Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geheimhalten aber wie????

Geheimhalten aber wie????

21. November 2008 um 20:59

Hallo,

ich bin jetzt in der 7. Woche und will es eigentlich noch keinem sagen (auch mein FA meinte, weil man beim US nur die Fruchthülle sehen kann und kein Herzschlag sollte ich noch nichts sagen...) natürlich weiß mein Mann bescheid aber der Rest halt noch nicht...
Nur so langam gehen mir die Ausreden aus, meinen Schiegereltern hab ich letzte Woche erzählt ich könnte nicht trinken, weil ich den Tag davor zuviel hatte (hihi) und meiner Clique ich müsste meine 17 Jährige Schwägerin von einer Party abholen, jetzt ist diese Woche unser Frauenabend in der Nachbarschaft (wir trinken gerne mal einen Wein) der Geburtstag meines Schwagers, nächste Woche gehts los mit Weihnachtsfeiern usw....
Leider wohn ich auf'm Dorf und da kann man fast immer zu Fuss oder mit dem Rad fahren, so dass Autofahren auch nicht immer zählt...
Bin inzwischen ziemlich ratlos, denn wir wollen es noch bis Weihnachten für uns behalten und dann Heiligabend eine Kopie vom US-Bild verschenken...
Aber wie halte ich es so lange geheim, kann mich ja nicht einschließen...

LG

Mehr lesen

21. November 2008 um 21:19

Hi, ich versteh das ...
Du hast Nierenbeckenentzündung oder eine entzündete Zahnwurzel und musst Antibiotikum oder Penicilin nehmen. Mindestens 10 Tage und dir wird schlecht wenn Du das mit Alkohol verbindest. Hattest gestern ein halbes Glas und Dir war es kotzübel !! Also hälst Du Dich lieber zurück...




und wenn es sein musst dann musst du nach den 10 TAgen nochmal eine Packung nehmen, weil es noch nicht ganz weg ist ...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 21:28

Tja, dass Problem ist...
das wir mit meinen Schwiegereltern unter einem Dach leben, die merken dass sicher trotzdem...
Hab schon eine Weihnachtsfeier zu uns verlegt und werde dann Alkoholfreies Radler in "normale" Flaschen umfüllen... dann geht die Gerüchteküche mal wieder etwas zurück... oder ich füll traubensaft in eine Weinflasche....

Ist ja nicht so dass ich ne "Schnapsdrossel" bin, aber ein oder zwei Gläser gibts halt doch meistens....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 21:47

Wird schon ...
... irgendwie klappen !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2008 um 22:48

Das kenne ich...
Hatte auch überlegt, was ich meinen Mädels erzähle, warum ich keinen Alkohol trinken kann. Habe eigentlich immer, wenn ich mit meiner Tanzgruppe unterwegs war, ordentlich mitgetrunken. Auch, wenn ich Tabletten nehmen musste. Was also konnte ich als Ausrede nehmen? Bei mir war es gut, dass ich kurz nach Silvester den positiven SS-Test gemacht habe. So habe ich überall erzählt, ich hätte mir Silvester als guten Vorsatz genommen, bis zum Ende der Fastenzeit keinen Alkohol zu trinken! Und das Beste ist, dass mir das alle geglaubt haben! Hätte ich nie für möglich gehalten!!!
Ich würde an deiner Stelle auch die Tabletten-Variante nehmen oder du kannst ja auch sagen, dass du dir fest vorgenommen hast, erst Silvester wieder etwas zu trinken...

Wenn man sich das mal genauer überlegt ist es echt schon krass, dass man sich Ausreden dafür überlegen muss, weil man keinen Alkohol trinken kann/will. In was für einer Gesellschaft leben wir eigentlich...

Viele Güße,
Sabbelchen75 mit Lilia Amina *07.09.2007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen