Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht Von Jason Leon 13.02.2008

Geburtsbericht Von Jason Leon 13.02.2008

22. Februar 2008 um 15:18

Hallo ihr...
Ich sollte vorab erwähnen das ich schon seit dem 14.01.2008 vorzeitige Wehen hatte und mit Wehen hemenden Mitteln und Magnesium "ruhig" gestellt wurde... Diee sollte ich am 8.2.2008 absetzen...ging dann auch ganz schön schnell das ich unregelmäßige Wehen hatte...Am Sontag kam ich dann mit starken Blutungen ins Krankenhaus, dort hieß es dann das die Blutung vom Muttermund kommt...Musste dann über Nacht dort bleiben...hatte immer wieder Wehen aber laut den Hebammen waren das keine Geburtswehen. Durfte dann an dem Montag wieder nach hause.
Diensatg gegen 15.00 Uhr hatte ich dann regelmäßige Wehen im Abstand von 10 Minunten. Gegen 21.00 Uhr waren die Wehen immer im absatnd von 5 bis 6 minunten. Nachts gegen 00.30 Uhr wurden die Wehen immer schmerzhafter, ich dachte aber das es immernoch keine Geburtswehen sind und woltte nicht ins Karnkenhaus fahren, weil mein kleiner ja eigentlich noch 4 Wochen hatte. Meine Mutter hat daruf meine Hebamme angerufen und die meinte das wir uns so langsam auf den Weg machen sollten und das wir uns melden sollen wenn der kleine da ist...
Wir sind dann doch ins Karnkenhaus gefrahren dort wurde dann erst mal ein CTG gemacht, dem baby ging es super und Muttermund war 2 cm geöfnet und Gebätmutterhals fast verstrichen...Dann habe ich ein Beruihgungsmittel bekommen das ich noch etwas schlafen konnte, wurde dann auf mein Zimmer gebracht. Schlafen konnte ich nicht mehr, weil ich alle 4 minunten Wehen hatte... Um 04.30 Uhr bin ich dann zurück zum Kreissahl und bin dann auch dort geblieben. Um 10 Uhr kam dann der Cheffarzt u8nd meinte das er den kleinen bei Sonnenuntergang auf der Welt haben will. Er hatte mir das Angebot gemacht mir gegen Mittag eine PDA geben zu lassen, deas wollte ich auch machen, doch habe ein Tattoo an der Stelle so das ich keine PDA haben konnte... Um 11.00 Uhr kam dann meine Mutter die bei der Gesamten geburt dabei war. Habe dann um 12.00 Uhr eine Spritze gegen die Schmerzen bekommen und konnte für 2 Stunden immer mal wieder ein bisschen schlafen...Dann sollte ich ein bisschen auf der Station rum laufen. Muttermund zu dem zeitpunkt 4-5 cm geöffnet.
Die Wehen würden immer stärker und regelmäßiger... Um 17.30 Uhr bin ich dann in die Badewanne die ich sehr entspannend fand, nach einer stunde bin ich dann zurück im kreissahl gewesen...Die Sonne war längst unter gegenagen und mein kleiner war immer noch im bauch, die wehen wurden immer heftiger im absatnd von 3 minunten, habe dann darum gebeten das sie endlich was machen sollen das es schneller geht. Leider war meine hebamme so eine de nicht in den Geburstverlauf eingreifen wollte... Meine Fruchtbalse wollte nicht platzen und meine Hebamme wollte noch warten bis wir sie aufmachen...
Ca. 19.30 Uhr hat sie dann doch die Fruchtbalse aufgemacht, und dann wurden die Wehen richtig Schmerzhaft, ich dachte echt ich muss sterben...dann hatte die Hebamme noch mal den Muttermund kontrolliert und der war 8 cm offen, sie hat dann die Ärztin zur Geburt gerufen...Und auf einmal bekam ich Presswehen die ich persönlich sehr unangenehm fand. Nach 3 Presswehen war der kleine dann um 20.07 uhr auf der Welt mit einem Gewicht von 2820g und 49 cm und einem KU von 33,5 cm
Leider 4 Wochen zu früh, er muste dann noch 2 Tage ins wärmebettchen. Wir durften dann aber doch am Sonntag nach Hause gehen...
Sorry bisschen lang geworden und ich habe schon nicht alles aufgeschrieben...

LG Daniela Mit Babyboy Jason Leon outside 9 Tage alt

Mehr lesen

22. Februar 2008 um 17:00

?
auch von mir herzlichen glückwunsch!
und häääää? keine pda wg tattoo??? mein ganzer rücken ist voll...und ich hatte auch eine pda!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 17:11

Der Arzt meinte...
das er dort nicht stechen kann wegen 1. den Farbpickmenten die er durch die Haut in den Rücken schiebt und 2. weil ihm das zu unsicher war...Ich naja jetzt is es zu spät und ich habe es auch so über standen, würde sowieso nicht nochmal in dieses KH gehen war richtig unzufrieden....
Danke an alle

LG daniela Mit Babyboy Jason Leon outside 9 tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2008 um 18:44

Herzlichen Glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen