Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Geburtsbericht -Unsere Amy-Sophie ist da- (vorsicht lang)

Geburtsbericht -Unsere Amy-Sophie ist da- (vorsicht lang)

6. Oktober 2007 um 8:55

Ich, Amy-Sophie, habe am 3.10.07 um 6.37 Uhr den Mietvertrag meiner 1-Zimmerwohnung gekündigt, da sie für meine Größe von 50cm und mein Gewicht von 3050g zuklein wurde.
Ich verließ sie nach einem Wasserschaden verdammt schnell, wohne nun bei meiner Mama, meinem Papa und meinem großen Bruder.



Geburtsbericht:

Dienstag 2.10. war ich von 9.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr bei meiner Freundin im Kh, weil sie dort über Nacht mit einer SS-Vergiftung eingeliefert wurde. Kaum war ich wieder zuhause, lief mir was in die Hose, als wenn ich mir in die Hose gemacht hätte. Nicht nur meine Unterhose war nass, sondern auch meine Jeans. Ihhhh, dachte ich mir und ging aufs Klo, jaaaa, ich habe auch dran gerochen und es roch nach nix.
Naja, bis ich hier reingeschrieben hatte und auf Antworten wartete, ich meine Ma anrief (die sich mit einem Blasensprung auskennt) war es schon 14 Uhr, dann rief ich meinen Männe an und holte ihn von der Arbeit ab, weil er in der nähe vom Kh arbeitet.
Dann waren wir ca. 14.30 Uhr im Kh und wurden erstmal an CTG gelegt. Die Herztöne gefielen der Hebi überhaupt nicht, viel zu gleichmäßig. Also musste ich 3L Wasser auf ex trinken, um zuschauen ob es dann besser wird, doch nix geschah. Also bekam ich 1L Glukose per Trofp und siehe da, die Kleine wurde fit und das CTG sah besser aus. Also durften wir etwas rumlaufen, bis die Blutwerte aus dem Labor wieder da waren. Um 16 Uhr waren wir wieder im Kreissaal und die Blutwerte waren in ordnung, keine Entzündungswerte, muss man ja beim Blasensprung so aufpassen.
Nun wurde eben noch Ultraschall gemacht, auch alles in Ordnung, geschätze 3200g. Dann konnte ich mein Zimmer beziehen und noch ein bisschen durch die Gegend laufen.
21 Uhr musste ich wieder in den Kreißsaal, CTG und Blutabnahme stand auf dem Zettel, wieder mal *seufz*, um abzuchecken, ob die Entzündungswerte höher gegangen sind oder nicht. Und tata, wie sollte es anders sein, sie sind hochgegangen. Dann kam die Ärtzin und fragte, jetzt einleiten oder noch ne Stunde schlafen und denn einleiten? Naja, ob so oder so, viel schlaf würde ich eh nicht mehr bekommen, also gleich und denn ist gut. Also bekam ich dann um 23 Uhr die erste Tablette zum schlucken, dann wieder an CTG für ne Stunde, mein Männe und ich sind dann beide auf dem Kreißsaalbett eingeschlafen. *Hihihihihi*
Um 24 Uhr wurden wir geweckt, ich bin ich denn auf mein Zimmer und meinen Männe habe ich nach Hause geschickt und sagte ihm, das ich mich melde, wenns losgeht.
Um 3 Uhr wurde dann nochmal Blut abgenommen und CTG gemacht, dann gab es noch eine Tablette.
Ups, die Wehe setzen ein und das regelmäßig und garnicht mal so schlecht. Ich schaue auf die uhr, es ist 4.50 Uhr, naja, ich dachte mir, drehste dich noch mal um und versuchst noch solange wie möglich zuschlafen. Ok, 4.50 Uhr, ich rufe meinen Männe an, der machte sich dann auch gleich nach dem Zähneputzen auf den Weg. Ich ging schonmal in den Kreißsaal, sie legte mich gleich an CTG und gab mir was gegen die Schmerzen. Fragt mich nicht was es war, es half auf alle Fälle nix.
Naja, mein Männe kam dann um 5.20 Uhr in den Kreißsaal gestolpert und dann wollte mich die Hebi untersuchen. Mumu war gute 3cm geöffnet und der GMH komplett verstrichen, die Hebi war begeistert.
Um 6 Uhr beschloss ich in die Wanne zuegehen, half bei meinem Sohn auch schon wunder und ein Versuch wars ja wert. naja, 6.15 Uhr musste ich wieder raus, weil ich es vor Schmerzen nicht mehr aushielt. Die Hebi gab mir einen Tropf mit Glokuse, dort spritzte sie eine Mischung rein, die mich betäuben sollte, so, als hätte ich ordentlich einen hinter Durst getrunken. *Hihihihihi*
Naja, danach untersuchte sie mich wieder, um zuschauen, wie weit der mumu mittlerweile offen ist und was passiert?
Der Kopf meiner Kleinen kam ihr schon entgegen und drückte ihre Finger wieder raus. Sie rif schnell per Telefon die Ärztin.
Als die Ärztin eintraf, war der Kopf schon da und um 6.37 Uhr erblickte meine Kleine süße dann komplett das Licht der Welt.
Ich Ärtzin und die Hebi wischten sich die Stirn ab und sagte nur, man, man, man, da hat es aber jemand eilig gehabt. So eine schnelle Geburt gefällt ihnen, mir ist nix passiert, also kein Dammriss, oder ähnliches...
Meiner kleinen gings auch bestens und dem Papa auch...
Naja, sie wurde gewogen und angezogen, dann bekamen wir sie wieder und durften noch 2Std das Glück im Kreißsaal genießen, wir rissen die Gardinen beseite und schauten uns den Sonnenaufgang an, während wir mit unserer Kleinen kuschelten.
Es war einfach fantastisch...
Freitag sind wir dann raus und genießen unser Glück nun zuhause...
Sie ist eine ganz liebe, ruhig...


Naja, das war mein Bericht...
Sorry, das der solang geworden ist... *grins*


Lg Susi mit Amy-Sophie 3Tage alt :amore:

Mehr lesen

6. Oktober 2007 um 9:03

Das war.....
gerade so scön zu lesen das mir die tränen runtergelaufen sind....

Alles Gute ffür euch.

LG
Sara 7+3 ssw.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 9:11

Hei
herzlichen glückwunsch. wir warten auf fotos melci & luca (16 tage)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 9:47


Herzlichen Glückwunsch und alles gute für dich und deine kleine familie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 12:12

Herzlichen Glückwunsch
Hallo Susi,alles alles liebe zur Geburt eurer Tochter,ich hoffe dir gehts super.
Und was sagt der große Bruder zur kleinen Schwester?
Ich hoffe das ich es auch bald hinter mir habe,habe null bock mehr.
Alles Gute noch für dich.

Liebe Grüße Nadine 37 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 12:51

Herzlichen Glückwunsch
Das war ja eine schnelle Geburt. super
Viel Spass euch allen
Lg Pia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 12:52

Ohhhhhh fein...
herzlichen glückwunsch zu deiner kleinen süßen..mensch das war ja spannend das durchzulesen
Häschen SSW36

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 14:58

Na endlich
freut mich für euch,herzlichen glückwunsch!
hab mich auch schon gewundert,warum du die letzten tage nicht mehr im icq online warst

liebe grüße

desiree

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 16:05
In Antwort auf hoa_12713211

Herzlichen Glückwunsch
Das war ja eine schnelle Geburt. super
Viel Spass euch allen
Lg Pia

Na dann
Herzlichen Glückwunsch wünsche euch alles Liebe und Gute
Lg jessy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 20:33


Herzlichen Glückwunsch auch von uns...

Melly + Lena 23 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 9:12

Danke
für die Glückwünsche...


Lg Susi * Amy Sophie 4 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club