglichkeit. Da bleibt eigentlich fast nur weiß, grün und grau übrig, zumal Babyklamotten (leider) zumeist in unsäglichen Pastelltönen gehalten sind - und das dann in rosa, gelb und babyblau. Oder es is irgendwo mal ne Rüsche dran oder ein Feuerwehrauto draufgestickt. So richtig viel geschlechtsneutrales Zeugs findeste echt kaum. H&M hat da noch am meisten. Aber in so Babyläden wirste echt zum Großteil in ne rosablaue Zuckerwattewelt geschmissen. Eklig.

lg
kitty mit Mini-Bübchen, 34+2

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
susie_12496979
05.03.12 um 14:03

Unterschiedlich
Beim ersten Kind wollten wir uns überraschen lassen und in der 30. SSW habe ich es mir dann doch sagen lassen, ich war einfach zuuu neugierig.

Beim 2. Kind haben wir es uns nicht sagen lassen und die Spannung bei der Geburt und der Moment als dann das Geschlecht gesagt wurde war sooo schön

Wir hibbeln für Nummer 3 und wie ich es da handhabe weiß ich noch nicht, aber ich glaube, ich würde es gerne wissen.

LG

Gefällt mir

L
lita_12866660
05.03.12 um 14:46

Ü-ei
also wir wollen uns beim ersten schon überraschen lassen und haben nicht damit gerechnet, dass man in der 13 ssw schon so eindeutig ein geschlecht erkennen kann. da war auch nix mehr mit wegdenken, das geheimnis war gelüftet und wir freuten uns auf einen sohn.
jetzt bin ich wieder frisch schwanger und wir versuchen es wieder mit dem ü-ei in der hoffnung, dass es dieses mal auch eins wird *lol*

lg sabs (4+4ssw) und söhnchen (2 1/2 jahre)

Gefällt mir

Anzeige
P
pris_12449160
05.03.12 um 14:56

Keine überraschung
ich "wusste" in der SS mit meinem sohn schon von anfang an, dass er ein Bub wird.
Mein Gyn ist einer von der Sorte, der das aber nicht gerne preisgibt - brauchte er auch nicht.
in der 13. SSW hat mein sohn sich geoutet - und fortan kaum was anderes in die "kamera" gehalten

bei meiner tochter "wusste" ich es auch sofort.
und auch wenn mein Gyn noch immer nichts erzählen wollte, weiss man nach einer SS schon, wie der hase läuft und worauf man achten muss um zu sehen, was mami sehen will

Gefällt mir

A
azrael_11907195
05.03.12 um 17:27


ich habs mir in der ersten ssw gaaanz spät sagen lassen. da war ich in der 34. oder 35. aber nur weil ich im gefühl hatte das es ein junge wird und ich aber bestimmt 6-7 mädchennamen hatte und keinen einzigen jungennamen....

mein mann würde es scho gern wissen aber da ich das baby hat, endscheide ich noch

Gefällt mir

Anzeige
K
kala_12105350
05.03.12 um 18:02

Wir haben es uns sagen lassen
und wissen seit der 19. SSW das wir einen Jungen bekommen.

lg

Gefällt mir

Anzeige