Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Geld sparen vor hibbelbeginn?

Letzte Nachricht: 18. Oktober um 2:57
A
an0N_1252718099z
26.01.14 um 14:38

Hallo zusammen.
Heute hab ich mit meinem Verlobten über unser Hibbelstart gesprochen. Immer wider kommt das Thema Geld zum vorschein. Er will erst anfangen wen wir bis zur summe X gesparrt haben. Eigentlich bin ich einverstanden, da ich finde, dass es wichtig ist ein finanzielles Polster zu haben. Jedoch extra warten nur wegem Geld? Das will ich nicht!

Wie ist's oder war's bei euch? Hattet ihr etwas auf der seite? oder ist das geld egal und ihr lässts auf euch zukommen?

liebe grüsse

Mehr lesen

S
slne_12851907
27.01.14 um 12:22

Kenn ich
Wir wollten erst im Juni mit hibbeln beginnen da wir da noch mal in den Urlaub fahren.

Danach hätten wir ja MINDESTENS 9 Monate noch Zeit jeden Monat etwas beiseite zu legen. Aber da wir auch erst mal bis Baby mindestens 6 Monate ist auch in unserer 2 Raum Wohnung bleiben (auch aus finanziellen Gründen weil Babyausstattung kostet erstmal genug Geld!) geht selbst jetzt schon genug Erspartes in die Kinderplanung.

Ich habe schon mal ein bisschen geschaut...Umstandsmode gibt es tolle bei Bonprix, Takko, H&M...KiK geht auch. Aber dass ich mal in einen KiK gehe, passiert nicht mal 1 mal im Jahr.

Babyklamotten schmeißen Sie dir bei Ebay und EbayKleinanzeigen regelrecht hinterher. Da bekommst du richtig große Pakete.
Ebenso Babywannen, Wickelauflagen, Hochstühle etc.
Vielleicht erwischt man sogar einen noch sehr guten gebrauchten Kinderwagen.
Außerdem, zumindest wenn ihr mit eurer Familie und Freunden sehr dicke seit, werden die euch auch mit Geschenken überschütten! Ich hoffe noch dieses Jahr schwanger zu werden und habe gedanklich meinen Vater schon dazu eingespannt mir eine Wippe oder ähnliches zu Weihnachten zu schenken man muss Heiligabend fürs Baby eiskalt ausnutzen

Eine Freundin hat eine Babyparty geschmissen als Sie im 7. Monat war und hat da auch tausende Lätzchen, Strampler und Kuscheltiere bekommen.

Ich will damit nicht sagen dass du dich darauf stützen sollst die meisten Sachen geschenkt zu kriegen. Kann auch nach hinten los gehen!!
Aber Babysachen würde ich eh erst besorgen wenn du schon ein deutliches Bäuchlein hast. So ab Ende 2/3 der Schwangerschaft. Dann weißt du vlt. auch schon was es wird und musst nicht komplett alles in Unisex kaufen.

Also werde überhaupt erst mal schwanger! Das kann auch dauern. Legt jeden Monat was zurück, und wenn's nur 20 Euro sind. Wenigstens etwas!

Gefällt mir

A
an0N_1188318999z
28.01.14 um 17:07

Wir
machen das eigentlich sowieso immer. Wir machen immer einen bestimmten Betrag in ein Sparschweinchen. Und ich glaub es ist ganz sinnvoll. Aber zwingend notwendig ists glaube nicht. meine vorrednerinnen haben ja schon berichtet, wo man günstig sachen herbekommt und die Familie wird einen wohl gut unterstützen

Gefällt mir

deeelaori
deeelaori
30.08.22 um 15:01

Wo kann ich jetzt online Geld verdienen? Ich muss dringend eine Menge Geld für die Operation eines Verwandten aufbringen und möchte versuchen, so viel wie möglich zu verdienen. 

Gefällt mir

mascha11
mascha11
30.08.22 um 16:08

Es ist immer gut, was auf der Seite zu haben. Und ja, ich habe auch was zur Seite gelegt, aber jetzt nicht konkret wegen Hibbelbeginn. Du kannst ja jetzt beginnen, und parallel einen monatlichen Beitrag sparen. Vielleicht klappt es ja nicht gleich. Und wenn es gleich klappt, bleiben dir noch 9 Monate zum weitersparen. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
senri_23469945
31.08.22 um 9:36

Ist diese Summe X denn weit entfernt? Müsstet ihr bis dahin etliche Monate/Jahre sparen?
Ich finde, es ist sehr wichtig Geld auf der Seite zu haben, wenn man ein Kind bekommt. Nicht nur wegen der Babyausstattung (diese kann auch schon in die Tausende gehen), sondern auch um die Elternzeit zu überbrücken. Ihr müsst kalkulieren, ob das Geld deines Freundes ausreichen würde, wenn du in Elternzeit bist. Und nach der Elternzeit ist es ja nicht unwahrscheinlich, dass du nur Halbtags arbeiten gehst. Dann fehlt ja auch wieder Geld.

Eine Freundin von mir hat viel Geld auf die Seite gelegt (es sind ca. 40.000 EUR), welches sie eigentlih als Eigenkapital für ein Haus nehmen wollte. Ihr Berater UND die Bank sagten aber, dass sie mit diesem Geld nicht rechnen sollte, da sie es für das Baby, während der Elternzeit und später wegen der Halbtagsstelle bräuchte. 40.000 EUR sind somit nicht vollkommen unrealistisch, je nachdem wo ihr wohnt, was dein Verlobter beruflich macht und wie euer Lebensstandard ist.

Wenn du nicht gerade auf die 40 zugehst, dann solltet ihr wirklich schauen, dass ihr genügend Geld habt. Ein Baby belastet finanziell ernorm.

Gefällt mir

mascha11
mascha11
26.09.22 um 12:27

Hallo Fragestellerin,

am besten du sparst monatlich einen ordentlichen Beitrag. Dieses Geld kannst du dann für die Erstausstattung nutzen oder weitersparen. Es ist immer wichtig, was auf der Seite zu haben. 

Gefällt mir

M
manouigris
06.10.22 um 18:39

Heute besteht die Möglichkeit, mehr Geld zu haben als jetzt. Ich bin verrückt nach diesen Rollen auch wie Sie und ich benutze Online casino als es ist eine treue Quelle und ich glaube, dass Sie damit zufrieden sein werden. Also schlage ich vor, dass Sie es verwenden und herausfinden, wie es funktioniert.

Gefällt mir

H
hemmabouche
18.10.22 um 2:57

Im Allgemeinen weiß ich, wie es ist, ohne genügend Geld zu leben, weil ich vor ungefähr zwei Monaten auch die gleiche Situation hatte. An einem Tag traf ich jedoch die Entscheidung, mit den Casinospielen zu beginnen, um einige zu gewinnen. Daher habe ich diese Plattform unglaublich genutzt, bei denen ich die beste Casinoseite für mich ausgewählt habe und dort anfange, Geld zu verdienen. Wenn Sie also dasselbe haben möchten, öffnen Sie einfach den Link und versuchen Sie, diese erstaunliche Plattform jetzt zu nutzen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers