Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gedanken überbrücken

Gedanken überbrücken

21. Mai 2017 um 12:33 Letzte Antwort: 22. Mai 2017 um 16:23

Hallo 

Habt ihr auch immer die Gedanken und macht euch selbst damit verrückt ob es geklappt hat oder nicht ? Oder wie schön es wäre wenn es klappen würde.Bei mir ist es total schlimm so das ich auch meine beste Freundin schon ziemlich damit nerve nur weis ich nicht wohin mit meinen Gedanken kann momentan einfach an nix anderes denken.. gibt es hier welche denen es vielleicht genauso geht ? 
Kann erst Ende Mai / Anfang Juni testen ob es im ersten Monat geklappt hat oder nicht.. ansonsten heißt es weiter üben.. Aber hat jemand eine idee wie man die Gedanken losbekommt ? Bis es endlich geklappt hat ?

Mehr lesen

21. Mai 2017 um 13:52

Hallo!
mir geht es momentan ähnlich, deshalb verstehe ich dich sehr und alle anderen hier mit Sicherheit auch, aber da gibt es keinen Rezept für, müssen einfach versuchen eine Aufgabe zu haben, die uns Spaß macht, also Ablenken mit was schönem, Musik hören, spazieren gehen, kochen, Filme gucken, mit Schatzi kuscheln usw.!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2017 um 13:56

Ernsthaft? Im ersten Monat? Also übungszyklus Nr 1? 
na dann viel spass... 

P.s: ist nicht böse gemeint, aber ich wundere mich immer wieder über solches Verhalten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2017 um 7:53
In Antwort auf mariemausii9

Hallo 

Habt ihr auch immer die Gedanken und macht euch selbst damit verrückt ob es geklappt hat oder nicht ? Oder wie schön es wäre wenn es klappen würde.Bei mir ist es total schlimm so das ich auch meine beste Freundin schon ziemlich damit nerve nur weis ich nicht wohin mit meinen Gedanken kann momentan einfach an nix anderes denken.. gibt es hier welche denen es vielleicht genauso geht ? 
Kann erst Ende Mai / Anfang Juni testen ob es im ersten Monat geklappt hat oder nicht.. ansonsten heißt es weiter üben.. Aber hat jemand eine idee wie man die Gedanken losbekommt ? Bis es endlich geklappt hat ?

Mir geht es ähnlich, vielleicht nicht ganz so schlimm, aber ich hibble ja auch mit
Ich mache viel Sport zur Zeit, wir fahren mit dem Fahhrrad oder dem Longboard, gehe mit Freundinnen weg und generell ist mein Terminplan immer sehr voll (habe noch ein Pferd). Das hilft mir total um mal runter zu kommen und abzuschalten. Ich fahre jetzt über das lange Wochenende mit meiner Mutter in Kurzurlaub (zum Glück bin ich pünktlich zu den fruchtbaren Tagen wieder zurück ). Da bleibt gar nicht so viel Zeit zum nachdenken. Wenn ich dann aber mal Zeit habe, dann denke ich natürlich auch daran und hoffe, dass es direkt klappt, wäre auch unser erster ÜZ. Bei mir liegt das aber denke ich auch daran, dass ich gar nicht damit gerechnet habe, dass mein Freund plötzlich so Feuer und Flamme dafür ist. Ich hatte eigentlich damit gerechnet, dass ich ihm noch ein paar Monate Zeit geben muss und dann schlug er von sich aus vor ab jetzt nicht mehr zu verhüten. Da freut man sich natürlich dann noch viel mehr, dass es schon losgehen kann.
Also ich kann dir nur empfehlen viel zu unternehmen, das bringt Abwechslung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2017 um 16:23

Ich kenne das leider sehr gut.

Ich wurde 2013 direkt im 1. Zyklus schwanger. Habe es dann leider in der 12. ssw verloren..

Jetzt sind wir im 11. ÜZ und meine letzten 3 Zyklen waren total durcheinander.. 
Einmal war der Zyklus viel zu alng, danach nur 13 Tage und jetzt kam die Mens wieder eine Woche zu früh.
Aber liegt vielleicht am Stress auf der Arbeit.

Ich war anfangs wirklich sehr hibbelig und wollte ständig drüber reden. Das wird sich bessern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ist jemand von euch trotz unregelmäßige Periode schwanger geworden ?
Von: mariemausii9
neu
|
20. Oktober 2017 um 19:21
Brauch dringend Hilfe bei wem war das zweite spermiogramm besser oder schlechter ?
Von: mariemausii9
neu
|
17. Oktober 2017 um 9:21
Teste die neusten Trends!
experts-club