Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / GEFÜHLSCHAOS!!

GEFÜHLSCHAOS!!

3. Februar 2014 um 11:17

Hallo ihr Lieben,
ich brauche dringend mal Rat.
Ich bin jetzt in der 19. SSW. Keine großen Beschwerden, bis auf mein Gefühlschaos, was ich nun schon seit ein paar Wochen habe.

Ich bin 25 Jahre alt, seit eineinhalb Jahren verheiratet und zusammen sind wir fast 7 Jahre.Und nun ist auch unser Wunschkind unterwegs. Eigentlich ist alles so, wie ich es mir immer gewünscht habe.
Doch irgendwie spielen meine Gefühle total verrückt!
Auf einmal vermisse ich meine Jugend und Freiheit...Damals waren wir fast jedes Wochenende in einer Bar und haben toll gefeiert. Dort hab ich auch jemanden kennengelernt...Ich war 17, er 30...ich war total verschossen in ihn. Aber es ist nie wirklich etwas draus geworden...er wollte wegen dem Altersunterschied nicht. Ich hab am Wochenende oft bei ihm geschlafen, es war wunderschön. Irgendwie muss er auch was für mich empfunden haben, sonst wäre es nie so schön mit ihm gewesen. Aber wie gesagt, es ist nie was festes geworden.
Irgendwann hat diese besagte Bar dann zugemacht. Und auch mit Matthias brach der Kontakt nach und nach ab.
Vergessen konnte ich ihn nie wirklich.
Ich lernte meinen jetzigen Mann kennen und lieben. Er ist DER Traummann, wenn man es so sehen will.
Ich liebe ihn wirklich sehr. Wir sind ja nun auch lange zusammen und haben schon viel zusammen geschafft und aufgebaut.

Ja und nun bin ich schwanger...ein Wunschkind, wie gesagt. Ich freue mich auch sehr auf mein Baby und mein Mann auch.
Aber plötzlich fehlt mir meine Jugend und ganz besonders diese Zeit in der Bar. Und was noch viel schlimmer ist, ich denke ständig an Matthias und träume sogar manchmal von ihm. Es ist wie eine richtige Sehnsucht!! Ich weiß selber, dass wir heute wahrscheinlich gar nicht zusammenpassen würden. Klingt jetzt komisch, aber es fehlt mir diese Leidenschaft, die ich bei und mit ihm hatte.
Ich muss sagen, bei meinem Mann und mir läuft es im Bett nicht so gut...Wenn wir mal Sex haben, dann ist es immer dasselbe.Es liegt wahrscheinlich an uns beiden. Die Luft ist da irgendwie raus.
Aber ich liebe ihn und kann mir ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen.
Und nun schwirrt Matthias ständig in meinem Kopf rum.Dabei will ich doch einfach nur meine Schwangerschaft und mein Glück (was ich ja eigentlich habe) genießen. Mein Fokus liegt im Moment nicht beim Baby sondern auf meinen Gefühlen! Ich versteh das alles selber nicht!!
Warum fehlt mir Matthias so???

Könnt ihr mir helfen?
Ich möchte doch nur glücklich sein!!

Mehr lesen

3. Februar 2014 um 12:19

Ich
glaube das haben viele.. man denkt zurück.. das kann man alles nicht mehr machen mit Baby.. alles wird anders und man ist eingeschränkt.. dann kommt die Angst hinzu es vl nicht zu packen..

aber eines sage ich dir..

sobald dein Baby da ist, ist das alles vergessen und du verzichtest gern auf diese Dinge.. du tust es ja für dein Kind!

Ich dachte mir auch oft dass ich nicht mehr überall dabei sein kann.. aber es ist mir soooo egal. Ich kuschle lieber zu Hause mit meinem Sonnenschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2014 um 13:08

Uff,
Das Problem werden viele Schwangere haben...
Man freut sich auf das Baby aber die Hormone und die Gefühle... Es ist heftig und verwirrend...

Ich hatte diese Phase auch und nun sitze ich im Schauckelstuhl neben dem Babybettchen streichle meinen Bauch und denke noch mehr nach =D
Aber ich komme immer auf das ergebnis das es pefekt so ist wie es eben ist...

Es gibt immer ein was wäre wenn...
Und das wird es dein ganzes Leben lang geben mit unglaublich verschiedenen sachen.

Ich bin jetzt 23 Und mein Mann 37.
Als wir uns kennengelernt haben und auch zusammen kamen war ich 16 und er 30/31.

Er wollte lieber zuhause sitzen und mit mir entspannen usw. aber ich wollte feiern gehen... ich vermisse diese Zeit auch, die Unabhänigkeit und das unbedenkiche feiern mit freunden. Es gab oft Probleme wegen des Altersunterschieds aber nun bekommen wir unser erstes Kind...

Und vielleicht, nimmst du das "andere Problem" einfach selbst in die Hand... ich denke er wird es mögen, sag ihm das du gerne was anderes ausprobieren möchtest... manchmal trauen sich selbst Männer nicht locker alles zu sagen was sie wollen =D

LG
Fraya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frauenarzt wechsel
Von: nuo_12829669
neu
3. Februar 2014 um 9:38
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram