Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geplanter Kaiserschnitt - erzählt doch mal wie das abläuft

Geplanter Kaiserschnitt - erzählt doch mal wie das abläuft

28. Mai 2012 um 11:56

Hab jetzt noch ca 5 Wochen und würd mich über eure Erfahrungsberichte freuen!

Ach ja, bevor hier wieder große Diskussionen entflammen, der Kaiserschnitt erfolgt auf anraten der FÄ und hat medizinische Gründe. Möchte aber jetzt eigentlich nicht näher darauf eingehen.

Danke schonmal, eure Nyota!

Mehr lesen

28. Mai 2012 um 17:33

Huhu
Ich hatte im Januar 2006 einen geplanten Kaiserschnitt.. Alles verlief gut.. Man hat nur die ersten tage schmerzen an der Narbe.. Ich bin gleich am ersten Tag aufgestanden und Rum gelaufen..ich denke wenn es geplant ist fällt es einem leichter als einen Not Kaiserschnitt.ich werde wieder eine Januar mami und werde wieder einen ks machen lassen.. Bei fragen steht ich gerne zu Verfügung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 18:02

Hatte auch schon einen Kaiserschnitt,
beim ersten Kind, allerdings einen Notkaiserschnitt unter Vollnarkose, das sollte ich vielleicht noch erwähnen. Jetzt würde mich einfach interessieren, wie das so läuft, ob man schon vorher ins KH muss usw. Einfach den Ablauf vom legen der Spinale bis zum zunähen, wann man das Kind bekommt, wie lang es dauert......

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 18:09

Also die letzten beiden Fragen kann ich dir beantworten:
Duschen durfte ich gleich am nächsten Tag. War zwar noch etwas wackelig, aber es ging ganz gut. Du darftst natürlich die Narbe nicht einseifen.

Hochheben konnte ich die Kleine auch gleich. Es ziept zwar etwas, aber das wird mit jedem mal besser. So schwer sind die Zwerge ja auch noch nicht.

Freu mich, dass es noch jemanden interessiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2012 um 18:47

Also..
die betäubung wird ins rückenmark gespritzt direkt in den knochen.. das etwas unangenehm.. (PDA)

ich musste einen tag vorher ins krankenhaus.. die betäubung mit schnitt hat ca 30 min gedauert.. aber bis ich meinen kleinen im arm halten durfte nochmal ca 20 min länger weil ich ja genäht werden musste

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen