Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geschafft - Alexander ist da !!!! 09.04.

Geschafft - Alexander ist da !!!! 09.04.

20. April 2008 um 11:24

Hallo!

Endlich schaff ich es den Geburtsbericht von Alexander zu schreiben,...

Also es fing so an, da ich in der Nacht von 8. auf den 9.4. nachts eigentlich leichte Wehen verspürte, die super zum Aushalten waren, aber doch regelmässig zuerst alle 10 Min., dann sogar alle 7 Minuten kamen. Ich konne natürlich absolut nicht schlafen, dachte es geht los, aber ich bin dann völlig erschöpft um 4.30 Uhr eingeschlafen und um 08.00 Uhr war alles weg

Naja so gegen 10.00 Uhr fing es aber wieder an - heftiger als in der Nacht, aber auch nur alle 10 Min. - ich rief im Krankenhaus an, aber die meinten eine Ferndiagnose ist schwierig, ich soll ev. vorbeikommen.
Gesagt getan, gegen 13.30 Uhr fuhren mein Freund und ich ins KH (zum Glück hatte mein Frauenarzt Dienst juhuuu). Zu diesem Zeitpunkt waren die Wehen für meinen Geschmack schon recht heftig, aber anscheinend laut CTG viel zu schwach und ich wurde wieder heeschickt in meinem Elend,...

Zuhaus war es dann aber gar nicht mehr lustig und die Wehen wurden immer heftiger, jedoch wieder nur in einem Abstand von 10 min. (also keine Panik ,...) Abends gg. 17.00 Uhr fuhr mein Freund dann kurz weg und genau in diesem Zeitraum wurden sie immer heftiger und kürzere Abstände,... Ich hing eigentlich nur mehr über dem Küchentisch um sie zu veratmen ,... Ich wußte jedoch nicht, was ich tun soll - wieder ins KH?? Da sie immer stärker wurden hielt ich es nimma aus und gegen 18.30 ab ins Krankenhaus ,...

Angehängt am CTG wurde mein Empfinden bestätigt, sie waren ganz schön heftig, also ab in die Badewanne - es war ein Traum - ich konnte mich da drinnen richtig entspannen und bei den Wehen - hing ich mich über den Rand oder aufs Seil,... Nach einer 1/2 Std. hatte ich das Bedürfnis rauszugehen und so legte ich mich ins Kreiszimmer - die Hebamme richtete komischerweise schon alles fürs Baby her ,... ich dachte warum ... sie meinte das wird schnell gehen,... ich konnte mir das nicht vorstellen ,... da war es so gegen 20.15 Uhr.

Die letzte Stunde war die HÖlle ehrlich - die Wehen waren der Hammer - keine Pausen mehr - ich hatte dann das Bedürfnis aufzustehen - bei jeder Wehe hing ich meinen Oberkörper auf meinen Freund während ich breitbeinig am Boden stand, schnappte ihn an den Oberarmen und schrie die Wehe raus, dann wechselte ich mit meinem Oberkörper auf die Liege - Beine weiter gekrätscht am Boden - ich dachte das ist doch das natürlichste der Welt im Stehen zu gebähren,...
Es waren wirklich Minuten der vollen Qual, ich war glaublich schon in einem "Delirium" und wünschte mir insgeheim, schneidet mich auf, gebt mir was, aber die Hebamme und mein Frauenarzt waren sooooooo toll und ich befolgte alle Anweisungen, pressen, stoppen, husten ,... Dann mußte ich mich auf die Liege knien und den Oberkörper auf die obere Stufe der Liege, damit meine Füsse nicht schlapp machen.

Nun trennten mich nur noch Augenblicke von meinem kl. Prinzen, der FA sagte, "Alex kommt schon, ich seh schon seinen Kopf,..." Ich traute den Worten nicht, dann noch ein- bis zweimal vollllllllllllllllllllll gepresst und blubb plötzlich war er da, der Druck und Schmerzen waren weg, die Freude übergross, ich konnte es nicht glauben, da lag er, der FA schob Alexander zwischen meinen Beinen durch und ich griff ihn auf und robbte ganz auf die Liege rauf um endlich mit meinem kl. Prinzen den Augenblick geniessen zu können ,...

Ich wurde nicht gerissen, nicht geschnitten, nur literweise Öl wurde in meinen Damm massiert ... Dann noch 1-2 Presswehen und auch die Nachgeburt schlüpfte raus,...

Diese Geburt war das schönste und atemberaubendste Erlebnis war ich je erlebt habe, sie war einfach in allen Richtungen INTENSIV, und als ich zuvor inder Badewanne lage - wurde auch dieses Lied gespielt,... Ich dachte nie, dass mein KLeiner auf den errechneten GEburtstermin genau in 1,5 Stunden zu Welt kommt!

Einen kleinen Rückfall haben wir jedoch dann noch gehabt, als 1 Tag später festgestellt wurde, dass Alexander Lungenentzündung hat, er wurde auf die Kinder-Intensiv-Station gebracht und dort betreut. Das waren wieder intensive Tage- jedoch in die andere Richtung,...

Nunmehr sind wir aber seit MIttwoch zuhause, Alexander ist gesund und ich bin soooooooooooo glücklich,... Dieser kleine Mann hat mein Leben total verändert und ich bin wieder Mensch !!!!!!!

Alles alles liebe euch allen die es noch vor sich haben, es ist und bleibt alles ein Wunder !!!!!

glg carpe und Alexander (11 Tage)

Mehr lesen

20. April 2008 um 11:29

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Mit großem Mitgefühl habe ich deinen Bericht gelesen.
Wenn auch mit etwas Neid, werde bei der Geburt meiner Tochter meinen dritten KS haben. Aber ich denke dass ich
danach das gleiche Glück empfinde, wie Du.
Nochmals Alles GUte und Willkommen für Alexander.

Grüße
Brischt 31.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 11:33

Herzlichen Glückwunsch!!



schön das alles so gut ging!

oh man in ca. 8 Wochen ist es bei mir soweit, ich hoffe sehr das ich auch auf "normale" Weise entbinden kann. Bis jetzt spricht nichts dagegen!

Ich wünsche dir und deinem Kleinen weiterhin alles Liebe und Gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 13:05
In Antwort auf brischt

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

Mit großem Mitgefühl habe ich deinen Bericht gelesen.
Wenn auch mit etwas Neid, werde bei der Geburt meiner Tochter meinen dritten KS haben. Aber ich denke dass ich
danach das gleiche Glück empfinde, wie Du.
Nochmals Alles GUte und Willkommen für Alexander.

Grüße
Brischt 31.SSW

Herzlichen Glüüüüüüüückwunsch
wünsche dir / euch alles gute für die Zukunft ....

hört sich super aufregend an ....
bin gespannt, wie es bei mir / uns wird

mehr im anderen Forum


fantasy
39ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 13:18

Hallöchen!
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt!!!!Ich wünsche deiner kleinen Familie alles Gute!!!Und viel Spass mit dem Kleinen.

Lg sanella33 mit Luca Pascal 13 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. April 2008 um 18:16

Danke euch allen
für die glückwünsche,das baut nochmals auf !!!

glg
carpe & alexander

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ab wann ist ein SS-Test sicher?
Von: yelena_12119032
neu
20. April 2008 um 14:22
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club