Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Genervt von schwangeren arbeitskollegin

Genervt von schwangeren arbeitskollegin

8. Oktober 2010 um 0:32

Ich bin total genervt von meiner schwangeren Kollegin. Manche Frauen stellen sich an als ob sie die ersten auf der Welt sind, die Kinder bekommen. Wie kann man sich nur in der 6. Woche krankschreiben lassen und die restlichen Monate nur daheim hocken. Meiner Meinung nach hat man in Deutschland zu viele Rechte. Man ist ja nicht krank sondern nur schwanger... Die ganze Mehrarbeit bleibt jetzt an uns hängen. Ich finde so ein Verhalten echt unsozial.

Mehr lesen

8. Oktober 2010 um 1:24


weißt du denn, weshalb sie krank geschrieben ist?? ich bin auch seit der 23. woche zuhause (und habe auch ein schlechtes gewissen deswegen!!) aber würdest du nicht auch alles für dein krümel tun?
eine arbeitskollegin war von der 8. bis 15. woche wegen blutungen zuhause. und natürlich haben die anderen dann mehr arbeit! aber das haben sie auch, wenn man sich den arm bricht oder einen autounfall hat.
klar ist man als schwangere nicht krank. aber vlt. stimmt tatsächlich etwas nicht.
ich finde es ziemlich unfair von dir dich so über sie auf zu regen. du wärst bestimmt auch froh, wenn deine mitarbeiter verständnis für dich hätten, oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 1:28

Ich nehme an
du bist nicht schwanger?!
Wer weiß was deine Kollegin hat, Kreislauf und Übelkeit?
Sie wird schon einen Grund haben warum sie zu Hause bleibt. Ich wurde auch im 3. Monat Berufsunfähig geschrieben und meine Kollegin musste dann das doppelte Arbeiten, und sie hat bei weitem nicht so reagiert wie du!

Und leider Gottes hat man in Deutschland nicht zu viele Rechte, denn ansonsten würde es anders ablaufen!
Sorry aber in einem Forum über SS sollte man nicht über Schwangere lästern, das kommt evtl. nicht so gut an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 2:35

@ alle
Sagt mal!!!
Was ist denn los??? klar ist es nicht in Ordnung so über eine Schwangere zu reden, aber ihr könnt eure Antworten doch auch ein bisschen freundlicher schreiben, vielleicht hat die Threaderstellerin nur keine ahnung und kennt sich überhaupt nicht aus. "d*mmheit" ist nicht strafbar, dass sie sich in einem SSForum keine Freunde macht bei solchen Aussagen wird sie wohl selber wissen, aber bitte vergesst eure gute Kinderstube nicht. Manche Menschen sind eben einfach d*mm, oder wollen andere provozieren!!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 7:47

Nix hat sie
Sie ist einfach faul. Hat sich wegen Müdigkeit krankschreiben lassen. Ich seh sie jeden Tag da sie meine Nachbarin. Im ubrigen hab ich 3 Kinder vekommem, von wegen unfruchtbar... Ich würde nix sagen, wenn sie krank wäre, daß ist sie aber nicht. Sie putzt täglich ihre Fenster und Schonung sieht anders aus. Sie Geht jeden Tag zum einkaufen und sagt selber sie ist zu hause weil sie keine Lust hat. Das nervt mich einfach so. Wir sind kein Betrieb wo Schwangeren geschadet wird und alle Kolleginnen haben schon Kinder und wir haben immer Rücksicht genommen aber das ist einfach die Höhe, weil sie ist definitiv nur schwanger und nicht krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 8:30
In Antwort auf velda_11935774

Nix hat sie
Sie ist einfach faul. Hat sich wegen Müdigkeit krankschreiben lassen. Ich seh sie jeden Tag da sie meine Nachbarin. Im ubrigen hab ich 3 Kinder vekommem, von wegen unfruchtbar... Ich würde nix sagen, wenn sie krank wäre, daß ist sie aber nicht. Sie putzt täglich ihre Fenster und Schonung sieht anders aus. Sie Geht jeden Tag zum einkaufen und sagt selber sie ist zu hause weil sie keine Lust hat. Das nervt mich einfach so. Wir sind kein Betrieb wo Schwangeren geschadet wird und alle Kolleginnen haben schon Kinder und wir haben immer Rücksicht genommen aber das ist einfach die Höhe, weil sie ist definitiv nur schwanger und nicht krank!

...kümmere dich um deinen kram.
...kümmere dich um deinen kram. das erspart dir diesen stress, den du wegen der angeblichen faulheit deiner nachbarin und arbeitskollegin hast! sie kann dir doch egal sein (blödes geschwafel von wegen zu viele rechte und frauen die betriebe durch schwangerschaft schaden... ) ..und uns derartige unqualifizierte hetztiraden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 8:42


ist das neid das sie zu hause ist und du nicht???

vielleicht ist sie ja gar nicht krank geschrieben, sondern hat ein beschäftigungsverbot....

ein beschäftigungsverbot bis zum ende der schwangerschaft ist was anderes als eine krankschreibung....

ich habe auch ein beschäftigungsverbot seit der 7.woche und dafür gibt es gründe ob man es jemanden ansieht oder nicht...und in der ersten schwangerschaft war ich bis zum schluss voll arbeiten und bin eineinhalb stunden zur arbeit gefahren.....

hauptsache sich über andere aufregen das ist doch das letzte...

lg Rine811

14+4ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 8:50

Auweia
mir fehlen die Worte!! Ich antworte zwar auch, aber es wäre wohl besser solche Äußerungen und Menschen zu ignorieren.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 8:53

...kümmere dich um deinen kram.
...kümmere dich um deinen kram. das erspart dir diesen stress, den du wegen der angeblichen faulheit deiner nachbarin und arbeitskollegin hast! sie kann dir doch egal sein (blödes geschwafel von wegen zu viele rechte und frauen die betriebe durch schwangerschaft schaden... :NON )..und uns derartige unqualifizierte hetztiraden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 9:58

Uiii mutig!
Also, wenn eine Frau schwanger ist und sich wohl fühlt und die Schwangerschaft benutzt um zu Hause zu bleiben, weil sie kein bock hat arbeiten zu gehen, dann finde ich das persönlich total blöd und wirtschaflich gesehen sowieso.
Es ist klar das das einige Frauen in ihren Berufen nicht mehr arbeiten gehen dürfen wei z.B hier genannt als Malerin oder Kellnerin, logisch und verständlich und soll auf jedenfall so sein!
Aber aus Faulheit?
Wie wirkt sich so etwas wirtschaftlich aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 12:07


jetzt halt mal btite die luft an. jeder schwangerschaft ist anders. viele haben leider auch shcon FG gehabt und durfen dan naus gesundheitlichen gründen net mehr arbeiten wei ldie gesundheit der mama und des ungeborenen mehr wert ist wie die arbeit.

oder willst du das leben deines kidnes auf dem spiel setzten????

ich hab personlich bis ende des 5monats gearbeit. aber aus gesundheitlichen gründen habe ich auch Ein BV und darf net mehr arbeiten. denn den ganzen tag auf den beinen und nur stress ist auch net gut für uns zwei. vieles darfst du auch net arbeiten. wei les verboten ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 12:25

Es ist mir bewusst,
Daß jede Schwangerschaft anders ist. Ich würde nie was sagen, wenn aus gesundheitlichen Gründen jemand zu Hause bleibt. Aber nicht eine Person, die schon vorher immer sagte, "wenn ich schwanger bin bleib ich daheim". Ich hätte nie gedacht, daß sie das tatsächlich durchzieht.
Sie kennt meine Meinung weil ich es hasse hintenrum zu reden. Sie hatte niemals eine Fehlgeburt, noch ist sie anderweitig krank. Sie muß auch nicht mit giftigen Stoffen arbeiten und atmet keine giftigen Dämpfe ein. Ihre Arbeit besteht darin Rechnungen zu schreiben, dies muß sie auch nicht im Stehen tun weil wir bequeme Sessel haben.
Ich habe 3 Schwangerschaften hinter mir und möchte gerne noch 2 Kinder haben. Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich erst 19 und im Ausland, trotzdem war ich bis zum Schluss beschäftigt. Ich weiss was eine Schwangerschaft bedeutet.
Wo sollte ich sonst schreiben als in einem Schwangerschaftsforum? Ausserdem weiß ich, dass sie hier such unterwegs ist. Sie kann sich gerne äußern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 12:36
In Antwort auf velda_11935774

Es ist mir bewusst,
Daß jede Schwangerschaft anders ist. Ich würde nie was sagen, wenn aus gesundheitlichen Gründen jemand zu Hause bleibt. Aber nicht eine Person, die schon vorher immer sagte, "wenn ich schwanger bin bleib ich daheim". Ich hätte nie gedacht, daß sie das tatsächlich durchzieht.
Sie kennt meine Meinung weil ich es hasse hintenrum zu reden. Sie hatte niemals eine Fehlgeburt, noch ist sie anderweitig krank. Sie muß auch nicht mit giftigen Stoffen arbeiten und atmet keine giftigen Dämpfe ein. Ihre Arbeit besteht darin Rechnungen zu schreiben, dies muß sie auch nicht im Stehen tun weil wir bequeme Sessel haben.
Ich habe 3 Schwangerschaften hinter mir und möchte gerne noch 2 Kinder haben. Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich erst 19 und im Ausland, trotzdem war ich bis zum Schluss beschäftigt. Ich weiss was eine Schwangerschaft bedeutet.
Wo sollte ich sonst schreiben als in einem Schwangerschaftsforum? Ausserdem weiß ich, dass sie hier such unterwegs ist. Sie kann sich gerne äußern...

Hm
ich denke man muss sich hier trotzdem nicht auslassen über arbeitskollegen die hier keiner kennt..ist doch jedem selbst überlassen...

oder reicht es dir wenn hier jeder einmal am meckern ist...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2010 um 13:04


Wenns so wäre... Sie ist auch meine Nachbarin und ich seh sie jeden Tag quietschvergnügt bei allem möglichen nur nicht beim schonen. Z.B. Schon morgens um 7 auf dem Balkon bei der ersten Zigarette... Das nervt einfach und sie liest hier mit. Sie darf sich gerne äußern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook