Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geduld ist eine Tugend... ich habe leider keine. ZT 43 - keine Mens - sst negativ - ES lt Bluttest vorhanden gewesen - KEINE Zyste !

Geduld ist eine Tugend... ich habe leider keine. ZT 43 - keine Mens - sst negativ - ES lt Bluttest vorhanden gewesen - KEINE Zyste !

6. Dezember 2019 um 14:21

Hallo meine Lieben, 

hab viel gegoogelt und brauche mal eure Erfahrungsberichte. 

Ich habe März'18 meinen Sohn auf die Welt gebracht. Recht schnell nach dem Wochenbett hat sich meine Periode wieder eingependelt. Ich hatte schon immer, seit ich 2015 die Pille abgesetzt habe, einen unregelmäßigen Zyklus. Aktuell ist er zwischen 28-33 Tagen. 

Vorab ich habe nicht mehr Stress als sonst. Bzw fühle ich mich nicht gestresst. Es geht mir gut. 
Am 25.10. hatte ich den ersten Tag meiner letzten Periode. 
Da ich meinen Körper kenne und ich seit der Geburt den ES merke war ich mir ziemlich sicher das wir dann auch um den ES ungeschützten GV hatten. Wir verhütten allgemein nicht, wir sagen uns wenn es passiert dann passiert es. Natürlich würden wir uns riesig freuen wenn es so wäre. 

Lange Rede kurzer Sinn, anhand meiner Zyklusapp kontrolliere ich meinen Zyklus seit 2016. Nur diesmal kann ich das ganze überhaupt nicht einschätzen. Habe jeden Tag das Gefühl ah ja jetzt kommt die Mens. Aber nix und heute ist ZT 43. Habe dann ZT 30,36 und 40 sowie heute getestet (Negativ allesamt). Als ZT 40 wieder negativ war war mir das zu unsicher und ich bin zum FA. Dachte an Zyste oder Ausbleiben des ES. Der FA ist super er hat meinen Sohn mit entbunden, ich vertraue ihm blind ! Er meinte es ist keine Zyste vorhanden hat auch nichts auffälliges an den Eierstöcken sehen können. Er sagt, was man auch sehr gut sehen konnte, das ich eine sehr hoch aufgebaute Schleimhaut hatte. Da ich das mit dem eventuell nicht vorhandenen ES erwähnte machte er einen Bluttest. Heute Morgen habe ich dann gesagt bekommen das ich einen sehr schönen ES hatte was auch immer das heißt. Er meinte zu mir das ich wenn ich innerhalb der nächsten 10Tage meine Periode nicht bekomme ich mich nochmal melden soll. 

Nun zu meiner Frage, gibt es da draußen Frauen die so etwas ähnliches erlebt haben und tatsächlich schwanger waren ? Und habt ihr dann weiter GV gehabt und denkt ihr das ihr dann noch einen neuen ES hattet? Ich bin so verwirrt, tatsächlich habe ich diesmal auch die gleichen Anzeichen wie in der ersten Schwangerschaft. 

Zusammenfassung : 

- keine Zyste
- ES war vorhanden ( habe es auch gespürt )
- sst negativ bis jetzt ( ZT 43 ) 
- kein Stress - keine Einbildung da kein akuter Kinderwunsch 

Entschuldigt bitte den langen Text. Und danke schonmal für eure Antworten. 

Frohen Nikolaustag 🎅🏽 Und schönes Wochenende. ✨

Mehr lesen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook