Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht von Lara Marleen

Geburtsbericht von Lara Marleen

9. Juli 2010 um 15:23

Sooo ich bin nun endlich durch

Meine kleine Maus Lara Marleen wurde am 29.06.2010 um 0.30 geboren sie war 54 cm groß wog 4260 gr und hatte einen Kopfumfang von 34,5 cm.

Ich hatte morgens am 28.06 einen Termin beim FA und der meinte zu mir ich solle mich nicht darauf einstellen dass das Baby in den nächsten Tagen kommt weil nichts auf die Geburrt hindeutete war ja da schon bei 40+1 so bin dann nach hause und hab dann um 16.15 Schatzi von der ARbeit abgeholt mit meiner großen zusammen. sind dann noch schön shoppen gefahrenund abends war ich echt kaputt wo wir zuhause waren, dewegen gabs auhc nur ne fertigpizza die mir komischer weise überhaupt nicht geschmeckt hat ich hatte irgendwie das gefühl das meine maus komishc liegt im bauch und hab mich dann im bad am waschbecken festgehalten um ein bisschen das becken kreisen zu lassen naja und dann hats knack gemacht und mir lief das Fruchtwassser die Beine runter, ham dann bei meinen ELtern angerufen das sie uns fahren müssen um 23.15 war mein papa da und hat uns ins kh gefahren da kamen wir um 23.30 an wurde dann ans ctg angeschlossen und hatte dabei fast durchgehende wehen, so dass ich da nur so 15 min dran war weil ich es nicht aushielt zu liegen, fing dann an ein bisschen durch den kreissaal zu laufen um die wehen ein bisschen zu "verlaufen" zwischen durch hab ich mich dann von meiner pizza befreien müssen dann kam die hebamme und hat geguckt muttemund war 4 cm auf das war dann so gegen 12 sie meinte sie kommt gleich wieder..... hab gedacht najut dnan dauert das ja alles noch nach 10 min kam sie wieder da war der Muttermund dann 10 cm offen und ich sollte mich ins bettchen geben sie wollte dann noch eben die Ärztin holen und grade als sie raus war gingen die presswehen los und der Kopf von meiner maus kam, die Hebamme kam dann sofort zurück und ich musste noch 3 mal pressen und meine Maus war da hatte also eine sehr schnelle geburt... mein mann konnte das alles gar nicht so begreifen weil es so schnell ging ich glaub er war ein bisschen überrumpelt

ich war nur froh das es soo schnell ging weil länger hätte ich diese durchgehenden wehen glaub ich auch nicht mehr ausgehalten

Mehr lesen

9. Juli 2010 um 15:39

Herzlichen Glückwunsch
freut mich für dich, das es eine halbwegs unkomplizierte geburt war jetzt ist hamburg um noch eine zicke reicher

hoffe ihr 3 seit wohl auf und euch geht es allen gut!

hoffe ich komme nicht über meinen ET hinaus kann es jetzt schon kaum erwarten das nächster monat wird

wünsche euch alles gute maus

Lg tatjana und babyboy inside 34. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2010 um 19:55

Herzlichen glückwusnch zu deinem
propper baby...

ja ,k dann dich verstehen, mein kleiner kam in 40 min. ich dachte diese wehen bringen mich buchstäblich um da man keine zeit zum verschnaufen hat.

da waren die 4 std von meiner grossen angenehmer.
lg andrea mit anhang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 11:51


bei meiner großen hab ich ja 24 stunden gebrucht also hab ich das glaube ich verdient

ohhh cucci ich drücke dir die daumen das es bald so weit ist vor allem bei der hitze

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2010 um 12:41

Lol
Was ist denn das für eine geile Geburt gewesen?
Ja dann meinen heeerzlichsten Glückwunsch und alles Liebe &Gute für euch drei =)

LG
Sarah & Babyboy 31.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen