Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Gehen Eure Männer abends

15. November 2009 um 18:10 Letzte Antwort: 16. November 2009 um 15:52

alleine weg?????

In die Disco?
Ohne Euch?

Habt ihr was dagegen?
Wie oft und lange ist das?

Liebe Grüße

Mehr lesen

15. November 2009 um 18:45

In die disco
ein glück nicht. ich glaube ich wäre da ein bissl eifersüchtig, auch wenns net not tut .
aber mit seinen kumpels geht er abends auch ganz grne mal n bierchen und auch mehr trinken. dann ist er meist ab 17h weg und kommt nachts iregdwann nach hause. meist gegen 4h. ziemlich lang- und ich kann dann auch nie richtg schlafen- aber ich möchte ihm nichts verbieten.

liebe grüße

engelchen mit f-l 12 monate und würmchen inside 9ssw

Gefällt mir

15. November 2009 um 18:57


Mal unter der Woche auf ein Weinchen mit nem Kumpel. Nicht ohne zu fragen, ob's okay für mich ist. Und nicht länger als elf oder sogar nur bis acht oder so.
Disse gehen wir auch shcon länger beide nicht mehr, wenn dann Kneipentour.
Und er hat alle vier bis acht Wochen 'seinen' Samstagabend,geht er bei Kumpels Karten spielen. Das geht dann schonmal bis 4 Uhr morgens. Beim letzten hat er mich aber auch 10 Mal gefragt, ob mit mir alles soweit okay ist, dass er gehen kann und er achtet drauf,dass er erreichbar für mich bleibt...

Also, klar geht er weg,aber immer in Absprache und ich find's absolut in Ordnung, alles andere fänd ich 'doof'.

true+little 38.ssw

Gefällt mir

15. November 2009 um 19:09

Nööö
mein Freund macht nichts ohne mich! Der geht noch nicht mal ohne mich ins Bett

Okay er war ein wochenende bei seiner Familie in NRW. Aber sonst macht er nie was ohne mich

LG

Gefällt mir

15. November 2009 um 19:13

Ganz selten...
das meiner mal Abends weggeht. Das ist mir derzeit auch ganz recht wenn ich ein wenig unterstütz werde. Und wenn der kleine schläft, dann kann er ruhig mal gehen aber wir haben halt keine Freunde mehr seit Junior auf der Welt ist. Ich geh alle 8 Wochen mal mit den Mädels weg Essen, das geht dann schon mal bis 23 Uhr oder so, da hat Papa mal den Sohnemann.

Gefällt mir

15. November 2009 um 19:19


Klar geht er ohne mich weg, ich geh ja auch ohne ihn weg, wir gehen aber auch zusammen weg

Gehst du nicht weg?

Gefällt mir

15. November 2009 um 20:16

Klar,
warum auch nicht? Ich finde das im Gegenzug auch mal schön, einen Abend nur für mich zu haben und so vor mich hinzutüdeln
Jetzt nicht Disco, eher zu einem Freund oder auf einen Geburtstag (da sind wir eigentlich beide eingeladen, aber unser Sohn ist 2 Jahre, wäre eher schlecht mit ihm so spät noch los)...

Ich finde das nicht schlimm, brauch persönlich nicht die 100%ige Symbiose
Ich vertrau ihm, das reicht! Und sonst würde erja seine Freunde gar nicht mehr sehe können- wär ja auch doof!

LG ,Sonja

Gefällt mir

15. November 2009 um 22:14

Sicher
und ich finds mal echt schön allein aufm sofa zu liegen und mir meine schnulzen heuel und ich brechzusammen filme anzuschauen..
ich darf wenn ich möchte auch, aber irgendwie hab ich keine lust.....
oft
so alle 3-4 wochen

lange
auch schon mal bis 5 uhr morgens. allerdings muss er zum frühstück fit sein... spätestens um 10 uhr ist frühstück mit 2 kleinen kindern und einer hormongesteuerten ehefrau

alles gut. laß deinem mann die freiheit. ihr werdet viel mehr zu reden haben..

lg jenni mit liah, luca und hummelchen 16+0

Gefällt mir

15. November 2009 um 23:31

Neee
Ich würde durchdrehen wenn er jetzt ankommen würde und sagen würde ich geh jetzt mal in die disco

Mein schatz ist eh nicht so der Partytyp und das finde ich auch sehr sehr gut.

Es heißt ja nicht umsonst "WIR sind schwanger" .
Ich finde eh, wenn man in einer beziehung ist sollte man gewisse dinge unterlassen. Das hat auch nicht viel mit vertrauen zu tun sondern eher damit, das man ein Paar ist und sich auch so verhalten sollte. wenn ich alleine um die häuser ziehen will und meinen eigenen weg gehen möchte, brauche ich keine beziehung.

Und wenn die Frau schwanger ist, würde ich es respektlos finden einfach abends abzuhauen und die Frau alleine zu lassen.

Gefällt mir

15. November 2009 um 23:38

Ne aber ich finde sowas normal
Verbieten tuhe ich ihm eh NICHTS ! Er ist ein freier Mensch mit eigener Meinung . ich würde es nur nicht toll finden wenn er weggehen würde . außerdem macht er es von sich aus nicht . und es heißt ja nicht das er gar nicht weg darf. letztens zb. war er bei seinem bruder auf nem geburtstag. sowas ist ja auch völlig okay . aber Disco oder so würde mir nicht gefallen . ABER ich würds ihm auch nicht verbieten

Gefällt mir

15. November 2009 um 23:41

Mit durchdrehen meinte ich:
Ich würde zuhause sitzen und mir nur gedanken machen und total hibbelig sein und mich alleine fühlen .

Naja und es würde mir halt nicht passen, weil eine disco schon sehr verlockend ist. viel alkohol, viele freizügige frauen usw.

Gefällt mir

15. November 2009 um 23:46

Eben
Da bin ich auch sehr froh drüber . bevor ich schwanger war musste ich ihn schon fast in die disco tragen

Und mit mir zusammen ist es ja auch völlig okay ... da sagt ja niemand was . Und meine seinen Kumpels usw. trifft er sich ja auch . selbst da muss ich ihn mal in den hintern treten und ihm sagen das er sich mal bei seinen kumpels melden soll .

Gefällt mir

15. November 2009 um 23:48

Neeee
hab ich sicherlich nicht oO .... das kind war von beiden seiten nicht geplant . also auch von mir aus nicht. und so hinterhältig bin ich nich, das ich sowas mache . ich glaube mit einem kind kann man eh keinen mann halten und vor allem nicht meinen schatz .

Gefällt mir

15. November 2009 um 23:53

Jaja war ja klar
wieder aufs alter reduzieren . meine fresse sowas hasse ich . als wäre ich mit 18 voll zurueckgeblieben und hätte von nichts ne ahnung .

und wie ich meine beziehung führe hat ja wohl auch eher weniger was mit meinem bzw. unserem alter zu tun sondern eher was mit der einstellung .

und wenn ich die einstellung habe, das eine disco kein guter ort ist, dann ist das meine meinung und das wird auch mit 40 jahren noch meine meinung sein

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:06

Was macht ihr eigentlich wenn ...
eure männer auf partytour sind, sich die birne zukippen und ihr zuhause sitzt und aufeinmal wehen bekommt oder es zu irgendwelchen komplikationen kommt ? ...

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:08
In Antwort auf britt_12107664

Was macht ihr eigentlich wenn ...
eure männer auf partytour sind, sich die birne zukippen und ihr zuhause sitzt und aufeinmal wehen bekommt oder es zu irgendwelchen komplikationen kommt ? ...


Tja, dann hat der Olle wohl selber schuld. Notfalls kann man immer noch 112 rufen und nicht den besoffenen Mann.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:10

Also
nach wie vor ist mein Mann ein eigenständiger Mensch und nicht mein Klon oder mein Sklave... von demher verbiete ich ihm nix. Wenn man ständig denkt, dass er einen betrügt, läuft sowieso etwas schief.

Ich will ja auch meine Freiheiten, also lasse ich ihm auch welche.

LG Nadja

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:10
In Antwort auf zaira_12645187


Tja, dann hat der Olle wohl selber schuld. Notfalls kann man immer noch 112 rufen und nicht den besoffenen Mann.

Stimmt schon,
aber es ist doch der vater von dem kind und sollte dabei sein oder sehe ich das falsch ? ...

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:12
In Antwort auf britt_12107664

Stimmt schon,
aber es ist doch der vater von dem kind und sollte dabei sein oder sehe ich das falsch ? ...

Nee
nicht unbedingt. Ich kann das alleine schaffen und muss da nicht mein Schoßhündchen = Mann dabei haben.

Der arbeitet schließlich auch oder ist mal unterwegs und ich kann ihn nicht 24/7 um mich haben... sowas ist schier unmöglich. Im Notfalls muss ich dann da wohl alleine durch. machen kann er ja nicht viel, schließlich hängt das alles an mir.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:16

Kann mir das gar nicht vorstellen
tut mir leid, mag ja sein das das bei euch so ist. aber eigentlich wünscht sich doch jede Frau den Partner dabei zu haben . Ist ja das gemeinsame Kind und ich wünsche mir da jedenfalls jedemenge unterstützung von meinem schatz. er will von sich aus bei allen terminen usw dabei sein und natürlich auch bei der geburt.

sowas wünscht frau sich doch eigentlich immer ? Sonst könnte ich ja auch single bleiben, mich künstlich befruchten lassen und alles alleine durchziehen .

aber wenns der job usw es möglich macht finde ich persönlich das sehr wichtig .

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:16

Genau
für Männer ist das sowieso eine völlig unbekannte Situation, in der sie kaum bis gar nichts mitbekommen. Sie werden Vater - aber sie spüren kein Baby, sie freuen sich nicht so wie wir Frauen, sie müssen jetzt Verantwortung übernehmen... für manche ist das schon eine große Last.

Und da muss man sich eben gut ablenken

Vertrauen ist gut - wenn man seinem Partner nicht vertraut, dann ist das schon eine Phase, in der es ein großes Problem gibt.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:18
In Antwort auf britt_12107664

Kann mir das gar nicht vorstellen
tut mir leid, mag ja sein das das bei euch so ist. aber eigentlich wünscht sich doch jede Frau den Partner dabei zu haben . Ist ja das gemeinsame Kind und ich wünsche mir da jedenfalls jedemenge unterstützung von meinem schatz. er will von sich aus bei allen terminen usw dabei sein und natürlich auch bei der geburt.

sowas wünscht frau sich doch eigentlich immer ? Sonst könnte ich ja auch single bleiben, mich künstlich befruchten lassen und alles alleine durchziehen .

aber wenns der job usw es möglich macht finde ich persönlich das sehr wichtig .

Natürlich
ist es schöner, wenn der Partner dabei ist... aber ich würde nicht die Beine zusammenkneifen und meinen Mann einsperren, nur damit ich um jeden Preis nicht alleine bin.

Was machst du, wenn dein Mann arbeitet, du aber eine Sturzgeburt hast und er es nicht mehr schafft? Flehst du dann die Ärzte an, das Kind wieder zurückzuschieben?

Es gibt auch Frauen, die es auch ohen Mann schaffen... oder ihren Mann nicht dabei haben wollen, aus welchen Gründen auch immer. Deswegen muss man sich doch nicht gleich künstlich befruchten lassen. Vater wird man nicht nur weil man bei der Geburt dabei ist, da gehört etwas völlig anderes dazu

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:18

Mit dem
VERTRAUEN IHNEN war ja wohl ich gemeint .

ich glaube ihr versteht das alles sehr sehr falsch .

Ich vertraue meinem freund . ich weiß das er mir niemals fremdgehen würde oder sonst irgendwas . er hat überhaupt kein interesse an anderen frauen .

ABER, ich selbst würde mich allein gelassen fühlen wenn mein schatz mich zuhause alleine lassen würde und in der disco ordentlich die korken knallen lassen würde

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:20
In Antwort auf britt_12107664

Mit dem
VERTRAUEN IHNEN war ja wohl ich gemeint .

ich glaube ihr versteht das alles sehr sehr falsch .

Ich vertraue meinem freund . ich weiß das er mir niemals fremdgehen würde oder sonst irgendwas . er hat überhaupt kein interesse an anderen frauen .

ABER, ich selbst würde mich allein gelassen fühlen wenn mein schatz mich zuhause alleine lassen würde und in der disco ordentlich die korken knallen lassen würde

Hmn
mir scheint, als würdest du dich nur über deinen Mann definieren. Schade. Ich nicht

Naja, aber dann akzeptier auch, dass es Frauen gibt, die sich nicht über ihren Mann definieren und ihm auch mal gönnen, wenn er Spaß hat und andersrum auch. Beziehung heißt ja nicht, dass man ab sofort kein eigenes Leben mehr hat.

Wir wohnen derzeit beruflich weit auseinander... aber trotzdem zwingen wir uns zu nichts.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:21
In Antwort auf zaira_12645187

Natürlich
ist es schöner, wenn der Partner dabei ist... aber ich würde nicht die Beine zusammenkneifen und meinen Mann einsperren, nur damit ich um jeden Preis nicht alleine bin.

Was machst du, wenn dein Mann arbeitet, du aber eine Sturzgeburt hast und er es nicht mehr schafft? Flehst du dann die Ärzte an, das Kind wieder zurückzuschieben?

Es gibt auch Frauen, die es auch ohen Mann schaffen... oder ihren Mann nicht dabei haben wollen, aus welchen Gründen auch immer. Deswegen muss man sich doch nicht gleich künstlich befruchten lassen. Vater wird man nicht nur weil man bei der Geburt dabei ist, da gehört etwas völlig anderes dazu

Habe ja geschrieben
wenn der Job es möglich macht. das ist mir schon klar, das wenn er auf arbeit ist und nicht rechtzeitig dort wegkommt, das ich das alleine durchziehen müsste. Aber dann weiß ich ja das es war weil er arbeiten musste und nicht weil er gerade schön am party machen war und dabei seine frau und sein kind vergisst.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:22
In Antwort auf britt_12107664

Habe ja geschrieben
wenn der Job es möglich macht. das ist mir schon klar, das wenn er auf arbeit ist und nicht rechtzeitig dort wegkommt, das ich das alleine durchziehen müsste. Aber dann weiß ich ja das es war weil er arbeiten musste und nicht weil er gerade schön am party machen war und dabei seine frau und sein kind vergisst.

Naja
nur weil er Party macht, vergisst man doch nicht die Partnerin

Man kann eben nicht immer alle Eventualitäten berücksichtigen... sonst darf man ja gar nicht mehr raus. Ich möchte meinen Mann nicht immer alles verbieten, nur damit ich mich sicher fühle.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:26
In Antwort auf zaira_12645187

Naja
nur weil er Party macht, vergisst man doch nicht die Partnerin

Man kann eben nicht immer alle Eventualitäten berücksichtigen... sonst darf man ja gar nicht mehr raus. Ich möchte meinen Mann nicht immer alles verbieten, nur damit ich mich sicher fühle.

Ich glaube wir reden völlig aneinander vorbei .
Du redest von verbieten . Ich habe schon öfters jetzt geschrieben das ich es ihm nicht verbiete. er macht es von sich aus nicht. würde er es tun würde ich da auch keine welle schieben, aber ich würde auch nicht in die luft springen und hura schreien. wenn er dann weg ist hätte ich keine ruhige minute mehr. das würde er ja eh nicht mitbekommen wenn er weg ist, nicht das mir hier gleich unterstellt wird das ich das mache um ihm ein schlechtes gewissen zu machen

wie mir ja schon unterstellt wurde ich hätte mich von ihm schwängern lassen damit er bei mir bleibt

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:28
In Antwort auf britt_12107664

Ich glaube wir reden völlig aneinander vorbei .
Du redest von verbieten . Ich habe schon öfters jetzt geschrieben das ich es ihm nicht verbiete. er macht es von sich aus nicht. würde er es tun würde ich da auch keine welle schieben, aber ich würde auch nicht in die luft springen und hura schreien. wenn er dann weg ist hätte ich keine ruhige minute mehr. das würde er ja eh nicht mitbekommen wenn er weg ist, nicht das mir hier gleich unterstellt wird das ich das mache um ihm ein schlechtes gewissen zu machen

wie mir ja schon unterstellt wurde ich hätte mich von ihm schwängern lassen damit er bei mir bleibt

Ach
es hört sich aber so an, als würdest du ihm das verbieten, damit DU nicht alleine bist. Damit DU nicht hibbelig bist. Damit DU bei einer evtl. Geburt nicht alleine bist. Damit DU ruhige Minuten hast.

Denkst du auch mal an IHN? Irgendwie kommt das nicht so rüber. Er ist nicht dein Leibeigener...

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:31
In Antwort auf zaira_12645187

Ach
es hört sich aber so an, als würdest du ihm das verbieten, damit DU nicht alleine bist. Damit DU nicht hibbelig bist. Damit DU bei einer evtl. Geburt nicht alleine bist. Damit DU ruhige Minuten hast.

Denkst du auch mal an IHN? Irgendwie kommt das nicht so rüber. Er ist nicht dein Leibeigener...

Nein er
ist nicht mein leibeigener . das ist mir klar und auch ihm klar .

wie gesagt er ist von sich aus kein partygänger und discos sind eh nicht so sein ding.

aber ich verbiete es ihm eh nicht .

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:37

Aber naja
jedem das seine . ich glaube das hat auch viel damit zu tun wie man selbst aufgewachsen ist usw.

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:40

Hm weiß ich nicht
nein, ich glaube ich würde zu ihm sagen das ich es völlig okay finde . was natürlich nicht der fall ist. aber wie gesagt, ich will ihm nichts verbieten und somit würd ichs halt einfach in mich reinfressen . ein paar tage später hätte ich es bestimmt wierde vergessen

Gefällt mir

16. November 2009 um 0:48

Naja .
anlügen wäre das ja nicht. nur verschweigen, weil ich es ihm nicht kaputt machen wollen würde .

was wollt ihr eigentlich ? auf der einen seite ist es scheiße das ich ihm was verbiete und wenn ich es ihm nicht verbiete ist auch nicht richtig ?

naja muss ich nicht verstehen .

ihr seit so glücklich wie es ist, eure männer machen dick party usw. und meiner halt "von sich aus nicht " ...

wo ist jetzt das problem ?

Gefällt mir

16. November 2009 um 14:42

Mein Freund war
noch nie ein Disco Typ, genauso wie ich!
Er geht ab und zu mal zu einem Kumpel oder sie machen mal ein Männerabend und spielen dann X-box oder reden über autos!
Männer eben. Würde das meinem Freund nie verbieten. Gehe ja mit meinen Freudinnen auch mal was trinken oder so! Ich denke das braucht man auch mal so ein paar std für sich ohne den Partner!

Gefällt mir

16. November 2009 um 15:52

Mein Freund geht wirklich ständig fort
und bleibt dann auch bis morgens, manches mal auch mittags. Mitunter stört mich das ganz arg doll und dann mach ich voll das Theater, aber meist ist es okay, wenn er geht. Ist ja auch schön für mich, mal etwas Zeit mit mir verbringen zu können. Was mich viel mehr stört als die Tatsache, dass ich viel allein bin, ist, dass es für viele Männer so selbstverständlich ist, dass die schwangere Frau einiges entbehrt und er selbst nicht dafür tun muss und dennoch ein tolles Baby bekommt. Es wird der Frau ja nicht mal anerkannt....Mein Freund raucht, trinkt, geht fort, schläft auf dem Bauch usw. alles Dinge, auf die ich sehr gern für mein Baby verzichte, aber ich finde es schrecklich, dass man das so ziemlich allein erlebt.

LG
Frida

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers