Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geht es bald los? Extreme Unruhe

Geht es bald los? Extreme Unruhe

26. Oktober 2012 um 7:30 Letzte Antwort: 26. Oktober 2012 um 12:22

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Ich bin in der 36. Woche (35+2). Die letzten 3 oder 4 Nächte waren echt schlecht. Ich hatte viele schlechte Träume, habe mich viel rumgewälzt. Ich konnte bisher ganz gut auf dem Rücken liegen, meist habe ich aber auf der Seite geschlafen. Heute morge allerdings ist mir immer schlecht geworden, als ich auf dem Rücken lag, das ist neu, kann aber ja auch einfach ein Vena-Cava-Kompressions-Syndrm sein. Seit 5 uhr bin ich hellwach, habe mich erstnoch eine Stunde rumgedreht, Hörbuch gehörrt. Aber ich bin so extrem unrihig, jetzt auch noch. Ich sitze auf dem sofa, schaue Fernsehen und kann mich gar nicht konzentrieren. Mir ist nach joggen, meine Beine sind unruhig, ich bin total nervös. Das regt mich gerade so sehr auf!! Ganz schrecklich! Gestern morgen hatte ich schon Durchfall und ich denke, dass ich gleich auch mal dringend zum Klo muss. Der Shleimpfropf ist noch nciht abgegangen, der Cervix war letzte Woche Mittwoch bei 2,6 cm, Kopf direkt auf dem Muttermund liegend, allerdings noch nciht fest im Becken, Senkwehen habe ich seit 31 plus 2. Der Cervix hatte sich in den lezten Wochen immer wieder verkürzt, teilweise auch mit Trichter, am Anfang war er bei 4 cm, der Muttermund ist schon seit ein paar Wochen sehr weich.

Mein Freund ist heute morgen mit Freunden weggefahren und kommt am Sonntag oder eben bei Bedarf früher wieder. Ich wollte ihn nicht wild machen. Er freut sich schon seit Wochen auf den Kurztrip nach Holland. Zur Not wäre er innerhalb von 3-4 Stunden bei mir.

In der Zwischenzeit war ich nun auch mit Durchfall auf dem Klo. Ahh!! Gerade werde ich nervös. Nicht, weil ich Angst vor Schmerzen habe, ich freue mich auf die Geburt und darauf meine Süße endlich in meinen Armen halten zu dürfen. Aber diese Unruhe macht mir gerade sehr zu schaffen.

Wehen habe ich gerade keine. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

Ging es euch auch so, kurz bevor es los ging?

Ganz liebe Grüße von einer sehr gespannten und unruhigen Puttel mit der süßen Leni Johanna m Bauch!

Mehr lesen

26. Oktober 2012 um 7:33

Ach ja
Letzte woche Mittwoch (17.10.) hat Leni geschätzt 2400 Gramm gewogen und war nach Femurlänge ca. 46 cm groß.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2012 um 7:50

ich glaub, dass kennt jede werdende mami
Ich selbst saß zum Schluss ganze Nächte hellwach, hab im Internet "Mein Baby" geschaut, war mit dem Hund draußen oder hab mir um 02.00 Uhr nachts Spaghetti Bolognese gekocht

Versuch dich tagsüber ganz viel auszuruhen, versuch dich hinzulegen. Um genug Kraft für die Geburt und grad die Zeit danach zu haben

Es wird schon alles super Drück dir die Daumen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2012 um 9:14

Hey,
man sollte niemals nie sagen, aber du hast ja noch ein bisschen.
Die Unruhe kenne ich sehr gut, hab sie in beiden SS gehabt und im Moment bin ich in der 33. SSW. Das nennt sich Restless-Legs-Syndrom und ist oft in der SS. Denke, dass ist kein Anzeichen, dass es los geht. Der Schwindel und die Übelkeit sind auch normal, wenn man auf dem Rücken liegt, kommt ja immer darauf an, wie die Maus liegt.
Durchfall muss nicht unbedingt immer ein Anzeichen sein, denke du bist einfach so nervös, dass es sich auf deinen Darm überträgt.
Bleib ruhig und gelassen, wenn es wirklich los geht, dann merkst du das schon.
Gib deinem Mäuschen noch etwas Zeit. Du bist erst in der 36. SSW und Gewicht und Größe sagen noch lange nichts darüber aus, ob dein Baby schon bereit ist.
Wünsche Dir viel Glück und eine baldige Geburt zum richtigen Zeitpunkt.
Alles Liebe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2012 um 11:13


Ihr seid so toll! Danke! Ich habe tatsâchlich eben 2 Std. auf dem Sofa geschlafen. Juhu.

Ich möchte natürlich, dass meine Maus noch in meinem bauch bleibt und ordentlich zulegt. Aber ich habe eben von Anfang an das Gefühl, dass sie 2-3 Wochen früher kommen wird. Ob das stimmt? Wir werden sehen.

Restless legs hab ich schon mal gehört, das fühlt sich echt fies an. Hab schon wieder so ein Kribbeln in den Füßen. Hach, ich würde gerade so gerne baden. Aber das mache ich nicht, wenn ich alleine bin. Außerdem wurde mir vorgesten ein Muttermal auf dem Bauch weggeschnibbelt und die Stelle soll nicht so lange nass sein.

Ich bin jetzt immer noch seeeehhhhhr unruhig, aber nicht mehr so nervös. Ich danke Euch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2012 um 11:19

Ach ja
Meine wurde übrigens auch immer sehr zart eingeschätzt und 4 Tage bevor sie kam nur auf 2600 g!

Eine Stunde vor Geburt wurde gesagt 2800 - 3000 g

Und sie hatte ein Gewicht von 3495 g und war alles andere als zart

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2012 um 11:54

Das kenn ich
Hallo puttelinchen,

das alles was du schreibst, kommt mir sooooo bekannt vor. Hab das seit der 36.SSW auch. An und an total unruhige Nächte - sodass ich nachts halb Drei nicht mehr schlafen konnte oder das ich immer gedacht hab, dass es früher los geht. Ich glaub so eine gewisse Unruhe gehört zum Ende der Schwangerschaft dazu - könnte ja auch daran liegen, dass dein Freund zurzeit unterwegs ist und du gerade deshalb etwas beunruhigt bist - was wäre wenns jetzt los geht?!

Wie gesagt - ich dacht immer das mein Kind eher kommt, da es immer sehr klein geschätzt wurde und die Doppler grenzwertig waren und mein Gedanke war - die Natur macht das schon - wenn das Kind nicht mehr ausreichend versorgt wird, kommt es auf die Welt und siehe da - heute hab ich ET und es tut sich nix - gar nix So kann man sich täuschen!

Ich hoffe, dass deine innerliche Unruhe besser wird und du die restliche Kugelzeit genießen kannst

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2012 um 12:22

Das dachte ich auch immer....
Hey,

ich kenne deine Gefühle gut und auch diese Vorahnung, dass es früher losgeht. Ich dachte immer, mein Kleiner kommt zu früh! Tja, leider falsch gedacht, ich bin jetzt 4 Tage vor dem ET und nichts tut sich. Naja, der Kopf liegt fest im Becken, der Gebärmutterhals ist verkürzt und der Muttermund ist fingerdurchlässig, aber das heißt ja alles gar nichts. Auf dem CTG habe ich leichte Wehen, aber unregelmäßig.
Meine Hebamme meinte beim letzten Check für 3 Tagen, dass sie davon ausgeht, es wird noch 2 Wochen dauern - 2 Wochen?? Ich dachte, ich drehe durch. Und das denke ich noch immer... wie soll ich das bitte noch so lange durchhalten???

Ich würde jetzt sagen, dass einfach nur der Wunsch Vater des Gedanken war, dass der Kleine früher kommt. Ich vermute mal, bei dir ist das auch so. Gerade, wenn die Kleinen noch nicht so groß sind, lassen sich sich meist auch noch Zeit. Meiner war auch immer eher leicht, ich vermute aber, dass er jetzt noch mal gut zugelegt hat, denn mein Bauch wächst seit 1 Woche täglich. Nie hätte ich gedacht, dass ich mal einen so riesigen Bauch bekomme, denn mein Bauch war immer eher klein. Und noch vor 2 Wochen sagten mir alle, die mich sahen: Du siehst einfach nicht so aus, als würdest du demnächst entbinden.
Ja, damit hatten sie alle Recht. Langsam sehe ich schon so aus, aber anscheinend dauert es trotzdem noch...
So, wie du es schilderst, glaube ich nicht, dass es viel früher losgeht...

So hart das ist - für mich ist das gerade extrem hart und ich kann echt nicht mehr, aber ich kann es auch nicht ändern und werde warten müssen...

Liebe Grüße,
Nadine

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Von: an0N_1250826799z
4 Antworten 4
|
26. Oktober 2012 um 10:50
4 Antworten 4
|
26. Oktober 2012 um 10:47
3 Antworten 3
|
26. Oktober 2012 um 9:26
Von: hildur_11891260
2 Antworten 2
|
26. Oktober 2012 um 7:35
3 Antworten 3
|
26. Oktober 2012 um 7:05
Diskussionen dieses Nutzers
4 Antworten 4
|
12. November 2012 um 23:08
37 Antworten 37
|
13. November 2012 um 9:42
7 Antworten 7
|
24. Oktober 2012 um 16:43
Von: tecla_11915004
2 Antworten 2
|
19. Oktober 2012 um 0:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook