Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geschlecht richtig oder falsch vorhergesagt?

Geschlecht richtig oder falsch vorhergesagt?

18. August 2009 um 19:40

Hallo,
es gibt sicher schon einige Threads zu dem Thema...aber mich interessiert es immer wieder.
Bei wem wurde was vorhergesagt, was dann später nicht stimmte?
Ich hab heute von einem 2. Arzt gesagt bekommen, dass es ein Mädchen wird..aber ich trau mich nicht richtig was rosafarbenes zu kaufen..aber eigentlich will ich am Donnerstag Kinderwagen und Autoschale bestellen.... Kinderwagen wird ja neutral..aber die Autoschale hätte ich schon gern in rosa...der Römer Baby Safe in der Farbe "Heidi"..den finde ich so schön.
Was kauft ihr denn so schon vorher ein??
Ich bin echt total verunsichert...das ist soo doof, dass man es nicht 100% vorhersagen kann....oder??
Ich werde wahnsinnig. Wir haben jetzt auch das ZImmer gelb gestrichen..ok, rosa hätte ich eh etwas übertrieben gefunden..aber man macht ständig nur Kompromisse... Ach, das ist so blöd....

Mehr lesen

18. August 2009 um 20:12

ROSA
Also, bei mir soll es auch ein Mädchen werden. Und ganz ehrlich glaube ich das auch. So ein Frauenarzt macht das doch schon Jahre lang und wann lag er mal falsch vll 1 mal bei 1000 Babys.
Ich habe jetzt auch schon Kinderwagen Babyschale und rosa Sachen gekauft......
Wieso auch nicht?!?!
In welcher Woche bist du denn???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 20:57
In Antwort auf yachna_12112443

ROSA
Also, bei mir soll es auch ein Mädchen werden. Und ganz ehrlich glaube ich das auch. So ein Frauenarzt macht das doch schon Jahre lang und wann lag er mal falsch vll 1 mal bei 1000 Babys.
Ich habe jetzt auch schon Kinderwagen Babyschale und rosa Sachen gekauft......
Wieso auch nicht?!?!
In welcher Woche bist du denn???

Das klingt gut..
..@tinchen: Gut, wenn noch jemand so mutig ist und was gekauft hat...
Ich bin jetzt in der 27. Woche...aber man liest halt soviel, dass noch bei der Geburt auf einmal was anderes rauskam....

Ich glaub ich kauf den Autositz in Rosa! Was solls..wenn es ein Junge wird, wird er es auch überleben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2009 um 23:01


ich hab in der 21 woche erfahren das es ein mädel wird und dies bestätigte der arzt in der 33 woche nochmal und ja es ist ein mädel geworden.

wenn dein fa ein gutes US_gerät hat, denke ich, kannst du ihm vertrauen. aber keiner kann es dir zu 100 % sagen

Liebe grüße und noch eine rest schwangerschaft

Nicole und Hannah Fleur (freitag 17 wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 11:55


Bei mir ist es bis jetzt ein JUnge, bin in der 18. Woche und denke mal der Schnidel wird bestimmt nicht mehr abfallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August 2009 um 12:29

Wo gehst du denn einkaufen,
dass das so problemlos geht, sogar ohne Quittung??? Sowas hab ich ja noch nie gehört...
Und wegen dem Sitz...den kann man normalerweise nicht mehr umtauschen, weil es ein Sicherheitsartikel ist. Stell dir vor, du lässt ihn fallen, dann ist er hin, obwohl du mit bloßem Auge nix sehen kannst! Deswegen habe ich noch keinen Laden gesehen, wo ich den Maxi Cosi umtauschen könnte...

Wegen der Geschlechstbestimmung...ich denke, in der 27. Woche sollte sich der Arzt schon sehr sicher sein, weil die Organe ja schon recht gut entwickelt sind. Anfangs sind wohl Schamlippen etwas geschwollen und kaum von einem Schniepel zu unterscheiden...Ich habe anfangs auch eher neutral gekauft, ab und zu mal was kleines (Söckchen oder so) in hellblau, obwohl ich es noch nicht sicher wusste, aber rosa wäre gar nicht gegangen (Mädchen kannste ja hellblaue Socken anziehen, aber Jungs nen rosa Strampler?! geht gar nicht!). Jetzt kaufe ich trotzdem noch relativ neutral ein, weil wir ggfs noch ein zweites Kind wollen...und falls es ein Mädchen wird, kriegt es eben nicht nur hellblaue Sachen .
LG
jojo 29. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 21:15

Kauf nix!
Bei mir war es so, dass der Arzt erst gesagt hat ganz sicher ein Mädchen(22. Woche).In der 28.Woche sagte er ganz sicher ein Junge.Der war es dann auch. Noch schlimmer war es bei meiner Schwester:ihr Frauenarzt bestätigte immer wieder ein Mädchen zu 99,9%.Im Krankenhaus drei Tage vor Geburt sagte die dortige Ärztin auch es sei ein Mädchen. Bei der Geburt war es dann ein kleiner Prinz. Mein Baby ist jetzt 7 Monate alt, das von meiner Schwester grade geboren.Es hat also nix mit veralteter Technik zu tun. Ich kann nur allen abraten sich zu sehr zu fixieren, denn es kommt anscheinend nicht selten vor, und die Enttäuschung ist dann groß. bei meinen anderen Kindern (Mädchen 9 und Junge 7) hat es von Anfang an gestimmt.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. März 2010 um 21:51


Hallo,

ich glaube es diesmal erst, wenn mein Kind geboren ist.
Es war nämlich schon Beides, also Junge und Mädel.
Und meine Frauenärztin ging erst von ihrer Meinung ab, als sie das Ergebnis von dem anderen Arzt gehört hat und dabei bleibt sie auch, weil sie sich das aufgeschrieben hat.

Bei meinen Sohn wurde bei 20+3 gesagt, dass es ein Junge wird und dabei blieb es auch.
Da wurde vorher nicht mal eine Vermutung gemacht.
Habe bei ihm vorher schon was in hellblau gekauft, weil ich es im Gefühl hatte.
Habe aber auch viel dezent gekauft, wie Babyschale in schwarz, neutrale Bettwäsche und danach habe ich mich total drüber geärgert.

Diesmal hätte ich schon gerne für einen Jungen alles in grün-blau.
Für ein Mädel rosa-weiß.
Vorallem so Sachen wie Möbel und Kinderwagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper