Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geplanter Kaiserschnitt ja oder nein?!?

Geplanter Kaiserschnitt ja oder nein?!?

23. März 2007 um 18:16

Ich hoffe das mir einige hier helfen können!

Also mein Mann ist Profisportler und ist sehr oft unterwegs und auch oft 5 oder 6 Stundten von daheim entfernt. Naja und mein Mann will unbedingt dabei sein bei der Geburt und ich natürlich auch und so hat uns unser Arzt vorgeschlagen das wir einen geplanten Kaiserschnitt machen und ich wollte mal fragen ob das schon mal jemand von euch erlebt habt oder Erfahrungen habt damit...

Danke jetzt schon für die Antworten!


Bical 91

Mehr lesen

24. März 2007 um 16:47

....................
Also allein deswegen würde ich keine KS machen...dann muss er schlicht und einfach ein bisschen kürzer tretten so 3-4 vor der geburt. Aber das als alleinigen grund..naja:/

Meistens dauerst ja eh länger wie sechs stunden bei der ersten geburt..von daher wäre er warscheinlich immer noch rechzeitig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2007 um 20:35

Also,...
... ich hatte einen Kaiserschnitt (zwar ungeplant), aber ich würde es nie freiwillig machen lassen. Ganz ehrlich gesagt, fehlt mir was. Es ist halt keine richtige Geburt. Und von den Schmerzen hinterher (10 Tage) ganz abgesehen.
Überlegt Euch das echt nochmal.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. April 2008 um 15:23

Wunschkaiserschnitt
Hallo bical 91,

habe genau die gleiche situation wie du u bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass wir diesen wunschkaiserschnitt machen werden! lass dir von niemandem was einreden, denn zum schluss musst du selbst entscheiden ob du dich mit deiner entscheidung wohl fühlst! bei uns sind auch alle ( meine schwiegermum u meine mum) dagegen aber wie gesagt wissen muss man es nur selbst! ... Was für nen Sport macht denn dein mann?
viele liebe grüße
lia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2008 um 14:04

Hallo
Hallo,
ich kann dich schon verstehen... ich bekomme jetzt das 3. Kind und tendiere auch zum Kaiserschnitt auf Wunsch...
Ich habe 2 normale Geburten hinter mir. Wie ein Kaiserschnitt von statten geht, weiss ich auch nicht, leider.

LG Lissi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2008 um 18:23
In Antwort auf malak_11868037

Wunschkaiserschnitt
Hallo bical 91,

habe genau die gleiche situation wie du u bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass wir diesen wunschkaiserschnitt machen werden! lass dir von niemandem was einreden, denn zum schluss musst du selbst entscheiden ob du dich mit deiner entscheidung wohl fühlst! bei uns sind auch alle ( meine schwiegermum u meine mum) dagegen aber wie gesagt wissen muss man es nur selbst! ... Was für nen Sport macht denn dein mann?
viele liebe grüße
lia

WUNSCHKAISERSCHNITT
So da bin ich wieder... also meinen wunschkaiserschnitt habe ich am 5.5.08 bekommen und es war der schönste tag meines lebens, als unsere kleine caroline auf die welt geholt wurde. ich kann nur sagen:

KEINE SCHMERZEN, auch nicht danach... ein wenig blähungen, aber dank lefax schnell erledigt...die kleine hatte weder irgendwelche anpassungsschwierigkeiten noch sonst was,.. sie ist das liebste und bravste baby das ich kenne... und wirklich sehr zufrieden......

sie wog 3850 g war 55 cm groß und kopfumfang 36,5...... also ich bin sehr sehr froh drüber, dass ich sie *da unten* nicht rauspressen musste!
Ich habe mit dem wunschkaiserschnitt auch im nachhinein absolut keine beschwerden, u kann nur positives darüber sagen, werde auch mein zweites kind so zur welt bringen..... irgendwann

Viele liebe grüße und lasst euch nicht verrückt machen!(Mein freund war auch bei der geburt dabei und es ist völliger schwachsinn dass man einen *natürlichen geburtsvorgang* haben muss um die bindung zu seinem kind zu spüren!!! SCHWACHSINN!!!!

Alina mit Caroline Vanessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen