Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Geburtseinleitung

24. Mai 2009 um 15:43 Letzte Antwort: 26. Mai 2009 um 15:28

Ab wann sagen die Ärtze bzw. die Hebamme im Krankenhaus, dass sie die Geburt einleiten. Also ab wann stimmen sie zu. Machen die das grundsätzlich immer erst nach 14 Tagen nach dem ET oder kann man als Frau auch sagen, ich möchte jetzt nach 6 Tagen schon eine Einleitung?

LG Gina mit Helena inside ET-8 Tage

Mehr lesen

24. Mai 2009 um 16:19

Ich
möchte schon noch bis zum ET warten...aber ich hab einfach im Gefühl, dass die Kleine sich Zeit lässt und ich will nicht noch 3 Wochen warten müssen. Mich würde nur mal interessieren, ob man als Frau sagen darf, nach ET, wann eingeleitet wird? Oder machen die das immer nur mit Fruchtwasser-Überprüfung?

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 16:48

Hmm..
ich weiß nicht, wie es grundsätzlich ist, aber bei mir ists jetzt so dass morgen (7 tage über ET) erstmal das ganze zeugs mit wehencocktail etc. gemacht wird und frühestens am mittwoch, also 9 tage drüber mit der einleitung begonnen wird.

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 18:37

Eingeleitet
wird nicht einfach auf wunsch der mutter.da muss eine medizinische indikation vorliegen. und lass dein baby von selbst kommen wenn keine gestose oder sonstiges vorliegt.eine eingeleitete geburt ist auch um einiges schmerzhafter als eine natürliche.bei mir wurde eingeleitet.lg

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 18:39


Ich wollte es einfach nur wissen. Klar so lange die Ärzte nicht sagen, es muss gemacht werden, möchte ich es auch nicht und versuch es lieber dann mit heiß baden etc.

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 18:57

Ja
ich will ungern noch 3 Wochen warten, von mir aus, kann es jetzt los gehen, heißt aber noch lange nicht, dass ich meine Kleine dann mit einer Einleitung "belasten" will.

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 22:28

Hallo!
Ich habe jetzt nicht alle Antworten gelesen und hoffe daher, dass ich nicht einfach nur irgendwas wiederhole...

Ich habe in der 38. SSW einleiten lassen. Ab diesem Zeitpunkt kann man das machen. Die Wehen sind dann ein wenig heftiger, aber es hat weder mir noch meiner Maus geschadet.

Gefällt mir

24. Mai 2009 um 22:33
In Antwort auf an0N_1257097799z

Hallo!
Ich habe jetzt nicht alle Antworten gelesen und hoffe daher, dass ich nicht einfach nur irgendwas wiederhole...

Ich habe in der 38. SSW einleiten lassen. Ab diesem Zeitpunkt kann man das machen. Die Wehen sind dann ein wenig heftiger, aber es hat weder mir noch meiner Maus geschadet.

Hab was vergessen...
Ich habe natürlich nicht nur so zum Spaß einleiten lassen, sondern wegen einer Schwangerschaftsdermatose.

Gefällt mir

26. Mai 2009 um 15:16
In Antwort auf an0N_1257097799z

Hab was vergessen...
Ich habe natürlich nicht nur so zum Spaß einleiten lassen, sondern wegen einer Schwangerschaftsdermatose.

..
''Ich habe natürlich nicht nur so zum Spaß einleiten lassen, sondern wegen einer Schwangerschaftsdermatose''

was du für ärzte hattest oder wie die du dazu gebracht hast,will ich garnicht wissen. hab selber extreme ss-dermatose, aber mehr als eine leichte kortisoncreme gibts nicht. deswegen einleiten, und noch so früh? naja, muss jeder selber wissen, wie er sein kind auf die welt schickt

Gefällt mir

26. Mai 2009 um 15:28

Hier erst ab
10 Tage nach dem ET!!! Dann wird erst eingeleitet, vorher nicht, solange nicht medizinisch notwendig, und schon gar nicht vor dem ET!!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers