Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Geburtsbericht unseres kleinen Jonas

Geburtsbericht unseres kleinen Jonas

31. August 2008 um 12:54 Letzte Antwort: 31. August 2008 um 21:48

am morgen hieß es, sie können nachmittags wieder heim, wenn sich nix tut, sollte bloss so ein anstubsen für den muttermund sein, damit jonas im laufe der woche (!) von allein kommt - war auch nur noch ein bett auf station frei!!!) - bin also davon ausgegangen, dass ich mit jonas inside wieder gehe!

8.30 uhr wurde das gel aufgetragen - bis 16 uhr gingen am CTG dreimal die herztöne vom baby auf 75 runter (unter leichter wehentätigkeit), dass von einer sekunde auf die andere entschieden wurde - sie bleiben gleich hier! wir waren so was von überrumpelt!

16 uhr wurde die fruchtblase geöffnet - und innerhalb 3 minuten hatte ich die heftigsten wehen im 3 minuten takt. heftig hab ich es mir zwar schon vorgestellt - aber das hat alles übertroffen
nach 1 stunde und kaum wehenpausen hab ich nach einer PDA gebettelt *g* nur meinte die hebamme: hiergibt es keine PDA mehr, hier gibt es bald ein baby! da war der muttermund schon 8 cm geöffnet.. ich konnte sie in dem moment nur anstarren und hab mir gedacht, dass ist nicht der ihr ernst!!!

durfte dann noch in die wanne, wollte ja gern eine wassergeburt, nur musste ich da nach 20 minuten wieder raus, weil die herztöne wieder runtergingen.. hab erstmal ewigkeiten zurück auf`s bett gebraucht und dann war es soweit: nach 5 presswehen erblickte unser kleiner jonas um 18.15 uhr das licht der welt!

in rekordzeit für eine erstgebärende, wie mir jeder sagte.. ich hab das köpfchen gestreichelt, als es schon draussen war - echt total faszinierend.. der rest ging dann ganz schnell - musste zwar geschnitten werden, weil die nabelschnur zu kurz war und sich schon halb um den hals gewickelt hatte, aber es war auszuhalten..

dann wurde er mir auf den bauch gelegt, wo er mich auch prompt anpieselte *g* und dann liefen auch schon bei mir die tränen - völlig überrumpelt, weil kein mensch (und wir schon gar nicht) damit gerechnet hatte, dass wir das krankenhaus mit kind auf dem arm wieder verlassen!!!

um 22 uhr war ich dann auf station, um 4 uhr endlich geschlafen (im nachbarbett der kleine war so hungrig und ließ uns keine ruhe) - und gestern um 12.30 uhr haben wir uns wieder entlassen..

seitdem sind wir daheim, hebamme war schon 2 mal da und wir sind so glücklich - auch wenn wir uns die nacht um die ohren schlagen mussten - jonas hat riesen hunger und wollte stundenlang trinken.. soll sich legen, sobald der milcheinschuss kommt..

jetzt schläft er grade und gönnt uns ein bisschen erholung schau ihn die ganze zeit total verliebt an und kann das glück und wunder noch gar nicht richtig begreifen und fassen..

WIR sind eltern..

Jonas, geboren am 29.08.2008, um 18.15 uhr

gewicht: 4020g
größe 52cm
kopfumfang 36,5 cm

Mehr lesen

31. August 2008 um 18:25

Danke
hast ja noch bissel zeit - die vergeht auch noch soooo schnell, glaub mir

Gefällt mir
31. August 2008 um 19:53

Ja
wenn das dann bei mir auch so schnelle geht - hut ab

alles gute für euren neuen erdenbürger. viele grlückliche stunden zu 3.

crinna + babyboy inside
30+4

Gefällt mir
31. August 2008 um 21:48

Herzlichen Glückwunsch!
und alles liebe für dich und deine kleine Familie!

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers