Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht wks

Geburtsbericht wks

19. September 2012 um 20:38 Letzte Antwort: 22. September 2012 um 12:58

am freitag morgen wurde ich für den op abgeholt. um 8 uhr wurde bei mir soweit alles für den wks vorbereitet. Anfänger haben verzweifelt versucht mir eine kanüle zu legen beim 4 versuch hatte es geklappt. mein Mann war kurz davor einen Arzt zu holen. ich dachte na wenn das schon so anfängt wie wird dann die spinale. vor dem op saal wurde mir dann doch mulmig. mein Mann wurde zum umziehen abgeholt und ich kam in den op. die spinale klappte nicht gleich auf anhieb was mir allerdings er nach her gesagt wurde. das Ärzte Team war klasse locker drauf man machte seine witze. die kleine kam nicht ganz so gut raus ich musste von oben her pressen. als sie dann schrie fiehl mir ein Stein vom herzen. ich war 1 std im op. 20 min danach konnte ich auch schon zu meiner Tochter und meinen Mann. mir und der kleinen ging es so gut das ich montags wieder nach hause konnte. ich kam ohne schmerzmittel klar. konnte die kleine sofort stillen. und hatte am zweiten Tag kaum mehr schmerzen. resultat ich bereue meine Entscheidung nicht.

Mehr lesen

20. September 2012 um 11:20

Keine schmerzmittel
das war weil ich dachte in der infusion wäre was drinne. dabei war das nur für die rückbildung der gebärmutter. und die schmerzen waren aus zu halten. hab es mir schlimmer vorgestellt

Gefällt mir
20. September 2012 um 18:45


wow super geburtsbericht, nimmt mir etwas die angst
habe entweder 10.10 oder 17.10 Termin für KS...mache mir jetzt schon in die hose was mich aufmuntert ist das ich nach so langem warten meinen sohn endlich kennenlernen darf

Gefällt mir
22. September 2012 um 12:58

Viele dank
Jetzt weiss ich das auch bei mir ein wks die beste entscheidung ist !

Gefällt mir