Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht von Navin

Geburtsbericht von Navin

28. Januar 2009 um 21:51

Hallo ihr Lieben,

Nachdem ich immer gerne eure Geburtsberichte gelesen habe, möchte ich nun euch von meinen erzählen.

Also, ET sollte am samstag 17.01.09 sein. Nix geschah. War am Montag beim FA. CTG zeigte keine Wehen. Bei der Untersuchung sagte der DOC, dass es noch ein wenig zeit braucht. Sollte dann in 2 Tagen kommen, also am Mittwoch.
Dann am nächsten Tag als ich im Bett lag, spürte ich so gegen 10 Uhr einen Knack im Bauch. Hab dabei nichts weiteres gedacht. Dann so gegen 10:20 Uhr spürte ich so ein komisches Ziehen im Unterleib. Wollte dann aufs klo und bin aufgestanden und auf dem weg zum Klo lief etwas flüssigkeit aus mir raus.
War mir nicht sicher, ob das jetzt Fruchtwasser war oder nur Urin und bin erst mal zum FA, um sicher zu gehen, was es war. Erstmal ans CTG und es zeigte regelmässige wehen, was ich aber nicht so doll fand. Bei der Untersuchung lief wieder was raus und das meinte der FA, das es jetzt los geht .
Bin dann nach hause, in Ruhe alles eingepackt, Butterbrot fertig gemacht und sind dann langsam losgefahren.
Im Kreissaal angekommen um 14 Uhr und erstmal ne stunde ctg gemacht.
Dann US gemacht und Muttermund untersucht.1-2cm auf. Dann wieder 30 min. CTG. Anschließend sind wir uns noch anmelden gewesen und dann auf station ins Zimmer. Dann war schon Abendessen und anschließend sind wir spazieren gewesen. So langsam wurden die Wehen stärker und bin wieder zum kreissaal und wollte ne leichte Schmerzmittel haben. Hab dann einen Zäpfchen bekommen, was in ner halben stunden wirken sollte. 1 Stunde schon vorbei und das ding wirkt nicht
Dann wieder ins kreissaal und wieder was anderes. Hing dann an einen Tropf , was auch nicht viel brachte. Wollte dann später einen PDA, sollte aber vorher noch was spazieren gehen
Wieder im Kreissaal angekommen, war MM nur 4-5 cm auf. Oh man, die Wehen konnte ich gar nicht mehr aushalten und die Anästhesistin hat auch noch lange gebraucht bis die da war.
Dann musste mein mann noch raus, während der PDA gesetzt wurde,. Fand es nicht so schlimm. Nur, ich hab danach so gezittert wie nie in meinem Leben. Als mein Mann wieder da war, hat er sich die ganze Zeit Sorgen gemacht, weil ich so gezittert hab.
Naja, so lag ich da bis der MM ganz auf war. Irgendwann spürte ich einen Druck auf dem Darm. Und als die Hebamme mich untersucht hat, konnte die schon den Kopf sehen . Und so langsam dürfte ich mitpressen. Und nach paar mal pressen, war der Kopf schon da. Und dann noch einmal und die Hebammen mit ihrer Hand auf meinem Bauch und schon kam der Kleine um 4:45 Uhr raus.
Ich war so erleichtert, als alles vorbei und man vergisst wirklich alle Schmerzen, wenn der kleine auf der Brust liegt.
Er hat gar nicht viel geweint und hat direkt die Augen groß aufgemacht und mich angeschaut. Das war so schön.
Als die Hebamme das Kind versorgt hat wurde auch ich gleichzeitig von der Ärztin versorgt. Leider hatte ich einen kleinen Scheidenriss gehabt, was aber nicht so schlimm war. Die Betäubung und das Nähen hab ich aber nicht gespürt.

Ach ja, der Kleine wiegt 3480gr, 54cm groß und KU34.

Nach 5 Tagen Klinikaufenthalt sind wir wieder zuahuse und genießen die Zeit beim Kuscheln.

Ich fand die Geburt nicht so schlimm. Vielleicht weil ich die PDA hatte. Aber ich würd gern noch ein bekommen.

Wünsche euch noch Schwangeren auch ne schöne Geburt.

LG Rinosha+Navin Outside(7 Tagen alt)

Mehr lesen

28. Januar 2009 um 21:56


Herzlichen Glückwunsch!! Finde der Geburtsbericht hört sich wirklich schön an

Wünsche euch alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 17:51
In Antwort auf anouk_12663403


Herzlichen Glückwunsch!! Finde der Geburtsbericht hört sich wirklich schön an

Wünsche euch alles liebe

Danke
Nicht nur der Geburtsbericht, sondern auch die Geburt war sehr schön...

Es ist das schönste, was einem passieren kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 18:16

Hallo
Herzlichen Glückwunsch!
LG Sabine 37+1ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper