Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / GEHT ES MEINEM BABY GUT? 22ssw

GEHT ES MEINEM BABY GUT? 22ssw

16. September um 22:17

hallo leute ich schreibe hier aus voller sorge rein und hoffe mir kann jemand weiter helfen..
ich bin mit meinem ersten kind schwanger (20ssw)
alles ist perfekt abgelaufen bis jetzt das baby war immer SEHR aktiv hat sich in jedem ultraschall extrem viel bewegt was auch ein gutes zeichen ist meinte meine frauenärztin aber seit gestern habe ich gar keine bewegungen mehr gespürt was mir so große sorgen gemacht hat das ich diese nacht einen traum hatte das was nicht mit dem baby stimmt...
heute morgen wach geworden, nichts zu spüren.. also weck ich meinen mann und wir fahren sofort ins krankenhaus aus angst...
im krankenhaus auf dem ultraschall hat das baby sich eigentlich gar nicht bewegt außer jetzt 1-2 mal vielleicht.. ich habe direkt geweint und habe mir große sorgen gemacht.. der arzt meinte aber es sieht alles gut aus, das herzchen schlägt gut usw allerdings ist in der urinprobe rausgekommen das ich eine blasenentzündung habe..
der arzt meinte es sei nicht gefährlich fürs kind wenn ich das antibiotika nehme..
das problem war aber das der arzt sehr unter zeitdruck war und uns unsere fragen nur sehr kurz und knapp beantwortet hat, dann hat er uns auch schon abgewimmelt und ich sitze jetzt seit 12 uhr morgens hier und mach mir große sorgen ..
ich weiß nicht weiter habe heute auch beim frauenarzt angerufen und die situation aufgeklärt sie meinte „ich kann ihnen dazu nichts sagen wir müssen in 5 tagen ihren urin untersuchen dann wissen wir mehr“
an alle mamis dadraußen..
hattet ihr eine ähnliche situation?
und ist es normal das das baby erst total aktiv ist und danach nicht mehr?
​Lg an alle die antworten!

Mehr lesen

17. September um 5:25
In Antwort auf mommyno1

hallo leute ich schreibe hier aus voller sorge rein und hoffe mir kann jemand weiter helfen..
ich bin mit meinem ersten kind schwanger (20ssw) 
alles ist perfekt abgelaufen bis jetzt das baby war immer SEHR aktiv hat sich in jedem ultraschall extrem viel bewegt was auch ein gutes zeichen ist meinte meine frauenärztin aber seit gestern habe ich gar keine bewegungen mehr gespürt was mir so große sorgen gemacht hat das ich diese nacht einen traum hatte das was nicht mit dem baby stimmt... 
heute morgen wach geworden, nichts zu spüren.. also weck ich meinen mann und wir fahren sofort ins krankenhaus aus angst...
im krankenhaus auf dem ultraschall hat das baby sich eigentlich gar nicht bewegt außer jetzt 1-2 mal vielleicht.. ich habe direkt geweint und habe mir große sorgen gemacht.. der arzt meinte aber es sieht alles gut aus, das herzchen schlägt gut usw allerdings ist in der urinprobe rausgekommen das ich eine blasenentzündung habe.. 
der arzt meinte es sei nicht gefährlich fürs kind wenn ich das antibiotika nehme.. 
das problem war aber das der arzt sehr unter zeitdruck war und uns unsere fragen nur sehr kurz und knapp beantwortet hat, dann hat er uns auch schon abgewimmelt und ich sitze jetzt seit 12 uhr morgens hier und mach mir große sorgen .. 
ich weiß nicht weiter habe heute auch beim frauenarzt angerufen und die situation aufgeklärt sie meinte „ich kann ihnen dazu nichts sagen wir müssen in 5 tagen ihren urin untersuchen dann wissen wir mehr“
an alle mamis dadraußen..
hattet ihr eine ähnliche situation?
und ist es normal das das baby erst total aktiv ist und danach nicht mehr?
​Lg an alle die antworten! 

Hallo,

ob die Bewegungen normal sind kann ich dir nicht sagen, aber eine Kollegin musste auch wegen einer Blasenentzündung in der Schwangerschaft Antibiotika nehmen. Eine Entzündung ist auch für dein Kind nicht einfach, daher ist ein Antibiotika in manchen Fällen einfach die sichere Wahl.

Wen du Zweifel hast, kontaktier deinen Hausarzt. Aber sie würden dir im Krankenhaus kein Medikament geben, wenn du es nicht brachst und es dem Baby schadet.

Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September um 7:16
In Antwort auf mommyno1

hallo leute ich schreibe hier aus voller sorge rein und hoffe mir kann jemand weiter helfen..
ich bin mit meinem ersten kind schwanger (20ssw) 
alles ist perfekt abgelaufen bis jetzt das baby war immer SEHR aktiv hat sich in jedem ultraschall extrem viel bewegt was auch ein gutes zeichen ist meinte meine frauenärztin aber seit gestern habe ich gar keine bewegungen mehr gespürt was mir so große sorgen gemacht hat das ich diese nacht einen traum hatte das was nicht mit dem baby stimmt... 
heute morgen wach geworden, nichts zu spüren.. also weck ich meinen mann und wir fahren sofort ins krankenhaus aus angst...
im krankenhaus auf dem ultraschall hat das baby sich eigentlich gar nicht bewegt außer jetzt 1-2 mal vielleicht.. ich habe direkt geweint und habe mir große sorgen gemacht.. der arzt meinte aber es sieht alles gut aus, das herzchen schlägt gut usw allerdings ist in der urinprobe rausgekommen das ich eine blasenentzündung habe.. 
der arzt meinte es sei nicht gefährlich fürs kind wenn ich das antibiotika nehme.. 
das problem war aber das der arzt sehr unter zeitdruck war und uns unsere fragen nur sehr kurz und knapp beantwortet hat, dann hat er uns auch schon abgewimmelt und ich sitze jetzt seit 12 uhr morgens hier und mach mir große sorgen .. 
ich weiß nicht weiter habe heute auch beim frauenarzt angerufen und die situation aufgeklärt sie meinte „ich kann ihnen dazu nichts sagen wir müssen in 5 tagen ihren urin untersuchen dann wissen wir mehr“
an alle mamis dadraußen..
hattet ihr eine ähnliche situation?
und ist es normal das das baby erst total aktiv ist und danach nicht mehr?
​Lg an alle die antworten! 

Hallo. Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hatte das auch in der 36 ssw. Hatte mir auch wahnsinnige Sorgen gemacht. 

Ech geb dir mal ein Tipp: geh in die warme Badewanne, lasse etwas klassische Musik laufen (zb Vivaldi) und versuche dich zu entspannen...
Ich habe schon öfters gehört, dass Babys im Bauch auf Klassische Musik reagieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. September um 14:07

Nimm das Antibiotikum, es gibt durchaus welche, die du auch während einer Ss nehmen kannst, musste ich auch bei meiner blasenentzündung, da war ich allerdings in der 15 ssw. Der Arzt verschreibt dir nicht einfach so iwas. Dumme wäre es, es nicht zu nehmen, dann können die Bakterien wandern und das Schadet deinem Baby dann zu 100 Prozent. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mutterschaftsgeld/ ALG1
Von: dezmami
neu
17. September um 11:07
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen