Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtstermin errechnen...

Geburtstermin errechnen...

24. März 2012 um 0:55 Letzte Antwort: 25. März 2012 um 19:27

Hallo Ihr Lieben,

benötige noch mal eure Hilfe...

Ich wohne in Brasilien und die Ärzte hier machen mich echt kirre...Meinen 1.US hab ich am 17.08. gemacht und man sagte mir, dass ich 8 Wochen schwanger sei und haben den Geburtstermin auf den 29./30.03.festgelegt.

Meine letzte Periode hatte ich um den 09.Juni 2011.

Laut letzter Menstruation wäre also der Geburtstermin um dem 16.03.2012 (sprich ich wäre schon über 40 Wochen).

Also so heißt es war mein Eisprung später, trotz regelmäßiger Regelblutung und Zyklus von 28 Tagen.

Meine letzten US die ich nun gemacht habe waren dann umso verwirrender:

26.01. -> 30 Wochen (Baby Gewicht: 1420gr)
23.02. -> 34 Wochen (Baby Gewicht: 2222gr, Größe 46cm)
13.03. -> 35 Wochen (Baby Gewicht: 2556gr, Größe 46cm)
23.03. -> 36 Wochen (Baby Gewicht: 2650gr, Größe 47cm)

Wie ihr seht, ist er seit dem 23.02. nicht wirklich gewachsen, bzw. hat nicht viel an Gewicht zugelegt, was aber wahrscheinlich daran liegt, dass meine Nabelschnur nur eine Arterie hat.

Nun weiß jeder, dass man die 42 Wochen nicht überschreiten sollte, aber die stützen sich hier auf die Größe und Gewicht des Babys...

Was ist denn nun richtig?! Ich will eine natürliche Geburt durchführen, will aber nicht die 42 Wochen überschreiten... Wenn es nach den Ärzten geht, würden sie max. bis Ende April warten, ich will den 12.04. aber nicht überschreiten (laut 1.US - deadline mit 42 Wochen)

Mehr lesen

24. März 2012 um 1:03

....
ach ja, als ich vor ein paar Tagen bei der Frauenärztin war, sagte sie mir, dass der Muttermund schon geöffnet sei (1-2cm).

Sagt das was aus, über den weiteren Verlauf, bzw. wie lange ich noch auf meinen kleinen Knirps warten muß?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. März 2012 um 1:10

Glaube bis der Knirps
kommt sollte der Muttermund 5 cm geöffnet sein oder so ähnlich...
Man ist doch 40 Wochen maximal schwanger, egal wie groß und schwer das Kind ist, denn jedes Kind entwickelt sich anders...
Sag mal Bescheid, wenn es was Neues gibt, oder dein kleiner Knirps da ist
Willst du eine normale Geburt gibt es in Deutschland Wehenmittel, wie es in Brasilien aussieht weiß ich nicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. März 2012 um 1:19
In Antwort auf kleines811

Glaube bis der Knirps
kommt sollte der Muttermund 5 cm geöffnet sein oder so ähnlich...
Man ist doch 40 Wochen maximal schwanger, egal wie groß und schwer das Kind ist, denn jedes Kind entwickelt sich anders...
Sag mal Bescheid, wenn es was Neues gibt, oder dein kleiner Knirps da ist
Willst du eine normale Geburt gibt es in Deutschland Wehenmittel, wie es in Brasilien aussieht weiß ich nicht...

Hmmm,
also ich habe gelesen, dass Kinder zwischen 37 und 42 Wochen auf die Welt kommen ("normale" Schwangerschaftsdauer 40 Wochen, oder 280 Tage)

Aber gibt es eine Regel, die besagt, dass der Muttermund sich in x tagen um x cm öffnet?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. März 2012 um 1:30
In Antwort auf tawny_891142

Hmmm,
also ich habe gelesen, dass Kinder zwischen 37 und 42 Wochen auf die Welt kommen ("normale" Schwangerschaftsdauer 40 Wochen, oder 280 Tage)

Aber gibt es eine Regel, die besagt, dass der Muttermund sich in x tagen um x cm öffnet?!

Schau mal im
Inernet, wie es sein sollte
Genau weiß ich es auch nicht mehr, meine Tochter ist jetzt 8, ich hatte aber Kaiserschnitt, Termin war am 29.12. und am 28.12. wollte sie "normal" kommen, da musste es schnell gehen, aber meine Tochter ist gesund
Bei uns wurde aber gesagt 40 Wochen dann sollte das Kind schon kommen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. März 2012 um 17:15

Aber...
was ist denn nun sicherer? US, letzte Menstruation oder Größe/Gesicht des Kindes?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. März 2012 um 17:54

Ich weiß...
...aber wenn er nicht mehr viel gewachsen ist und die sich nur an die Größe halten, kann man das ja nicht verallgemeinern... das meine ich damit... nur weil es Durchschnittswerte sind... Wenn er nciht mehr wächst, wollen die mir dann die kommenden Wochen immer wieder sagen, dass ich 34/35 Wochen schwanger bin?!

Meine Angst ist nur, dass ich die 42 Wochen überschreite....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. März 2012 um 19:27

Also
es ist ja so, dass in den ersten 12 Wochen die Würmer alle nahezu nach Plan wachsen (also alle mehr oder minder gleich) - und erst danach Unterschiede im Wachstum sichtbar werden.
Demnach würde ich mich an das Ergebnis eines US aus den ersten 12 Wochen halten. Der ES kann sich ja mal verzögern, aber soweit ich weiß, ist das mit dem US noch die sicherste Methode. Natürlich nur, wenn die Geräte entsprechend sind - weiß ja nicht, was für Mühlen ihr da in Brasilien habt.

lg
kitty

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club