Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtstagsgeschenk für Schwarm

Geburtstagsgeschenk für Schwarm

21. August 2007 um 22:13 Letzte Antwort: 26. Oktober 2009 um 2:17

Hallo ihr lieben Mit-Hibblerinnen,

es paßt vom Thema zwar nicht so ganz hierher, aber vielleicht hat die ein oder andere von Euch ja eine nette Idee:

Eine Freundin von mir ist gerade frisch verliebt. Sie ist mit ihrem Schwarm allerdings noch nicht zusammen, da sie sich gerade von ihrer alten Beziehung getrennt hat und sich noch ein bißchen Zeit lassen will bzw. alles etwas langsamer starten will.

Jetzt hat ihr neuer Schwarm am Wochenende Geburtstag und sie hat absolut keine Idee, was sie ihm schenken soll. Es soll nicht irgendetwas, sondern etwas persönliches bzw. besonderes sein. Ihr versteht sicher, was ich meine.

Dazu muß ich sagen, daß der "Schwarm" auch in meine Freundin verliebt ist, ihr aber alle Zeit der Welt lassen will.

Ich würde mich über den ein oder anderen Vorschlag sehr freuen und bedanke mich schon jetzt für Eure Vorschläge.

LG Sunny

Mehr lesen

21. August 2007 um 22:30

Hi Sunny!
Also wenn sich Deine Freundin dennoch Zeit lassen will, dann wäre kein großes Geschenk angebracht! Weil von der Aussage her: Zeit lassen wollen definiere ich zumindest erst einmal ein wenig auf Abstand gehen.
Wenn sie in ihn richtig verliebt ist und er genauso, was spricht normalerweise dagegen ihm eine wunderschöne Rose zu schenken??? (Ja, das darf man auch Männern gegenüber!) Und das wunderschönste Geburtstagsgeschenk wäre bestimmt für ihn, wenn sie auf einmal mit einer Rose bei ihm vor der Tür stehen würde! Auch wenn sie sich getrennt hat von der anderen Beziehung, sie war anscheinend nicht glücklich mit diesem Partner. Und wenn sie sich verliebt hat in denjenigen, warum sollte sie ihm nicht so ein tolles Geschenk machen??? Ihm wird es sehr wichtig sein, das der Gedanke zählt und das sie da ist und ihm ebenfalls ihre Zuneigung zeigt.

Liebe Grüße
Silvana

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. August 2007 um 22:53
In Antwort auf estada_12655120

Hi Sunny!
Also wenn sich Deine Freundin dennoch Zeit lassen will, dann wäre kein großes Geschenk angebracht! Weil von der Aussage her: Zeit lassen wollen definiere ich zumindest erst einmal ein wenig auf Abstand gehen.
Wenn sie in ihn richtig verliebt ist und er genauso, was spricht normalerweise dagegen ihm eine wunderschöne Rose zu schenken??? (Ja, das darf man auch Männern gegenüber!) Und das wunderschönste Geburtstagsgeschenk wäre bestimmt für ihn, wenn sie auf einmal mit einer Rose bei ihm vor der Tür stehen würde! Auch wenn sie sich getrennt hat von der anderen Beziehung, sie war anscheinend nicht glücklich mit diesem Partner. Und wenn sie sich verliebt hat in denjenigen, warum sollte sie ihm nicht so ein tolles Geschenk machen??? Ihm wird es sehr wichtig sein, das der Gedanke zählt und das sie da ist und ihm ebenfalls ihre Zuneigung zeigt.

Liebe Grüße
Silvana

Hi silvana,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hast Du übrigens voll lieb geschrieben. Ich werde das meiner Freundin morgen so übermitteln (in Wort und Schrift ).

Ich wünsche Dir noch nen schönen Abend (und hoffe auf noch viel mehr Vorschläge).

LG Sunny

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. August 2007 um 17:48

...
...*hochschieb* ....

Hat noch irgendjemand eine Idee???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. Oktober 2009 um 2:17
In Antwort auf fanney_12738885

Hi silvana,
vielen Dank für die schnelle Antwort. Das hast Du übrigens voll lieb geschrieben. Ich werde das meiner Freundin morgen so übermitteln (in Wort und Schrift ).

Ich wünsche Dir noch nen schönen Abend (und hoffe auf noch viel mehr Vorschläge).

LG Sunny

Rat an die, die ein ähnliches Problem haben
Es gibt drei Weg ein Geschenk für jemanden zu finden und das sind:

Beobachten und Zuhören
"Klischee"-Geschenke (Blumen, Wein, CD's, etc)
:arror: Auf gut Glück

Mit Möglichkeit 2 liegt ma zwar nie falsch, aber wird auch nicht persönlich. Eignet sich meiner Meinung nach ÜBERHAUPT nicht für Freunde und Liebespartner
Möglichkeit 3 ist eine typische 50:50 Situation, entweder das Geschenk ist schrecklich und wird hinter dem Rücken weiterverschenkt oder es ist ganz "nett" und verschwindet unter dem Bett.
Möglichkeit 1 verlangt einiges an Einfühlungsvermögen und Gewitzheit. Man muss nur ganz genau hinhören, was der andere erzählt. Bei mir ist es zB so, das mein Schwarm mir erzählt hat dass er total auf Nichtlustig von Joscha Sauer und auf die jap. Serie Naruto steht. Beobachtet habe ich auch, dass er auf lustige Sprüche-Shirts steht, weil er oft eines anhat. Zuhause angekommen, im Internet nachgeschaut im Onlineshop von Nichtlustig und flux ein T-Shirt bestellt, wo der Pudel des Todes drauf war mit lustigen Spruch. Dann noch in Ebay eine Figur seines Lieblingscharakters bestellt, beides sollte in zwei Wochen kommen. Wenn man genau hinhört, sich mit dem Gegenüber beschäftigt, seinen Charakter etwas kennt, dann ist es gar nicht so schwierig etwas zu finden, die Kunst liegt eben darin sich solche nebensächlichen Gesprächsfetzen zu merken, schlimmstenfalls sogar über Monate hinweg. Also hier meine Weihnachtsgeschenkliste:

Schwarm: T-Shirt von Nichtlustig u. Figur
Mutter: Creme aus der Apotheke, die sie sich nur alle Jubeljahre mal leistet
Vater: Elegante Duschtasche, weil seine von Schimmel überzogen ist
Beste Freundin: Kuchenbackform von Hello Kitty, hat mir vor fast einem halben Jahr bei gemeinsamer Shoppingtour gesagt, dass sie sowas gern möchte aber das wäre für 20 euro totaler wucher
gute Bekannte: Eine persönliche Karte mit einem schönen Stein

Ich bin mir zu 200% sicher, dass meine Geschenke gut ankommen werden. Auch wenn das heißt, das der finanzielle Aufwand um einiges höher ist, als bei 08/15-Mitbringseln.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest