Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtseinleitung wegen zuviel Fruchtwasser am ET- Erfahrungen?

Geburtseinleitung wegen zuviel Fruchtwasser am ET- Erfahrungen?

17. November 2019 um 23:04 Letzte Antwort: 18. November 2019 um 5:35

Hallo,

morgen ist mein ET und bei der letzten Untersuchung im Krankenhaus meinte der diensthabende Arzt, dass ich zuviel FW habe und mir vermutlich am ET dazu geraten wird, einzuleiten. 

Ich wünsche mir nichts sehnlicher, als dass ich meinen Zwerg endlich im Arm halten kann, jedoch habe ich schon ein bisschen Respekt vor der Einleitung.

Hatte eine von euch einen ähnlichen Fall? Also zuviel FW und wurde daraufhin eingeleitet? 

LG

Mehr lesen

18. November 2019 um 5:35

Hm... nee, meine Mittlere wollten sie ab ET+10 einleiten wegen angeblich zu wenig Fruchtwasser aber sie machte sich - als einzige - doch noch selbst auf den Weg. 

Die anderen beiden wurden eingeleitet. Die erste wegen Beckenendlage ab ET+11 und Junior ab ET+18. Wurde wohl mal langsam Zeit, er wollte nicht ausziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook