Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht unserer zuckersüßen Tochter Emma !!!

Geburtsbericht unserer zuckersüßen Tochter Emma !!!

25. April 2012 um 14:42 Letzte Antwort: 26. April 2012 um 22:14

So nun schreibe ich euch auch mal meinen Geburstbericht:

Angefangen hatte alles am 4.4.12 , ich brachte morgends meine 2 jungs in kindi und ging dann nach hause....ich hate seid 2 tagen schon kopfschmerzen und die wassereinlagerungen wurden auch mehr.aber irgendwie habe ich nicht geschalten. bis dann eine freundin meinte, wie ist denn dein blutdruck? ich gemessen. 160/95 hmmmm ok....also beim fa angerufen, die meinten ich solle gleich vorbei kommen und meine tasche mitbrinen,denn ich bekomme eine einweisung ins kh damit6 sei nicht zu spaßen.....ok. also hin und gar net lang rum gemacht einweisung bekommen in der klinik angerufen und ab dorthin gefahren....dann wurde ctg geschrieben usw. im urin war auch eiweß...ertsmal hieß es blut abwarten wenn da nix is kann ich am nächsten tag jheim.,......dann gegen abend hieß es ab morgen früh sammelurin 24 h . also wieder einen tag länger geplant. das war dann bis fr morgen. da hieß es dann, aufgrund der wahnsinnigen kopfschmerzen ( sie vermuteteten, dass ich ödeme hinter den augen hatte) lassen sie mich nicht mehr heim und wollen mich ab samstag einleiten( da war ich genau 37+0) ok hab noch 4 std mit mienem grßen sohn im kh verbracht weil ich dachte es würde viel schnell gehen, da ich seid 5 wochen schon fast tgl wehen hatte.....falsch gedacht....
am samstag sollte es morgends los gehen, doch leider war sooo viel im kreissaal los, dass nix ging. also bekam ich meinen wehencocktail erst am nachmittag....tja 1 std später bekoam ich auch wehen....hatte schon echt hoffnungen....wir also fleißig spazieren gewesen und treppen gestiegen. doh dann wurden sie wieder weniger.....und am befund hat sich auch nix getan.....gmh 1cm mm fingedurchlässig.....na gut also schlafen wir. am nächsten morgen gings mit gel am mm weiter. es passierte nicht viel....h später ctg kontrolle...ni xgroß, wieder 2h laufen dann ctg nix, also 2.gabe gel in den mm......also wieder laufen.....es kamen wehen auaaaaaaaaaaaa........nach ner std in kreissaal und schön veratmete......befundskontrole ....nix passiert........ganz toll.....und dann liesen die wehen auch wieder nach...also wieder schlafen geganen.....montag gleiches spiel von vorne gel. leichte wehen, 2 std laufen ctg, 2std laufen ctg und befundkontrolle....joa gmh weich, mm fingerdurchlässig....wieder nicht viel passiert also wieder gel.....nix passiert wieder die übliche prozedur.....so langsam war ich echt frustriert....aber dennoch dachte ich ok, da musst jetzt durch und war guten mutes....aber auch am montag passierte wieder nix und so ging ich schlafen mit dem wissen, dass dienstag ein tag pause ist....mir ging es immernoch schlecht....und das wissen, dass meine kinder nun schon fast eine woche ohne mich zuhause waren machten mich sehr traurig....meine mama passte auf die 2 auf und verbrachte auch ostern mit ihnen...sie kamen zwar kjeden tag, aber nicht lange, denn es war ja stinke langweilig.....mein mann war jeden tag bei mir....am mittwoch ging es dann weiter....wieder mit gel. es kamen die üblichen wehen und die übliche ctg kontrolle usw. abends bei der letzten kontrolle war der befund gmh fast verstrichen und mm fingerdurchlässig..ein kelin wenig hat sich bissl was getan aber nichts mit aussicht auf einen erfolg....somit hieß es dann dass sie am nächsten tag wieder pasuse machen wolen und viel auch ein paar tage länger und wir dann erst nächste woche weiter machen.....doch das kam für uns nicht in frage wir konnten alle nicht mehr...ich sah tgl dass es mir, meinen kindern meinem mann und meiner mama schlechter ging und somit entscheiden wir uns dazu am donnerstag unsere maus per ks holen zu lassen....doinnerstag morgen kam dann die oberärtzin und meinte, wir können es noch mit dem wehentropf probieren und wenn der nix bringt trotzdem heute noch den ks machen.....diesen vorschlag nahm ich dankend an, denn ich wollt eigentlich noch einmal sooo gerne normal entbinden(1.sohn spontan/felix ks) so bekam ich den tropf und lag im kreissaal. permanent am ctg....alle 20 min wurde die doosis erhöht. bei der 3. erhöhung bekam ich leichte wehen.....doch nix gravierendes....der tropf wurde bis zur höchtsdosis hochgestelt . ich hatte alle 3-4 min wehen doch an meinem befund tat sich so gut wie gar nix....mm war 1 finger weit offen. aber nix wirkliches....und somit wurde um 19 uhr der tropf abgemacht und der ks stand fest kaum war der tropf ab waren die wehen weg...mein körper produzierte eingach keine eigenen wehen.....warum auch immer.........der anästhesist kam und klärte mich auf....ich bekam den katheter zog mich um und dann ging es auach schon rüber in op.....mein schatz ging sich umziehen und war dann gleich bei mir.....dann fing er an die rückenmarksnarkose zu setzten, doch leider war meine anatomie soooo schlecht, dass er immer auf den knochen traf, beim 2. mal kolabierte ich.....dann noch ein versuch , wieder knochen....dann meinte er er versucht es jetzt noch einmkal , wenns dann nicht klappt, müsen wir ne vollnarkose machen.......und gott sei dank er traf und ich konnte die geburt miterleben.....das team war echt super und wir lachten und scherzten obs auch wirklich beim mädel bleibt.....er meinte dann noch also haare hat se schon mal ...und schon schrie sie los....so wunderschön dieses gefühl noch einmal erleben zu dürfen. sie qwuwrde eingepackt und meinem mann auf den arm gegeben und mir an den kopf gelet. sie waren die ganze zeit bei mir.. bis ich komplett zugenäht war. zu umlagern gingen sie schon rüber aber nach 5 min waren wir wieder vereint. sie war so schön und ich bin der glücklichste mensch der welt. unsere familie ist nun komplett. die 2 Brüder sind sooo stolz auf ihre kleine schwester. es ist so schön.
ich bin auch schon wieder top fit und sie ist suuuper lieb.

unsere kleine Emma erblickte am 12.4.12 um 20:55 Uhr mit 2910g, 48,5 cm und 34 cm kopfumfang das Licht dieser Welt und erfüllt uns alle mit endloser Liebe und macht uns komplett.
Ich geniese es so sehr. wir kuscheln und nutzen einfach jede min .
auch wenn ich etwas traurig bin dass es spontan nicht geklappt hat bin ich doch überzeugt, dass es irgendweinen grund hatte warum es nicht normal ging....wir haben alles versucht , aber das wichtigste ist, dass es uns nun allen gut geht.

LG Corinna

Mehr lesen

25. April 2012 um 19:04

Hallo
erst mal herzlichen Glückwunsch. Schade das es mit der Einleitung nicht geklappt hat (bei mir wurde mit Tabletten eingeleitet), aber hauptsache euch geht es gut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2012 um 19:09

Herzlichen Glückwunsch
nach 2 Jungs ist ein Mädel total begehrt
habe 3 Jungs und bin in der 8 SSW hoffe auch auf eine Prinzessin

LG Soraia

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2012 um 19:14
In Antwort auf malika_12380471

Hallo
erst mal herzlichen Glückwunsch. Schade das es mit der Einleitung nicht geklappt hat (bei mir wurde mit Tabletten eingeleitet), aber hauptsache euch geht es gut.

Danke
Leider durfte ich die Tabletten nicht nehmen... Da ich ja schon n ks hatte. Da darf man die Net nehmen. Aber jetzt is ja alles gut

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 11:45
In Antwort auf lou_12842813

Herzlichen Glückwunsch
nach 2 Jungs ist ein Mädel total begehrt
habe 3 Jungs und bin in der 8 SSW hoffe auch auf eine Prinzessin

LG Soraia

Ja das stimmt
Hoffe, dass du auch mal ne Prinzessin erleben darfst ist was ganz anderes :-P

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 13:52

Glückwunsch!
Du hast ja lange genug alles versucht, dann braucht man sich wegen dem KS nicht grämen.

Ich hatte beim 1. Kind auch einen, weil sich einfach nichts tat. Der 2. Bengel kam spontan, nach KS-"Androhung". Nun bin ich wieder schwanger und hoffe auch auf ein Mädchen. War diese SS bei Dir anders als bei den Jungs? Bei den Jungs ging es mir blendend und jetzt breche ich nur und/oder bin krank. Sehr anstrengend...!

Euch alles Gute!!

PS: Bist Du zufällig aus Niedersachsen? Habe letztens in der Zeitung eine Geburtsanzeige gesehen und da hieß das Mädchen auch Emma und hatte 2 Brüder. ;-

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 14:04


Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Prinzessin! Schade dass es nicht spontan geklappt hat, aber ihr habt ja echt alles versucht.
Ich kenn dich noch von den November 2009-Mamas. Wie geht es denn deinem Felix inzwischen?

Lg und eine tolle Zeit zu fünft!
Funkel mit Felix (auch Nov.2009) und Würmchen 9 2

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 18:40
In Antwort auf jacoba_12061131


Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Prinzessin! Schade dass es nicht spontan geklappt hat, aber ihr habt ja echt alles versucht.
Ich kenn dich noch von den November 2009-Mamas. Wie geht es denn deinem Felix inzwischen?

Lg und eine tolle Zeit zu fünft!
Funkel mit Felix (auch Nov.2009) und Würmchen 9 2

Huhu
Felix geht es gut. Es ist alles stabil und er ist ein richtiger strahlemann zum Glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 18:42
In Antwort auf jayme_12857475

Glückwunsch!
Du hast ja lange genug alles versucht, dann braucht man sich wegen dem KS nicht grämen.

Ich hatte beim 1. Kind auch einen, weil sich einfach nichts tat. Der 2. Bengel kam spontan, nach KS-"Androhung". Nun bin ich wieder schwanger und hoffe auch auf ein Mädchen. War diese SS bei Dir anders als bei den Jungs? Bei den Jungs ging es mir blendend und jetzt breche ich nur und/oder bin krank. Sehr anstrengend...!

Euch alles Gute!!

PS: Bist Du zufällig aus Niedersachsen? Habe letztens in der Zeitung eine Geburtsanzeige gesehen und da hieß das Mädchen auch Emma und hatte 2 Brüder. ;-

Hi
Ne komm aus Stuttgart ja die Ss war am Anfang schon anders. Mir war schlecht und ich war seeeeehr geruchsempfundlich . Ich drück dir die Daumen. B-)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 20:47
In Antwort auf kierra_12045046

Huhu
Felix geht es gut. Es ist alles stabil und er ist ein richtiger strahlemann zum Glück


Das freut mich zu hören! Dann könnt ihr euer Familienglück ja jetzt ganz unbeschwert genießen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. April 2012 um 22:14
In Antwort auf jacoba_12061131


Das freut mich zu hören! Dann könnt ihr euer Familienglück ja jetzt ganz unbeschwert genießen

Ja das machen wir
Es ist echt toll wie gut er das alles gemeistert hat. Ein richtiger Kämpfer .

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram