Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht von Dario Jonas...ein Traum wurde wahr !!!

Geburtsbericht von Dario Jonas...ein Traum wurde wahr !!!

25. November 2010 um 17:26



Am Sonntag den 14.11.2010 (ET+6) sind wir um 17uhr in die Klinik gefahren, da am Montag die Sectio gemacht werden sollte.
Es wurde CTG gemacht und nach dem Muttermund geschaut.er war Fingerdurchlässig aber mehr nicht, keine Wehe nix!
Am Abend wollte uns die Oberärztin sprechen und sagte das wir es erst mal mit Eileitung probieren sollten, wir stimmten zu!
Also bin ich am Montagmorgen in den Kreißsaal gewackelt und bekam dort dieses Gel. Ich hatte auch wehen bekommen die aber nicht stärker wurden, nach 6stunden bekam ich nochmal Gel, nun waren die Wehen stärker, aber ich spürte das sich da unten nix tut und so war es auch.
Nach fast 12 Stunden wehen schaute die Oberärztin nochmal nach und sagte das der Muttermund immernoch nur Fingerdurchlässig war. (
Am Dienstagmorgen (16.11.) sollte ich wieder in den Kreißsaal.
Die Oberärztin sagte wir machen jetzt die Blase auf und wenn sich bis mittags nix tut machen wir Sectio.
Ich hatte Angst das es wie beim großen wird,da lag ich nach Blasensprung 32Stunden da und es passierte nix,das war heftig.
Und ich wünsche mir sooooo sehr eine normale Geburt !!!
So nun war die Blase auf , man da kam ein halber See und es hörte nich auf ! ;o)
Das CTG begann sofort mit einer Wehe und jetzt kamen sie aller 3-4Minuten.
Es tat sich was, freu !!!!!
Man hat uns dann im Kreißsaal in ein Entspannungszimmer getan.
Die Wehen wurden stündlich heftiger.
Um 7:00Uhr war der Muttermund 1-2cm offen
- 10:00Uhr 2-3cm
- 11:30Uhr 4cm
- 13:45Uhr 7cm
- 15:00Uhr 10cm

Gegen 14:45Uhr wurde mir gesagt das ich zur Entspannung in die Wanne kann.
Mein Freund war die ganze Zeit da und hat sich seit 7:00Uhr rührend um mich gekümmert.
Jetzt saß er hinter mir und hielt, bis der Kleine da war, meine Hände.
Danke Schatz !!!!

In der Wanne ging es dann richtig los.mit jeder Wehe drückte ich fleißig mit.
Eigentlich gibt es dort noch keine Wassergeburt aber meine Hebamme sagte sie hätte vor paar Tagen schon jemand in dieser Wanne entbunden.
Sollte mein größter Wunsch von einer Wannengeburt wahr werden???
Ja sollte er !!!!! <3

Ich kam nochmal an den Wehentropf da die Wehen immer weniger wurden.
Nach 15:30Uhr gings dann richtig los, die Wehen wurden wieder mehr und nach einigen Presswehen konnt ich die nächsten mit hecheln überbrücken, damit der Kleine net zu schnell kommt und es reißt.
Dann..das köpfchen war draußen.noch einmal pressen und
Dario Jonas
war da !!!
Da lag er, auf meiner Brust, so winzig, zart und wundervoll.
Wir mußten beide weinen.
Mein Freund schnitt die Nabelschnur voller Stolz durch und küsste Dario auf die Stirn.
Wir sind endlich komplett !!!!
Während ich genäht wurde, haben sie den Spatz gewogen und gemessen.
Dann hatte wir erstmal zeit für uns, man war das ein wundervolles Gefühl.
Dann wurde Dario angezuogen und ich habe ihn angelegt.
Nach dem Duschen konnten wir endlich auf Wochenstation und die Zeit genießen.
Am nächsten Morgen kam dann Der stolze große Bruder und die Omi.
Leon hat Dario gleich gestreichelt und gekusselt und ihn auf den Arm genommen.
Es war so schön die beiden zusammen zu sehen, das ich vor Glück geweint habe.
Jetzt sind wir daheim und es ist einfach nur schön.
Ich liebe euch so sehr !!!
Die Daten:
Dario Jonas
16.11.2010 16:06Uhr
49 cm, 3180 g, Ku 36 cm

Mehr lesen

25. November 2010 um 18:06


Ich danke euch!!!

das witzige ist:
leon war damals bei der geburt auch 49cm und 3180gramm..
die haben sich bestimmt abgesprochen....

glg
sunshine + Leon 5Jahre und Dario 9Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2010 um 18:32

@lolitas
weil sich bei mir rein gar nix getan hatte....weder eine wehe, der Mumu war noch fest und zu.
hatten auch bissl angst das es wie bei leon wird.....da lagen meine nerven total blank.
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest