Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geschlecht des Geschwisterkindes durch Haarwuchs des Erstgeborenen vorbestimmt???

Geschlecht des Geschwisterkindes durch Haarwuchs des Erstgeborenen vorbestimmt???

11. Mai 2011 um 21:25

Hallo zusammen,

wir haben kürzlich von unserer rumänischen Kinderfrau eine sehr skurile (aber in einigen Ländern wohl sehr verbreitete) Theorie über die Geschlechtsvorhersage von Geschwisterkindern gehört. Groteskerweise hat sie sich bisher bei allen bestätigt, die ich seitdem befragt bzw. "beobachtet" habe, die mehrere Kinder haben.

Die Theorie lautet folgendermaßen: Wenn ein Kind im Nacken einen "Haarspitz" (spitzzulaufender Haarwuchs in der Mitte des Nackens), dann bedeutet das, dass das nächste Kind ein Junge wird. Wenn der Haarwuchs im Nacken hingegen gerade ist (kein spitzer Zulauf in der Mitte des Nackens, sondern gerader Abschluss der Haare) dann wird das folgende Kind ein Mädchen.

Ich weiß, es hört sich völlig plemm plemm an, aber ich achte seitdem öfters mal darauf und komischerweise stimmt es wirklich bei allen (einschließlich bei meinen Kindern und mir selbst).

Wollte mal wissen, was Ihr davon haltet oder ob Ihr davon auch schon mal gehört habt.

Ach übrigens, wenn eine Fehlgeburt zwischen den Geschwistern war, dann gilt die Vorhersage natürlich nicht mehr.

Bin gespannt auf Eure Antworten,

Conny

Mehr lesen

12. Mai 2011 um 7:02

Hy
bei mir stimmt es auch nicht. meine tochter hatte bei geburt haare auf dem kopf wie ein äffchen, einen richtigen pelz und im genick waren die nicht spitz zulaufend. und ich hab trotzdem einen jungen als 2. bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 9:20

Hallo
hmmmz
Ich habe Zwillinge und der eine hat es spitz und der andere gerade!!!
Und nun was wird es????
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2011 um 22:43

Freut mich zu hören...
Freut mich zu hören, dass es bei manchen nicht stimmt! Ich habe nämlich schon zwei Jungs und der zweite hat wieder diesen berühmt-berüchtigten Spitz, was mir - laut Theorie - einen 3. Jungen bescheren würde (wenn wir es denn noch mal darauf ankommen ließen...).
Ich finde es trotzdem spannend!!!

Tja, wie das mit Zwillingen ist, habe ich mich auch schon gefragt ... vielleicht gibt es auch da eine Reihenfolge ... mystisch, mystisch...

Viele Grüße, Conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 9:26

Oh
Zum Glück nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 11:14
In Antwort auf conny20061

Freut mich zu hören...
Freut mich zu hören, dass es bei manchen nicht stimmt! Ich habe nämlich schon zwei Jungs und der zweite hat wieder diesen berühmt-berüchtigten Spitz, was mir - laut Theorie - einen 3. Jungen bescheren würde (wenn wir es denn noch mal darauf ankommen ließen...).
Ich finde es trotzdem spannend!!!

Tja, wie das mit Zwillingen ist, habe ich mich auch schon gefragt ... vielleicht gibt es auch da eine Reihenfolge ... mystisch, mystisch...

Viele Grüße, Conny

Hallo,
naja, die Erfolgschance ist ja immer 50%. Von daher wirst du ne Menge Kinder finden, bei denen es zutrifft.
Allerdings kann ich mir wissenschaftlich nicht ganz erklären, wie die genetische Zusammensetzung eines Geschwisterkindes bestimmen kann, welches Spermium zuerst bei der Eizelle eintrifft...

Viele Grüße, Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper