Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtseinleitung wer hat erfahrung"

Geburtseinleitung wer hat erfahrung"

12. Juli 2006 um 10:17


Hallöchen ihr lieben mamas,
und zwar sollen am freitag die wehen eingeleietet werden.nun hab ich angst das ich bis sonntag daran zu kämpfen hab....hat jemand von euch eine einleitung der wehen hinter sich? wenn ja wie war es....bzw.wie lange dauerte es....würde mich über antworten freuen.

lg jenny

Mehr lesen

12. Juli 2006 um 10:21

Hab nur gehört
das die Wehen sehr intensiv also stark sein sollen.Genau habe ich leider keine Erfahrung damit.Wie weit bist Du denn drüber?Mache mir Sorgen das ich Sie evtl. auch eingeleitet bek. Bei mir tut sich nämlich garnichts.Aber hab noch was zeit,mein ET war gestern.LG Sweety

Versuch Dich nicht jeck zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 10:23
In Antwort auf sweety1009

Hab nur gehört
das die Wehen sehr intensiv also stark sein sollen.Genau habe ich leider keine Erfahrung damit.Wie weit bist Du denn drüber?Mache mir Sorgen das ich Sie evtl. auch eingeleitet bek. Bei mir tut sich nämlich garnichts.Aber hab noch was zeit,mein ET war gestern.LG Sweety

Versuch Dich nicht jeck zu machen.

Ich bin noch nicht drüber...
bin freitag genau 38+0 ssw. bei mir wird nur eingeleitet um den zwerg gesund auf die welt zu bringen da meine ärztin angst hat das durch die vollkommende plazentaverkalkung komplikationen entstehen können umso länger man wartet.ich habe dem auch zugestimmt da es mir ja genauso sorge bereitet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 10:25

Keine Angst,
liebe Jeany07. Bei mir wurde vor 4 Jahren auch eingeleitet, und zwar mit Gel, der vor den Mumu gelegt wird. Habe ich Samstags vormittags um 10 Uhr bekommen, und am Sonntag um 7 uhr früh war die Kleine dann da. Die Wehen waren nicht heftiger als ohne Einleitung. Wäre eigentlich auch alles sehr schnell gegangen, wenn die Kleine sich nicht verkeilt hätte im Geburtskanal. Also keine Angst, ist eigentlich nicht schlimmer als spontan einsetzende Wehen. Viel Glück wünsch ich dir dabei. kannst ja hinterher mal von deinen Erfahrungen berichten. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 10:27
In Antwort auf hexe252

Keine Angst,
liebe Jeany07. Bei mir wurde vor 4 Jahren auch eingeleitet, und zwar mit Gel, der vor den Mumu gelegt wird. Habe ich Samstags vormittags um 10 Uhr bekommen, und am Sonntag um 7 uhr früh war die Kleine dann da. Die Wehen waren nicht heftiger als ohne Einleitung. Wäre eigentlich auch alles sehr schnell gegangen, wenn die Kleine sich nicht verkeilt hätte im Geburtskanal. Also keine Angst, ist eigentlich nicht schlimmer als spontan einsetzende Wehen. Viel Glück wünsch ich dir dabei. kannst ja hinterher mal von deinen Erfahrungen berichten. LG

Hmmm...
werde auf jeden fall berichten wenn ich wieder heeme bin und mich eingelebt hab !
Danke für deine antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 23:23
In Antwort auf finja_12957068

Ich bin noch nicht drüber...
bin freitag genau 38+0 ssw. bei mir wird nur eingeleitet um den zwerg gesund auf die welt zu bringen da meine ärztin angst hat das durch die vollkommende plazentaverkalkung komplikationen entstehen können umso länger man wartet.ich habe dem auch zugestimmt da es mir ja genauso sorge bereitet.

Achso
dann würde ich es natürlich auch machen.Bei mir wurde sowas die letzten Wochen garnicht untersucht,das ärgert mich tierisch.Hoffe das bei meinem Krümmel alles ok ist.Wünsche Dir aufjedenfall alles gute.Das wird schon.LG Sweety

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 23:28
In Antwort auf sweety1009

Achso
dann würde ich es natürlich auch machen.Bei mir wurde sowas die letzten Wochen garnicht untersucht,das ärgert mich tierisch.Hoffe das bei meinem Krümmel alles ok ist.Wünsche Dir aufjedenfall alles gute.Das wird schon.LG Sweety

Ich
wünsche dir auf jeden Fall jetzt schon ganz viel Glück und eine kurze relativ schmerzlose Geburt Und auf deinen Bericht bin ich natürlich echt gespannt

Liebe Grüße
Die Jessi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:46
In Antwort auf diejessi1

Ich
wünsche dir auf jeden Fall jetzt schon ganz viel Glück und eine kurze relativ schmerzlose Geburt Und auf deinen Bericht bin ich natürlich echt gespannt

Liebe Grüße
Die Jessi

.....
DANKESCHÖN HOFFE AUCH DAS ALLES GANZ SCHNELL UND OHNE GROßE SCHMERZEN VORBEI GEHT!MELDUNG KOMMT ANSCHLIE?END...LÄCHEL.


lg jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper