Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gefährdet Orgasmus Einnistung??

Gefährdet Orgasmus Einnistung??

10. April 2008 um 10:06

Hallo,

das ist meine frage.Der Orgasmus soll ja helfen das Spermien leichter in die Gebärmutter gelangen. Wenn jetzt aber ein befruchtetes Ei sich gerade versucht einzunisten und sich die Gebärmutter aufgrund eines Orgasmus zusammen zieht könnte das dazu beitragen das das Ei keinen halt findet oder wieder abfällt wenn es noch nicht richtig fest sitzt??

gruss bine1213

Mehr lesen

10. April 2008 um 10:34

....
schade das keine was dazu zu sagen hat..??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 10:47

Sorry...
...aber mach dir doch bitte über solchen Blödsinn keine Gedanken. Du scheinst dich echt richtig in den Kinderwunsch rein zu stressen!

Natürlich schadet das nicht! Der Orgasmus geht ja nicht stundenlang *g* Also wenns klappen soll, dann klappts auch - und wenns n paar Sekunden später is!!!

Also mach dich nicht verrückt und hab nen Orgasmus wenn sich die Möglichkeit bietet!

Viel Glück

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 13:07

Hallo,
es ist genau das Gegenteil der Fall: ein Orgasmus fördert eine Einnistung eher als dass er sie behindert.
Beim Orgasmus zieht sich die Gebärmutter rhythmisch zusammen und hilft so den Spermien auf ihrem Weg zum Muttermund bzw. Eileiter. Außerdem produziert die Frau beim Orgasmus reichlich spermienfreundlichen, dünnflüssigen Schleim, in dem die Spermien gut überleben können. Also denk dir nix, ein Orgasmus nützt auf jeden Fall!!!
Wäre ja auch schlimm, wenns anders wäre, oder?

Alles Gute
Barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2008 um 13:15

Hab noch was vergessen...
außerdem: die Einnistung hängt von der Güte des Gelbkörpers ab, in den sich die Eizelle nach dem ES verwandelt. Ist der Gelbkörper zu klein, so gelingt eine Einnistung schwieriger (z.B. bei Gelbkörpermangel).

Gruß
Barbara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 11:41
In Antwort auf noemi_12134191

....
schade das keine was dazu zu sagen hat..??

Hi
ich hab auch mal gehört, dass gerade ein Orgasmus die Befruchtung fördert...

viele nehmen zur Unterstützung der Einnistung zB. Utrogest oder trinken Tees (musst mal in der Apotheke fragen)

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2008 um 12:01
In Antwort auf nawra_12559528

Hi
ich hab auch mal gehört, dass gerade ein Orgasmus die Befruchtung fördert...

viele nehmen zur Unterstützung der Einnistung zB. Utrogest oder trinken Tees (musst mal in der Apotheke fragen)

LG

Habe mal nen beitrag gesehen...
...und da wurden auch solche fragen gestellt.
wenn der mann seinen samenerguss hat...machen sich die spermien auf den weg zur eizelle! (dieser vorgang dauert etwa 90 min). sollte es dann eine eizelle geschafft haben nistet sich die eizelle (innerhalb von eta 5 tagen ein). und die wahrscheinlichkeit, das du ausgerechnet in dem moment sex hast, ist eher gering. selbst wenn s so wäre, gebe ich meinen vorrednerinnen absolut recht. ein orgasmus ist nie im leben schlecht für eine einnistung!

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 21:45

Orgasmus verhindert Eisprung
Hallo Bine1213 hast du es jetzt rausgefunden? Meine Frage wäre nämlich, ob sich Sex nach dem Eisprung gefährdend auf die Schwangerschaft auswirkt.

Deine Vermutung, ein Orgasmus schade der Befruchtung, glaub ich eher weniger.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kinderwunsch zu extrem?
Von: honoka_12449402
neu
9. August 2015 um 21:24
Schwangerschaft durch Medikament?
Von: kaylin_12102316
neu
9. August 2015 um 21:21
POsitiver Schwangerschaftstest beim FA positiv und mit 2 Negativen Tests zuhause.trozdem SChwanger??
Von: wisdom_11930187
neu
9. August 2015 um 18:03
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest