Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Gemeinsam Hibbeln Ü30 erstes Wunschkind

Letzte Nachricht: 23. November um 19:59
F
fienchen7
05.04.21 um 8:07
In Antwort auf katha213

Faja: danke 😊 meine Hebi hat auch gemeint, dass einige Frauen wirklich ganz Abstillen müssen um wieder schwanger zu werden. Aber das war bei uns ja sowieso für das späte Frühjahr geplant.
Bin gespannt ob dir die Globuli was bringen. Ich trinke jetzt erst mal meinen Tee zu Ende. Etwas neues will ich erst probieren wenn ich dann abgestillt habe
Vorher stehen meine Chancen ja eh schlecht. 

Fienchen: na zum glück habt ihr euch selbst darum gekümmert zum Urologen zu gehen! Bei Frauen über 30 würde ich auch nicht so lange warten wie die FA das immer vorschlagen. Man verliert ja im Zweifelsfall einfach wertvolle Zeit und dann sinken die Chancen noch weiter! 

Ich glaube du hattest es schon geschrieben, aber wann bekommt ihr noch mal eure Ergebnisse? 

Hallo liebe Katha, leider sind es immer noch 2 wochen... das ist bitter... 

Grad hab ich auch wieder nen durchhänger, weil meine ovus nicht anschlagen. Jetzt hab ich wieder angst, mit mir ist auch was nicht in Ordnung. Hach es ist ein auf und ab sag ich euch.... 

Gefällt mir

Mehr lesen

B
bellisi
05.04.21 um 9:53

Ihr Lieben, ich wünsche euch allen auch frohe Ostern und ich hoffe ihr hattet ein paar schöne, entspannte Tage 

Gefällt mir

S
silbersternin86
06.04.21 um 16:41
In Antwort auf fienchen7

Hallo liebe Katha, leider sind es immer noch 2 wochen... das ist bitter... 

Grad hab ich auch wieder nen durchhänger, weil meine ovus nicht anschlagen. Jetzt hab ich wieder angst, mit mir ist auch was nicht in Ordnung. Hach es ist ein auf und ab sag ich euch.... 

Hallo Fienchen, lass den Kopf nicht hängen. Ich kann dich gut verstehen. Und 2 Wochen klingt lang, aber die Zeit vergeht meist schneller als man denkt. Und wg der Ovusach dir auch nicht so viele Sorgen. Der ES kann sich ja einfach nur verschoben haben und auch wenn es frustrierend ist, ist es normal, dass es auch Mal einen Monat ohne ES gibt. Zumindest hat das meine FA gesagt. (Leider besonders bei uns Frauen ab 30). 

WIe geht es denn dem Rest so? Habt ihr ein paar entspannte Ostertage gehabt? 

Mein Mann hatte doch heute schon seinen Termin beim Urologen (zum Glück hat er nen Handykalender, der ihn erinnert...der hätte den Termin glatt verpennt🙈). Die blöde Entzündung ist immer noch nicht weg. Er hat nun andere Tabletten bekommen und in 4 Wochen den nächsten Termin. Ich hatte ja gestern noch ein wenig Hoffnung, dass es diesen Zyklus vielleicht doch noch eine Chance gibt... Aber das hat sich jetzt erledigt. Der Arzt meinte, er soll möglichst oft ejakulieren... Aber GV nur mit Kondom wg der Entzündung 😢 hoffentlich schlagen die Tabletten dieses Mal richtig an. Der nächste Arzttermin ist dann ca 5 Tage vor meinem nächsten ES im Mai. Wenn das wieder nix wird, fange ich langsam an zu verzweifeln... Die Zeit rennt dahin und wir dürfen es noch nicht mal versuchen 😢

Gefällt mir

katha213
katha213
06.04.21 um 20:04

Silbersternin: oh man, diese ewige Warterei!!! Na immerhin ist der Termin das nächste mal bei euch optimal um dann die fruchtbaren Tage voll ausnutzen zu können! Ich drück dir die Daumen, dass dann alles gut geht und ihr auch wirklich starten dürft!

Fienchen: das glaube ich dir, dass sich die Zeit zieht! Aber zumindest warten wir hier alle zusammen. 

Belissi: wie geht's dir denn? Hast du irgendwelche Beschwerden? 

Ich bin jetzt mittlerweile schon bei zt 23. Leider immer noch ohne Es... Mal schaun wie lange dieser Zyklus noch dauert. Ich kann gerade leider auch nur warten und hoffen... 

Gefällt mir

U
user880537383
06.04.21 um 22:40

Hallo ihr Lieben,

oh man.... das ist echt nervig mit dem warten 

fienchen: ich bin ganz bei dir und drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein ES noch kommt ! Vielleicht hat sich da tatsächlich etwas verschoben.... bin gespannt! Halt uns bitte auf dem laufenden. Wann ist euer KIWU Termin? 

belissi: danke, wir hatten ein paar entspannte Tage ich hoffe, dass es dir gut geht ♥️ 

Silbersternin: oh man echt ärgerlich mit der Entzündung. Ich wünsche deinem Mann gute Besserung ! Hoffentlich darfst du schon bald entspannt los legen 🙏🏼

Katha: hoffentlich musst du nicht zu lange hoffen 🙏🏼 



ich bin jetzt auch am ZT 7 und versuche diesen Monat wieder mein Glück...
aleider bin ich mir seit dem letzen Zyklus auch unsicher wann mein ES genau ist. Der Ovutest war am am ZT 10 positiv, die Mens kam aber am 28 ZT, nach den Berechnungen also 4 Tage später als der positive Ovutest🙄 ich messe seit diesem Monat ja meine temp., damit ich das ganze mal genauer beobachten kann, aber muss ehrlich sagen, dass ich es jetzt schon zwei mal morgens vergessen habe  oh man... ich bin in diesem Zyklus null motiviert! Habe einfach keine Lust ! Am besten direkt in die KIWU und sich gleich 4 Embryos einpflanzen  nein, spass beiseite, aber langsam verliere ich die Kraft ...
 

Gefällt mir

B
bellisi
07.04.21 um 19:14

Hallo ihr Lieben,

@Fienchen: noch fast 2 Wochen warten ist natürlich nervig, aber ich drücke die Daumen, dass die Ergebnisse dann gut sind👍

@silbersternin: kann sehr gut verstehen, dass Du enttäuscht bist, dass ihr diesen Monat noch warten müsst. Hoffentlich helfen die Medikamente und ihr könnt dann im Mai gleich nach dem Arzttermin loslegen😀

@Katha: wahrscheinlich ist es dann tatsächlich so wie schon geschrieben wurde und es sich dann nach dem abstillen alles wieder einpendelt. Das wünsche ich Dir auf jeden Fall ganz doll 😊

@Faja: das glaube ich Dir gerne, aber Ovutest positiv am ZT10 und Mens dann am ZT28 hört sich doch gar nicht schlecht an bzw. wie sahen die Tests denn an 11 und 12 aus? Ich denke mit der Temperaturmethode kannst du dann trotz 1-2 mal vergessen gut ablesen wann der ES war.

Und zu mir: ich fühle mich immernoch ziemlich normal. Die Brust tut weh und ab und zu habe ich ein flaues Gefühl, andereseits wieder großen Hunger und so eine unreine Haut am Rücken wie zur besten Pubertätszeit 😂
Na ja ich lese auch ab und zu in einem Forum, wo alle ungefähr gleich weit sind und das verunsichert mich eigentlich eher. Entweder es kommen schlechte Nachrichten über viele frühe Abgänge oder die anderen schreiben, dass ihnen so doll schlecht ist, dass sie nicht mehr arbeiten können etc. und auch alle anderen Anzeichen sind wohl sehr stark ausgeprägt. Dagegen habe ich dann quasi null und denke dadurch, dass etwas nicht stimmen kann 😞
 

Gefällt mir

F
fienchen7
08.04.21 um 16:08

Ach Faja, ich bin so bei Dir! Man verliert den Mut und die Kraft. 

Meine Ovus haben dann doch noch angeschlagen eigentlich nur ein Tag später, aber irgendwie hab ich trotzdem voll Panik gekriegt dass jetzt was nicht stimmt mit mir. Man wird einfach immer sensibler auf die Sache. Dachte echt, jetzt kenn ich meinen Zyklus, aber schwupps kommts dann doch wieder anders. Verrückt. 

Ich bin gespannt wie du mit dem Thermi-messen klar kommst. 

Mal ne Frage an Euch, ich trag ja auch die positiven Ovu-Tests in meine Zyklus-app ein (ich benutze Flo). Diesmal hatte ich nur 2 Tage den Smiley, am dritten Tag war der Smiley also weg. Jedoch zeigt mir die App an grad dem dritten Tag den Eisprung an. Aber das kann ja eigentlich dann nicht sein, oder? Der war doch dann eher am zweiten Smiley-Tag, oder wie seht ihr das so? 

@Bellisi, lass Dich nicht verunsichern. Ich habe auch Freundinnen, denen ging es so gut am Anfang der ss, die haben da auch nicht viel gemerkt. 

Gefällt mir

U
user880537383
08.04.21 um 16:31

Liebe Fienchen,

ich hoffe sehr, dass wir da bald eine Balance finden. Sowas macht einen echt verrückt und jeder Zyklus ist verrückt  der Körper spielt einem echt einen Streich manchmal... aber Gott sei dank, hast du wenigstes den smiley, das ist doch super !

ich weis nur von meinem letzen Zyklus, dass 4 Tage nach den Smileys wohl mein ES war, weil ich viel zu spät erst meine Tage bekommen habe. Ich würde dir empfehlen, dass du sowohl die smiley Tage nutzt, als auch nach der App die Tage nutzt schaden kann es ja nicht! Und wenn es zu viel wird, dann wenigstens alle zwei Tage )) 

Belissi: mach dir wirklich nicht so verrückt ! Es muss nicht immer Anzeichen geben auch du musst jetzt in der Anfangszeit dich positiv mit dem ganzen beschäftigen. Ich bin schon stark der Meinung, dass die Psyche eine große Wirkung auf unseren Körper hat)) drücke dir die Daumen, dass du bald bei deinem Termin Gewissheit hast und entspannt bleiben kannst 

lg 

Gefällt mir

U
user880537383
08.04.21 um 16:34

PS: fienchen: noch mal zu den Smileys: es heißt ja auch immer, dass durch die smiley nur der LH Anstieg gemessen wird und der Eisprung nach 12-48 Stunden stattfindet. Auch da kann es natürlich passieren, dass der Sprung sich hinauszögert ...

Gefällt mir

W
whitecookie
08.04.21 um 19:26

Faja, ich kann dir sagen, dass ich bei meiner Tochter während der gesamten Schwangerschaft so gut wie keine Schwangeschaftssymptome hatte. Übel war mir zum Beispiel nie (!). Also, lass dich nicht verrückt machen, das hat gar nichts zu bedeuten.

Fienchen, sorry, mit so so was kenne ich mich leider gar nicht aus.

Tja, mein Mann und ich haben entschieden, die nächsten paar Monate doch wieder zu verhüten. Aus mehreren Gründen. Zunächst einmal wegen des ganzen Corona-Mists und der damit für uns verbundenen schlechteren Situation. Mir wurde vor einer Woche verkündet, dass meine Kurzarbeit zum dritten Mal verlängert wird. Bis zum Jahresende. Finanziell kommen wir zwar trotzdem gut aus, aber mir macht dennoch die Gesamtsituation zu schaffen. Kurzarbeit wird ja nicht ohne Grund angemeldet. Und ich finde nicht so schnell einen neuen Job, da ich wegen Mann und Kind örtlich recht gebunden bin.

Psychisch geht es mir seitdem ziemlich schlecht,oder sagen wir mal wieder schlechter, zumal ich wegen Burn-Out-Sypmtomatik (vor allem meinen Arbeistumständen geschuldet) auch schon auf der Warteliste einer Psychologin stehe. Ich muss erst einmal wieder einen klaren Kopf bekommen. Andererseits ist der Wunsch schon da und wenn ich meine Tochter sehe, auch wie sehr sie mit kleineren Kindern umgeht und immer wieder sagt, dass sie sich ein Geschwisterchen wünscht, tut es mir sehr leid...

Gefällt mir

katha213
katha213
08.04.21 um 19:38
In Antwort auf fienchen7

Ach Faja, ich bin so bei Dir! Man verliert den Mut und die Kraft. 

Meine Ovus haben dann doch noch angeschlagen eigentlich nur ein Tag später, aber irgendwie hab ich trotzdem voll Panik gekriegt dass jetzt was nicht stimmt mit mir. Man wird einfach immer sensibler auf die Sache. Dachte echt, jetzt kenn ich meinen Zyklus, aber schwupps kommts dann doch wieder anders. Verrückt. 

Ich bin gespannt wie du mit dem Thermi-messen klar kommst. 

Mal ne Frage an Euch, ich trag ja auch die positiven Ovu-Tests in meine Zyklus-app ein (ich benutze Flo). Diesmal hatte ich nur 2 Tage den Smiley, am dritten Tag war der Smiley also weg. Jedoch zeigt mir die App an grad dem dritten Tag den Eisprung an. Aber das kann ja eigentlich dann nicht sein, oder? Der war doch dann eher am zweiten Smiley-Tag, oder wie seht ihr das so? 

@Bellisi, lass Dich nicht verunsichern. Ich habe auch Freundinnen, denen ging es so gut am Anfang der ss, die haben da auch nicht viel gemerkt. 

Genau wie Faja das schon geschrieben hat, messen ovus den lh Spiegel. Der Eisprung findet immer nach dem Maximum des lh-Anstiegs statt, also ist das ganz normal, dass der Es. Am Tag danach erst ist. Man sagt immer man soll die Tage mit positivem Ovu nutzen, aber das liegt daran, dass Spermien ja auch ein paar Tage überleben.
Misst du auch Temperatur? Dann wirst du feststellen, dass der Temperaturanstieg ja auch erst 2 bis 3 Tage nach dem positiven Ovu bebinnt, also 1 bis 2 Tage nach Es.

