Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / GEBURTSBERICHT von mari (und louis) LANG!!!

GEBURTSBERICHT von mari (und louis) LANG!!!

13. Mai 2006 um 10:21 Letzte Antwort: 14. Mai 2006 um 13:40

also:nur lesen wer mag:

am sonntag morgen um acht begannen bei mir erste wehen.natürlich dachte ich wieder an fehlalarm.beim uhrengucken stellte ich dann aber doch schon so alle 6 min fest (wow)
mittags musste ich zum ctg ins KH.beim toilettengang ging dann auch immer schön brav der *schleimpfropf* ab,und das ctg schrieb (juchu) echte wehen.bis dahin war der mumu erst fingerdurchlässig.na toll.die hebi hat dann auf abruf gewartet und mir stündlich caulophyllum pentarkan verabreicht zum wehenfördern.naja,es wehte dann vor sich hin und und ab 18 uhr wurde es schon ganz schön aua,ich rief mal vorsichtshalber die hebi(s)an -(meine hebi hatte noch ihre praktikantin -hebi 3.lehrjahr dabei,die schon zur vorsorge immer mit war und unbedingt bei der entbindung dabei sein wollte)
okay,also um 19.oo uhr war der befund traurig und ich hatte nach so vielen wehen erst 2 cm geschafft,*kotz*...
also wieder veratmen,zwischendurch sekt und alle 4(!!) min wehen.das würde ja noch dauern,also sind die 2 zum schlafen nochmal nach hause gefahre und wir haben uns dann verabredet,später im krankenhaus,ich solle anrufen,wenns nicht mehr auszuhalten ist.
nicht viel später um 23.30 uhr war das der fall.ich hab hier auf dem fussboden gehockt und rumgestöhnt,veratmet und gejammert.
im KH angekommen-jetzt festhalten - der mumu noch nicht mal auf 3 cm!!! (wozu der ganze himbeerblättertee und die aku??? )
und die hebi hat dann mal gleich ne pda empfohlen,um kräfte zu sparen,könnte sich ja noch um stunden handeln,was es dann ja auch tat...
schnell noch den mumu auf 3 cm gepopelt,damit ich eine pda bekomen darf und dann den anästhesisten gerufen.was soll ich euch sagen,die pda sass nicht!!!ich hatte eine reiterhosen pda bekommen,also zwischen den beinen wirkte sie...
also eine stunde später wieder anästhesist gerufen,vorher fruchtblase gesprengt und dann abgewartet.
und-oh himmel,ich dank dir-die sass!also konnte ich mal 2 stunden ausruhhen,alle hingen in den seilen und zu viert pennten wir ein bißchen ein.
als die pda nachliess,so 2 stunden später wurde auch nicht nachgepritzt,weil ich ja zum pressen die wehen merken sollte.und ganz schön schnell waren dann die mörderwehen wieder da!es gibt nichts vergleichbares mit dem!ich hatte unendliche schmerzen und hab mich gewunden und geschwitzt wie ein tier.irgendwann wurde dann auch die ärztin gerufen und nach vielen unerträglichen positionswechseln und 4 blasenkathedern nach einander,sollte ich mal langsam anfangen zu pressen,was ich auch inbrünstig tat!!!und wie...
ich dachte immer nach 3 presswehen wäre alles vorbei???!!!
mein sohn,der dickschädel wollte aber nicht um die symphyse rum.also pressen,pressen,aufhören,dann die ärztin von oben auf den bauch,um mit den armen den kleinen zu rauszudrücken....ich brüllte und schrie und wimmerte nur noch,es hörte nämlich nicht auf und es tat sich nix,er brauchte noch 4 cm zum ausgang.also weiter den hebis die hände zerdrücken und schatzi den hals zermatschen (und draussen war die sonne schon aufgegangen und die vögelchen zwitscherten entzückend-welch atmosphäre...total irre,woran man später denkt!!)
auch das seil um um den bauch brachte nichts,denn nach 24 stunden wehen hatte ich einfach keine kraft mehr,gott sein dank waren die herztöne vom zwerg immer okay (mein schatz hat die ganze zeit nur aufs ctg geschaut,und wurde immer banger und unruhiger)
als dann entschieden wurde die saugglocke müsse her,war ich total am ende und jammert nur noch,sie sollen ihn endlich rausholen,es dauerte auch noch die längsten minuten meines lebens,bis die ärztin kam.bis dahin hatte ich 2 stunden presswehen!!!mein schatz verlor fast die fassung als es dann losging und die äztin (endlich) zog (und vor anstrengung dabei zitterte!!!),aber noch eine fette presswehe und der riesen brocken flutschte endlich raus..(ich hatte zwischendurch immer noch den humor zu fragen,ob er schon haare hätte,geil oder?)
und dann liegt es auf einem,das kaum zu fassende schmierige,unglaublich schönste in deinem leben und du bist so überwältigt,dass du nur noch auf dein kind schaust.mein schatz sah sehr mitgenommen aus,denn er hat sich wirklich alles,alles angeschaut,hat die ekligen gatschtücher unter mir immer rausgezogen und war nach 24 stunden ohne schlaf auch total alle.aber wie gesagt 2 stunden höllenpressswehen sind wie ausgelöscht (obwohl ich gesagt hab "nie wieder")
ich bin dann noch nach einem -oh wunder-mini riss noch genäht worden.das schlimmere übel ist ein fieser,sehr schmerzhafter hämorrhidialknoten den ich in diesen 2 stunden rausgedrückt habe.der ist so heftig und aua und muss evt.noch operativ entfernt werden...aua.
ja,und nun spielen wir uns gaaaanz langsam mit unserem grössten geschenk ein und wundern uns jeden tag aufs neue,wie unglaublich toll alles ist! (trotz vielen tränen der schmerzen und stillanfänger aua's)
allen mamis die es noch vor sich haben wünsch ich eine schnelle geburt und allen mamis,die es schon geschafft haben:wir haben das grösste geleistet was ein mensch leisten kann,ein kind geboren!

eure mari

Mehr lesen

13. Mai 2006 um 11:41

Hallo Mari,
Erstmal herzlichen Glückwunsch,zur deiner Geburt deines Sohnes.
Das ist ja fies,24Std.in Wehen.Aber nun hast du es geschafft.Ich bin Monick und in der 25.SSW,es wird mein 2.Sohn.mein 1.hatte es ziehmlich eilig er kam nach 6Std.auf die Welt.Mal sehen wie es bei der 2.SS wird.
Ich wünsche dir alles Gute mit deiner kleinen Familie.
Lg Monick

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2006 um 11:54

Hey Süße
musste bei Deinem Bericht abwechselnd weinen und lachen. Du hast das super gemacht (und Dein Mann hat ja auch einiges geleistet), bist bestimmt eine ganz tolle Mami. Ich wünsch Dir alles Gute weiterhin mit Deinem Louis! Bin ja in drei Wochen dran (oder wohl tendenziell später), halte Dich auf dem Laufenden.

Bussi, Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2006 um 13:26
In Antwort auf evette_12715553

Hallo Mari,
Erstmal herzlichen Glückwunsch,zur deiner Geburt deines Sohnes.
Das ist ja fies,24Std.in Wehen.Aber nun hast du es geschafft.Ich bin Monick und in der 25.SSW,es wird mein 2.Sohn.mein 1.hatte es ziehmlich eilig er kam nach 6Std.auf die Welt.Mal sehen wie es bei der 2.SS wird.
Ich wünsche dir alles Gute mit deiner kleinen Familie.
Lg Monick

Hallo Mari,
puh, ich habe gerade noch mal mitgeschwitzt mit Dir, denn es waren zwar bei mir nur 13 Stunden, aber die Schmerzen kann ich Dir jetzt noch nachfühlen und Hut ab, dass Du das so gut durchgestanden hast...aber man hat ja dann auch keine Wahl mehr. Ich wünsche Euch alles, alles Gute mit Eurem Louis!!!!!

Liebe Grüße, Suse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2006 um 14:24

Herzlichen glückwunsch, mari und sohnemann!
dein bericht war stellenweise echt so, dass ich mir dachte "oh nein, kinder?! nein, will ich nicht" aber, dann war es auch einfach mal wieder zum alchen, zum beispiel die stelle mit der frage ob er schon haare hat! ihr habt es geschafft und nun eine hoffentlich wundervolle zeit vor euch!

alles liebe, eurer kleinen familie! Nutella

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2006 um 11:54

Oh man....
hey mari!
wahnsinn, was du da durchgemacht hast...ich ziehe meinen hut!!!!!!!!!!

is nur wirklich gut, das man für sein mühen auch so entlohnt wird, nicht?! dein louis ist ja wirklich zu schnuffig!!!!!!!!

liebes grüßli
Judy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2006 um 12:20
In Antwort auf elva_12324196

Oh man....
hey mari!
wahnsinn, was du da durchgemacht hast...ich ziehe meinen hut!!!!!!!!!!

is nur wirklich gut, das man für sein mühen auch so entlohnt wird, nicht?! dein louis ist ja wirklich zu schnuffig!!!!!!!!

liebes grüßli
Judy

Herzlichen glückwunsch mari
ihr habt es also auch geschafft! freut mich sehr! also, geniesst den ersten muttertag!

lg, sonja mit paulina (heute 3 wochen alt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Mai 2006 um 13:40
In Antwort auf huldah_12831769

Herzlichen glückwunsch mari
ihr habt es also auch geschafft! freut mich sehr! also, geniesst den ersten muttertag!

lg, sonja mit paulina (heute 3 wochen alt)

Vielen dank ihr lieben,
ist schon wahnsinn so ein neues leben!!!und morgen ist mein louis schon eine woche alt!!!

schönen muttertag euch allen

eure mari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club