Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtslage des Babys

Geburtslage des Babys

11. August 2006 um 15:04 Letzte Antwort: 11. August 2006 um 16:34

Hallo,

ich bin jetzt 33 Woche und war gestern beim Arzt. Tja und der hat festgestellt, dass Sie sich wieder umgedreht hat, also wieder mit dem Köpfchen oben liegt!!! Er meinte, das Baby hat noch 2 Wochen Zeit(solange hat es noch platz), um sich wieder zu drehen!!!
Wenn nicht, dann muß ein Kaiserschnitt gemacht werden! Das will ich natürlich nicht!!!

Was meint Ihr, ist es wahrscheinlich, dass sich das Kind noch mal dreht??

gruss

Mehr lesen

11. August 2006 um 15:47

36. Woche

Mein FA und meine Hebi meinten, dass es sich bis zur 36. Woche gedreht haben muss.

Mein Wurm liegt auch verkehrt drin und zwar seitlich (also weder nach unten, noch nach oben) und die Plazenta liegt beim Mumu -> versperrt also im Moment den Ausgang Mein FA meinte, wenn sich der Wurm nicht bald dreht und die Plazenta weg boxt, bekomme ich einen Kaiserschnitt. Eine normale Geburt wäre so nicht möglich.

Ein Kollege von mir hat erzählt, dass seine Kleine sich prima umgedreht hatte und sich 2 Tage vor der Geburt doch noch für eine Steißlage entschieden hat.

Wenn es in letzter Minute also Würmer gibt, die sich falsch herum drehen, besteht doch Hoffnung, dass sich vielleicht eins noch richtig rum dreht

Wenn ein Kaiserschnitt sein muss, kann man es auch nicht ändern. Irgendwie kommen die Würmle da schon raus

Grüssle
Melly 29+0

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. August 2006 um 16:34

Ja,
hoffentlich drehen sie sich noch.......

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club