Gefällt mir

katha213
katha213
08.04.21 um 19:44

Whitecookie: ihr habt euch das bestimmt gründlich überlegt. Tut mir leid, dass es dir psychisch momentan so schlecht geht... Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute und das euer Kinderwunsch dann eben in ein paar Monaten schnell erfüllt wird!
Toll auf jeden Fall, dass ihr diese Entscheidung so rational fällen konntet! Hoffentlich wird es dann auch wirklich bald besser und deine Arbeitssituation entspannt sich wieder! Schreib gerne ab und zu wie es dir geht!

Ich bin auch mal gespannt wie bei dir das Temperatur messen klappt. Wenn meine Zwergin dann abgestillt ist probiere ich das auch wieder. 

Gefällt mir

L
ladyswiss86
09.04.21 um 7:57

Guten Morgen bin war die User994 die Steffi

Habe mich jetzt lang nicht mehr gemeldet den musste abwarten bis meine Tage kommen.

Durch Stressbedingt ( hatte Scheidung, Partner der von Deutschland jetzt zu mir gekommen ist und dort alles aufgegeben hat kam Periode statt 27 bis 29 Tage erst am Tag 34 also gestern am 8.04

Heute ging ich zum Frauenarzt und mein Hormonstatus abzuchecken lassen.
Am 19.04 gehts wieder zum Frauenarzt und wird geschaut ob ein Ei heranwächst dann wird weiter geschaut.

Wie gehts euch wo steht dir alle?

Grüsse eure Steffi

Gefällt mir

U
user880537383
09.04.21 um 17:56

Hallo ihr Lieben,

ich habe heute am ZT 10 wieder einen smiley, die Temperatur war heute um 0,02 höher als gestern, aber gleich hoch wie vorgestern ^^ also ich denke, dass es heute noch keinen ES gab. Bin echt gespannt, ob die Ovus mit meiner temp. übereinstimmen. Die Sorge ist nun, was wenn ich die ganzen Monate gar keinen ES hatte ich bin mal gespannt ...

ladyswiss: drücke dir für die Ergebnisse die Daumen

1 -Gefällt mir

S
silbersternin86
11.04.21 um 6:42

Hallo zusammen, 

@whitecookie: das war sicher keine leichte Entscheidung, aber bestimmt für euch erst Mal die richtige. Ich drücke dir die Daumen, dass die ganz bald einen Termin bei einem Therapeuten bekommst. Das ist ja leider nicht so einfach, weil die so überbucht sind. Und das mit deinem Job wird sich hoffentlich auch wieder normalisieren. Hoffen wir Mal, dass sich ganz viele impfen lassen und sich alles wieder beruhigt. 

@Steffi: Willkommen zurück. Halt uns mal auf dem laufenden, wie der Termin bei deiner FA war wg des ES. 

@faja: beobachte erst mal deine Tempi-Kurve die nächsten Tage. Die meisten schreiben, man muss seine Tempi erst mal 2-3 Monate messen um sie wirklich lesen zu können. Aber oft sieht man schon, wann der ES gewesen ist. Hast du heute wieder einen Smiley? Wie du ja schon geschrieben hattest, hat man den ES erst nachdem die Ovus positiv anzeigen. 

Wir können es gerade ja leider nicht probieren. Aber ich versuche trotzdem brav meine Tempi zu messen. Habe die letzten Tage Ovutests gemacht, da ich im letzten Zyklus schon am 12. Tag ein positives Ergebnis hatte. Heute ist ZT 16 und bis gestern war der Test negativ. Hoffentlich wird es heute positiv. Sonst mache ich mir auch ein wenig Sorgen. 

Gefällt mir

katha213
katha213
11.04.21 um 10:57

Steffi: schön, dass du zurück bist! Hoffentlich bekommst du gute Nachrichten vom FA!

Faja: na hoffentlich kannst du bald einen Es feststellen! Man sagt ja, dass eine Temperaturkurve sogar ein sicherere Zeichen für den Es darstellt, wenn man einen entsprechenden Anstieg hat, als Ovus. Bin mal gespannt wie das bei dir so klappt. 


Silbersternin: schön von dir zu hören! Berichte mal ob sich bei deinen Ovus was tut!

Ich weiß auch nicht ob das ganze Testen mit Ovus und Tempi messen nicht doch mehr verunsichert als nützt  es ist ja durchaus normal auch mal Zyklen ohne Es zu haben leider... 
Aber ich kann es auch nicht lassenund teste ja sogar jetzt schon ab und zu mit Ovus... Irgendwie habe ich so das Gefühl wenigstens irgendwas machen zu können. 
Bei mir tut sich aber nach wie vor noch nichts. Ich hoffe jetzt halt. Mal, dass dann wenigstens der Zyklus nicht zu lange wird und meine Mens endlich mal ordentlich kommt. 

Gefällt mir

L
ladyswiss86
13.04.21 um 11:11

Hey zusammen klar sage ich euch dann Bescheid wenn ich weiss wie wo was mit dem Ei bin so gespannt ob sich eines entwickelt. Werden jetzt immer mal wieder sex haben und wer weiss obs dann diesmal klappen wird. Das wäre echt mega.

Mit diesen Ovu Tests usw checke ich sowieso nicht und die nerven hätte ich glaube ich auch nicht macht das nicht noch mehr nervös ?🙈😅

Gefällt mir

S
silbersternin86
14.04.21 um 19:48
In Antwort auf katha213

Steffi: schön, dass du zurück bist! Hoffentlich bekommst du gute Nachrichten vom FA!

Faja: na hoffentlich kannst du bald einen Es feststellen! Man sagt ja, dass eine Temperaturkurve sogar ein sicherere Zeichen für den Es darstellt, wenn man einen entsprechenden Anstieg hat, als Ovus. Bin mal gespannt wie das bei dir so klappt. 


Silbersternin: schön von dir zu hören! Berichte mal ob sich bei deinen Ovus was tut!

Ich weiß auch nicht ob das ganze Testen mit Ovus und Tempi messen nicht doch mehr verunsichert als nützt  es ist ja durchaus normal auch mal Zyklen ohne Es zu haben leider... 
Aber ich kann es auch nicht lassenund teste ja sogar jetzt schon ab und zu mit Ovus... Irgendwie habe ich so das Gefühl wenigstens irgendwas machen zu können. 
Bei mir tut sich aber nach wie vor noch nichts. Ich hoffe jetzt halt. Mal, dass dann wenigstens der Zyklus nicht zu lange wird und meine Mens endlich mal ordentlich kommt. 

Hallo zusammen, 
wie geht es euch allen? 
@katha: bei gespannt, wann bei dir die Ovus wieder positiv anschlagen und es losgehen kann. Hoffentlich ganz bald. Ich könnte es auch nicht lassen mit dem Testen 😉 
Ich hatte am ZT 17 dann doch noch einen positiven Ovu Test, der mich dann doch ein wenig beruhigt hat. Aber letzten Monat war es definitiv stärker und eindeutiger. Naja...wir können es ja gerade eh nicht nutzen. Daher hoffe ich mal, dass es nächsten Zyklus wieder eindeutg positiv wird und wir endlich wieder starten können. 

Wie geht es dem Rest?

@Fienchen, wie lange müsst ihr noch auf eure Ergebnisse warten? 

@Bellisi: wie geht es dir? Wann war noch mal dein Termin beim FA?

Gefällt mir

F
fienchen7
15.04.21 um 13:58
In Antwort auf silbersternin86

Hallo zusammen, 
wie geht es euch allen? 
@katha: bei gespannt, wann bei dir die Ovus wieder positiv anschlagen und es losgehen kann. Hoffentlich ganz bald. Ich könnte es auch nicht lassen mit dem Testen 😉 
Ich hatte am ZT 17 dann doch noch einen positiven Ovu Test, der mich dann doch ein wenig beruhigt hat. Aber letzten Monat war es definitiv stärker und eindeutiger. Naja...wir können es ja gerade eh nicht nutzen. Daher hoffe ich mal, dass es nächsten Zyklus wieder eindeutg positiv wird und wir endlich wieder starten können. 

Wie geht es dem Rest?

@Fienchen, wie lange müsst ihr noch auf eure Ergebnisse warten? 

@Bellisi: wie geht es dir? Wann war noch mal dein Termin beim FA?

Hallo zusammen, 

ach... Zum Verzweifeln bei uns. Der Termin wurde verschoben, da noch nicht alle Ergebnisse vorliegen. Wir müssen nochmals 3 Wochen warten.. Könnte heulen... Ansonsten bei mir nix neues. 

@Silbersternin, freut mich mit dem positiven Ovu. Das gibt einem doch immer ein gutes Gefühl. Ich hoffe, ihr könnt bald wieder loslegen!

Gefällt mir

S
silbersternin86
15.04.21 um 18:13
In Antwort auf fienchen7

Hallo zusammen, 

ach... Zum Verzweifeln bei uns. Der Termin wurde verschoben, da noch nicht alle Ergebnisse vorliegen. Wir müssen nochmals 3 Wochen warten.. Könnte heulen... Ansonsten bei mir nix neues. 

@Silbersternin, freut mich mit dem positiven Ovu. Das gibt einem doch immer ein gutes Gefühl. Ich hoffe, ihr könnt bald wieder loslegen!

Ach Mensch, das tut mir total leid. Jetzt noch Mal 3 Wochen warten. Das ist echt gemein, wenn man sich so sehr ein Baby wünscht und nun in der Ungewissheit verharren muss. Ich drück dir die Daumen, dass die Zeit schnell vergeht und ihr endlich Klarheit bekommt. 
Versuche den Mut nicht zu verlieren. Wir warten hier gemeinsam mit dir. 

Gefällt mir

katha213
katha213
15.04.21 um 19:46
In Antwort auf fienchen7

Hallo zusammen, 

ach... Zum Verzweifeln bei uns. Der Termin wurde verschoben, da noch nicht alle Ergebnisse vorliegen. Wir müssen nochmals 3 Wochen warten.. Könnte heulen... Ansonsten bei mir nix neues. 

@Silbersternin, freut mich mit dem positiven Ovu. Das gibt einem doch immer ein gutes Gefühl. Ich hoffe, ihr könnt bald wieder loslegen!

Hallo zusammen,

fienchen: wie silbersternin schon geschrieben hat, wir müssen ja alle noch warten und versuchen uns einfach weiter die Zeit zusammen ein bisschen zu verkürzen. 
Aber ich verstehe dich natürlich total! Da habt ihr gedacht die Wartezeit ist endlich fast vorbei und jetzt bleibt ihr weiter in der Ungewissheit! Habt ihr denn zumindest schon ein bisschen was erfahren können von den Ergebnissen die schon da sind oder nur die Terminverschiebung mitgeteilt bekommen? 

Silbersternin: zum Glück hat dein Ovu noch positiv angezeigt! Das würde ich mir auch wünschen! Beruhigt dann ja schon ungemein wenn wenigstens auf den Zyklus Verlass ist. 

Bei mir tut sich leider nach wie vor nichts. 
Die Hebi die wir bei unserer Kleinen hatten hatte gemeint, dass ich mal Mönchspfeffer probieren könnte um meinen Zyklus zu regulieren. Mein Zuklustee ist jetzt bald leer. Ich denke ich warte noch den nächsten Zyklus ab, dann wollte ich sowieso endlich mal weniger stillen. Ich denke dass ich dann mal Mönchspfeffer probiere, da der auch die Mich enge reduzieren kann. Aber wäre ja dann nicht schlimm bzw. sogar gewünscht. 
Einen Zyklus muss ich aber noch ca. abwarten damit weil zur Zeit bei mir in der Arbeit soooo viel zu tun ist, da kommt die Kleine eh etwas kurz. Da will ich sie nicht auch noch mittags ohne Stillen schlafen legen... 

Gefällt mir

S
silbersternin86
20.04.21 um 6:29

Hallo zusammen, wie geht es euch allen? Es ist ziemlich ruhig geworden. Die bei fienchen, Katha und mir heißt es ja leider noch abwarten. 
@wenn deine Hebamme Mönchspfeffer empfiehlt, ist das ja vielleicht wirklich eine Alternative. 

Wie geht es denn den anderen? Ist es gerade bei jemamdem spannend? 
Ich zähle schon die Tage... Mein Mann hat noch Antibiotika bis zum 1. Mai und in der Woche danach den Arzttermin. Ich hoffe so sehr, dass dann alles gut ist. An dem Wochenende drauf müsste mein ES sein und wir könnten das nach so langer Zeit Abstinenz bestimmt gut nutzen. 

Gefällt mir

katha213
katha213
20.04.21 um 11:03
In Antwort auf silbersternin86

Hallo zusammen, wie geht es euch allen? Es ist ziemlich ruhig geworden. Die bei fienchen, Katha und mir heißt es ja leider noch abwarten. 
@wenn deine Hebamme Mönchspfeffer empfiehlt, ist das ja vielleicht wirklich eine Alternative. 

Wie geht es denn den anderen? Ist es gerade bei jemamdem spannend? 
Ich zähle schon die Tage... Mein Mann hat noch Antibiotika bis zum 1. Mai und in der Woche danach den Arzttermin. Ich hoffe so sehr, dass dann alles gut ist. An dem Wochenende drauf müsste mein ES sein und wir könnten das nach so langer Zeit Abstinenz bestimmt gut nutzen. 

Stimmt, hier ist echt nicht viel los in letzter Zeit...
Das kann ich mir vorstellen silbersternin, dass euch da auf jeden Fall nicht die Motivation fehlen sollte wenn bei dir im Mai die fruchtbaren Tage kommen!
Ich drück dir die Daumen, dass bei deinem Mann bis dahin alles gut ist! 

Mein nächster Zyklus hat angefangen. Diesmal waren es immerhin nur 36 Tage. Mal schauen ob die Mens jetzt schon etwas stärker ist als beim letzten Mal. 
Mönchspfeffer probier ist jetzt mal aus. 
Mittagsdas Stillen weglassen will ich auch, aber damit warten wir noch einen Zyklus, ist gerade soooo viel los bei uns in der Arbeit. Da soll die Kleine nicht das Gefühl haben sie kommt zu kurz. 

Wie geht's denn allen anderen so? 

Gefällt mir

L
ladyswiss86
20.04.21 um 19:59

Hey zusammen

Ich war am Montag beim FA.
Hat mir gesagt dass ich immernoch  Unterfunktionierte Schilddrüsen habe und somit wieder Tabletten nehmen muss.
Desweiteren war mein eines Ei zusehen wo am wachsen ist somit muss ich am Freitag 23.4 nochmals zum FA gehen und wird geschaut obs die grösse von ca 20mm haben wird und bekomme dann eine spritze an oder bisschen später über für ein Eisprung auszulösen.

Also Momentan fleissig Folsäure nehmen und warten hoffen dass dieses Ei weiter wächst für die richtige grösse.
 

Gefällt mir

F
fienchen7
22.04.21 um 8:09
In Antwort auf silbersternin86

Hallo zusammen, wie geht es euch allen? Es ist ziemlich ruhig geworden. Die bei fienchen, Katha und mir heißt es ja leider noch abwarten. 
@wenn deine Hebamme Mönchspfeffer empfiehlt, ist das ja vielleicht wirklich eine Alternative. 

Wie geht es denn den anderen? Ist es gerade bei jemamdem spannend? 
Ich zähle schon die Tage... Mein Mann hat noch Antibiotika bis zum 1. Mai und in der Woche danach den Arzttermin. Ich hoffe so sehr, dass dann alles gut ist. An dem Wochenende drauf müsste mein ES sein und wir könnten das nach so langer Zeit Abstinenz bestimmt gut nutzen. 

Guten Morgen zusammen, 

Mir gings die letzte Zeit nicht so gut.... Mittlerweile bin ich auch in einen neuen Zyklus gestartet... Ich leide sehr unter der aktuellen Situation. Das ständige Warten schlägt mir sehr aufs Gemüt und auf den Magen.

Auf jeden fall hab ich nun wirklich damit abgeschlossen, dass es bei uns auf natürlichem Wege klappen wird. Mehr als ich jetzt schon tu kann ich einfach nicht tun, und irgendwie will es der liebe Gott wohl nicht. Das macht mich einfach nur traurig grad. 

Letztens wurde ich einfach mal direkt gefragt, ob wir eigentlich keine Kinder wollen. Mir wurde schlagartig schlecht. Wie unsensibel kann man denn sein und sowas fragen? Was denken sich manche Leute? Mir fällt auf, dass ich mich auch immer mehr aus meinem sozialen Umfeld distanzieren mag. Dank Corona ist das ja auch derzeit gar nicht so schwierig - um für mich da mal einen Vorteil daraus zu ziehen. Aber ich hab so Angst, mit genau diesen Fragen konfrontiert zu werden. Was antwortet ihr in so einer Situation? Was sagt man da am besten? Ich war einfach nur überfordert... 

Wünsch Euch allen eine gute Woche. 

Gefällt mir

user762426994
user762426994
23.04.21 um 6:56

Guten Morgen meine Ladys
Ich war heute beim Arzt und er sagte mein Ei sei gesprungen oder ist halt nicht mehr zu sehen. Somit heisst es jetzt warten und hoffen obs geklappt haben könnte oder wir dann im nächsten Zyklus mit der Spritze einen Eisprung auslösen tun.

Wie siehts bei euch allen Momentan aus?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

katha213
katha213
23.04.21 um 12:37

Faja: das hört sich doch schon mal gut an bei dir 😊 na hoffentlich könntet ihr den Es auch gut nutzen! Dann hei

Gefällt mir

katha213
katha213
23.04.21 um 12:46

Jetzt bin ich irgendwie schon auf abschicken gekommen 

Faja: dann musst du ja jetzt auch schon wieder warten... Das hört leider erst auf wenn dann hoffentlich bald ein Baby bei uns im Arm schläft... 

Fienchen: das tut mir total leid, dass du momentan so unter der Situation leidest 
So eine Frage an eine Kinderlose Frau zu stellen ist schon sehr unüberlegt! Es muss ja noch nicht mal böse gemeint sein, aber soweit denken sollte man schon können, dass es einfach viele gibt, die lange warten müssen und vielleicht gerade in der Babyplanung stecken... 
Ich wüsste jetzt auch nicht was ich darauf sagen sollte. Einer richtig guten Freundin würde ich die Situation vielleicht erklären, aber bei allen anderen ist das schwierig 
Wenn man sagt es ist noch nicht an der Zeit oder man wartet noch wäre das ja gelogen, aber jedem zu sagen, dass man gerade in der Planung ist und es halt noch nicht geklappt hat will man ja auch nicht. 


Ich bin jetzt am Anfang von einem neuen Zyklus. Meine Mens war wieder nur sehr leicht, aber gefühlt schon etwas stärker als bisher und auch mein Zyklus war "nur" 36 Tage lang. 
Mal schauen wie das weiter geht. 

Gefällt mir

blondie889
blondie889
25.04.21 um 12:10

Hallöchen.. 

im Moment ist es hier zwar recht ruhig, ich hoffe trotzdem das ich mich dazugesellen darf. 
ich bin im Moment ungeplant am hibbeln. Wir haben schon 3 Kids und haben uns letztes Jahr entschieden das wir Fertig sind mit der Familienplanung..  tja😅 dummerweise hab ich mich im Kalender vertan und wir hatten ungeschützt gv 🤦🏻‍♀️( Eig verhüten wir mit Kondom, die waren aber alle) 
Ich kann leider nicht mal genau sagen wann mein Eisprung gewesen ist. Mein Gefühl sagt mir das ich schwanger bin und um ehrlich zu sein wäre ich schon traurig wenn es jetzt nicht so sein sollte. Iwie doof oder 🙈

ich werde bis zum 2 mai warten und dann testen. 

wie geht es euch denn allein? 

Gefällt mir

L
ladyswiss86
26.04.21 um 15:55
In Antwort auf blondie889

Hallöchen.. 

im Moment ist es hier zwar recht ruhig, ich hoffe trotzdem das ich mich dazugesellen darf. 
ich bin im Moment ungeplant am hibbeln. Wir haben schon 3 Kids und haben uns letztes Jahr entschieden das wir Fertig sind mit der Familienplanung..  tja😅 dummerweise hab ich mich im Kalender vertan und wir hatten ungeschützt gv 🤦🏻‍♀️( Eig verhüten wir mit Kondom, die waren aber alle) 
Ich kann leider nicht mal genau sagen wann mein Eisprung gewesen ist. Mein Gefühl sagt mir das ich schwanger bin und um ehrlich zu sein wäre ich schon traurig wenn es jetzt nicht so sein sollte. Iwie doof oder 🙈

ich werde bis zum 2 mai warten und dann testen. 

wie geht es euch denn allein? 

Hey du 

Das hört sich doch interessant an und ja wenns eigentlich abgeschlossen wäre und aber jetzt doch sein könnte wäre doch auch schön, dann weisst oder wir wissen ab anfangs Mai wie es bei dir aussieht bin gespannt.

Bei mir ist es so, dass ich erst gegen 6 mai plus minus weiss wie wo was und wenns dann nicht klappt muss ich dann mit frauenarzt mitte monats im mai dann mit einer spritze für eisprung versuchen.

Gefällt mir

B
bellisi
26.04.21 um 17:46

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich auch so lange nicht gemeldet. Die letzten 2 Wochen waren echt nicht einfach ich hatte ja meinen ersten Termin und man hat eine gut entwickelte Fruchthöhle und einen Dottersack gesehen,den Embryo konnte die Ärztin nur erahnen und meinte der Eisprung hätte sich evtl. verschoben oder ähnliches. Wir haben dann einen Termin für die Woche darauf ausgemacht. Die Woche kam mir ewig vor, weil ich alles mögliche gelesen habe, aber ich habe mich schwanger gefühlt und war trotzdem positiv gestimmt, dass man bei dem Termin bestimmt etwas sehen wird. Leider war dem nicht so: die FH ist wohl etwas gewachsen, aber der Embryo hat sich nicht weiter entwickelt. Ich war dann nochmal zum Ultraschall und Blutabnehmen da und mein Wert war soweit gut (34.000), allerdings habe ich heute meine Blutwerte vom erneuten Abnehmen erhalten und diese langen bei 33.000. Normalerweise hätten sie sich ja verdoppeln müssen. Diagnose:verhaltener Abort. 
Heute sollte ich dann entscheiden wie ich weiter vorgehen möchte und ich bin grad einfach nur fix und fertig und möchte am liebsten von gar nichts mehr etwas wissen,aber es muss ja weitergehen und ich muss da nun durch. Da wir niemandem von der Schwangerschaft erzählt haben kann ich nun auch mit niemandem reden und das macht es umso schwerer.

Sorry, dass ich jetzt noch nicht weiter auf alle anderen eingegangen bin. Das mache ich dann bald wieder ich hoffe aber es geht euch soweit allen gut 

Gefällt mir

katha213
katha213
26.04.21 um 18:01

Oh man blue  das sind ja traurige Neuigkeiten von dir! Das tut mit total Leid! Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Kraft für alles was da noch kommt!

Gibt es denn garkeine Chance mehr auf einen guten Ausgang? 

Gefällt mir

katha213
katha213
26.04.21 um 18:04
In Antwort auf bellisi

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich auch so lange nicht gemeldet. Die letzten 2 Wochen waren echt nicht einfach ich hatte ja meinen ersten Termin und man hat eine gut entwickelte Fruchthöhle und einen Dottersack gesehen,den Embryo konnte die Ärztin nur erahnen und meinte der Eisprung hätte sich evtl. verschoben oder ähnliches. Wir haben dann einen Termin für die Woche darauf ausgemacht. Die Woche kam mir ewig vor, weil ich alles mögliche gelesen habe, aber ich habe mich schwanger gefühlt und war trotzdem positiv gestimmt, dass man bei dem Termin bestimmt etwas sehen wird. Leider war dem nicht so: die FH ist wohl etwas gewachsen, aber der Embryo hat sich nicht weiter entwickelt. Ich war dann nochmal zum Ultraschall und Blutabnehmen da und mein Wert war soweit gut (34.000), allerdings habe ich heute meine Blutwerte vom erneuten Abnehmen erhalten und diese langen bei 33.000. Normalerweise hätten sie sich ja verdoppeln müssen. Diagnose:verhaltener Abort. 
Heute sollte ich dann entscheiden wie ich weiter vorgehen möchte und ich bin grad einfach nur fix und fertig und möchte am liebsten von gar nichts mehr etwas wissen,aber es muss ja weitergehen und ich muss da nun durch. Da wir niemandem von der Schwangerschaft erzählt haben kann ich nun auch mit niemandem reden und das macht es umso schwerer.

Sorry, dass ich jetzt noch nicht weiter auf alle anderen eingegangen bin. Das mache ich dann bald wieder ich hoffe aber es geht euch soweit allen gut 

Sorry bellisi, jetzt hat mein Handy auf noch aus bellisi blue gemacht  halt uns gerne auf dem Laufenden wie es bei euch weiter geht! 

Gefällt mir

B
bellisi
26.04.21 um 19:44

Nein, leider gibt es keine Hoffnung mehr. Beim letzten US war die Fruchthöhle bereits etwas verformt und auch alles schon nicht mehr klar erkennbar, wie zuvor. Morgen wird dann zwar nochmal einer gemacht, aber da braucht man nicht mehr hoffen. Gerade auch, weil der Wert nun gefallen ist.
Mir wurden nun 3 Optionen zur Auswahl gegeben:1.abwarten, bis es von alleine abgeht, 2. den Abgang medikamentös einleiten oder 3.die OP.

Es wäre auch zu schön gewesen, wenn es mit der Schwangerschaft einfach so geklappt hätte. 

Gefällt mir

katha213
katha213
26.04.21 um 19:52
In Antwort auf bellisi

Nein, leider gibt es keine Hoffnung mehr. Beim letzten US war die Fruchthöhle bereits etwas verformt und auch alles schon nicht mehr klar erkennbar, wie zuvor. Morgen wird dann zwar nochmal einer gemacht, aber da braucht man nicht mehr hoffen. Gerade auch, weil der Wert nun gefallen ist.
Mir wurden nun 3 Optionen zur Auswahl gegeben:1.abwarten, bis es von alleine abgeht, 2. den Abgang medikamentös einleiten oder 3.die OP.

Es wäre auch zu schön gewesen, wenn es mit der Schwangerschaft einfach so geklappt hätte. 

Das ist wirklich traurig  ich hoffe sehr, du schaffst den Termin morgen gut und findest für dich die richtige Option.
Und natürlich hoffe ich auch, daß du bald wieder positiv in die Zukunft schauen kannst und weiter machen kannst! Bestimmt findet auch noch ein kleiner Engel seinen Weg in eure Arme! 

Gefällt mir

B
bellisi
26.04.21 um 20:28
In Antwort auf katha213

Das ist wirklich traurig  ich hoffe sehr, du schaffst den Termin morgen gut und findest für dich die richtige Option.
Und natürlich hoffe ich auch, daß du bald wieder positiv in die Zukunft schauen kannst und weiter machen kannst! Bestimmt findet auch noch ein kleiner Engel seinen Weg in eure Arme! 

Danke, das ist ganz lieb von Dir 

Ich versuche positiv in die Zukunft zu schauen. 
Wie geht es euch denn allen so? Gibt es Neuigkeiten? 

Gefällt mir

katha213
katha213
27.04.21 um 8:17

Das ist schön bellisi wenn du einigermaßen positiv in die Zukunft schauen kannst!!!

Ich bin jetzt an zt 5 in einem neuen Zyklus. Meine Mens war immer noch ziemlich schwach und mein Zyklus relativ lang, aber schon mal besser als letzten Zyklus... 
Deshalb ver

Gefällt mir

katha213
katha213
27.04.21 um 8:19

Jetzt hat meine Kleine die Nachricht schon mal schnell abgeschickt 

Ich versuche auch das ganze jetzt mal positiv zu sehen und hoffe auf einen kürzeren Zyklus. 

Gefällt mir

B
bellisi
27.04.21 um 8:35
In Antwort auf katha213

Jetzt hat meine Kleine die Nachricht schon mal schnell abgeschickt 

Ich versuche auch das ganze jetzt mal positiv zu sehen und hoffe auf einen kürzeren Zyklus. 

Guten Morgen Katha,

das ist doch auch schon ein Fortschritt. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen  
Ich habe grad irgendwie ziemlich Bammel vor dem Arzttermin gleich
 

Gefällt mir

katha213
katha213
27.04.21 um 9:03
In Antwort auf bellisi

Guten Morgen Katha,

das ist doch auch schon ein Fortschritt. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen  
Ich habe grad irgendwie ziemlich Bammel vor dem Arzttermin gleich
 

Das kann ich mir vorstellen, das du bei so einem Termin Bammel hast! Ich drück dir die Daumen, dass du wenigstens einfühlsame Ärzte hast und du die richtige Lösung für dich findest!

Berichte mal wenn du wieder zuhause bist wenn du magst. 

Alles Gute! 

Gefällt mir

S
silbersternin86
27.04.21 um 10:13

Hallo alle zusammen. Ich melde mich nun auch Mal wieder. 
erst einmal herzlich Willkommen blondie. Das ist ja gerade richtig spannend bei dir. Ich drücke dir die Daumen. 

@bellisi: das tut mir total leid. Und die Zeit gerade ist sicher nicht einfach. Ich finde es toll, dass du trotz allem versuchst positiv in die Zukunft zu schauen. Hast du dich schon für eine Option entschieden? Das ist sicher eine schwere Entscheidung und ich wünsche dir ganz viel Kraft. 

@Fienchen: ich kann dich so gut verstehen und begreife auch immer noch nicht, wie manche Menschen so unsensibel sein können. Ich wurde vor 2 Wochen auch im Büro angesprochen, wie es denn mit Kindern aussehen würde... Da werde ich erst recht keinem von unserer Planung erzählen... Nachher habe ich davon auch noch einen Nachteil im Job... 
Ich denk an dich, drücke dir alle Daumen und wünsche dir Kraft und das du die Hoffnung nicht verlierst. 

@katha: das klingt doch bei dir nach einer positiven Entwicklung. Und 36 Tage ist doch gar nicht so schlecht. Ich bin heute an ZT1 und hatte einen 31-Tage Zyklus. 

@Steffi: dir drücke ich natürlich auch die Daumen, dass es mit dem ES geklappt hat und du bald ein positives Ergebnis hast. 

Und nun noch kurz zu mir: 
Mein Mann nimmt dir letzten Antibiotika diese Woche und hat nächste Woche den erbeuten Termin beim Urologen. Ich hoffe sehr, dass wir dann endlich wieder starten können. Leider ist nun seine Mutter ins Krankenhaus gekommen mit Verdacht auf Lungenkrebs. Morgen kommen die Ergebnisse der Biopsie. Falls sich diese furchtbare Diagnose bestätigen sollte, sind leider erst einmal andere Dinge wichtig. Ich hoffe so sehr, dass es etwas anderes, schnell heilbares ist. Und das natürlich nicht nur wegen der Familienplanung. Ich wünsche mir sehr, dass uns meine Schwiegermutter noch lange erhalten bleibt und sie jetzt nicht Chemo/Bestrahlung etc durchmachen muss. 

Ich wünsche euch allen erst einmal eine gute Woche

Gefällt mir

B
bellisi
27.04.21 um 19:20

So ihr Lieben, der erneute US hat gezeigt, dass sich die Fruchthöhle bereits Richtung Gebärmutterausgang bewegt. Abwarten könne aber trotzdem noch Tage/Wochen dauern,daher habe ich für mich entschieden, dass ich das nicht kann und möchte. Bei der OP finde ich alleine schon das Wort Ausschabung so fies und ich habe auch Angst vor der Vollnarkose und möglichen Verletzungen (auch wenn dies nicht oft vorkommen soll). Ich habe mich also für die Medikamente entschieden und dann gab es ein totales Durcheinander, weil mir etwas falsches aufgeschrieben wurde was gar nicht in der Apotheke zu bekommen ist (ich habe 3 Apotheken abgeklappert und stand dann wieder beim Arzt auf der Matte). Die Sprechstundenhilfe war etwas unfreundlich und scheinbar genervt und ich wurde mehr und mehr verunsichert. Auch über die Medikamentengabe wurde mir gestern und heute unterschiedliches gesagt und ich wusste schon wieder gar nicht wo mir der Kopf steht. Nach lamgem hin und her habe ich nun die Tabletten genommen und habe einfach wahnsinnig Angst was nun passiert. Ich habe zwar viele Berichte gelesen, aber es ist ja von Person zu Person unterschiedlich. Ich hoffe einfach, dass alles gut geht und ich nicht ins Krankenhaus muss. Und wenn ich das grad alles so aufschreibe kommen mir die Tränen... Puh, ich packe nun zur Vorsicht lieber doch schon eine Tasche fürs Krankenhaus. Drückt mir doch vielleicht erwas die Daumen  

Gefällt mir

S
silbersternin86
28.04.21 um 5:24

Hallo bellisi, 
das hört sich furchtbar an und ich kann deine Angst total verstehen. Ich hoffe es ist bisher alles gut bei dir und du musstest nicht noch ins Krankenhaus. Ich drück dir auf jeden Fall dir Daumen, dass alles ganz schnell und ohne Probleme vorüber geht und du dir keine Sorgen machen musst. 

Gefällt mir

katha213
katha213
28.04.21 um 11:06

Bellisi du arme  na hoffentlich geht das mit den Medikamenten jetzt wenigstens problemlos und schnell bei dir und dir bleibt wenigstens das kh erspart!
Dein Termin und das Durcheinander mit den Medikamenten klingt ja furchtbar in so einer Situation. Das mag ich mir garnicht vorstellen wie man sich da fühlen muss!

Fühl dich gedrückt, hoffentlich kannst du bald wieder positiv denken! 

Silbersternin: schön von dir zu hören! Hoffentlich kommt auch bei deinem Mann ein positives Ergebnis raus bei seinem Termin! Das würde für deinen Es ja gut passen und ihr könntet direkt loslegen! 

Gefällt mir

F
fienchen7
28.04.21 um 16:11
In Antwort auf bellisi

So ihr Lieben, der erneute US hat gezeigt, dass sich die Fruchthöhle bereits Richtung Gebärmutterausgang bewegt. Abwarten könne aber trotzdem noch Tage/Wochen dauern,daher habe ich für mich entschieden, dass ich das nicht kann und möchte. Bei der OP finde ich alleine schon das Wort Ausschabung so fies und ich habe auch Angst vor der Vollnarkose und möglichen Verletzungen (auch wenn dies nicht oft vorkommen soll). Ich habe mich also für die Medikamente entschieden und dann gab es ein totales Durcheinander, weil mir etwas falsches aufgeschrieben wurde was gar nicht in der Apotheke zu bekommen ist (ich habe 3 Apotheken abgeklappert und stand dann wieder beim Arzt auf der Matte). Die Sprechstundenhilfe war etwas unfreundlich und scheinbar genervt und ich wurde mehr und mehr verunsichert. Auch über die Medikamentengabe wurde mir gestern und heute unterschiedliches gesagt und ich wusste schon wieder gar nicht wo mir der Kopf steht. Nach lamgem hin und her habe ich nun die Tabletten genommen und habe einfach wahnsinnig Angst was nun passiert. Ich habe zwar viele Berichte gelesen, aber es ist ja von Person zu Person unterschiedlich. Ich hoffe einfach, dass alles gut geht und ich nicht ins Krankenhaus muss. Und wenn ich das grad alles so aufschreibe kommen mir die Tränen... Puh, ich packe nun zur Vorsicht lieber doch schon eine Tasche fürs Krankenhaus. Drückt mir doch vielleicht erwas die Daumen  

Liebe Bellisi, 

auch mir tut das so unendlich leid was Dir passiert ist... Das muss schrecklich sein. Da freut man sich schon, dass man schwanger geworden ist, und dann bleibt einem die Freude nur kurz. Und zu allem Leid dann noch den Ärger mit den Ärzten, was soviel Energie kostet. Entscheidungen, die man in so einer Situation gar nicht treffen kann aber muss. Ich wünsche Dir von Herzen, dass die Medikamente Dir nun "helfen", und dass Du trotz allem wieder positiv in die Zukunft blicken kannst! 

Eine Freundin von mir hatte auch einen Abgang, kurz bevor man eine ss normalerweise verkündet. Auch für sie war es sehr sehr schlimm. Ihre Ärztin damals meinte, sie soll versuchen es positiv zu sehen. Immerhin wurde sie schwanger, sprich, von beiden Seiten funktioniert es anscheinend. Natürlich ist das keine Garantie, aber es scheint so, dass bei Dir und Deinem Partner alles in Ordnung ist, und ihr auf natürlichem Wege schwanger werden dürft. Ich weiß, nur ein kleiner Trost in solch einer Situation. Aber viel. hilft Dir der Gedanke ein wenig, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. 

Ich wünsch Dir ganz viel Kraft!

Gefällt mir

L
little_nell
29.04.21 um 15:44

Hallo zusammen,

Habt ihr hier noch Platz für eine mehr?

Ich habe jetzt nicht alles gelesen, ich hoffe, ihr verzeiht mir, ich hole das noch nach...

Ich bin gerade 32 geworden und mein Mann und ich basteln an Baby No. 1. Es ist jetzt der 5. Zyklus, in dem wir es probieren, aber noch bin ich relativ entspannt.

Im Moment benutze ich keine Hilfsmittel, habe aber schonmal Ovus benutzt. Nur mit Folsäure hab ich schonmal angefangen.

Ach so, aktuell stehe ich kurz vor der fruchtbaren Phase, das heißt, es dauert noch ein bisschen, bis es in diesem Zyklus bei mir spannend wird...

Liebe Grüße, Nell

Gefällt mir

F
fienchen7
29.04.21 um 16:19
In Antwort auf little_nell

Hallo zusammen,

Habt ihr hier noch Platz für eine mehr?

Ich habe jetzt nicht alles gelesen, ich hoffe, ihr verzeiht mir, ich hole das noch nach...

Ich bin gerade 32 geworden und mein Mann und ich basteln an Baby No. 1. Es ist jetzt der 5. Zyklus, in dem wir es probieren, aber noch bin ich relativ entspannt.

Im Moment benutze ich keine Hilfsmittel, habe aber schonmal Ovus benutzt. Nur mit Folsäure hab ich schonmal angefangen.

Ach so, aktuell stehe ich kurz vor der fruchtbaren Phase, das heißt, es dauert noch ein bisschen, bis es in diesem Zyklus bei mir spannend wird...

Liebe Grüße, Nell

Hallo little nell, hier ist natürlich jeder herzlich willkommen freuen uns immer über Zuwachs in der Gruppe, wo wir uns austauschen können. 

Schön dass ihr Euch für Nachwuchs entschieden habt, und schön dass Du noch alles entspannt siehst, eine sehr gute Einstellung, die ich leider selbst schon lang nicht mehr habe. Versuch sie dir so lange wie möglich beizubehalten

In dem fall drück ich Dir die kommenden Tage die Daumen! 

Gefällt mir

katha213
katha213
29.04.21 um 18:06

Von mir auch herzlichen Willkommen little nel. Es ist schön, wenn die Gruppe hier wieder etwas größer wird. Es scheinen ja doch einige nicht mehr zu schreiben.
Klingt gut, dass ihr die Sache so locker angehen könnt 😊

Wie habt ihr alles das denn eigentlich mit der Corona impfung geplant? Man weiß ja überhaupt nicht, wann man dran kommen könnte und müsste dann erst mal warten auf die 2te Impfung und danach ja dann auch noch 3 Mon. Das wäre mir eigentlich zu lang um solange Hibbelpause zu machen... Und aktuell Stille ich ja auch noch. Bin zwar über dem Abstillen, aber das möchte ich dann auch nicht von jetzt auf gleich machen müssen wenn ich einen Termin bekomme... 

Gefällt mir

L
little_nell
30.04.21 um 9:13

Danke für das herzliche Willkommen

@fienchen: ich bin auch gespannt, wie lange ich das noch so sehen kann Bin eigentlich eher der Typ, der schnell Panik bekommt und alles in trockenen Tüchern wissen will.

Aber jetzt kommt ja erstmal der Sommer, und wenn ich erstmal noch zum Grillen ein Gläschen Weißwein schlürfen darf, bin ich nicht allzu böse.

@katha: Ja, die Impfung... also ich plane da erstmal garnichts, noch dauert es ein Weilchen, bis ich dran wäre. Und sollte es bis dahin nicht gefunkt haben, entscheide ich spontan. In meinem Umkreis sind auch schon richtig viele geimpft, so dass ich nicht notwendigerweise befürchte, jemanden anstecken zu können, wisst ihr, wie ich meine?

Gefällt mir

S
silbersternin86
30.04.21 um 9:35

Auch von mir herzlich Willkommen little Nell. 

Toll, dass du so entspannt bist. Wie fienchen schon schreibt, versuche dir das so lange wie möglich zu erhalten. 
Bei mir ist die Entspannung leider auch futsch. 

Das mit dem Impfen ist ne gute Frage... 3 Minate warten möchte ich auch nicht. Aber eine Impfung hätte ich trotzdem gerne... Mein Mann hat gestern seine erste Impfung bekommen. Zumindest ist es dann von der Seite sicher. Zudem dauert es bei mir vermutlich auch, bis ich dran komme. Aber da werde ich mal meinen FA fragen. Hab mir einen neuen gesucht, da meine vorherige Frauenärztin ne halbe Stunde Autofahrt entfernt ist. Hab am 9. Juni meinen ersten Termin und hoffe Mal, dass der nett ist und uns im Kinderwunsch gut unterstützen kann. 

Wie geht es denn dem Rest so? 
Fienchen, wie geht es dir im Moment? 
bellisi: ich hoffe dir geht es den Umständen entsprechend gut und du musstest nicht noch ins Krankenhaus. 

Gefällt mir