Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht von Ilenia

Geburtsbericht von Ilenia

19. Mai 2011 um 21:33

Erst einmal möchte ich mich für eure lieben Glückwünsche bedanken und mir heute die Zeit nehmen, den schnell Start ins Leben, von Ilenia zu erzählen.

Am 09.05. hatte nun mein Mann Geburtstag und ich hoffte nun endlich auf "Erlösung" meines Zustandes. Meine Trauzeugin kam und wir verbrachten zusammen einen schönen Abend.

Als nun der Geburtstag zu Ende ging, machten wir uns Bett fertig und ich brachte meinen Sohn ins Bett und kuschelte noch ausgiebig mit ihm.

Ab ins Bett für alle. um 3.45 Uhr wachte ich mit Wehen auf. Die ersten 2 mit Abstand 12 Minuten und auf einmal wild durcheinander in den Abständen von 3-5 Minuten. Ich stand auf, ging auf Toilette und immer wenn ich mich fürs Pipi entspannen wollte/ konnte bekam ich eine Wehe nach der anderen.

Ich bin dann in der Küche geblieben, mein Mann kam dann zu mir. Als die Abstände regelmäßig bei 3 Minuten waren, weckte ich meine Mutter die schon seit 2 Wochen bei uns war um mit uns auf Ilenia zu warten.

Wir fuhren ins Krankenhaus, mit dem Gedanken, wenn es noch dauert können wir jeder Zeit zurück. Noch bei den Schwiegereltern bescheid gesagt, dass meine Schwägerin sich zu meinem Sohn legte, dass er nicht alleine in der Wohnung war und wir scherzten noch das wir um 10 Uhr zum Frühstück wieder da wären. Da war es 5.30 Uhr.

Also ab ins Auto noch ne Wehe an der Beifahrertür veratmet und los gings. Die 5 Miunten Autofahrt keine Wehe wir lachten, dass wir schon wieder nach Hause könnten --> wohl doch Fehlalarm. PUSTEKUCHEN, geparkt vorm KKH ging es weiter mit aller 3 Minuten. Also fein stehen geblieben und immer wieder veratmet.

Angekommen im Kreißsaal, Untersuchung Muttermund bei 3-4 cm. Ich sagte zur Hebamme das wir ja nun nochmal heim gehen könnten, da lachte sie nur. Ich glaub sie fühlte sich veräppelt. Wir also da geblieben und um 6.30 Uhr öffnete sie die Fruchtblase. Sie blieb die ganze Zeit bei mir und quatschte uns zu. Sie sagte wenn ich drücken will könnte ich das auch. Also schob ich immer mal aber bekam keine richtigen Presswehen.

Aufeinmal sagte sie ich solle mein Bein anheben (ich lag auf der Seite) und in diesem Moment kam schon der Kopf mit nur einmal drücken (und pressen war das wirklich nicht). Ich erschreckte so sehr das ich schrie und die Hebamme war auf einmal voll laut und sagte ich dürfte nur Hecheln und nicht mehr schieben und ich machte das aber musste trotzdem pressen und in dem Moment kam die 1. Schulte und dann die 2. und meine Prinzessin war geboren.

Ich wartete auf den 1. Schrei aber er kam nicht. Ich war besorgt konnte aber nicht gucken weil ich so fertig war. Und sah nur das die Oberärztin sie absaugen musste und schon brüllte unsere wundervolle Ilenia den Kreißsaal zusammen.

Ich bekam 3650 Gramm und 53 cm auf die Brust gelegt und es war ein wundervolles Gefühl dieses kleine zerbrechliche Wesen, auf welches ich Monate, Wochen und Tage lang gewartet habe auf meiner Haut spürte.

Wie einige wissen, ich wollte eine ambulante Geburt. Also kam Ilenia um 7.07 Uhr auf die Welt und um 9.30 Uhr ging ich mit ihr Heim.

Von der 1. Nacht an kommt sie aller 4 h zum essen und schläft ansonsten fast nur.

Sie hatte eine Gelbsucht die wir aber gut hinbekommen haben und heute, am 9. Tag hat sie schon ihr Geburtsgewicht wieder erreicht.

Liebe Grüße
von der glücklichsten Mami der Welt!

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 21:46

Meine Glückwünsche
Herzlichen Glückwünsch zum Töchterchen
Klingt nach einer Traumhaften Geburt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 22:11


Hallo,
herzlichen Glückwunsch an euch. Ich wünsche euch alles Liebe, bitte, bitte genießt die Zeit. Aber das weißt du ja sicherlich noch von deinem Sohn.
(Ach, Geburtsberichte sind immer so schön!)
LG, lovingm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 22:19


Herzlichen Glückwunsch zu eurer Maus !
Super schön geschrieben, kann ich so eine schöne Geburt bitte auch haben

Und auch der Name deiner Tochter ist echt wunderschön !

LG

Larissa und Babygirl 33.ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2011 um 22:25

Herzlichen glückwunsch!!
Auch von mir alles Gute, wie schon erwähnt, toller Name. Und die Geburt: Einmal zum Mitnehmen bitte

Dann hat es ja doch noch geklappt, dass ihr um zehn zum Frühstück zurück ward

Lg
Judi (ET -16)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen