Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Gedanken kreisen, war es richtig?

Gedanken kreisen, war es richtig?

17. August um 22:06

Hallo ihr lieben,
Ich habe bis jetzt gern kommentiert doch jetzt geht es bei uns ans Eingemachte.
Wir überlegen seit 1 oder vielleicht schon seit 2 Jahren ob wir ein 2. Kind wollen.
Entscheidung nun, ja rin zweites.
Nin sind wir im 1. ÜZ, Eisprung war wohl innerhalb der letzten beide Tage, also gut geübt
Aber ich bin so durcheinander, dass ich nun überlege, was wir denn da eigentlich machen. Wir können uns hier auch ratz fatz das bislang seht zufriedenstellende leben versauen. Aber ich würde wahrscheinlich irgendwann bereuen, es nicht probiert zu haben und überlege ständig, wie ich diese oder jene Situation mit 2 Kindern organisieren würde. Genug Hilfe haben wir hier innerhalb von 15min Fahrweg, 4 Leute. Wir sind beide gesund, also was hält uns davon ab. Kennt das so ähnlich jemand?

Mehr lesen

17. August um 22:44

Wie alt seid ihr beiden denn, eilt die Entscheidung...?

Ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, dass das Leben mit zweitem Kind nicht wirklich entspannter und stressfreier wird - natürlich würde man es nicht wieder hergeben wollen, aber insgesamt ist der Anfang (unsere Kinder sind 3,5 und fast 1) schon eine sehr harte Zeit.

Mit einem Kind war es definitiv sehr viel entspannter, nachdem die ersten drei Jahre rum waren... nur leider haben wir beide keine große Familie, daher war ein Einzelkind für uns nie Option.
Wir hätten eigentlich auch gerne ein drittes gehabt, aber das ist uns jetzt, nach einem Jahr mit zwei Kleinkindern, wirklich zu heftig.


Wenn ihr noch jünger seid und Zeit habt, würde ich an eurer Stelle noch ein wenig abwarten bis ihr euch wirklich ganz sicher seid und die Zeit zu dritt noch ein wenig länger genießen.


Wir hätten auch gerne etwas länger mit dem zweiten gewartet, waren aber bei der Geburt unseres zweiten Kindes beide schon 36... für uns das Limit, da uns die Kleinkindphase enorm zusetzt ( - vor Allem, jede Nacht rausgeschrien zu werden, etc.).
Mein Mann und ich waren uns vollkommen einig, dass wir mit 40 definitiv aus dieser Phase raus sein wollen, irgendwann muss ja auch wieder ein wenig Normalität einkehren.

Alles Gute für die Entscheidungsfindung - bzw. Umsetzung!
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August um 18:00

dann auf jeden Fall erstmal die Planung sein lassen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kennt das jemand?
Von: waldmami
neu
24. Dezember 2018 um 19:07
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen