Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gelbliche Kruste auf Brustwarzen?

Gelbliche Kruste auf Brustwarzen?

3. Oktober 2007 um 15:57

Hey ihr lieben, ich habe mal eine frage:
heute morgen habe ich an meinen brustwarzen eine gelb-grüne kruste gesehen. kann das milch sein? wir sind nach einer fehlgeburt am 23.08 wieder am üben hatte meine mens am 22.09. und jetzt diese kruste...kann das schon ein anzeichen sein? oder bin ich krank? sind gerade meinen fruchtbaren tage...aber vielleicht bin ich ja schon schwanger oder?

muss ich mir sorgen machen oder kann ich mich freuen?

Bitte helft mir.

lg engelschen81

Mehr lesen

3. Oktober 2007 um 23:02

Sorgen denke ich nicht,
ich vermute das es die Vormilch noch ist, das ist manchmal so das man es länger in sich hat. Es sollte aber weggehen, bei meiner Freundin war es so, das der Arzt gesagt hat, das es eine erneute SS verhindern könnte, daher wenn ich wieder am üben seit, würde ich mal vom Arzt drauf schauen lassen oder nachfragen bei der Helferin, wenn es wirklich noch Milch ist dann müßte auch was rauskommen wenn man auf die Brust drückt??
Kommt da was raus, wenn du drückst???
Deine fruchtbaren Tage merkst du eigentl. wenn du einen vermehrten weißlichen (klar weiß) Ausfluß hast....!!!!
Hoffe das ich dir ein wenig geholfen haben......

Wünsche Euch viel Glück beim Üben und das es schnell klappt...!!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2007 um 9:39
In Antwort auf emilia_11854552

Sorgen denke ich nicht,
ich vermute das es die Vormilch noch ist, das ist manchmal so das man es länger in sich hat. Es sollte aber weggehen, bei meiner Freundin war es so, das der Arzt gesagt hat, das es eine erneute SS verhindern könnte, daher wenn ich wieder am üben seit, würde ich mal vom Arzt drauf schauen lassen oder nachfragen bei der Helferin, wenn es wirklich noch Milch ist dann müßte auch was rauskommen wenn man auf die Brust drückt??
Kommt da was raus, wenn du drückst???
Deine fruchtbaren Tage merkst du eigentl. wenn du einen vermehrten weißlichen (klar weiß) Ausfluß hast....!!!!
Hoffe das ich dir ein wenig geholfen haben......

Wünsche Euch viel Glück beim Üben und das es schnell klappt...!!!!!

LG

Stimmt
Grüß dich,

ich denke auch, dass das Vormilch ist. Die kann tatsächlich eine erneute SS verhindern. Allerdings hat bei mir die Milchbildung nach dem ersten Baby nie wieder richtig aufgehört und ich wurde trotzdem noch fünf Mal schwanger.
Reduzieren kannst du das Ganze mit Salbeitee. Oder mit homöopathischen Globuli: Phytolacca (D 4).

Liebe Grüße
deine Heike

http://hometown.aol.de/learohse/Heike_S_Mayer.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen